Autor Thema: [Subversion] Preparation(s-Thread)  (Gelesen 1076 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bolverk

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.423
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bolverk
Re: [Subversion] Preparation(s-Thread)
« Antwort #25 am: 11.02.2024 | 12:36 »
Nur aus Interesse: Wieso will/wollte denn keiner von euch "Sargon aus dem edlen Hause Titon - Geflohener Arkaner Zauberlehrling" spielen ?
Ich bin eigentlich jemand, der gerne Magier und dergleichen spielt, je verheerender, desto besser. Der hier kommt mir nach der Beschreibung eher vor wie Harry Potter auf der Flucht, was mich nicht so wirklich anmacht.

Ich habe nichts gegen vorgefertigte Charaktere, habe sie aber lieber als "leere Gefäße aus Werten", die ich dann mit Charakterzügen fülle, auch wenn vielleicht nicht mehr dabei rumkommt als ein wandelndes Klischee. Diese Charaktere hier sind schon ganz schön vorbelastet und keiner davon spricht mich so 100%ig an, wenn ich ehrlich bin. Die Justiziarin und der Zauberlehrlig sind einfach die beiden Charaktere, mit denen ich hier am wenigsten anfangen konnte. Außerdem mag ich das Wort "Zauberlehrling" nicht, da denke ich irgendwie immer an Micky Maus in Fantasia.  :P
"Anyone can be a winner if their definition of victory is flexible enough."
- DM of the Rings

Offline Rolf1977

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 918
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Rolf1977
Re: [Subversion] Preparation(s-Thread)
« Antwort #26 am: 11.02.2024 | 12:39 »
Also mich persönlich haben 3 Sachen an dem "Magier" gestört

Ein Magier der kein Magier sein will und seine Kunst nicht wirken will damit er als Magier nicht auffällt ist mir sehr suspekt. Wenn ich schon ein Magier bin, dann bin ich doch stolz darauf und möchte meine Macht auch demonstrieren.

Wenn ich es halbwegs richtig verstanden habe dauert es gefühlt ewig bis ein Magier einen Zauber wirken kann und steht daher gefühlt während einer action Szene gefühlt die meiste Zeit dumm rum bis er mal eine Aktion machen kann haben die anderen gefühlt schon 3x gehandelt.

Final war es schlichtweg auch einfach die fehlende Beschreibung der einzelnen Zauber. Denn wenn ich nicht weiß was er bewirkt kann ich ihn auch nicht im Spiel richtig einsetzen


Also für mich persönlich ein Konzept das so mit den gegebenen Bedingungen nicht stimmig und nicht spielbar ist. Mit vollständigen Regeln und anderen Voraussetzungen ist der Magier vielleicht wirklich total interessant, aber mit dem was im QS steht finde ich persönlich ihn nicht spielbar. Sorry

Offline Rolf1977

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 918
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Rolf1977
Re: [Subversion] Preparation(s-Thread)
« Antwort #27 am: 11.02.2024 | 12:42 »
Ich bin eigentlich jemand, der gerne Magier und dergleichen spielt, je verheerender, desto besser. Der hier kommt mir nach der Beschreibung eher vor wie Harry Potter auf der Flucht, was mich nicht so wirklich anmacht.

Ich habe nichts gegen vorgefertigte Charaktere, habe sie aber lieber als "leere Gefäße aus Werten", die ich dann mit Charakterzügen fülle, auch wenn vielleicht nicht mehr dabei rumkommt als ein wandelndes Klischee. Diese Charaktere hier sind schon ganz schön vorbelastet und keiner davon spricht mich so 100%ig an, wenn ich ehrlich bin. Die Justiziarin und der Zauberlehrlig sind einfach die beiden Charaktere, mit denen ich hier am wenigsten anfangen konnte. Außerdem mag ich das Wort "Zauberlehrling" nicht, da denke ich irgendwie immer an Micky Maus in Fantasia.  :P

Gute Beschreibung. Trifft mein gefühlt auch recht nahe. Ist mir da fast ähnlich ergangen. Kann dir daher in vielen Punkten zustimmen

Offline Sphyxis

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 550
  • Username: Sphyixs
Re: [Subversion] Preparation(s-Thread)
« Antwort #28 am: 11.02.2024 | 13:50 »
Nur aus Interesse: Wieso will/wollte denn keiner von euch "Sargon aus dem edlen Hause Titon - Geflohener Arkaner Zauberlehrling" spielen ?

