Autor Thema: Buffy the Vampire Slayer und Angel rewatched mit persönlicher Rezi  (Gelesen 963 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Metamorphose

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Das Mondschaf
  • Beiträge: 1.820
  • Username: Metamorphose
    • vonallmenspiele
Grüezi Miteinander

Ich plane demnächst Buffy und danach Angel wieder zu sehen, bevor die DVD's fürs erste im Keller verschwinden. Dazu möchte ich zu jeder Episode einen Text (persönliches Fazit, Anmerkung oder einen Eindruck) posten. Dies hier wird der Thread, in dem ich das Ganze dokumentiere. Falls ihr die Serie früher auch gut fandet, jetzt zum rewatch angeregt seid oder zu gewissen Folgen dann eine Meinung habt, könnt ihr gerne mitschreiben :)

Übersicht - Diese Grundnavigation wird fortlaufend verlinkt und aktualisiert
Buffy und mein Millennium (aka was mir an Buffy gefiel)
Buffy Staffel 1
Buffy Staffel 2
Buffy Staffel 3
Buffy Staffel 4
Buffy Staffel 5
Buffy Staffel 6
Buffy Staffel 7
Angel Staffel 1
Angel Staffel 2
Angel Staffel 3
Angel Staffel 4
Angel Staffel 5
Bonus: Buffy Videospiel
Bonus: Buffy Brettspiel
Bonus: Buffy Comic
« Letzte Änderung: 20.03.2024 | 20:50 von Metamorphose »
Keys RPG - Durchgeknalltes Universalrollenspiel in verschiedenen Welten
ZweiKopfDämon - Kreatives Erzählrollenspiel für zwei Personen
vonallmenspiele - Rollenspiele aus der Schweiz
Alles ist ein Spiel - Alles mögliche zu Brett- und Kartenspielen

Offline Kurna

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.330
  • Username: Kurna
Als alter Buffy-Fan werde ich da interessiert mitlesen.  :headbang:

Was hat dich zu der Reihenfolge bewogen, erst Buffy und dann Angel zu schauen? Man könnte ja auch ab Buffy Staffel 4 parallel mit Angel gehen, um die Gesamtgeschichte chronologisch zu sehen.
"Only the good die young. The bad prefer it that way." (Goblin proverb)

Offline Metamorphose

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Das Mondschaf
  • Beiträge: 1.820
  • Username: Metamorphose
    • vonallmenspiele
Was hat dich zu der Reihenfolge bewogen, erst Buffy und dann Angel zu schauen? Man könnte ja auch ab Buffy Staffel 4 parallel mit Angel gehen, um die Gesamtgeschichte chronologisch zu sehen.
Hey Kurna, ich hab mir die übergreifenden Handlungen einfach gemerkt. Ich finds zudem schön, wenn ich Angel sehe, Buffy nochmals darin auftauchen zu sehen :)
Keys RPG - Durchgeknalltes Universalrollenspiel in verschiedenen Welten
ZweiKopfDämon - Kreatives Erzählrollenspiel für zwei Personen
vonallmenspiele - Rollenspiele aus der Schweiz
Alles ist ein Spiel - Alles mögliche zu Brett- und Kartenspielen

Offline manbehind

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 107
  • Username: manbehind
Ich plane demnächst Buffy und danach Angel wieder zu sehen, bevor die DVD's fürs erste im Keller verschwinden.

Witzig, ich bin damit seit Sonntag damit durch, wobei ich Angel vorher noch nie gesehen habe :)

Hast du dir zuuuuuufällig Slayers - A Buffyverse Story angehört und kannst dazu was sagen?

Offline Metamorphose

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Das Mondschaf
  • Beiträge: 1.820
  • Username: Metamorphose
    • vonallmenspiele
Buffy und mein Millennium (aka was mir an Buffy gefiel)
Ich war nicht von Anfang an von Buffy angetan. Es lief im Fernsehen und ich habe es mit ungefähr 19 Jahren als kitschige Mädchen-Serie abgetan. Vampire interessierten mich aber schon lange, einer meiner ersten Vorträge in der Schule ging sogar um Vlad Tepes himself. Auch hatte ich einen dicken Wälzer zuhause, den ich nicht wirklich verstanden hatte (Vampire die Maskerade von Feder und Schwert). Mit meinem bescheidenen wissen hatte ich aber die vermeintliche gewissheit, alle Vampirfilme gesehen zu haben (etwa 4, lol) sowie alle Bücher gelesen zu haben, die es in der örtlichen Bibliothek und dem Buchladen gab.

