Autor Thema: Star Wars FFG/D6 - Raumkampf - Integration von X-Wing/Armada Schiffen  (Gelesen 257 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FunkyGoblin

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 34
  • Username: FunkyGoblin
Hallo zusammen,

aktuell plane ich für meinen Sohn und seinen Freunden ein kleines Abenteuer im Star Wars Universum. Wird natürlich alles am Tisch gespielt. Es wird auch ein kleiner Raumkampf integriert werden. Dabei überlege ich meine X-Wing/Armada-Schiffe zu integrieren und den Raumkampf mit den Raumkampfregeln des entsprechenden Systems darüber zu visualisieren.

Was habt Ihr da für Erfahrungen gemacht? Oder wie habt Ihr das bei Euch integriert (vielleicht mit ergänzenden Regeln?)?

Viele Grüße
Chris

Offline Colgrevance

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 814
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Colgrevance
Haben wir genau so in einer Runde Star Wars: Age of Rebellion gemacht - Weltraum-Battlemap und Schiffsminiaturen aus X-Wing, aber die Raumkämpfe mit den FFG-Rollenspielregeln abgehandelt (jeder Charakter hat damals einen eigenen Raumjäger geflogen). Das hat für mich auch ziemlich gut funktioniert, weil es die doch recht abstrakten RPG-Regeln schön visualisiert hat. Ich glaube, unser SL ist damals sehr nahe bei den offiziellen Regeln geblieben; kann sein, dass er ein paar Boost-/Threat-Dice aus der Miniaturenkonstellation abgeleitet hat.

Die Runde ist leider schon ein paar Jahre her und hat das erste Abenteuer aus Termingründen nicht fortgesetzt, daher kann ich dir nicht mehr dazu sagen.

Offline FunkyGoblin

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 34
  • Username: FunkyGoblin
Vielen Dank für die Antwort. So in etwa habe ich mir das auch vorgestellt. Hatte zwar erst daran gedacht, irgendwie die Regeln aus X-Wing zu verwenden und das RPG Raumkampfregeln dahingehend zu adaptieren. Aber das habe ich nun auch verworfen, da es alles ein wenig komplizierter macht und nicht wirklich entscheidend zum Spielerlebnis beiträgt. Bei mir wird es eher ein YT-1300 gegen eine Corvette mit einer Staffel TIEs gehen. Da würden die mit den X-Wing Regeln wahrscheinlich eh den Kürzeren ziehen  ;D.

Offline Colgrevance

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 814
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Colgrevance
[...] Bei mir wird es eher ein YT-1300 gegen eine Corvette mit einer Staffel TIEs gehen. Da würden die mit den X-Wing Regeln wahrscheinlich eh den Kürzeren ziehen  ;D.

Das finde ich einen wichtigen Punkt - die Mechaniken in X-Wing sollen ja möglichst faire Ausgangsbedingungen und Siegchancen für beide Seiten generieren, und das ist im Rollenspiel normalerweise nicht das Ziel. Je nachdem, wie alt dein Sohn + Freunde sind, ist X-Wing evtl. ohnehin schon eine Herausforderung; da kann man als SL mit den Rollenspielregeln m. E. viel besser nachjustieren, so dass es für alle ein spaßiges Erlebnis wird (und sich nicht als Schummeln anfühlt).
« Letzte Änderung: 8.11.2022 | 11:47 von Colgrevance »

Offline FunkyGoblin

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 34
  • Username: FunkyGoblin
Absolut. Mein Sohn ist selbst 13 Jahre jung. Er hat sogar schon erste Erfahrungen mit X-Wing gesammelt und pustet mich bisweilen von der Platte. Die Kerlchen lernen schnell. Allerdings spielen wir X-Wing mit Quick-Build Karten, damit er erst einmal das Spielgefühl und die taktischen Elemente erlernt. Als nächsten Schritt kann er dann mal seine Squad selbst bauen. Aber wenn ich das Squad-Building bei X-Wing schon ein wenig herausfordernd finde, wie soll das bei meinem Sohn sein  ~;D. Und seine Kumpels haben natürlich von X-Wing noch keine Ahnung.

Aber Du hast vollkommen Recht. Das ist ein sehr guter Punkt: X-Wing versucht natürlich zu balancen. Das ist beim natürlich nicht der Fall, da kann es mitunter sehr asymmetrisch zugehen. Und in diesem Fall soll genau dieses Gefühl aufkommen. Die sollen ein paar Jäger vaporisieren, um dann schnell in den Hyperraum zu springen und einer direkten Konfrontation mit der Sturmkorvette aus dem Wege gehen.

Das mit dem Nachjustieren lässt sich wunderbar mit dem Würfelsystem zu Star Wars FFG bewerkstelligen.