Autor Thema: Fargo - Wow, krasser Film  (Gelesen 1564 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

FrostByte

  • Gast
Fargo - Wow, krasser Film
« am: 21.12.2005 | 08:51 »
Fargo scheinen ja einige hier zu kennen, wie ich in den Suchergebnissen gesehen hab. Aber, wow, der Film war mal echt kaputt. Ich meine, da wurden ja Klischees en masse aufgegriffen. Der erfolglose Autohändler, die dazu passende etwas beschränkte Ehefrau, die Landeierpolizei, die Landeierfernfahrernutten, der erfolglose Ehemann der Polizistin der Briefmarken entwirft... ARGH! Das war zuviel!
Ich hab mir den Film letzte Woche mit der ComputerBild gekauft und habe doch ernsthaft eine rabenschwarze Krimikomödie erwartet. Das stand schließlich drauf und haben auch meine Freunde gesagt, die mir den Film empfohlen haben. Ich meine, ich lache ja über Gewalt wo es nur geht. Aber in dem Film... nö. Zu keinem Zeitpunkt.

Wie seht ihr das so? Oder bin ich einfach nur kaputt? :gaga:

Preacher

  • Gast
Re: Fargo - Wow, krasser Film
« Antwort #1 am: 21.12.2005 | 09:02 »
Das ist wohl Geschmackssache - ich hab über denFilm gleichermaßen gelacht wie den Kopf geschüttelt.

Über die Gewaltszenen soll man wohl auch nicht so sehr lachen - ich sehe die mehr als bewußten Kontrast zu Komik des Films und zur Behäbigkeit des Landlebens ("Jesses").

Ich mag den Film jedenfalls. Abgefahrene Handlung, schräge Figuren, Komik, Gewalt und Groteskerie (was für eine Wortschöpfung) auf einmal. Coen-Brothers in Hochform.

FrostByte

  • Gast
Re: Fargo - Wow, krasser Film
« Antwort #2 am: 21.12.2005 | 09:20 »
Ja, das Jesses hat mich echt abgenervt. Hat also erstklassig funktioniert. Als Städter werd ich die Landbevölkerung wohl nie verstehen.
Sind die Coens immer so drauf? Ich fand den Big Lebowski richtig klasse, deswegen hat mich der Film hier doch ein wenig überrollt.

Preacher

  • Gast
Re: Fargo - Wow, krasser Film
« Antwort #3 am: 21.12.2005 | 09:27 »
Die kann man nie über einen Kamm scheren. Auf jeden Fall sind sie Garant für schräge Stories und noch schrägere Charaktere.

Offline Gwynnedd

  • Hero
  • *****
  • The sum of human intelligence is constant.
  • Beiträge: 1.706
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: gwynnedd
Re: Fargo - Wow, krasser Film
« Antwort #4 am: 21.12.2005 | 15:10 »
ich fand den Film großartig, derartig kaputte Charaktere, vor allem die Szene mit dem Hechsler und das Vergraben der Beute am Zaun... :gaga:

vor allem weil das auf einer wahren Begebenheit basieren soll
Ich kämpfe um zu töten, nicht weil ich Spaß daran finde!
Hast Du Spaß zu sterben?
- Gil-Estel - Elfischer Kriegstänzer -

Tritt niemanden der am Boden liegt!
... mach Downstrike, das macht mehr Schaden.

Offline Nelly

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.733
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Nelly
    • Head over Heels into Dog Handling
Re: Fargo - Wow, krasser Film
« Antwort #5 am: 21.12.2005 | 15:14 »
Als Städter werd ich die Landbevölkerung wohl nie verstehen.

Aaalso soo schlimm sind wir, die Landbevölkerung, nun auch wieder nicht ;)
Nelly is one of the Megaverse most "unique" Goddesses, with perhaps the most unique Portfolio ever.
You see, she is the Patron Goddess of Hot Women Who Are Unaware Of Just How Hot They Are.
Statues erected in her honor frequently depict a buxom, lusty Goddess with an innocent looking face but a mischievous twinkle in her eye and a P.B. of at least 30, whose eyes are firmly affixed to the flagon of German Stout in her hand.

Offline Mr Grudenko

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.859
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: mr-grudenko
    • https://www.mr-grudenko.de
Re: Fargo - Wow, krasser Film
« Antwort #6 am: 21.12.2005 | 16:35 »
vor allem weil das auf einer wahren Begebenheit basieren soll


Wie hieß es mal in einer Besprechung zu dem Film: "Am Anfang heißt es, alle Namen wären aus Respekt vor den Toten geändert worden. Schwer zu glauben, bei einem Film, der vor nichts und niemanden Respekt hat."