Ich spiele zu viele Magier, die Magieregeln im Schnellstarter fand ich eher... kurz... Er ist ein Mensch und dazu noch ein Babylonier, das empfand ich für mich als einfach nicht spannend genug. Und dann ist er sehr sehr scharf umrissen, aber in eine Richtung, wie die anderen bereits schrieben, in der ich mich spielerisch einfach gerade nicht wiederfinde.

Yettin und Elfe waren da einfach für mich persönlich spannender, weil keine verkopften Alltags-Geisteswissenschaftler. Vielleicht hätte ich ihn als Yettin gespielt, das hätte sehr interessant werden können.

Aber ich denke, es ist wirklich eine sehr starke Mischung daraus, dass ich mal wieder etwas Anderes spielen wollte und mich die Magieregeln nicht so ansprachen, plus ich oft in der zweiten und dritten Reihe mit meinen Chars stehe und manchmal Lust auf etwas Direkteres habe.

Offline bolverk

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.423
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bolverk
Re: [Subversion] Preparation(s-Thread)
« Antwort #29 am: 13.02.2024 | 12:00 »
Final war es schlichtweg auch einfach die fehlende Beschreibung der einzelnen Zauber. Denn wenn ich nicht weiß was er bewirkt kann ich ihn auch nicht im Spiel richtig einsetzen
He, das stimmt. Es gibt gar keine Zauberbeschreibungen. Irgendwie ist da die Rede von "Dissonanz", die entweder vor oder nach dem Wirken eines Zaubers reduziert werden soll, oder Mana, das "hamonisiert" werden muss...

Edit: Ein Blick auf die Kickstarterseite verrät, dass man dort die Beta-Regeln (in englisch) runterladen kann, die einiges aufklären. Der eine fertig erstellte Beispielcharaktere dort hat z.B. noch eine zweite Charakterbogenseite mit Ausrüstung und irgendwelchen Sonderfertigkeiten. Zauber werden dort auch beschrieben. Da stellt sich z.B. auch heraus, dass der Zauber "Mantel der Gerechtigkeit" auf dem Bogen von Evcedar kein Zauber, sondern sozusagen seine gewählte Domäne ist.
« Letzte Änderung: 13.02.2024 | 14:28 von bolverk »
"Anyone can be a winner if their definition of victory is flexible enough."
- DM of the Rings

Offline BBB

  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitforist... leider
  • Beiträge: 3.305
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: [Subversion] Preparation(s-Thread)
« Antwort #30 am: 14.02.2024 | 08:54 »
BBB => Dakuri Enkyan - Goblinischer Techniker

Nice!
Dann werde ich mal schauen dass ich das alles durch diese Perspektive nochmal lese ;)
Freue mich schon drauf.

Nur aus Interesse: Wieso will/wollte denn keiner von euch "Sargon aus dem edlen Hause Titon - Geflohener Arkaner Zauberlehrling" spielen ?

Ich glaube da wurden alle wesentlichen Punkte schon genannt.
Persönlich mag ich Zauberwirker als Einstiegscharaktere eher weniger. Und wenn sie dann auch noch heimlich unterwegs sind... hat mich einfach nicht angesprochen.
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Spielt zur Zeit: DSA Briefspiel, sowie 3-6 DSA Larps pro Jahr. Am Tisch: derzeit nix ;D

Würde gern spielen: Altered Carbon, Shadowrun, Cyberpunk, irgendetwas aus diesem Genre... außerdem The Witcher, Nesciamus, Vampire, ... irgendwas

Offline Rolf1977

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 918
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Rolf1977
Re: [Subversion] Preparation(s-Thread)
« Antwort #31 am: 14.02.2024 | 09:30 »
@bolverk

Ich habe den Download leider nicht gefunden. Oder kostet das Geld?

