Autor Thema: Handhaben von Minions/Verbündeten auf Spieler Seite  (Gelesen 226 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Shao-Mo

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 491
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Shao-Mo
Hallo zusammen, ich habe einem Spieler für seinen Droiden, das Konzept eines Kommando-Infiltrations Droiden zugelassen. D.h. Während den Klonkriegen hat man diese auf die Separatistenschiffe "geworfen", die haben sich ins Schiff gehackt und das Droiden-Kommandomodul übernommen.
D.h. hier haben wir etwas Wireless Hacking eingeführt, aber - weil das wenig StarWars-ig ist, muss das im Spiel old faschion, physisch gemacht werden (Hingehen, berühren, Kabel einstecken, ... was auch immer).

Es gibt deshalb auch - in meiner Spielwelt -  eine KI als Nemesis, die sich aus so einem Modell entwickelt hat. Alles storytechnisch toll.

Jetzt hat das - Konzept - in den bisherigen Abenteuern nichts ausgemacht, weil es meist Rollenspieltechnische Auswirkungen hatte, wie z.B. NSC / Verbündete, Droiden mit eigenem Bewusstsein.

=========
Aktuelles Abenteuer:
Die Spieler sind in ein Hochsicherheitsgefängnis eingebrochen und dort hat ER einen Sicherheitsdroiden "gehackt". Der Sicherheits-Droide hat sich gewehrt, aber wurde von der Machtsensitiven mit Telekinese daran gehindert.
d.h. hier hat die Gruppe zusammengearbeitet, um etwas zu erreichen. Das möchte ich ihnen ja gönnen.

Wie handhabt ihr Minions? Habt ihr ähnliches in euren Gruppen?
Evtl. ein Manöver aufwenden für "neue" Befehle?











ch habe einem Spieler für seinen Droiden, das Konzept eines Kommando-Infiltrations Droiden zugelassen. D.h. Während den Klonkriegen hat man diese auf die Separatistenschiffe "geworfen", die haben sich ins Schiff gehackt und das Droiden-Kommandomodul übernommen.
D.h. hier haben wir etwas Wireless Hacking eingeführt, aber - weil das wenig StarWars-ig ist, muss das im Spiel old faschion, physisch gemacht werden (Hingehen, berühren, Kabel einstecken, ... was auch immer).

Es gibt deshalb auch - in meiner Spielwelt -  eine KI als Nemesis, die sich aus so einem Modell entwickelt hat. Alles storytechnisch toll.

Jetzt hat das - Konzept - in den bisherigen Abenteuern nichts ausgemacht, weil es meist Rollenspieltechnische Auswirkungen hatte, wie z.B. NSC / Verbündete, Droiden mit eigenem Bewusstsein.

=========
Aktuelles Abenteuer:
Die Spieler sind in ein Hochsicherheitsgefängnis eingebrochen und dort hat ER einen Sicherheitsdroiden "gehackt". Der ED-209 -Like Droide hat sich gewehrt, aber wurde von der Machtsensitiven mit Telekinese daran gehindert.
d.h. hier hat die Gruppe zusammengearbeitet, um etwas zu erreichen. Das möchte ich ihnen ja gönnen.


Wie handhabt ihr Minions?


AND WHAT HAVE WE GOT ON THIS THING, A *CUISINART*?

Offline Shao-Mo

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 491
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Shao-Mo
Re: Handhaben von Minions/Verbündeten auf Spieler Seite
« Antwort #1 am: 9.05.2024 | 15:02 »
Meine Spieler haben sich jetzt noch mehr Gefolgschaft in Form von Droiden und NSCs erspielt. Gut, da ist man als Meister selbst Schuld. Da hatte Man das Problem, wenn sie einfach alle töten nicht.
Der gewöhnliche Gefangene ist auch primär froh, wenn er raus "darf" egal zu welchen Konditionen.

Standardmäßig lässt man die NSCs/Minions der Spieler "irgendetwas" tun, für das es im Spiel einen. Sinnvollen Grund gibt, damit diese nicht im Kampf z.B. zu viel sind.

Habt ihr sowas auch, oder nicht?
AND WHAT HAVE WE GOT ON THIS THING, A *CUISINART*?

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 37.909
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Handhaben von Minions/Verbündeten auf Spieler Seite
« Antwort #2 am: 15.05.2024 | 13:25 »
Ich hatte eine R2 Einheit in meiner Gruppe, die habe ich quasi wie einen befreundeten (bzw. bediensteten) NSC geführt. Der Droide hatte ein eigenes Charakterblatt, einer der Spieler musste jeweils für ihn würfeln.
Daneben hatte die Gruppe einen Ewok als Schiffskoch, der wurde ähnlich behandelt. Beide traten aber eher selten in Szene.
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline ThinkingOrc

  • WM-Tippkönig
  • Adventurer
  • ****
  • Easy going Avatar of chill!
  • Beiträge: 685
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ThinkingOrc
Re: Handhaben von Minions/Verbündeten auf Spieler Seite
« Antwort #3 am: 15.05.2024 | 13:42 »
Hat der dann ein Ganzkörper Haarnetz getragen?