Autor Thema: Iron Heroes und Arcana Evolved kombinieren?  (Gelesen 2703 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 11.272
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
Iron Heroes und Arcana Evolved kombinieren?
« am: 7.07.2006 | 15:42 »
Wenn ich jemals wieder d20 spielen sollte (Und Iron Heroes wie auch Arcana Evolved motivieren mich sehr dazu), würde ich gern meine Kampagne auf einer Kombination von beidem Aufbauen. Ich mag die Token Pools, die Defense Rules und die Skill Challenges des einen, ich mag das Magiesystem, die Combat Rites und die Rassen des anderen. Die Klassen aus beiden Publikationen finde ich im Großen und Ganzen sehr gelungen. Aber wie bekomme ich beide Spiele irgendwie unter einen Hut? Die IH-Klassen werden viel zu mächtig, sobald Magie ins Spiel kommt. Aber ich möchte ja Magie. Sollte ich die AE-Klassen entsprechend anpassen? Oder vielleicht ganz anders vorgehen? Die entsprechenden Tipps im IH PHB sind da nicht wirklich hilfreich.

Wer kennt beide Variant PHBs und kann meiner Kreativität hier ei wenig auf die Sprünge helfen?
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.873
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: Iron Heroes und Arcana Evolved kombinieren?
« Antwort #1 am: 7.07.2006 | 16:04 »
hier sehe ich zwei wege.

1. du nimmst Arcana Evolved und "würzt" es mit IH. Übernimmst als die Regeln für Stunts, Challenges, Skills und Feats. Das sollte weitestgehend problemlos funktionieren und bringt das IH Systemfeeling, ohne den kompletten low Magic Hintergrund zu übernehmen
2. du übernimmst die Charakterklassen aus dem IH. Dann solltest du aber BAB und Saves im Niveau anpassen, ebenso wie die Skillpoints.

Außerdem, was im IH Grundbuch zu kurz kommt steht im Mastering Iron Heroes Seite 92 ff
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 11.272
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
Re: Iron Heroes und Arcana Evolved kombinieren?
« Antwort #2 am: 7.07.2006 | 16:14 »
1. du nimmst Arcana Evolved und "würzt" es mit IH. Übernimmst als die Regeln für Stunts, Challenges, Skills und Feats. Das sollte weitestgehend problemlos funktionieren und bringt das IH Systemfeeling, ohne den kompletten low Magic Hintergrund zu übernehmen

Dann fehlen mir aber beispielsweise die "coolen" Charakterklassen aus IH und die Token Pools.

2. du übernimmst die Charakterklassen aus dem IH. Dann solltest du aber BAB und Saves im Niveau anpassen, ebenso wie die Skillpoints.

Stimmt schon. Mich interessierte halt eher, ob sich da schonmal jemand drüber Gedanken gemacht hat. Von wegen Balancing und so...

Außerdem, was im IH Grundbuch zu kurz kommt steht im Mastering Iron Heroes Seite 92 ff

Tjaha, das habe ich aber nicht.  ;)
Aber es kommt auf die Liste, denke ich mal. Fragt sich nur, wann ich wieder Geld für sowas erübrigen kann...
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.873
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: Iron Heroes und Arcana Evolved kombinieren?
« Antwort #3 am: 7.07.2006 | 16:24 »
das mastering IH habe ich mir erstmal als PDF gekauft gehabt, da ist es wirklich nicht teuer ;)

Wenn du die klassen anpassen willst dann nimmst du die Levelprogression wie beim Basis D&D, was Feats und Attributsteigerungen betrifft.
Der IH-BAB teilt sich ja auch in einen Hohen, mittleren und tiefen BAB, wie im D&D. Damit ersetzt du diese einfach
Das gleiche bei den Saves.
Die restauration Points (heißen die so, habsd gerade nicht im kopf) gibts nicht mehr, zum Heilen gibts ja Magie
Die leicht höheren HPs sind denke ich egal, sonst nimmst du einfach den Würfel, der am nächsten dran ist.

Allerdings hängen die Pools ja öfters an den Feats und wenn du die Feats zugänglich machst, dann haben auch normale AE Charakterklassen die Pools.
Und Thief, Arcanist und Man-At-Arms sollten nicht convertiert werden, da sie sich mit den Grundklassen Rogue, Wizard und Fighter zu direkt beißen
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 11.272
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
Re: Iron Heroes und Arcana Evolved kombinieren?
« Antwort #4 am: 7.07.2006 | 16:33 »
Wenn du die klassen anpassen willst dann nimmst du die Levelprogression wie beim Basis D&D, was Feats und Attributsteigerungen betrifft.

Naja, welche man nimmt, ist ja egal, Hauptsache, die Progression ist für alle Klassen gleich.

Der IH-BAB teilt sich ja auch in einen Hohen, mittleren und tiefen BAB, wie im D&D. Damit ersetzt du diese einfach
Das gleiche bei den Saves.

Stimmt, das könnte gut funktionieren. Bei den Saves müßte man für die IH-Klassen natürlich wieder die Unterteilung einführen, denn da steigen alle Saves ja normalerweise gleich schnell an.