Kannst du mir dn direkten link schicken oder vielleicht sogar direkt die Datei?
Würde da gerne mal rein schauen, klingt interessant was du dazu schreibst.

Offline bolverk

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.423
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bolverk
Re: [Subversion] Preparation(s-Thread)
« Antwort #32 am: 14.02.2024 | 11:13 »
Der Download ist kostenlos und befindet sich unter dem Abschnitt "Rules". Da gibt es unten drei Downloadlinks.
Ich habe aber hier eine offenbar aktuellere Version der Beta-Regeln, direkt beim Polyfeder Verlag gefunden.
"Anyone can be a winner if their definition of victory is flexible enough."
- DM of the Rings

Offline Sphyxis

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 550
  • Username: Sphyixs
Re: [Subversion] Preparation(s-Thread)
« Antwort #33 am: 18.02.2024 | 13:04 »
Naja, der Schnellstarter wird ja hoffendlich auch ohne Studium von Vorabversionen des Grundregelwerks funktionieren, oder?


Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 20.427
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Subversion] Preparation(s-Thread)
« Antwort #34 am: 18.02.2024 | 17:03 »
So, ich bin zurück von der Hütte.
Es hat leider keine Demo-Runde von/zu Subversion gegeben. Dennoch konnte ich mit einer Mitarbeiterin des Polyfeder-Verlags über Subversion sprechen.
Das, was ich beim Schnellstarter bemängelt habe (vor allen Dingen zum Thema Zauberei) hat sie direkt an ein weiteres Redaktionsmitglied weitergegeben. Angeblich sollen diese (fehlenden) Dinge noch eingearbeitet werden...aber schon etwas komisch, dass das denen gar nicht aufgefallen ist.

Naja, der Schnellstarter wird ja hoffendlich auch ohne Studium von Vorabversionen des Grundregelwerks funktionieren, oder?
Der Schnellstarter sollte auch ohne Studium des Beta-Regelwerkes funktionieren. Die wichtigsten Regeln und ein kurzer Abriss über die Geschichte, Spielwelt und die Völker sind ja vorhanden.
Bei der Magie kommen wir aber wohl nicht drumherum, das Beta-Regelwerk zu Rate zu ziehen. Ansonsten sollten wir aber weitestgehend ohne die Beta-Regeln klar kommen.
Und ansonsten ist es ja nicht schlecht, sie im Zweifelsfall zur Verfügung zu haben. :P
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 20.427
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Subversion] Preparation(s-Thread)
« Antwort #35 am: 22.02.2024 | 05:05 »
Kurze Info:

Ich kann mich leider erst am Wochenende um die weitere Planung des Forenspiels kümmern.
Zur Zeit viel Chaos & Stress auf der Arbeit. :(
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Rolf1977

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 918
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Rolf1977
Re: [Subversion] Preparation(s-Thread)
« Antwort #36 am: 22.02.2024 | 18:25 »
Danke für die zwischenmeldung

Offline BBB

  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitforist... leider
  • Beiträge: 3.305
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: [Subversion] Preparation(s-Thread)
« Antwort #37 am: 23.02.2024 | 07:43 »
Hallo zusammen,

ich hab gerade leider einen Vorfall auf Arbeit, komplett unvorhergesehen und leider eine komplette shit show, wegen dem ich gerade so gar keine Zeit und vor allem keinen Sinn für Forenspiel habe.
Das war anders geplant.

Ich lese hier weiter mit und wenn es sich unvorhergesehen schnell bessern sollte, melde ich mich, aber so wie es aussieht werde ich die nächsten 3 Wochen Minimum nicht teilnehmen können.