Der Film gehört zu meiner "Allzeit Favoriten" Liste. Als jemand mit 25 Jahren professioneller "Landei"-Erfahrung, kann ich mir ohne weiteres diese Typen und die entsprechenden Situationen vorstellen.
History has a cruel way with optimism
(Simon Schama)

Offline Meisterdieb

  • Experienced
  • ***
  • Stammtischphilosoph
  • Beiträge: 404
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Meisterdieb
Re: Fargo - Wow, krasser Film
« Antwort #7 am: 21.12.2005 | 16:52 »

Wie hieß es mal in einer Besprechung zu dem Film: "Am Anfang heißt es, alle Namen wären aus Respekt vor den Toten geändert worden. Schwer zu glauben, bei einem Film, der vor nichts und niemanden Respekt hat."

Ich glaub, das ist politisch korreckt für : "damit uns niemand verklagen kann".


Ich selber mag diesen Film nicht so besonders, er hat zwar seine guten Stellen, aber im ganzen hat er mich nicht vom Hocker gehauen. Aber das ist halt Geschmackssache; und das trifft ganz besonders bei den Filmen der Coen Brüder zu.

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Legend
  • *******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 4.454
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Paranoia Discord Runde sucht neue Mitspieler!
Re: Fargo - Wow, krasser Film
« Antwort #8 am: 19.02.2006 | 09:31 »
Hallo zusammen,

ich habe mir angeregt durch diesen Thread den Film gerade angeschaut. Wenigstens bei mir steht nichts von einer Komödie auf dem Titel und auch frei ab 16 spricht ja nicht für eine Komödie. Ok jetzt lese ich gerade die Zusammenfassung die beim Einlegen der DVD erscheint, nie war eine Einschätzung falscher.
Was mir auffiel war das der Film keine Filmmusik hat. Die Personen sind haben zwar alle etwas an sich so das man denkt man kennt den Stereotyp aber ehrlich gesagt als ich den ersten Typen gehört habe der keinen Mantawitz erzählte aber genau so klang wie ein Mantafahrer habe ich das auch gedacht.
Die Dialoge sind aus dem Leben gegriffen also nicht oskareif ich sag nur "Ich mach dir Eier...".
Der Film ist schön gefilmt und sanft geschnitten. Die Gewalt ist zwar vorhanden aber nie Sinn des Films sondern man nimmt den Personen ab das sie so handeln.
Insgesamt einer netter amerikanischer Heimatkrimi.

Gruß Jochen
Paranoia Discord Runde sucht neue Mitspieler:

https://discord.gg/RuDqVSFYtC

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.987
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
Re: Fargo - Wow, krasser Film
« Antwort #9 am: 19.02.2006 | 11:24 »
Keine Filmmusik? Meine Version hat eine. Ein sehr eingängiges Thema, da sich, leicht variiert, durch den gesamten Film zieht. Hast Du da vielleicht eine usbekistanische Graukopie erwischt?  ;D
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Legend
  • *******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 4.454
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Paranoia Discord Runde sucht neue Mitspieler!
Re: Fargo - Wow, krasser Film
« Antwort #10 am: 19.02.2006 | 13:51 »
Hallo haukrinn,

nein ich habe die Computerbildfassung. Aber mir ist zwar bei den Landschaftsaufnahmen Musik aufgefallen aber keine Filmmusik zur dramatischen Untermalung.

Gruß Jochen
Paranoia Discord Runde sucht neue Mitspieler:

https://discord.gg/RuDqVSFYtC

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Legend
  • *******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 4.454
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Paranoia Discord Runde sucht neue Mitspieler!
Re: Fargo - Wow, krasser Film
« Antwort #11 am: 20.02.2006 | 12:13 »
Hallo zusammen,

passend zum Thema lese ich gerade das Fargo im Fernsehen kommt:

Wann: 3.3.2006
Uhrzeit: 22.00 Uhr - 23.50 Uhr
Sender: Tele 5
Showview: 469-777

Das ganze läuft dort unter Thriller-Groteske. Das paßt auf jeden Fall besser als Thriller-Komödie.

Gruß Jochen
Paranoia Discord Runde sucht neue Mitspieler:

https://discord.gg/RuDqVSFYtC

Offline Gwynnedd

  • Hero
  • *****
  • The sum of human intelligence is constant.
  • Beiträge: 1.706
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: gwynnedd
Re: Fargo - Wow, krasser Film
« Antwort #12 am: 28.02.2006 | 14:58 »
Der Film hat allenfalls Situationskomik unfreiwilliger Art...
wirklich lustig gemeint ist das nicht.
Ich kämpfe um zu töten, nicht weil ich Spaß daran finde!
Hast Du Spaß zu sterben?
- Gil-Estel - Elfischer Kriegstänzer -

Tritt niemanden der am Boden liegt!
... mach Downstrike, das macht mehr Schaden.