Autor Thema: [Tharun] Das Fest der Schwertmeister - fehlende Abschnitte  (Gelesen 476 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline manbehind

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 7
  • Username: manbehind
Moin,

auf Seite 23 (rechts unten) und Seite 35 (rechts unten) wird auf die Abschnitte "Der Angriff" bzw. "Die Befreiung" verwiesen, die es im Abenteuer allerdings gar nicht gibt.

Weiß jemand, was dort hätte stehen sollen? Evtl. ist die Frage ja in den letzten 30 Jahren schonmal aufgeworfen und beantwortet worden :)

Danke!

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Legend
  • *******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 4.592
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Paranoia Discord Runde sucht neue Mitspieler!
Hallo manbehind,

bei mir wird auf die vorhandenen Kapitel "Die Festung" und ich vermute der zweite Abschnitt bezieht sich auf Seite 40 "Die Hinrichtung" allerdings ist bei mir auf Seite 35 bei mir eine Gebäudebeschreibung.

Je nach deiner Fassung würde ich mir auf Cedrics Seite http://www.cedrik.net/rpg/ die Scans der Originale besorgen.

Gruß Jochen
Paranoia Discord Runde sucht neue Mitspieler:

https://discord.gg/RuDqVSFYtC

Offline manbehind

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 7
  • Username: manbehind
Hi,

ich habe die Hefte im Original vorliegen und mir aus den Downloads von Cedrik durchsuchbare .pdf-Dateien gebastelt :)

Auf S. 23 wird im Abschnitt "Die Ankunft" für die Werte der Guerai auf den Abschnitt "Der Angriff" verwiesen. Die Werte finden sich im Heft nicht, von daher vermute ich, dass der Abschnitt tatsächlich einfach fehlt. Nun sind die Werte gar nicht so spannend; spannender sind für mich die möglichen Szenarien, die Hadmar von Wieser hier ggf. ebenfalls geschildert hätte.

Auf S. 35, bei der Beschreibung des Wachgebäudes W14, wird dann auf einen Abschnitt "Die Befreiung" verwiesen. Ich glaube nicht, dass damit "Die Hinrichtung" gemeint ist, denn zu dieser Szene kommt es nur, wenn die Brigantai nicht vorher befreit worden sind.

Bei dem sehr frei angelegten Abenteuer ist genau das ja durchaus denkbar. Wenn das Fehlen der Gefangenen nicht bereits vorher bemerkt wird, würden also in der Szene "Die Hinrichtung" nicht die Gefangenen in den Thronsaal geführt werden, sondern ein sehr aufgeregter und zerknirschter Hoher Guerai stürmt stattdessen in den Thronsaal, wirft sich dem Herrscher zu Füßen und berichtet atemlos von der Flucht der Brigantai.