Autor Thema: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?  (Gelesen 12399 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kerowyn

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 66
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Kerowyn
    • Bund Aquanox
Re: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?
« Antwort #50 am: 4.02.2005 | 09:23 »
PARANOIA
[/b]

Oder erwartet ihr wirklich, dass die Charaktere lebend zurückkommen? Also wenn net mindestens 3 Klone dran glauben mussten, dann war entweder der Spielleiter unfähig, oder aber die Spieler fähiger als der SL.
Naja, für Newbs ist es ein bisschen gewöhnungsbedürftig.
Ja, das war interessant.
Unser SL hat nur den Fehler gemacht, uns mit Charakteren aus einem anderen System da reinzuschicken. Da wir unsere Charas liebgewonnen hatten, haben wir alle drauf geachtet, dass sie nicht umkommen und versucht, so schnell wie möglich da wieder rauszukommen. Auf die Art war's also nicht so spaßig.
Wir waren aber alle der Meinung, dass es mit Paranoia-Charas, die ruhig draufgehen können, lustig geworden wäre.

Ansonsten stimme ich Phileas zu.
Auf diese Weise hab ich ein WoD-Abenteuer und ein Deadlands-Abenteuer gespielt. Beide hätte ich sonst nie angerührt. Vor allem die WoD hat mich von der Beschreibung her immer abgeschreckt.
S1: Was kannst du so als Hochelf?
S2: Ich bin kultiviert!

www.bund-aquanox.de

Offline Cyberdance

  • Adventurer
  • ****
  • Robot in disguise
  • Beiträge: 702
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: craze
    • Clansblut
Re: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?
« Antwort #51 am: 3.03.2005 | 14:14 »
Marvel Universe RPG.
Keine Würfel und die Regeln lassen sich in 10 Minuten erklären. "Abenteuer" können auch 30-Minuten-Teile wie "Fangt die Bankräuber" sein.
Superheldencharaktere sind auch schon im Buch mit Stats drin. Schneller geht's nicht. ;)

Alterntiv Risus, würde ich sagen. Charaktererschaffung ist ein Absatz und Risus-Charaktere passen auf jeden Bierdeckel. Alles, was man noch braucht, sind ein paar W6.
You scratch my paint, I scratch yours.

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.814
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
Re: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?
« Antwort #52 am: 3.03.2005 | 14:23 »
Ich arbeite gerade an "One-Shots-in-a-box". (OSIAB)
Abenteuer mit einfachem System, vorgegebenen Charakteren, wo für erfahrene Spieler der SL nur ein oder 2 Seiten vorraus sein muss.
Und an "Adventures-in-a-box" (AIAB).
Was für Neulinge mit erfahrenem oder unerfahrenem SL geeignet sein soll. (Auch mit vorgegebenen Charakteren.

Gespielt wird das ganze in IOSOS (Instat-One-Shot-Operating-System).
Befindet sich noch in bau, und da sind dann die Ideen und Vorgaben für Autoren der Abenteuer drin.
Live and let rock!

Klick den Spoiler Button!!
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

BoltWing

  • Gast
Re: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?
« Antwort #53 am: 3.03.2005 | 14:24 »
Bin mal gespannt drauf  ;)
« Letzte Änderung: 16.05.2005 | 23:06 von BoltWing »

Offline jcorporation

  • Anti-Rollenspieler
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.470
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jcorporation
    • jcgames - freie rollenspiele
Re: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?
« Antwort #54 am: 16.05.2005 | 22:49 »
genau auf one-shots zielt mein neuestes projekt ab: http://1shotrpg.juergenmang.de
jcgames - meine freien Rollenspiele

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.814
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
Re: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?
« Antwort #55 am: 17.05.2005 | 14:33 »
Als System eignet sich bestens wushu
http://wushu.fantasyherold.de

und liquid!
http://liquid-rpg.de
Live and let rock!

