Autor Thema: [H5] Oneshot  (Gelesen 278 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sternschnuppe

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 55
  • Username: Sternschnuppe
[H5] Oneshot
« am: 23.02.2024 | 19:00 »
Ich suche Ideen für einen HtR/H5 Oneshot.
Habt ihr was für mich?

Offline Undwiederda

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.101
  • Username: Undwiederda
Re: [H5] Oneshot
« Antwort #1 am: 23.02.2024 | 19:48 »
Der Dreh eines Horrorfilms und die Gestalt im Horrorfilm tötet dann tatsächlich die Schauspieler.

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.947
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
Re: [H5] Oneshot
« Antwort #2 am: 18.03.2024 | 09:58 »
Abenteuer das aussieht wie ein Vampirplot ist aber keiner
-Spielzeit: 3-6 Stunden je nach dem wie man es aufzieht
-Interaktion mit einer Corporation die aber keine Aktien im Plot hat. Gut zum primen der Hunterwelt.
-Hoher investigations anteil.
-Minimum 1 Kampf mit 2 Monstern, wahrscheinlich eher 2, bei Guter Vorbereitung der Charaktere sind die auch kein Problem



Daniel Shaw, ein Mormone (weisses Hemd, Christlicher konvertierer look, adrett, ordentlich)
Studiert in einer großen Stadt.

Kameras des kurses die man sich anguckt zeigen dass er dumm angemacht wird bis er in der nähe von leuten steht. dann lächeln Sie.

Er ist auf einem Handyvideo eines Konzertes in einer ROckerkneipe zu sehen.

Die Handyaufnahme wird unscharf wenn er einen Dicken Rocker (Harry Melbourne) umarmt.

Dieser wird als Leiche gefunden, alles deutet auf einen Vampir hin, zunächst.
Dieses Video wird den Charakteren zugespielt.

Wenn Sie zum Club kommen finden Sie heraus, dass Harry 130 Kg gewogen hat.
Keiner hat was gesehen.
Aber die Leiche war fürchterlich dünn.
Leute erinnern sich an den Jungen Christen Studenten, haben keinen Namen,
Aber Sie haben ihn gesehen und mochten ihn nicht, bis sie nahe heran gekommen sind.

In der Leichenhalle in der Stadt befindet sich eine Leiche die weniger als die Hälfte von Harry wiegt, aber perslönliche gegenständ eund fingerabdrücke und Zahnabdrücke kommen hin.
Es wurde nicht nur Blut sondern fast Alle flüssigkeit ausgesaugt aus vielen kleinen stichen in hals und Gesicht.

Außerdem befinden sich Monique Lacroix in der Leichenhalle. Sie arbeitet für Orpheus und hat hier aber nichts gefunden.
Ihr Kollege Thomas Welsh spricht mit Melbournes Geist (selbst als Geist unterwegs) und kann per Nekrophpne in Ihrer Tasche dazu geschaltet werden.
Was immer Orpheus sucht, dieser Fall interessiert nicht.
Charme, Bezahlung, einschüchterung bringen Sie dazu Ihre erkenntnisse zu teilen.
Wenn Sie nett sind bietet Sie auch ein Gespräch mit Melbourne an/Thomas übersetzt.

Melbournes Geist erinnert sich nur dass er ihn nicht mochte, und ist der erste NPC der sagt Thomas roch sehr angenehm, und eigentlich stand er nicht auf Männer, haha.

Weitere mögliche Leads für die Charaktere wären sich an der Uni/Studentenwohnheime umzugucken. (Fotos aus dem Video).
Im schlimmsten Fall meldet sich der Bouncer des Clubs/baue am anfang eine Karte eines anderen Clubs (Techno Club, The Tube in einem alten U-Bahn Schacht) ein.

In the Tube erinnert man sich sehr genau an ihn.
Es ging ihm schlecht... irgendwie hätte er fast gekotzt als eines der Mädels sich vor einer Woche in seiner gegenwart mit deo besprüht hat.
Um the tube herum findet man ausgesaugte obdachlose. Er hätte wohl auch erwähnt dass er nicht mit denen nach haus egehen wollte, er müsse noch das wort zu den Armen bringen und wollte shcnell weg.

im Studentdenwohnheim in seiner wohnung ist jeder Stoff, couch, handtücher und Alle papiere, inobücher etc. angefressen.
Briefe in der schublade sind unberührt. Seine ELtern haben getelute meinung dass er vor 3 monaten neue studienfächer anfangen wollte statt sheologie weiter zu machen.
Es war Geologie bei Prof. Mathhew Tallcroft
Und Archäologie bei Prof Linda Greenholm

Sein verhalten änderte sich kurz nachdem er das getan hat. Die letzten briefe sind auf dme boden und angefressen. SIe sprechen von sorge dass er sich nicht meldet.

