Autor Thema: Ochremoon und andere Enchantments  (Gelesen 3020 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alpman

  • Gast
Ochremoon und andere Enchantments
« am: 12.03.2006 | 22:13 »
Moin,

Ich plane die Domäne meiner Inspirierten in der südöstlichen Ecke von Urgamand, südöstlich von Moughend. Schön von drei Gebirgen umgeben, in denen allerhand niederträchtiges und gefährliches leben kann. Nun ist dort Ochremoon in der Nähe, ein verzauberter Ort.

Habt ihr darüber und über andere Infos? Was stellt ihr euch darunter vor? In den Wild Reaches gibt es zum Beispiel das Feld der Häuptlinge. Das könnte ein Friedhof sein.

Offline Althalus

  • Hero
  • *****
  • Das Schwert ist der Weg, der Weg ist das Ziel!
  • Beiträge: 1.327
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althalus
Re: Ochremoon und andere Enchantments
« Antwort #1 am: 13.03.2006 | 11:53 »
Ich find im GB nix dazu, außer der Lage auf der Karte. Also mal selber cerebralmasturbieren ...
Ochremoon = Ockermond. Das könnte viel bedeuten. Gibts da vielleicht einen kugelförmigen Felsen, der ockerfarben ist? Oder erscheint der Mond in einer bestimmten Nacht ockerfarben?
Der Karte nach liegt Ochremoon in einem Wald. Ein Baum aus der Flamboyance, der in der Nacht leuchtet?
Ich glaub nicht, dass es dazu spezifische Infos gibt. Auch die franz. Bücher sehen nicht danach aus, als würden sie das Thema irgendwo spezifisch angehen ...
Rocking the Rolls

Disclaimer: Meine Posts enthalten maximal 0,5 mg Emotion. Ich kann auch maximal 0,5 mg Emotion verarbeiten. Emotionale Reaktionen auf meine Postings sind daher völlig sinnlos.

Alpman

  • Gast
Re: Ochremoon und andere Enchantments
« Antwort #2 am: 13.03.2006 | 13:46 »
Ich hatte zuerst gedacht, es wäre ein Ort wo die Musen pausiert haben, aber das sind ja Remains. Naja, ich werde mir mal was überlegen und beizeiten hier veröffentlichen.

Offline Althalus

  • Hero
  • *****
  • Das Schwert ist der Weg, der Weg ist das Ziel!
  • Beiträge: 1.327
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althalus
Re: Ochremoon und andere Enchantments
« Antwort #3 am: 13.03.2006 | 14:06 »
Nö, Remains sind Überbleibsel aus der Flamboyance, so wie Relics. Allein die Größe und Macht ist hier die Unterscheidung. Beides beinhaltet Shard (ne glatte Fehlübersetzung, da es im franz. l´Eclat heisst, was besser mit Glanz übersetzt wäre). Remains sind z.B. die Türme von Lorgol. Findest du im Grimoire besser dargestellt.

Aber mit dem Rastplatz der Musen könntest du hier richtig liegen - nur, wie stellt er sich dar?
Rocking the Rolls

Disclaimer: Meine Posts enthalten maximal 0,5 mg Emotion. Ich kann auch maximal 0,5 mg Emotion verarbeiten. Emotionale Reaktionen auf meine Postings sind daher völlig sinnlos.

Alpman

  • Gast
Re: Ochremoon und andere Enchantments
« Antwort #4 am: 13.03.2006 | 16:52 »
Nö, Remains sind Überbleibsel aus der Flamboyance, so wie Relics. Allein die Größe und Macht ist hier die Unterscheidung. Beides beinhaltet Shard (ne glatte Fehlübersetzung, da es im franz. l´Eclat heisst, was besser mit Glanz übersetzt wäre). Remains sind z.B. die Türme von Lorgol. Findest du im Grimoire besser dargestellt.

Aber mit dem Rastplatz der Musen könntest du hier richtig liegen - nur, wie stellt er sich dar?

Genau, die Rastplätze wurden zu Wundern (Wonders).

Da Ockermond in einem Wald liegt, halte ich eine Lichtung für angebracht. Normalsterbliche und Inspirierte sehen hier nichts auffälliges, spüren jedoch eine friedliche, kreative Stimmung. Dort ist die Welt noch im Einklang, es könnten also hervorragend magische Werke geschaffen werden. Vielleicht wird der Platz ja auch vom Decan Council (Rat der Dekade?) zu Beratungen und Zeremonien benutzt?

