Autor Thema: systeme zum Geschichtenerzählen gesucht  (Gelesen 870 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline aaronlp

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 85
  • Username: aaronlp
systeme zum Geschichtenerzählen gesucht
« am: 12.02.2024 | 17:45 »
hi

ich suche Systeme, zum Geschichten erzählen also solche wo man die Gruppe oder der SL zusammen eine Geschichte erzählen solo und Coop geht natürlich auch

vor allem suche ich Fantasy, scifi und Horror

Systeme, die ich ausschließe

Fate: ich kapier’ nicht wie das funktionieren soll

wod: ich mag die wod nicht

Offline JollyOrc

  • Buffetninja
  • Moderator
  • Famous Hero
  • *****
  • Beiträge: 2.978
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: systeme zum Geschichtenerzählen gesucht
« Antwort #1 am: 13.02.2024 | 08:35 »
Ist eher One-Shot Material, mit einem Hang zur Übertreibung, aber Fiasco tut das grundsätzlich ziemlich gut finde ich.
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline JollyOrc

  • Buffetninja
  • Moderator
  • Famous Hero
  • *****
  • Beiträge: 2.978
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: systeme zum Geschichtenerzählen gesucht
« Antwort #2 am: 13.02.2024 | 08:53 »
Alternativ: Microscope - die Idee ist, dass man die Geschichte einer Welt erzählt, um dann bei Schlüsselszenen hineinzuzoomen.

Also sowas wie "ja, und dann wurde durch einen dummen Zufall die böse Hohepriesterin enttarnt, und das Reich erhob sich gegen die dunkle Göttin" - "cool, was für ein Zufall war das wohl? Lasst uns das mal spielen, ich bin die Hohepriesterin, Du der Ritter, und Du die Stallmagd!"
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.802
  • Username: KhornedBeef
Re: systeme zum Geschichtenerzählen gesucht
« Antwort #3 am: 13.02.2024 | 10:10 »
Ich habe da eine Sammlung für einen verwandten. Zweck, evtl. wirst du da auch fündig.

https://www.tanelorn.net/index.php/topic,118135.msg134963433.html#msg134963433

Fate ist eher traditionell plus zusätzliche Autorenschaft der SpielerInnen, aber die wird halt über die Aspekte kanalisiert. WoD findeich von den Spielanteilen auch ähnlich.
Es gibt deutlich mehr als reines Erzählen angelegte Spiele. Die kleine Reihe von System Matters fällt viel in die Kategorie.
Was ist dein Schwerpunkt?
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline aaronlp

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 85
  • Username: aaronlp
Re: systeme zum Geschichtenerzählen gesucht
« Antwort #4 am: 13.02.2024 | 19:48 »
Also mir schwebt ein Spiel vor das Solo oder Koop funktioniert und in dem es primär die Story geht

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.802
  • Username: KhornedBeef
Re: systeme zum Geschichtenerzählen gesucht
« Antwort #5 am: 13.02.2024 | 22:32 »
Ich überlege gerade, welches System alle Arten von Geschichten abdeckt. Aber alles, was ich kenne, begrenzt es auf eine bestimmt Struktur, Situation o.ä. Daher meine Frage.
Ich glaube aber, bei den kleinen Storygames sind hier andere bewanderter und melden sich in Kürze. Vielleicht grenzen wir es bis dahin ein.
Was soll das mehr können als "Franzi, erzähl du wie es weitergeht, dann ist Marek dran" ?
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline Katharina

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.460
  • Username: KAW
Re: systeme zum Geschichtenerzählen gesucht
« Antwort #6 am: 13.02.2024 | 23:15 »
Für Horror könnte Lovecraftesque das sein, was du suchst: https://pnpnews.de/lovecraftesque-erzaehlspiel-um-kosmischen-horror/
Leitet derzeit: Symbaroum, Cthulhu und (unregelmäßig) Oneshots in Indie-Systemen
Spielt derzeit: Cthulhu und (unregelmäßig) Oneshots in Indie-Systemen
Gemeinsam mit meinem Partner bin ich in der Rollenspielwelt auch unter dem Pseudonym "DraKri" aktiv.

Online Olibino

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 325
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Olibino
Re: systeme zum Geschichtenerzählen gesucht
« Antwort #7 am: 14.02.2024 | 00:09 »
Für (Low-)Fantasykampagnen wäre Ironsworn geeignet. Das hat eine Variante mit SL, eine Koop, und eine Solo. Das Grundspiel ist als PDF auf englich kostenlos. Ist bei System Matters auch auf Deutsch erhältlich. Gibt auch eine SF Variante.
Es gibt viele Zufallstabllen, aber auch recht viele detaillierte Regeln.

Fall of Magic ist SL-los und regellos. Man kann einfach erzählen, jeder ist quasi reihum für eine Szene der Erzähler. Es gibt Impulse durch Orte und Bilder. Allerdings ist das Grundthema (eine Reise durch eine Fantasywelt) vorgegeben. Es dauert ca. 2 Sessions. Und man kann es nicht zu oft spielen.

Wanderhome ist Koop, auch durchaus kampagnengeeignet. Aber man spielt intelligente Tiere auf Wanderschaft, also keine klassiche Fantasy.

Oder suchst du eher ein Universalrollenspiel, da du Fate erwähnt hast? Da könnte ich Stage empfehlen https://rollenhoerspiel.de/stage/. Ist kostenlos. Damit kann man jegliche Art SL-lose Geschichte erzählen. Man bekommt als Impuls für die Szenen Karten mit Stimmungen und ähnlichem. Aber weil es kein fertiges Genre hat muß man etwas Vorbereitung für das jeweilige Thema reinstecken.

Offline AlucartDante

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 963
  • Username: AlucartDante
Re: systeme zum Geschichtenerzählen gesucht
« Antwort #8 am: 14.02.2024 | 06:21 »
Shadowrun Anarchy war auch mal ein Versuch mehr in die Richtung zu gehen...

Offline Klingenbrecher

  • Hero
  • *****
  • Forengnoll
  • Beiträge: 1.159
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Klingenbrecher
Re: systeme zum Geschichtenerzählen gesucht
« Antwort #9 am: 14.02.2024 | 07:03 »
PbtA ? Ist für mich aktuell bestes Produkt für Erzählungen.

City of Mist / Mist Engine= bekommt jetzt bald Fantasy und Cyberpunk.

Dungeon World auf Deutsch bei System Matters. (Pbta)
The Spire auf Deutsch bei System Matters
Mausritter auf Deutsch bei System Matters (OSR)

Mutant Jahr Null auf Deutsch bei Uhrwerk Verlag

Kult Verlorene Göttlichkeit auf Deutsch bei Truant. (PbtA)

Avatar RPG auf Deutsch bei Pegasus (PbtA)
Die Stimmen bislang unterrepräsentierter ethnischer, religiöser und sexueller Minderheiten und Gruppen wollen nicht nur gehört werden, sie wollen andere zum Schweigen bringen.

- Das Ende der Vernunft, Konrad Paul Liessmann