In seinem Schlafzimmer ist ein leerer menschengroßer cocon über dem Bett, der schließbar und wiede rzu öffnen ist.
Das bett ist unbenutzt. insekten haben den cocon wie ein Wespennest gebaut. haken innendrin lassen einen sehr leichten menschen sich aufhängen.

Daniel ist nur noch eine Hülle die so tut als wäre Sie ein Mensch.
er hat pheromone um vertrauen zu gewinnen durch geruch
und er ist eine Drohne die Menschen flüssigkeiten einmal die Woche entsaugt.
Er ist voller mücken und fligender insekten und Käfer.
Darum die unschärfe auf dem video: kein vampir effekt sondern flirrende Insekten.

Die Drohnen vertragen keine Artifiziellen Gerüche im übermaß (-2 Würfel/Rückzug) Feuer ist Anathema für den Scharm.

Ein jadgpattern in verschiedene richtungen um den Universitätskomplex deuten auch auf seinen wohnort hin. (sobald man sucht findet man siche rmehr, sei es Bauarbeiter oder Obdachlose).

---
Umn'Bor Hir ist der Alte Name des Insektes das Linda Greenholm vor 20 Jahren in Ägypten in Bernstein gefunden hat.
Es ist schabenartig und 60cm lang und sitzt im Nacken / Rücken von Prof Greenholm oder Tallcroft je nachdem was cooler für die SPielleitung ist.

Einer hats gefunden, der/die andere aufgebrochen und wurde gepackt und übernommen.
Die Bruchstücke finden sich in einem Büro. Expeditionsdaten name des Umn'Borhir in dem anderen. etc. für weitere Recherchen in dem anderen.

Die Drohnen sind jenseits aller Rettung, wenn Sie für Nahrungsaufbewahrung oder Jagd sind. Einige Drohne können auch zum Kämpfen nur mit einem Mind Wurm am Hals übernommen sein und gerettet werden.
(Wennn man mit Mehr drohenn spielen mag)

Wenn die Spieler Daniel vorher erledigen gibt es eine 2te Drohne, die im Endkampf ggf. flüssigkeit in den Haupthost durch hochwürgen geben kann.

Die Drohnen können an wänden laufen.

Weitere optionen:

-Der Umn'Borhir ist nur mit einem echten ägyptischen Messer zu töten: Einbruch im Museum ist nun notwendig.

-Im Keller ist ein Nest mit mehr Drohnen und studenten die als Lebender Honigtopf bieten.
Potentielle Gefahren und man müsste den heizungskeller in Brand setzen oder eine Gasexplosion hervorrufen um das Preoblem zu lösen.
Alle bis auf den Honigtopf und Essensjäger Drohnen (andere studenten halt) könnten gerettet werden.

-Der Umn Borhir vershcmilzt seinen Geist mit dem des Menschen.
Seine cleverness ebschränkt sich also auf enien von 2 staubigen Professoren und seinem Gott Komplex von vor 4000 Jahren.
Aber man kann generell mit ihm reden.

-Der Umb Borhir hat zuhause seine ganze Familie ausgesaugt. Wenn man ihn da stellt dann kann man da noch mehr Morde finden.

-Wenn man mit dem Um'Borhir redet und sich verdächtig verhält, wird man in seinem HQ später von Drohnen "besucht".

-Das Pheromon der drohnen kann mit nasenstöpseln umgangen werden.

-Attacken der Drohnen können durch erbrechen oder stiche stattfinden. Sie sind nicht besonders tödlich, wenn man nicht den pheromonen anheimfällt, und sich wehren kann
-Jäger sind menschen ohne shcmerzempfinden und können an wänden klettern, hauen hart zu weil sie nicht merken dass sie sich beimn angriff slebst verletzen.
-Der Umn Borhir, hat viele optionen: Er kann garnicht richtig kämpfen ohne drohnen... oder er hat einen magischen Blast aus den augen, weil er ein insekten gott ist. ganz Gach geschmacksfrage.
-Der Umn Borhir ist entweder mit einem Angriff auf dem rücken zu treffen, der ist schwer wenn man den menschen nicht verletzen will.
-Der Umn Borhir und Mensch können als twist gegen feuer immun sein.
-Ggf. kann er auch keine artifiziellen gerüche ab.
« Letzte Änderung: 18.03.2024 | 10:06 von 8t88 »
Live and let rock!

Klick den Spoiler Button!!
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Sternschnuppe

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 55
  • Username: Sternschnuppe
Re: [H5] Oneshot
« Antwort #3 am: 19.03.2024 | 09:56 »
Danke für den Input.  :)