Die restauration Points (heißen die so, habsd gerade nicht im kopf) gibts nicht mehr, zum Heilen gibts ja Magie

Jupp, so dachte ich mir das auch.

Die leicht höheren HPs sind denke ich egal, sonst nimmst du einfach den Würfel, der am nächsten dran ist.

Da würde ich wahrscheinlich eher die AE-Klassen auf die HPs von IH umstellen. Das "Kleiner Würfel+Konstante" System finde ich irgendwie gelungener...

Allerdings hängen die Pools ja öfters an den Feats und wenn du die Feats zugänglich machst, dann haben auch normale AE Charakterklassen die Pools.

Stimmt, da ist was wahres dran. Man müßte dann natürlich, damit es konsistent bleibt, die Feat Mastery auch für die AE-Klassen einführen und entsprechende Mastery-Level für die AE-eigenen Feats festlegen.

Und Thief, Arcanist und Man-At-Arms sollten nicht convertiert werden, da sie sich mit den Grundklassen Rogue, Wizard und Fighter zu direkt beißen

Richtig, die hätte ich eh weggelassen. Das IH-Magiesystem will ich ja garnicht, und für die Standardklassen gibt's ja in AE interessantere Alternativen. Thief und Man-At-Arms werde ich mir trotzdem ansehen, daß dürften gute Referenzen sein, wenn es darum geht, die IH und AE-Klassen anzupassen.
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.873
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: Iron Heroes und Arcana Evolved kombinieren?
« Antwort #5 am: 7.07.2006 | 17:16 »
Zitat
Naja, welche man nimmt, ist ja egal, Hauptsache, die Progression ist für alle Klassen gleich.
nicht ganz. wenn du die IH Progression nimmst, kommt das mit den Challenge Ratings evtl nicht mehr so gut hin.

Zitat
Stimmt, das könnte gut funktionieren. Bei den Saves müßte man für die IH-Klassen natürlich wieder die Unterteilung einführen, denn da steigen alle Saves ja normalerweise gleich schnell an.
richtig. hatte ich vergessen. Da kann man sich aber ganz gut an den Basisklassen des D&D orientieren, bzw an den Trefferpunkten

Zitat
Da würde ich wahrscheinlich eher die AE-Klassen auf die HPs von IH umstellen. Das "Kleiner Würfel+Konstante" System finde ich irgendwie gelungener...
sowas bringt das D&D sicher nicht aus dem Gleichgewicht ;)

Zitat
Stimmt, da ist was wahres dran. Man müßte dann natürlich, damit es konsistent bleibt, die Feat Mastery auch für die AE-Klassen einführen und entsprechende Mastery-Level für die AE-eigenen Feats festlegen.
... und die core Feats weglassen (außer metamagic denke ich, das hat IH ja nicht so).
Die AE Feats musst du in jedem Fall durchgehen, ob die sich nicht evtl mit den IH Feats zu ähnlich sind und eben die Mastery levels festlegen. Ich denke, dass das mit das aufwändigste sein wird

Zitat
Thief und Man-At-Arms werde ich mir trotzdem ansehen, daß dürften gute Referenzen sein, wenn es darum geht, die IH und AE-Klassen anzupassen.
ja. bei denen ist es am eindeutigsten, welche Grundklassen des D&D sie darstellen ;)
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.113
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Iron Heroes und Arcana Evolved kombinieren?
« Antwort #6 am: 7.07.2006 | 18:45 »
ja. bei denen ist es am eindeutigsten, welche Grundklassen des D&D sie darstellen ;)
Echt?

Dann sag' mal...

Denn Thief != Rogue und Man at Arms != Fighter

Die Problematik kommt dann auf wenn IH-Charaktere (deren Class Features und Feat Masteries) den Mangel an (zuverlaessigen) magischen Gegenstaenden/Spruechen schon wieder wettmachen auch noch Magie ohne Nebenwirkungen erhalten.

Dann sind sie schnell VIEL faehiger als "normale" Charaktere.

AE und D&D sind ungefaehr gleichstark (auch wenn die Progression in AE und IH von 10% mehr XP als vergleichbarer Level in D&D ausgeht)

Im Conversion Guidelines Appendix von IH wird empfohlen dass IH Klassen in AE/D&D-Runden auch nur Feats kriegen wie in AE/D&D und dass alle Token Abilities die doppelte Menge Tokens benoetigen (als eine Art "Ausgleich" fuer dei magischen Resourcen die sie dann ja auch noch haben)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 11.272
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
Re: Iron Heroes und Arcana Evolved kombinieren?
« Antwort #7 am: 7.07.2006 | 19:33 »
nicht ganz. wenn du die IH Progression nimmst, kommt das mit den Challenge Ratings evtl nicht mehr so gut hin.

Öhm, weder AE noch IH arbeiten mit Challenge Ratings, oder? Nochmal, ich möchte ein IH/AE-Crossover haben, D&D/SRD bleibt da erst einmal komplett außen vor.

... und die core Feats weglassen (außer metamagic denke ich, das hat IH ja nicht so).

