Autor Thema: King of Spring  (Gelesen 3286 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alpman

  • Gast
King of Spring
« am: 2.03.2006 | 10:15 »
Hallo zusammen,

Endlich habe ich eineTruppe beisammen und hoffe, dass sie lange Bestand haben wird.

Als Einstieg werde ich das Drama aus dem Regelwerk nehmen. Wie sieht es mit "King of Spring" aus? Ist es für "frisch" Inspirierte geeignet oder sollten sie etwas erfahrener sein, also lieber noch ein paar Dramas dawzischen einbauen? Ich habe es bisher erst einmal gelesen, fand aber, dass der Verdammte ein harter Gegner ist. Bis die Parteien aufeinander treffen, dauert es zwar, aber ich kann es trotzdem schlecht einschätzen. Was sagt ihr dazu?



Offline Kardinal Richelingo

  • Eed_de der HERZEN
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: eed_de
Re: King of Spring
« Antwort #1 am: 2.03.2006 | 10:24 »
ich habs nur gelesen, ich würde ein intro vorschalten und dann lässt sich King of Spring sicher gut leiten :)
"Computer games don't affect kids; I mean if Pac-Man affected us as kids,
we'd all be running around in darkened rooms, munching magic pills and
listening to repetitive electronic music."

Kristian Wilson, Nintendo, Inc, 1989

Offline Althalus

  • Hero
  • *****
  • Das Schwert ist der Weg, der Weg ist das Ziel!
  • Beiträge: 1.327
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althalus
Re: King of Spring
« Antwort #2 am: 2.03.2006 | 11:30 »
King of Spring ist eigentlich als Direktanschluss ans Drama im RB konzipiert. Die weiteren franz. Abenteuer sind alle für "Inspirierte mit erwachter/lebendiger Flamme" deklariert, was ich mal als "fortgeschrittene Inspirierte" interpretiere. Allerdings dürfte bereits der zweite Akt einigermaßen heftig sein, weshalb ich bei mir sicher noch was vorschalten werde.
Allerdings bin ich auch von den Dramen in den Büchern nicht sonderlich begeistert (Gray papers, Grimoire, RB). Weshalb ich mir da was eigenes überlegen werde ...

Aber gleich ne Anschlussfrage: Mit oder ohne Sanktuarium? Bin derzeit noch am Überlegen, ob ich der Truppe nen Luminar finden lassen soll, oder nicht, bevor ich King of Spring angehe ...
Rocking the Rolls

Disclaimer: Meine Posts enthalten maximal 0,5 mg Emotion. Ich kann auch maximal 0,5 mg Emotion verarbeiten. Emotionale Reaktionen auf meine Postings sind daher völlig sinnlos.

Offline Kardinal Richelingo

  • Eed_de der HERZEN
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: eed_de
Re: King of Spring
« Antwort #3 am: 2.03.2006 | 11:34 »

Aber gleich ne Anschlussfrage: Mit oder ohne Sanktuarium? Bin derzeit noch am Überlegen, ob ich der Truppe nen Luminar finden lassen soll, oder nicht, bevor ich King of Spring angehe ...

das bindet sie u.U. räumlich sehr. ist geschmackssache denke ich. 
"Computer games don't affect kids; I mean if Pac-Man affected us as kids,
we'd all be running around in darkened rooms, munching magic pills and
listening to repetitive electronic music."

Kristian Wilson, Nintendo, Inc, 1989

Offline Althalus

  • Hero
  • *****
  • Das Schwert ist der Weg, der Weg ist das Ziel!
  • Beiträge: 1.327
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althalus
Re: King of Spring
« Antwort #4 am: 2.03.2006 | 11:53 »
Na ja, die lokale Bindung entsteht ja bereits durch die Einbindung in die Domäne. Das Sanktuarium selbst ist da nur ein weiterer Grund. Abgesehen von dem Abstecher in die Söldner Republiken kann man die Entfernungen ja auch eher gering halten.

Ich frag mich eher, ob ein Luminar (je nach Wachheits-Grad) eventuell zu viel Hilfe liefern kann. Andererseits könnte diese Basis auch gewisse Schwierigkeiten etwas runterschrauben ...
Rocking the Rolls

Disclaimer: Meine Posts enthalten maximal 0,5 mg Emotion. Ich kann auch maximal 0,5 mg Emotion verarbeiten. Emotionale Reaktionen auf meine Postings sind daher völlig sinnlos.

Offline Kardinal Richelingo

  • Eed_de der HERZEN
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: eed_de
Re: King of Spring
« Antwort #5 am: 2.03.2006 | 11:58 »
Na ja, die lokale Bindung entsteht ja bereits durch die Einbindung in die Domäne. Das Sanktuarium selbst ist da nur ein weiterer Grund. Abgesehen von dem Abstecher in die Söldner Republiken kann man die Entfernungen ja auch eher gering halten.

stimmt, ja, ist etwas länger her das ich KoS gelesen habe. War eine Hauptinspiration meiner Kampagne "die 10".
"Computer games don't affect kids; I mean if Pac-Man affected us as kids,
we'd all be running around in darkened rooms, munching magic pills and
listening to repetitive electronic music."