Klick den Spoiler Button!!
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.569
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?
« Antwort #56 am: 30.05.2005 | 13:13 »
Also meine Favoriten für one-shots zwischen längeren Phasen/Kampagnen bei Arcane Codex, Shadowrun, Vampire o.Ä. sind ganz eindeutig:

Marvel Universe RPG
Toon
HKAT
Paranoia


HamsterCon 2019 - 2.4.August
Offizielle Homepage der HamsterCon - http://www.hamstercon.de
Fördert den Rollenspielnachwuchs! Aktion: "Nichtspieler Gesucht"

Offline Boba Fett (away)

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 35.397
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?
« Antwort #57 am: 30.05.2005 | 14:30 »
Ich sag jetzt einfach mal: Das WEG d6 System
Es ist supereinfach und schnell.

Ansonsten natürlich Mutants & Masterminds... 8)
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!



Die Redaktion erwartet, dass im Forum sachlich und konstruktiv über Themen diskutiert wird
und die Benutzer freundlich und höflich miteinander umgehen!
Wir möchten darum bitten, dass Eskalationen in Diskussionen vermieden werden!

Offline Bad Horse

  • Faktengewitter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.435
  • Username: Leonie
Re: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?
« Antwort #58 am: 30.05.2005 | 14:39 »
Egal, wie toll das System geeignet ist, es bringt nichts, wenn der SL sich nicht damit auskennt. Es ist sinnvoller, ein komplexeres System zu nehmen, wenn der SL das besser im Griff hat, als ein super-einfaches, das er noch nie gelitten hat und wo er blättern muß.  ;)
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Boba Fett (away)

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 35.397
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?
« Antwort #59 am: 30.05.2005 | 14:41 »
ja, das dachte ich, wäre sowieso klar.
Jemand der Rolemaster aus dem FF beherrscht, wird das auch besser präsentieren können,
als DSA 1st Edition... 8)
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!



Die Redaktion erwartet, dass im Forum sachlich und konstruktiv über Themen diskutiert wird
und die Benutzer freundlich und höflich miteinander umgehen!
Wir möchten darum bitten, dass Eskalationen in Diskussionen vermieden werden!

Offline ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.569
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?
« Antwort #60 am: 31.05.2005 | 18:49 »
PP&P wär noch son Beispiel. Und Shadowrun hat auch gewisses One-Shot potential.

Also eigentlich alle RPGs, die man problemlos als kurze Episoden spielen kann, ohne die SCs lang und kompliziert zusammen und danns ins Abenteuer zu führen.
HamsterCon 2019 - 2.4.August
Offizielle Homepage der HamsterCon - http://www.hamstercon.de
Fördert den Rollenspielnachwuchs! Aktion: "Nichtspieler Gesucht"

Offline Belaravon

  • Marcels Hiwi
  • Experienced
  • ***
  • Ich würfel also bin ich!
  • Beiträge: 199
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Belaravon
    • the Dimension of Roleplaying
Re: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?
« Antwort #61 am: 21.06.2005 | 12:39 »
Ist doch klar:

Schrecken aus der Tiefe ;)

(als Download bei der DOPR)
"... das ganze Leben ist eine Schlacht und nur die, die freien Herzens Ihrem Gegener entgegentreten werden am Ende mit einem lächeln im Schoß einer Frau sterben."
*Baldur da Rogasende* Rondrageweihter vor der Schlacht an den Trollzacken.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 16.055
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?
« Antwort #62 am: 21.06.2005 | 15:37 »

Ansonsten stimme ich Phileas zu.
Auf diese Weise hab ich ein WoD-Abenteuer und ein Deadlands-Abenteuer gespielt. Beide hätte ich sonst nie angerührt. Vor allem die WoD hat mich von der Beschreibung her immer abgeschreckt.