Tut mir sehr leid euch hängen zu lassen, aber glaubt mir, ich würde einen rostigen Nagel im Fuß der jetzigen Situation vorziehen...
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Spielt zur Zeit: DSA Briefspiel, sowie 3-6 DSA Larps pro Jahr. Am Tisch: derzeit nix ;D

Würde gern spielen: Altered Carbon, Shadowrun, Cyberpunk, irgendetwas aus diesem Genre... außerdem The Witcher, Nesciamus, Vampire, ... irgendwas

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 20.427
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Subversion] Preparation(s-Thread)
« Antwort #38 am: 23.02.2024 | 11:31 »
Erstmal danke für die Info.
Bei mir ist es auf der Arbeit leider nach wie vor recht chaotisch & stressig. In den nächsten Tagen steht da noch eine wichtige Entscheidung an, und davon wird abhängen, wie es dann mit der weiteren Planung hier weitergehen kann.
So oder so gehe ich momentan davon aus, dass wir vor März sowieso nicht mit dem Forenspiel anfangen können.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline BBB

  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitforist... leider
  • Beiträge: 3.305
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: [Subversion] Preparation(s-Thread)
« Antwort #39 am: 23.02.2024 | 18:02 »
Alles klar.
Dann besteht vielleicht sogar noch ne kleine Hoffnung, dass ich mich doch so einbringen kann wie geplant - aber leider ist das bei mir momentan wirklich unkalkulierbar geworden.

Wünschte es wäre anders...
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Spielt zur Zeit: DSA Briefspiel, sowie 3-6 DSA Larps pro Jahr. Am Tisch: derzeit nix ;D

Würde gern spielen: Altered Carbon, Shadowrun, Cyberpunk, irgendetwas aus diesem Genre... außerdem The Witcher, Nesciamus, Vampire, ... irgendwas

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 20.427
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Subversion] Preparation(s-Thread)
« Antwort #40 am: 26.02.2024 | 11:39 »
Mir sind jetzt am Wochenende leider ein paar Dinge dazwischen gekommen.
Gestern war ich tagsüber beim Rollenspiel und hatte abends noch einen Sanitärschaden in der Wohnung. :(
Diese Woche ist bei mir leider vollgestopft mit Arbeit und da werde ich wohl frühestens gegen Ende der Woche mal dazu kommen, für das Forenspiel was zu machen (wenn überhaupt).

Da BBB jetzt ja auch erstmal in nächster Zeit nicht mit einsteigen kann und ich ganz gerne zumindest etwas stressfrei die ganze Sache angehen und starten will, möchte ich das Ganze ein wenig nach hinten verschieben...und würde den 9. oder 10. März mal grob als Starttermin anpeilen.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 20.427
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Subversion] Preparation(s-Thread)
« Antwort #41 am: 8.03.2024 | 17:21 »
Ok, mal ein kurzes Update:
In den letzten Tagen hatte ich leider arbeitstechnisch und anderweitig relativ viel um die Ohren und wenig Zeit für RPG allgemein.
Den 9.3. oder 10.3. als grob angepeilten Starttermin werde ich sicher nicht halten können (ich musste jetzt auch kurzfristig meiner Tischrunde für dieses WE absagen, was doppelt bitter ist, da wir erst wieder im April spielen können).
Ich hoffe, dass ich in den nächsten Tagen mal etwas zur Ruhe & Entspannung komme, und dann (endlich) auch mal die Zeit für andere Dinge wie RPG finde.
Einen konkreten Starttermin anzugeben ist halt echt schwierig...Ich würde mal den 17.3. anpeilen. Das ist aber nur eine vage Einschätzung momentan.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.315
  • Username: Gunthar
Re: [Subversion] Preparation(s-Thread)
« Antwort #42 am: 9.03.2024 | 17:35 »
Sorry, bei mir wirds Ende März, wann ich einstiegen kann. Bin voll im Umzugsstress.
Spieler in D&D 5e: "8 + viel, trifft das?"

