Autor Thema: Suche Endgame-Mechanismen  (Gelesen 2198 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.017
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Suche Endgame-Mechanismen
« am: 13.11.2005 | 12:27 »
Hi.

Ich würde gerne mal sammeln, welche Endgame-Mechanismen bis jetzt benutzt wurden. Also Mechaniken, die dafür sorgen, dass das Spiel auf ein Finale zusteuert und irgendwann aufhört.


Ich kenn folgende:

Vorgegebene Szenenzahl (z.B. Gannakagok):
Das Spiel ist in Stadien eingeteilt, in dem jeweils bestimmte Dinge passieren. Jedes Stadium kriegt vor dem Spiel eine bestimmte Zahl von Szenen zugewiesen. Sind alle Szenen gespielt, ist das Spiel zu Ende.

Resourcenverbrauch (z.B. Conquer the Horizon, Primetime Adventures):
Es gibt eine Resource, die im Spiel verbraucht wird. Das Spiel ist alle, wenn die Resource alle ist.

Grenzwert (z.B. Inspectors):
Während des Spiels steigt ein bestimmter Wert. Das Spiel endet, wenn ein bestimmtes Niveau erreicht ist.

Abhängig von Charakterwerten (z.B. My Life with Master):
Das Spiel endet, wenn bestimmte Charakterwerte in einem bestimmten Verhältnis zu einander stehen.


Gibts noch mehr? Welche Varianten haben euch besonders gefallen?

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.017
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: Suche Endgame-Mechanismen
« Antwort #1 am: 15.11.2005 | 19:49 »
Überhaupt niemand überhaupt gar nichts dazu zu sagen?

Offline Roland

  • königlicher Hoflieferant
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.249
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Roland
    • Sphärenmeisters Spiele
Re: Suche Endgame-Mechanismen
« Antwort #2 am: 16.11.2005 | 16:03 »
The Shadow of Yesterday hat Endgame Mechanismen für die Spielercharaktere.

Wenn ein Spieler für seinen Charakter bei einer Aktion das höchmögliche Erfolgslevel erreicht (d.h. den Maximalwert 10 in einer Fähigkeit hat und dazu noch mit 2W6 eine 12 würfelt) endet die Geschichte des Charakters. 
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Offline ragnar

  • Famous Hero
  • ******
  • Neu! Jetzt mit 'Gnorelist!
  • Beiträge: 2.663
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ragnarok
Re: Suche Endgame-Mechanismen
« Antwort #3 am: 16.11.2005 | 16:59 »
Dogtown, ein Rollenspiel das sehr stark an GTA erinnert, bendet Kampangen sobald 90 Tage rum sind oder die Spieler genug Geld zusammengetrommelt haben um mit ihrer Gang groß ins "Geschäft" einzusteigen.

TSOY würde ich nicht unbdeingt nennen, weil die IMHO "nur" eine sehr positive/mystische Variante von "Charakter zur Ruhe setzten" ist. Chutullu hat auch sowas (Mythoswissen 99%  >;D).

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.017
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: Suche Endgame-Mechanismen
« Antwort #4 am: 16.11.2005 | 17:17 »
OK, die 90 Tage wären dann quasi eine Ingame-Zeit, die ablaufen muss. Auch ne Variante, wobei das glaube ich nicht mein Stil wär.

Offline ragnar

  • Famous Hero
  • ******
  • Neu! Jetzt mit 'Gnorelist!
  • Beiträge: 2.663
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ragnarok
Re: Suche Endgame-Mechanismen
« Antwort #5 am: 16.11.2005 | 17:32 »
Mein Stil ist es auch nicht unbedingt, aber ist eigentlch auch nur ein Grenzwert und/oder Resourcen-Ding (In diesem Fall ist die Resource halt "Zeit", jede Aktion/Szene kostet Zeit, wenn die Zeit verbaucht ist... Klingt gar nicht mal so weit von PTA entfernt).

Ich kann es mir schon recht gut vorstellen gegen die Zeit zu spielen, aber eben nicht dauerhaft(Für eine einmal-kampange schon ganz gut, aber wie bei MLwM, kann ich mir halt nicht vorstellen das ganze häufiger zu zocken).

Das ganze wäre vielleicht interessanter, wenn man sich zusätzliche Zeit erspielen kann, aber ob dies vorgesehen ist weiß ich nicht.

Offline ragnar

  • Famous Hero
  • ******
  • Neu! Jetzt mit 'Gnorelist!
  • Beiträge: 2.663
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ragnarok
Re: Suche Endgame-Mechanismen
« Antwort #6 am: 22.11.2005 | 20:01 »
Conspiracy of Shadows, hat ebenfalls ein Verfallsdatum in die Charaktere eingebaut(Zählt also auch nur halbwegs :)).
Die Regeln sind frei verfübar, aber recht schlecht formatiert :): http://www.bobgoat.com/conspiracy/?page_id=39

Offline Hr. Rabe

  • Hoëcker
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.317
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TheRavenNevermore
    • Dragons and Bytecode Blog
Re: Suche Endgame-Mechanismen
« Antwort #7 am: 14.12.2005 | 14:07 »
Paranoia hat einen Endgamemechanismuß, indem 'Veräterpunkte' angesammelt werden. Wird eine bestimmte Schwelle überschritten, wird der Char (inklusive Clone) liquidiert.
#define EVER ( ; ; )


Dragons and Bytecode

Offline Skar

  • Experienced
  • ***
  • - the one and only -
  • Beiträge: 357
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skar
    • Blutschwerter.de
Re: Suche Endgame-Mechanismen
« Antwort #8 am: 14.12.2005 | 14:29 »
Das Spiel endet mit Auflösung des Metaplots (WoD -> ToJ).

Das Spiel endet mit einer bestimmten Abweichung von einer Leitidee (Vampire -> Menschlichkeit 1).

Das Spiel endet, wenn die Salzstangen leer sind. ;)

Das Spiel endet beim TPK.
www.blutschwerter.de - die Website zum Thema Fantasy und Rollenspiel