Autor Thema: Aliens  (Gelesen 4233 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Burncrow

  • Gast
Re: Aliens
« Antwort #25 am: 23.10.2006 | 12:42 »
zu 3)
Nur haben die Ukar sogar selbst mit ihrer Gesellschaftsordnung Probleme. Die rauhen Mengen URGE entstehen ja nicht dadurch, dass sie einem Kodex folgen, sondern dadurch dass sie es eben nicht tun.
Man müsste dann also wieder unterscheiden zwischen zwangsläufiger Gewalt durch die gesellschaftsordnung, dass wäre dann die Clanbildung und die AC <=> Outlaw-Clan-Problematik.
Als wünschenswert bzw. ideal gilt sie aber auch den Ukar nicht. Sie ist Mittel zum Zweck, nicht Zweck an sich. Und das halten die Menschen auch nicht anders.

zu 4) ich verstehe nicht wie du aus dem Pärchen ego/Faith ein 'Glaube überfordert den menschen' konstruierst.
Und ja, ich hab deine anderen Posts gelesen, die waren da aber auch nicht erleuchtend.


Zum Rest:
Ist das das Eingeständnis dass du dich verrannt hast, oder was soll mir das sagen?

Offline Enkidi Li Halan (N.A.)

  • Glitzer-SL
  • Mythos
  • ********
  • Typhus
  • Beiträge: 10.184
  • Username: Enkidi Li Halan
    • www.kathyschad.de
Re: Aliens
« Antwort #26 am: 23.10.2006 | 12:49 »
Zum Rest:
Ist das das Eingeständnis dass du dich verrannt hast, oder was soll mir das sagen?
Klärt das bitte per PM, dieser Thread ist ohnehin schon seit geraumer Zeit nicht mehr so ganz on topic. Keine weiteren Zitat-Schlachten, bitte.