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 20.427
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Subversion] Preparation(s-Thread)
« Antwort #43 am: 9.03.2024 | 22:23 »
Sorry, bei mir wirds Ende März, wann ich einstiegen kann. Bin voll im Umzugsstress.
Danke für die Info. Da es ja bei BBB auch noch ungewiss ist, wann er einsteigen kann, würde ich sagen, dass es auf 1-2 Wochen auch nicht ankommt und wir das Ganze auf April verschieben. Das dürfte vermutlich das Einfachste & Stressfreieste für alle Beteiligten sein. :P
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 20.427
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Subversion] Preparation(s-Thread)
« Antwort #44 am: 17.03.2024 | 20:33 »
An dieser Stelle (leider) ein "Must"- Update:

Es wären jetzt vermutlich bestenfalls noch 2-3 Wochen bis zum angedachten Beginn des Subversion-Forenspiels.
Allerdings habe ich festgestellt, dass bei mir in den letzten Tagen & Wochen das Interesse an Subversion sukzessive nachgelassen hat bzw. weniger geworden ist. Das hat mehrere Gründe. Es hat nicht nur nachgelassen, viel mehr wurde es überlagert durch andere Systeme, die sich tatsächlich ungeplant in der letzten Zeit einfach bei mir in den Vordergrund gedrängt oder geschlichen haben. Und ihrerseits einfach ein viel stärkeres Interesse & Neugier bei mir geweckt haben, als es bei Subversion (je) der Fall war.
Diese anderen Systeme haben mich einfach "überrumpelt" , was Interesse , Motivation und Neugier anbelangt, sich mit ihnen auseinanderzusetzen.
Ich gebe zu, dass ich das nicht habe kommen sehen, aber letzten Endes muss ich mir ehrlicherweise eingestehen, dass es so ist.

Vielleicht haben auch das mehrmalige Verschieben und die Tatsache, dass der Schnellstarter nach wie vor fehlerhaft ist und der Lektüre des Vorab-GRWs bedarf, dazu beigetragen. Ich weiß es nicht und wenn, dann Letzteres noch deutlich eher als Ersteres.
Im Endeffekt ist es jetzt so (weit gekommen), dass mich diese anderen Systeme einfach derart "gefangen" haben, dass ich tatsächlich nicht mehr wirklich viel Motivation & Interesse habe, das Forenspiel zu Subversion zu leiten. Zumindest nicht zum momentanen oder einem absehbaren nächsten Zeitpunkt.

Es tut mir leid für all diejenigen, die schon vorab darauf gefreut haben - aber besser ich tue das jetzt' kund als wie wenn ich das erst ein paar Tage vor dem Start tue.
Also vorerst kein Subversion-Forenspiel bis auf Weiteres. Sorry.

Ich werde aber zu einem der Systeme, die derzeit mein (gesteigertes) Interesse geweckt haben (stattdessen) ein Forenspiel anbieten.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline BBB

  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitforist... leider
  • Beiträge: 3.305
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: [Subversion] Preparation(s-Thread)
« Antwort #45 am: 18.03.2024 | 04:44 »
Finde ich zwar sehr schade... aber besser früh erkennen und Konsequenzen ziehen, als sich dann durchschleppen und wenig Spaß haben.

Insofern: alles richtig gemacht, trotzdem schade.
Bin gespannt was diese anderen Systeme sind
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Spielt zur Zeit: DSA Briefspiel, sowie 3-6 DSA Larps pro Jahr. Am Tisch: derzeit nix ;D

Würde gern spielen: Altered Carbon, Shadowrun, Cyberpunk, irgendetwas aus diesem Genre... außerdem The Witcher, Nesciamus, Vampire, ... irgendwas

Offline bolverk

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.423
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bolverk
Re: [Subversion] Preparation(s-Thread)
« Antwort #46 am: 18.03.2024 | 12:43 »
Das kann ich total gut nachvollziehen, bei mir setzt bisweilen auch das Desinteresse an einem System ein, vor allem, wenn ich mich gedanklich eine Weile mit anderen Sachen beschäftige.