Offline Althalus

  • Hero
  • *****
  • Das Schwert ist der Weg, der Weg ist das Ziel!
  • Beiträge: 1.327
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althalus
Re: Ochremoon und andere Enchantments
« Antwort #5 am: 13.03.2006 | 17:16 »
Decan Council = Dekadenkonzil oder Konzil der Jahreszeiten (Übersetzung im Zusammenhang)

Waren Wunder nicht auch Wesen? Drachen werden glaub ich als Wunder bezeichnet und Sirenen als Prodigies (=Wunderkinder).

Aber deine Idee gefällt mir schonmal. Könnte man z.B. als Bonus für die Künste oder Artefaktschaffung nehmen. Allerdings würd ich da eine bestimmte Kunst stärker machen, wie die Patin des Sanktuariums. Je nachdem, welche Muse den tiefsten Eindruck hinterlassen hat.
Rocking the Rolls

Disclaimer: Meine Posts enthalten maximal 0,5 mg Emotion. Ich kann auch maximal 0,5 mg Emotion verarbeiten. Emotionale Reaktionen auf meine Postings sind daher völlig sinnlos.

Alpman

  • Gast
Re: Ochremoon und andere Enchantments
« Antwort #6 am: 17.03.2006 | 20:30 »
Waren Wunder nicht auch Wesen? Drachen werden glaub ich als Wunder bezeichnet und Sirenen als Prodigies (=Wunderkinder).

So, habe nochmal nachgelesen. Die Rastplätze sind zu "Perfections" geworden. Drachen werden einmal als "Prodigy" (S. 12) und einmal als "Excellence" (S. 187) bezeichnet. Sirenen und Einhörner werden als Wunder bezeichnet (S. 187), die die Perfektionen (Vollkommenheiten) hüten und pflegen.

Also könnte man eine Legende vom Einhorn einbauen, dass ein paar mal in der Nähe der Lichtung von Ockermond gesehen wurde.

Offline Althalus

  • Hero
  • *****
  • Das Schwert ist der Weg, der Weg ist das Ziel!
  • Beiträge: 1.327
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althalus
Re: Ochremoon und andere Enchantments
« Antwort #7 am: 18.03.2006 | 08:11 »
Ich glaub, die Bezeichnungen verlangen wieder einen Gegencheck ... ;D

Aber das Einhorn gibt sicher auch nette Abenteuer-Ansätze (denk an "Legende" ...) ;)
Rocking the Rolls

Disclaimer: Meine Posts enthalten maximal 0,5 mg Emotion. Ich kann auch maximal 0,5 mg Emotion verarbeiten. Emotionale Reaktionen auf meine Postings sind daher völlig sinnlos.

Alpman

  • Gast
Re: Ochremoon und andere Enchantments
« Antwort #8 am: 24.03.2006 | 13:40 »
Unter dem Link http://phenixecarlate.com/forums/viewtopic.php?t=760&sid=d7af5dad4a7a752bb1972686f848290c wird auf eine Beschreibung der Baronie Ockermond (Ocrelune) verwiesen, wobei das Ziel anscheinend nicht mehr existiert. War einer der hier Anwesenden schneller als ich und hat diese Beschreibung?

Offline Althalus

  • Hero
  • *****
  • Das Schwert ist der Weg, der Weg ist das Ziel!
  • Beiträge: 1.327
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althalus
Re: Ochremoon und andere Enchantments
« Antwort #9 am: 24.03.2006 | 14:13 »
Wie du vielleicht hier erkennen kannst, dürfte sich Ocrelune in dem Fall eher auf die gleichnamigen Berge beziehen. Die Beschreibung ist wohl leider schon ne Weile off, aber ich vermute mal, dass die Domäne in den Bergen lag ...

EDIT: Ocrelune ist Nr 16 auf der Karte - der Wald ist zwar dabei, aber der größte Teil ist eben in den Bergen.

Hier ist auch noch was
« Letzte Änderung: 24.03.2006 | 14:16 von Althalus »
Rocking the Rolls

Disclaimer: Meine Posts enthalten maximal 0,5 mg Emotion. Ich kann auch maximal 0,5 mg Emotion verarbeiten. Emotionale Reaktionen auf meine Postings sind daher völlig sinnlos.