Autor Thema: OpenOffice und die Fonts  (Gelesen 2290 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Karl Lauer

  • Alte Garde
  • Legend
  • *******
  • Back 2 the roots
  • Beiträge: 6.518
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karl Lauer
OpenOffice und die Fonts
« am: 4.04.2006 | 13:33 »
Hallöle,

ich nutze OpenOffice an dem Rechner, an dem ich gerade arbeite(Win2k / Office steht nicht zur Verfügung). Ich wollte jetzt ein gewisses Font nutzen und hab es einfach mal in den Fonts Ordner unter WINNT geschoben. Jedoch scheint OpenOffice nicht diesen Ordner "anzuzapfen", da ich es einfach nicht hin bekomme das er den Font findet.
Muss ich das Font in einen extra Ordner bei OpenOffice ablegen? Muss ich über irgendeine Schaltfläche das Font hinzufügen?

Kann mir jemand helfen?
"When I was a kid... I dreamed of outer space. And then I got here - and I dream of Earth" John Crichton, Farscape
“You need to get yourself a better dictionary. When you do, look up “genocide”. You’ll find a little picture of me there, and the caption’ll read “Over my dead body.” Tenth Doctor Who

Offline ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.880
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: OpenOffice und die Fonts
« Antwort #1 am: 4.04.2006 | 13:38 »
Also bei meinem OpenOffice reicht es aus, die Fonts in den Windows Fontordner zu kopieren.
HamsterCon 2023 - TBA
Offizielle Homepage der HamsterCon - http://www.hamstercon.de
Fördert den Rollenspielnachwuchs! Aktion: "Nichtspieler Gesucht"

Offline avakar

  • Adventurer
  • ****
  • Gelegenheitsspieler
  • Beiträge: 818
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: avakar
Re: OpenOffice und die Fonts
« Antwort #2 am: 4.04.2006 | 13:39 »
OOffice mal neu gestartet?  OO registiert nur beim Start die Fonts aus dem Winnt/Fonts-Order, Veränderungen während es läuft bekommt es nicht mit.

Falls es daran nicht liegen sollte: Ist der Font unbeschädigt? Bei mir kam es schonmal vor, dass ein fehlerhaftes Format aufwies (keine Ahnung was genau, irgend ein Defekt in der Zeichentabelle), und dadurch von OO nicht erkannt wurde.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.132
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: OpenOffice und die Fonts
« Antwort #3 am: 4.04.2006 | 13:40 »
Ich wollte jetzt ein gewisses Font nutzen und hab es einfach mal in den Fonts Ordner unter WINNT geschoben.
Sicher dass das langt?
Kann der Rest von Windows die Schrift nutzen oder solltest du sie nicht vorher lieber "installieren"?
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline גליטצער

  • Tageszeitprophet
  • Famous Hero
  • ******
  • Transzendente Lichtgestalt
  • Beiträge: 2.195
  • Username: Glitzer
    • Glitzer´s Basteltisch
Re: OpenOffice und die Fonts
« Antwort #4 am: 4.04.2006 | 13:41 »
kann sein dass Du die Fonts noch zusaetzlich registrieren musst... (also bei WinNT waer das so gegangen wie Du beschrieben hast, obs bei 2k Noch so geht Keine Ahnung)
Ich hatte beiXP jedenfalls mal das Problem dass ich es auch so versucht habe und die Fonts erst aufgetaucht sind als ich sie ueber Den Befehl "Schriftarten importieren" (unter Systemsteuerung/Schriftarten) dem doofen Win persoenlich vorgestellte habe

...oder heiss es "Schriftarten Installieren"? nagelt mich da mal nicht fest

PS es bietet sich dan die Schriftarten dazu alle in einem Ordner zu packen, man kann naemlich alle Schriftarten eines Ordners auf einmal installieren
« Letzte Änderung: 4.04.2006 | 13:43 von Glitzer »
-X-"Der Kluegere gibt nach" fuehrt nur zur Herrschaft der Dummen -X-

Unterschätzt niemals die Macht des Glitzers!!!11

Offline Karl Lauer

  • Alte Garde
  • Legend
  • *******
  • Back 2 the roots
  • Beiträge: 6.518
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karl Lauer
Re: OpenOffice und die Fonts
« Antwort #5 am: 4.04.2006 | 13:43 »
Ok, der pöse Schnellstarter wars. Ich hab den beendet und neu gestartet. Danach hatte er den Font gefunden :)


Merci an die Helfer
"When I was a kid... I dreamed of outer space. And then I got here - and I dream of Earth" John Crichton, Farscape
“You need to get yourself a better dictionary. When you do, look up “genocide”. You’ll find a little picture of me there, and the caption’ll read “Over my dead body.” Tenth Doctor Who