Kristian Wilson, Nintendo, Inc, 1989

Offline Althalus

  • Hero
  • *****
  • Das Schwert ist der Weg, der Weg ist das Ziel!
  • Beiträge: 1.327
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althalus
Re: King of Spring
« Antwort #6 am: 2.03.2006 | 12:09 »
Ich möcht ja zu gern meine Gruppe sehen, wenn sies mit einem ständig nörgelnden Luminar zu tun kriegen, dem nix gut genug ist ... ;D
Rocking the Rolls

Disclaimer: Meine Posts enthalten maximal 0,5 mg Emotion. Ich kann auch maximal 0,5 mg Emotion verarbeiten. Emotionale Reaktionen auf meine Postings sind daher völlig sinnlos.

Offline Kardinal Richelingo

  • Eed_de der HERZEN
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: eed_de
Re: King of Spring
« Antwort #7 am: 2.03.2006 | 12:13 »
Ich möcht ja zu gern meine Gruppe sehen, wenn sies mit einem ständig nörgelnden Luminar zu tun kriegen, dem nix gut genug ist ... ;D

such dir ne Frau, die kann das sicher perfekt spielen  ;D
"Computer games don't affect kids; I mean if Pac-Man affected us as kids,
we'd all be running around in darkened rooms, munching magic pills and
listening to repetitive electronic music."

Kristian Wilson, Nintendo, Inc, 1989

Offline Althalus

  • Hero
  • *****
  • Das Schwert ist der Weg, der Weg ist das Ziel!
  • Beiträge: 1.327
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althalus
Re: King of Spring
« Antwort #8 am: 2.03.2006 | 12:39 »
Davon hab ich 2 in der Runde. ;D
Rocking the Rolls

Disclaimer: Meine Posts enthalten maximal 0,5 mg Emotion. Ich kann auch maximal 0,5 mg Emotion verarbeiten. Emotionale Reaktionen auf meine Postings sind daher völlig sinnlos.

Alpman

  • Gast
Re: King of Spring
« Antwort #9 am: 2.03.2006 | 14:21 »
Ich möcht ja zu gern meine Gruppe sehen, wenn sies mit einem ständig nörgelnden Luminar zu tun kriegen, dem nix gut genug ist ... ;D

Welche von drei Luminar-Arten ziehst Du denn vor?

Offline Althalus

  • Hero
  • *****
  • Das Schwert ist der Weg, der Weg ist das Ziel!
  • Beiträge: 1.327
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althalus
Re: King of Spring
« Antwort #10 am: 2.03.2006 | 14:30 »
Ich dachte an den klassischen Founding Luminary. Ein kleines, nörgelndes Flämmchen dass irgendwann zur großen, nörgelnden Flamme wird.  ;D
Rocking the Rolls

Disclaimer: Meine Posts enthalten maximal 0,5 mg Emotion. Ich kann auch maximal 0,5 mg Emotion verarbeiten. Emotionale Reaktionen auf meine Postings sind daher völlig sinnlos.

Offline Managarmr

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.043
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Managarmr
Re: King of Spring
« Antwort #11 am: 12.03.2006 | 16:22 »
Also ich hatte bisher nur Zeit 'King of Spring' nur mal extrem kurz zu überfliegen. Ich fand es schon extrem opulent und recht komplex-intrigant für ein Einstiegsszenario - andererseits ist Agone ja gerade so "barock".
"Livet kan bara förstås baklänges, men måste levas framlänges" Søren Kierkegaard         
"Meine angenehmsten Ratgeber sind Bücher; denn weder Furcht noch Hoffnung hindern sie daran mir zu sagen, was ich tun soll"
Alfons V. von Aragonien

Offline Althalus

  • Hero
  • *****
  • Das Schwert ist der Weg, der Weg ist das Ziel!
  • Beiträge: 1.327
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althalus
Re: King of Spring
« Antwort #12 am: 12.03.2006 | 16:24 »
Oppulent - sicher, das ist Agone!  ;D
Intrigant - teilweise, ich würds aber eher als "verwickelt" bzw. "komplex" bezeichnen.

Mal sehen, vielleicht fang ichs am Donnerstag an, vielleicht schieb ich auch noch was dazwischen ... Mal sehen.
Rocking the Rolls

Disclaimer: Meine Posts enthalten maximal 0,5 mg Emotion. Ich kann auch maximal 0,5 mg Emotion verarbeiten. Emotionale Reaktionen auf meine Postings sind daher völlig sinnlos.