Ich war betrübt und wollte die Zeit totschlagen... Aus diesem Grund schaute ich initial in Buffy rein. Bei der ersten Vampirzerstäubung war ich aber schon beeindruckt: Die Animation war für mich damals sehr gut gemacht. Willow gefiel mir sehr, Buffy selbst überhaupt nicht. Dann wurde eine Figur böse, weil ein Fluch ausgelöst wurde und schon war ich interessierter. Als dieser dann ziemlich fies wurde, zog mich die Serie in ihren Bann. Ich schmiss meine Vorurteile über Board und schaute die Serie nochmals von Anfang an. Da neue Folgen immer erst nach einer Woche im TV kamen, schaute ich mir die Aufnahmen der alten wieder an. Bei gewissen Cliffhangern hielt ich es kaum aus und ging dann auch ins Internet auf Buffyseiten und Foren, um mehr zu lesen. Der Sender hatte damals immer mal wieder Schwierigkeiten, die Serie am Stück zu zeigen, also kaufte ich mir die DVD's. Dann alles in DVD-Qualität gesehn. Ich war echt angefressen. Dies ging dann bis zum Schluss von Buffy so. Alles was mich interessierte waren Vampire und insbesondere Buffy als kleiner Kosmos.

Sidenote: Ich spielte dann auch Vampire die Maskerade und natürlich gab es dort auch ein Bronze und die Serienfiguren, allen voran Xander ;)

Achtung, der nachfolgende Abschnitt ist sehr persönlich. Rückblickend war Buffy etwas, das für mich eine Lücke füllte. Ich war unfreiwillig arbeitslos und hatte wenige Freunde, die Serie gab mir eine Art stabilität. Vermutlich hänge ich auch jetzt noch so daran, da diese Emotionen immer mitschwingen. Ich habe so viel über die Darsteller, die Rollen und alles rund ums "Slayerverse" gelesen, dass ich mit ihnen verbunden fühlte. Ich habe manchmal sogar Drehbuchauszüge gelesen, aus Stellen die ich toll fand ;) Ich hatte also viel Zeit und konnte mich emotional darin investieren. Ich habe die Serie bis jetzt 3x komplett geschaut und fand sie jedesmal gut bis sehr gut. Das bindet mich nochmals, da ich sie in verschiedenen Lebenssituationen gesehen habe.

Jetzt im 2024 möchte ich das Ganze gerne nochmals sehen, vermutlich zum letzten Mal. Mich nimmt Wunder, ob ich die Serie nun mit anderen Augen sehe. Waren die Effekte wirklich so gut? Meist sieht es ja im Kopfkino besser aus. Waren die Dialoge echt so gut? Vermutlich kommt als Eindruck noch dazu, dass die Vita von einigen Schauspielenden sehr Schicksalshaft waren oder sie nicht mehr unter uns weilen... oder ich sie auch aus anderen Serien kenne. Angel (David Boreanaz) als Cop oder Soldat, ja sogar als Feid der Krähe... kann er den wieder der Angel sein den ich bei den ersten 3x sehen so gesehen habe oder nimmt mir das zuviel? Wie hält sich die Serie den im 2024? Werde ich wieder total vernarrt in die Serie einsteigen?

Alles Fragen, die ich eventuell hier beantworten werde. Bald folgen die ersten zwei Episoden, bei denen die Scoobies (die Gang von Buffy) viel zu viel auf Friedhöfen rumlungern wird. Durch die erste Staffel quäle ich mich meist durch, vielleicht jetzt ja nicht mehr? Mal schaun was passiert.
Keys RPG - Durchgeknalltes Universalrollenspiel in verschiedenen Welten
ZweiKopfDämon - Kreatives Erzählrollenspiel für zwei Personen
vonallmenspiele - Rollenspiele aus der Schweiz
Alles ist ein Spiel - Alles mögliche zu Brett- und Kartenspielen

Offline Metamorphose

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Das Mondschaf
  • Beiträge: 1.820
  • Username: Metamorphose
    • vonallmenspiele
Witzig, ich bin damit seit Sonntag damit durch, wobei ich Angel vorher noch nie gesehen habe :)

Hast du dir zuuuuuufällig Slayers - A Buffyverse Story angehört und kannst dazu was sagen?