Naja, Deadlands würde ich auch wirklich nicht empfehlen als One-Shot-System, mit seinem 5000 Modifikatoren und 6 verschiedenen Würfelsorten ::)

Aber: Warum, warum, warum denn nur hat denn bisher niemand 7te See genannt?
Es ist ein sehr,sehr einfaches Regelsystem, die Charaktere sind i.d.R. schnell gebaut, das System ist sehr einfach gestrickt/gehalten, und wirklich leicht zu erlernen., zumal nur eine Würfelsorte...
Also ich habe mit 7teSee als One-Shot System bisher nur gute Erfahrungen gemacht :d
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Gast

  • Gast
Re: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?
« Antwort #63 am: 22.06.2005 | 20:54 »
Ist doch klar:

Schrecken aus der Tiefe ;)

(als Download bei der DOPR)

Belaravon, an die Tafel und bitte 1000 Mal "DORP" aufschreiben.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 16.055
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?
« Antwort #64 am: 22.06.2005 | 22:49 »
Belaravon, an die Tafel und bitte 1000 Mal "DORP" aufschreiben.

falls du damit Probleme haben solltest- bei Bart Simpson gibt's Nachhilfe ;D
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Belaravon

  • Marcels Hiwi
  • Experienced
  • ***
  • Ich würfel also bin ich!
  • Beiträge: 199
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Belaravon
    • the Dimension of Roleplaying
Re: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?
« Antwort #65 am: 23.06.2005 | 11:41 »
DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP
DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP
DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP
DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP
DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP
DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP
DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP
DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP
DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP
DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP

*mein Chef der Sklaventreiber ;)*
"... das ganze Leben ist eine Schlacht und nur die, die freien Herzens Ihrem Gegener entgegentreten werden am Ende mit einem lächeln im Schoß einer Frau sterben."
*Baldur da Rogasende* Rondrageweihter vor der Schlacht an den Trollzacken.

Preacher

  • Gast
Re: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?
« Antwort #66 am: 23.06.2005 | 11:56 »
Und der Hiwi, der nicht gehorcht. Das waren nämlich erst 100,  und Marcel forderte - ich darf zitieren-
1000 Mal

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.814
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
Re: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?
« Antwort #67 am: 24.06.2005 | 22:51 »
Paste&Copy zählt nicht. ;)
Live and let rock!

Klick den Spoiler Button!!
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

lunatic_Angel

  • Gast
Re: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?
« Antwort #68 am: 25.06.2005 | 02:13 »
Paste&Copy zählt nicht. ;)
Wie willst du das ohne einen Handschriftenscan nachvollziehen?

Offline Silas

  • Experienced
  • ***
  • Spurensucher
  • Beiträge: 250
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Silas
Re: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?
« Antwort #69 am: 25.06.2005 | 22:13 »
Für Newbies einen 1-shot zu organisieren ist in SR-Setting sehr leicht. :korvin:
Jeder kennt irgendwie Filme wie Matrix, vielleicht auch Bladerunner.
Das Setting von SR ist irgendwie benutzerfreundlich, da nicht so viel erklärt werden muß. :d
Und mit einem Schuss kann alles vorbei sein  >;D vorzugsweise aus einer Panther Sturmkanone oder einer Ranger Arms SM-3

*muhhahahahaha*

Ansonsten kann man in Vampire The Masquerade die Auswirkung von Maskeradebrüchen in großem Stil in einem One-Shot veranschaulichen. Wenn man dies tut...inklusive .Inquisition  []-, Cleaner des erbosten Prinzen  >:(  und natürlich der widerwärtige, tanzende, singende Abschaum der Welt TM, der sich Sabbat nennt  ~;D kann man anschließend auch eine schöne Chronik beginnen, in der die Spieler Respekt vor den genannten "Institutionen" haben.
Überlebende oder Vorfälle können am Rande der Chronik auftauchen - als NSC - und den Chars seltsame Sachen erzählen oder irgendwie sowas.
Dann hat man schnurstracks eine verflochtene Geschichte, in der die Spieler erleben können, was ihre ursprünglichen Chars für Typen sind.....gerade wenn sie im One-Shot-Modus als ....wasweißich...Kampfmaschinen oder Irre erschaffen wurden.
Meine Spieler werden durch alte Chars noch die eine oder andere Überraschung erleben. Einer meiner Spieler hatte schonmal so ein Flashbackerlebniss, in der er als Detective damals einen seltsamen Fall auf dem Tisch hatte, der mit der Vorgeschichte eines aktuellen SCs zu tun hatte.
ha, Pulp Fiction und Snatch und Bube, Dame, König, Gras sind ein Witz.....harharharhar *GRÖSSENWAHN-MODUS*

