Autor Thema: Silent Cooking - die etwas stillere Kochshow  (Gelesen 725 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tantalos

  • Bayrisches Cowgirl
  • Administrator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 7.061
  • Username: J.Jack
Silent Cooking - die etwas stillere Kochshow
« am: 28.02.2006 | 09:36 »
Am Donnerstag war ich lange wach und bin durch Zufall auf ein interessantes Kochformat im deutschen Fernsehen gestolpert.
Ich bin bekennender Fan von Kochsendungen, ich sehe mit Liebe Tim Mälzer und Kerner's Köche und kann mich sogar für die Kochprofis begeistern, aber was ich nachts auf 3Sat gesehen hab, hat mich schlicht weg umgehauen.

Die Kochsendung "Silent Cooking" begleitet die Zubereitung eines Menüs durch Patrick Müller, der ohne ein Wort zu sagen die Pfannen schwingt. Der Fokus der Sendung soll laut Webseite "auf den Händen des Kochs und nicht auf dem Gesicht liegen", und das geling auch hervorragend. Bruzeln, das Geräusch von Messer auf Tablett und ähnliches begleitet das Gehör, und kleine Einblendungen informieren kurz über Zutaten und besondere Zubereitungshinweise. Schade ist wirklich, dass die Sendung erst um 0:20 läuft, denn das ist ja schon recht spät.

Wer Donnerstag nachts nichts zu tun hat, länger wach ist, und noch Inspirationne zum Kochen sucht, dem kann ich das Programm nur empfehlen!

Link: Webseite Silent Cooking
Rebellion? Läuft gut!