Autor Thema: Narrative Truth: Plotbreaker?!  (Gelesen 1533 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
Narrative Truth: Plotbreaker?!
« am: 30.09.2005 | 09:49 »
Hallo,
Hat jemand Erfahrungen mit der Narrative Truth, als Plotbrecher, oder so?
Gab es Probleme, oder hat bei euch alles Funktioniert?

Gibt der SL den Plot in Spielerhände?
Spielen sich alle die Bälle zu, oder hat nur der SL/Nur die Spieler den Daumen drauf?

Erzählt mal! :)
Live and let rock!

Klick den Spoiler Button!!
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Tantalos

  • Bayrisches Cowgirl
  • Administrator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 7.061
  • Username: J.Jack
Re: Narrative Truth: Plotbreaker?!
« Antwort #1 am: 30.09.2005 | 10:05 »
Naja, es kommt halt vor, dass die Spieler durch einen Einfall den eigentliche Plot durcheinander bringen.

Beispiel: Superheldenrunde
Eine Heldin konnte Tiere befehligen und mit Gedankenkraft mit ihnen kommunizieren. Also sie Hinweise auf den Oberschurken bekommen haben, hat sie halt alle Tiere im Raum manhatten "telefoniert" um den Typen zu finden und hat dann auch beschrieben, wie eine Schabe ihr den Aufenthaltsort verrät (ohne den genau zu spezifizieren)

Man hätte entweder sagen könenn "Ne, deine Kraft reicht soweit nicht/ funktioniert nicht bei Krabbeltieren/ whatever" und das ganze somit veto-belegen, oder aber man überlegt sich schnell ne neue möglichkeit, wie das ganze in derf Neuen situation ablaufen soll.
Rebellion? Läuft gut!