Edit: Nachdem ich jetzt auch mal schnell das Abenteuer des Schnellstarters überflogen habe, bleibe ich stirnrunzelnd zurück. Der Schnellstarter geht einen recht ungewöhnlichen Weg, nämlich bietet er ein Szenario in einem in sich abgeschlossenen Raum, teilt das Szenario ganz grob in "Akte" ein, gibt zu jedem Akt eine grobe Überlegung was passieren sollte und... lässt einen dann im Regen stehen. Von einem Schnellstarter hätte ich erwartet, dass er um einiges konkreter ist, einen hier und dort an die Hand nimmt, Situationen bereithält, anhand derer man die verschiedenen Systeme des Regelwerks ausprobieren kann, ausgearbeitete NSC vorgibt und allgemein mehr als nur einen groben, roten Faden vorsieht. Dazu gibt hat man sich gewisse Regelteile gespart oder einfach vergessen (Magieregeln, Zauberbeschreibungen), so dass allgemein ein recht unebenens Bild entsteht. Ich bin echt nicht sicher, was ich davon halten soll...
« Letzte Änderung: 18.03.2024 | 13:04 von bolverk »
"Anyone can be a winner if their definition of victory is flexible enough."
- DM of the Rings

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 20.427
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Subversion] Preparation(s-Thread)
« Antwort #47 am: 18.03.2024 | 16:38 »
Bin gespannt was diese anderen Systeme sind
Bitte hier entlang.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Sphyxis

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 550
  • Username: Sphyixs
Re: [Subversion] Preparation(s-Thread)
« Antwort #48 am: 18.03.2024 | 17:24 »
Ich denke, ich belasse nach dem ständigen Aufschieben meine Reaktion bei einem:

LOL


Guten Erfolg mit den nächsten interessanten Rollenspielen.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 20.427
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Subversion] Preparation(s-Thread)
« Antwort #49 am: 19.03.2024 | 09:38 »
Edit: Nachdem ich jetzt auch mal schnell das Abenteuer des Schnellstarters überflogen habe, bleibe ich stirnrunzelnd zurück. Der Schnellstarter geht einen recht ungewöhnlichen Weg, nämlich bietet er ein Szenario in einem in sich abgeschlossenen Raum, teilt das Szenario ganz grob in "Akte" ein, gibt zu jedem Akt eine grobe Überlegung was passieren sollte und... lässt einen dann im Regen stehen. Von einem Schnellstarter hätte ich erwartet, dass er um einiges konkreter ist, einen hier und dort an die Hand nimmt, Situationen bereithält, anhand derer man die verschiedenen Systeme des Regelwerks ausprobieren kann, ausgearbeitete NSC vorgibt und allgemein mehr als nur einen groben, roten Faden vorsieht. Dazu gibt hat man sich gewisse Regelteile gespart oder einfach vergessen (Magieregeln, Zauberbeschreibungen), so dass allgemein ein recht unebenens Bild entsteht. Ich bin echt nicht sicher, was ich davon halten soll...
Das ist mir beim Durchlesen des Schnellstarters allgemein und des Abenteuers im Einzelnen auch aufgefallen. Von dem, was ich bislang von Subversion so mitbekommen habe, habe ich den Eindruck gewonnen, dass das Absicht ist. Was die 'Struktur' und den Aufbau des Abenteuers anbelangt denn Subversion gibt sich selbst ja als eher narrativ(es RPG) und diese Art des Abenteueraufbaus soll das wohl unterstützen. Ich habe da aber ehrlich gesagt auch so meine Zweifel und ebenfalls ein ähnlich unvollständiges Bild des Schnellstarters vor Augen (gehabt).
Das sei aber nur der Vollständigkeit halber erwähnt, ich möchte das an dieser Stelle jetzt nicht weiter ausführen.

Ich denke, ich belasse nach dem ständigen Aufschieben meine Reaktion bei einem:

LOL
Ok, zum Glück gibt es Dinge (im Leben), die man bzw. ich nicht unbedingt verstehen muss. *Schulterzuck*


Zitat
Guten Erfolg mit den nächsten interessanten Rollenspielen.
Danke.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."