Seid gegrüßt, Freunde, Gefährten und Verbündete im Kampf gegen das Böse!

Preacher

  • Gast
Re: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?
« Antwort #70 am: 27.06.2005 | 11:54 »
Das SR-Setting ist in der Tat für One-Shots sehr gut geeignet. Aber das Regelwerk...ich weiß nicht...

Offline jcorporation

  • Anti-Rollenspieler
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.470
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jcorporation
    • jcgames - freie rollenspiele
Re: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?
« Antwort #71 am: 29.06.2005 | 23:20 »
dAs wELTeNbUch ist auf jeden Fall auch für OneShots geeignet, es hat ein kurzes sehr simples Regelwerk, Klischees beschleunigen die Charaktererschaffung und in der Welt vollgestopft mit Fantasyklischees findet sich jeder Fantasyrollenspieler oder auch nur Herr der Ringe Kucker zurecht

*arg und schon wieder werbung gemacht*
jcgames - meine freien Rollenspiele

Offline Belaravon

  • Marcels Hiwi
  • Experienced
  • ***
  • Ich würfel also bin ich!
  • Beiträge: 199
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Belaravon
    • the Dimension of Roleplaying
Re: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?
« Antwort #72 am: 30.06.2005 | 13:56 »
Und der Hiwi, der nicht gehorcht. Das waren nämlich erst 100,  und Marcel forderte - ich darf zitieren-

Gut, aber nur damit alle zufrieden sind ;)

DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP
DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP DORP

...

Ist natürlich alles von Hand gechrieben ;) :D

edit_8t88
« Letzte Änderung: 23.07.2005 | 13:03 von 8t88 »
"... das ganze Leben ist eine Schlacht und nur die, die freien Herzens Ihrem Gegener entgegentreten werden am Ende mit einem lächeln im Schoß einer Frau sterben."
*Baldur da Rogasende* Rondrageweihter vor der Schlacht an den Trollzacken.

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.814
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
Re: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?
« Antwort #73 am: 30.06.2005 | 16:25 »
Leute, Gneug fürs OT jetzt, ja?!
Live and let rock!

Klick den Spoiler Button!!
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline apple

  • Experienced
  • ***
  • Feng Shui - Action Movie RPG
  • Beiträge: 223
  • Username: apple
Re: Welches System ist am besten für 1-Shots geeignet?
« Antwort #74 am: 23.07.2005 | 13:05 »
Ich kann Feng Shui von Atlas Games (www.atlas-games.com) nur empfehlen. Ein simples Regelsystem und die Beschreibugn als "Hong Kong Martial Arts Action Movie Role Playing Game" dürfte ausreichend sein, damit sich jeder ziemlich schnell im Genre zurechtfindet ... Actionfilme hat wohl jeder gesehen.

Nur als Beispiel von der Ratcon: 2 Leute, die FS kannten, 5 oder 6 Leute, die FS nicht kannten, 1 GRW => innerhalb einer Stunde waren 5 Charaktere gemacht und das Grundsystem erklärt.

Der Hintergrund ist natürlich deutlich komplexer, bietet aber dem Spielleiter die Möglickeit für enom viel Abwechslung, sowohl kampfmäßg, als auch settingmäßig als auch von den Möglichkeiten der Dramaturgie und Interaktion her.

SYL
Das Quellebuch für Life & Style in der sechsten Welt: http://www.joe2060.de/