Nein, leider nicht. Ich habe auch die Comics nicht gelesen, irgendwie blockiere ich da alles bewusst zu. Ist für mich nimmer das Gleiche.
Keys RPG - Durchgeknalltes Universalrollenspiel in verschiedenen Welten
ZweiKopfDämon - Kreatives Erzählrollenspiel für zwei Personen
vonallmenspiele - Rollenspiele aus der Schweiz
Alles ist ein Spiel - Alles mögliche zu Brett- und Kartenspielen

Offline Kurna

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.330
  • Username: Kurna
Hey Kurna, ich hab mir die übergreifenden Handlungen einfach gemerkt. Ich finds zudem schön, wenn ich Angel sehe, Buffy nochmals darin auftauchen zu sehen :)

Ja, wenn man die Serien schon sehr gut kennt, kommt es vermutlich nicht mehr so darauf an. :)

Ich selbst bin mehr Buffy- als Angel-Fan, aber natürlich habe ich beide Serien auf DVD. Die ersten Buffy-Staffeln hatte ich für ich meine ca. 50 Pfund pro Box in Großbritannien gekauft, was aber immer noch noch deutlich günstiger war als die deutschen Staffeln, die anfangs jeweils als halbe Staffeln rauskamen.

Edit:
Zu meinen Lieblingsfolgen wie zum Beispiel Hush oder Once More With Feeling schaue ich mir auch gerne Reaction Videos an von Leuten, die sie zum ertsen Mal sehen. Habe ich gerade letzten Samstag mal wieder gemacht.
« Letzte Änderung: 19.03.2024 | 22:56 von Kurna »
"Only the good die young. The bad prefer it that way." (Goblin proverb)

Offline BobMorane

  • Hot Pink Motorblockschläger
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.955
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BobMorane
Oh da bin ich mal gespannt wie deine meinung ausfällt. Ich lass mal ein Abo hier.

Offline Zanji123

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.351
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zanji123
hm :) da ich nie Buffy gesehen habe (kein TV im eigenen Zimmer gehabt hieß: alles was nach 16 Uhr läuft ist basically nicht mehr schaubar für mich außer ich riskiere einen Wutausbruch seitens meines aggresiven Erzeugers) wird das interessant.
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.... die zehnte sitzt in der Ecke und summt die Pokécenter Melodie

Offline Metamorphose

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Das Mondschaf
  • Beiträge: 1.820
  • Username: Metamorphose
    • vonallmenspiele
Cool, danke für die Antworten. Ich starte vermutlich nächste Woche damit.
Keys RPG - Durchgeknalltes Universalrollenspiel in verschiedenen Welten
ZweiKopfDämon - Kreatives Erzählrollenspiel für zwei Personen
vonallmenspiele - Rollenspiele aus der Schweiz
Alles ist ein Spiel - Alles mögliche zu Brett- und Kartenspielen

Offline Blitzcrank

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 60
  • Username: Blitzcrank
Bin schon gespannt, was du sagst. Ich habe vor Kurzem ebenfalls angefangen Buffy wieder zu schauen und bin gerade am Anfang von Staffel 2.

Offline PzVIE

  • Experienced
  • ***
  • ... I have a bad feeling about this ...
  • Beiträge: 171
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: PzVIE
    • Mein Profil auf RPGGeek
Ich hab die Serie auf einem Streamingdienst entdeckt und sie vorerst einmal auf die Watchlist getan. Im Fernsehen habe ich sie nie gesehen, weil da nur die Synchro lief.
Aber dein Bericht motiviert mich, da einmal reinzuschauen. Immerhin ist es ja ein Joss Whedon und ich liebe Firefly. :)