Die Feats sehen ja in AE doch schon ziemlich anders aus als in der SRD. Und da das Magiezeugs in AE doch ziemlich anders funktioniert als im SRD...

Die AE Feats musst du in jedem Fall durchgehen, ob die sich nicht evtl mit den IH Feats zu ähnlich sind und eben die Mastery levels festlegen.

Die ähnlichen Sachen fliegen natürlich dann aus AE raus. Es geht mir da eher um den ganzen Haufen magischer und metamagischer Feats, die für AE essentiell sind.

ja. bei denen ist es am eindeutigsten, welche Grundklassen des D&D sie darstellen ;)

Hmm, wenn, dann sind das die einzigen Klassen, die überhaupt mit denen von D&D vergleichbar sind. Und der Thief z.B. ist schon ziemlich anders als der Rogue. (Hat Selganor ja auch gesagt) Einzig der Man-at-Arms geht, bis auf seine Wild-Card feats unterscheidet der sich jetzt nicht sooo stark vom Fighter.

Die Problematik kommt dann auf wenn IH-Charaktere (deren Class Features und Feat Masteries) den Mangel an (zuverlaessigen) magischen Gegenstaenden/Spruechen schon wieder wettmachen auch noch Magie ohne Nebenwirkungen erhalten.

Wichtiger Punkt!

Im Conversion Guidelines Appendix von IH wird empfohlen dass IH Klassen in AE/D&D-Runden auch nur Feats kriegen wie in AE/D&D und dass alle Token Abilities die doppelte Menge Tokens benoetigen (als eine Art "Ausgleich" fuer dei magischen Resourcen die sie dann ja auch noch haben)

Naja, bei den Feats will ich ja eher den umgekehrten Weg gehen. Das mit den Tokens muß ich mir mal überlegen, die Punkteverdoppelung klingt aber nicht verkehrt. Und das Mastering IH werde ich mir mal gleich als EBook bestellen, die 9$ habe ich dann auch noch über...
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.873
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: Iron Heroes und Arcana Evolved kombinieren?
« Antwort #8 am: 7.07.2006 | 19:41 »
also ich meine schon im IH das mit dem Thief und em M-a-a gelesen zu haben.... ich schau daheim nochmal nach ::)

Was hälst du denn von einer Plot-Lösung. Also dass es einen Orden der Eisernen Helden gibt, mit einem speziellen geheimen Kampftraining, die geschworen haben, nie, magische Dinge zu benutzen. Damit können sie normale IH Charaktere spielen, die in einer Welt voller Magie zurechkommen müssen ::)
Aber sowas willst du wahrscheinlich nicht oder?
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 11.272
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
Re: Iron Heroes und Arcana Evolved kombinieren?
« Antwort #9 am: 7.07.2006 | 19:47 »
Nee, das ist nicht so das, was mir vorschwebt. Ich wollte schon auf dem Diamond-Throne Setting von AE aufsetzen, natürlich mit "twists and swirls".

Vielleicht baue ich aber noch ein paar Beschränkungen für magische Gegenstände ein (Anzahl und Macht begrenzen, vielleicht muß man auch Feats wählen, um Gegenstände benutzen zu können, usw.). Ich wollte den magischen Fokus schon auf Zauberei legen, magische Gegenstände mag ich nicht so wirklich. Vielleicht hab ich deshalb auch so ein Problem mit D&D, aber nicht mit Iron Heroes oder Conan. Obwohl, nee, da gibt's noch tausend andere Dinge....  ;D
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.873
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: Iron Heroes und Arcana Evolved kombinieren?
« Antwort #10 am: 7.07.2006 | 19:55 »
ok.. also ich bin ja nicht so ein Systemexperte wie Selganor.
Aber wäre es nicht besser, klein anzufangen.

Bevor ich ein Häckmäck mit Klassenkonvertierung machen würde, würde ich eher leicht portierbare Teile des IH Regelwerkes in AE einbauen. Denn spätestens bei Harrier/Mages wirds doch richtig dreckig oder?  ::)
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 11.272
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
Re: Iron Heroes und Arcana Evolved kombinieren?
« Antwort #11 am: 7.07.2006 | 20:45 »
Ja, so wird's auch laufen, denke ich. Ich werde mit Challenges, Stunts und Tokens anfangen. Dann kommen Feats und Feat Mastery, und dann sehen wir weiter.
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.113
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Iron Heroes und Arcana Evolved kombinieren?
« Antwort #12 am: 7.07.2006 | 20:47 »
Es wird empfohlen Thief, Man-at-Arms und Berserker nicht in Runden einzusetzen in denen es schon "normale" Rogues, Fighter und Barbarians gibt, da die Ueberschneidungen schon recht hoch sind, aber deckungsgleich sind sie halt nicht.

Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 11.272
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
Re: Iron Heroes und Arcana Evolved kombinieren?
« Antwort #13 am: 7.07.2006 | 20:59 »
Wenn, dann würde ich auch eher die IH als die SRD-Klassen nehmen. Ich möchte den ganzen erfahrenen D&D-Spielern in meiner Gruppe schließlich auch 'was neues bieten.  ;)
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.