Autor Thema: Chars mit Universal-Adapter  (Gelesen 1075 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Burncrow

  • Gast
Chars mit Universal-Adapter
« am: 14.09.2006 | 14:43 »
Wie sorgt ihr für eine plausible Gruppenzusammenstellung?
Der Klassiker ist ja die 'Entourage', was gibt es noch?

Offline Enkidi Li Halan (N.A.)

  • Glitzer-SL
  • Mythos
  • ********
  • Typhus
  • Beiträge: 10.184
  • Username: Enkidi Li Halan
    • www.kathyschad.de
Re: Chars mit Universal-Adapter
« Antwort #1 am: 15.09.2006 | 11:01 »
Willkommen an board, Burncrow.

Gruppenzusammenstellungen sind in FS sehr viele möglich; es kommt immer ein bisschen darauf an, wieviele unterschiedliche Fraktionen man unter einen Hut zu bringen hat.

Klassisch ist die von dir schon genannte Entourage, aber es sind auch
reine Gilden- oder Kirchengruppen denkbar;
Spionageteams eines Adelshauses oder des Imperiums (z.B. Jakobianer bei Haus Decados, oder Imperial Eye fürs Imperium);
eine Gruppe Vuldrok-Barbaren oder Kurgen (würde ich aber eher für Gruppen empfehlen, die schon etwas Erfahrung mit FS haben);
eine Piratencrew (Raumpiraten);
eine Söldnereinheit (z.B. gildenlastig mit Mitgliedern der Gewerkschaft/Scraver/Sternfahrer);
eine Gruppe Investigatoren der Inquisition/Hexenjäger;
...

Wenn du eine neue Gruppe zusammenstellst, würde ich empfehlen, dass du einfach mit deinen Spielern zusammen besprichst, was sie gerne an Charakteren spielen würden. Und dann einigt ihr euch am besten durch gemeinsames Brainstorming auf ein gemeinsames Ziel der Charaktere oder den Grund warum sie zusammen unterwegs sind.

Schwierig ist es immer, wenn in einer Gruppe mehrere Vertreter von Adelshäusern zu finden sind, die an einem gemeinsamen Strang ziehen sollen. Aber auch dafür gibt es Lösungen ;-)




Burncrow

  • Gast
Re: Chars mit Universal-Adapter
« Antwort #2 am: 22.09.2006 | 00:54 »
Wie puzzle ich denn Aliens+Mönch+Händler+Adeliger ohne Entourage und ohne in etwas so story-einbetonierendes wie 'Piratencrew' zu verfallen, zusammen?
Ist eine Aufgaben-offenen 'multi-class'-Gruppe abseits der 'Entourage' denkbar?

Offline Karl Lauer

  • Alte Garde
  • Legend
  • *******
  • Back 2 the roots
  • Beiträge: 6.518
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karl Lauer
Re: Chars mit Universal-Adapter
« Antwort #3 am: 22.09.2006 | 07:02 »
Hi Burncrow

Was genau verstehst Du unter "Aufgaben-offen"?
Ich hätte Dir nämlich jetzt geasgt das Du einfach ein offensichtliches "Ziel", welches alle Gruppenmitgieder erreichen wollen festsetzen solltest. Somit können zu so etwas wie einer Zwangsgemeinschaft werden.
Daneben kannst Du ja noch einzelne Aufgaben für die einzelnen Fraktionen hinzufügen.
Ich weiss nicht... z.B. Suche nach einem Ur-Artefakt. Alle wollen es finden.
Aber das Alien soll es um jeden Preis zurückbringen...
Der Mönch soll es schnellstmöglichts vernichten...
Der Händler will, wenn er es findet das Ding erst einmal verstecken und dann dem Gruppenmitgied geben, welches am meisten für zahlt...
Der Adlige ist nur scheinbar hinter dem Artefakt her, jedoch sucht er eigentlich seine verschwundene Geliebte...

Am Ende finden sie dann das Artefakt, welches aber von der Geliebten "Besitz" ergriffen hat. Diese flüchtet dann und die Suche geht weiter. Dann werden noch einige Sidequests eingestreut und voila... wir haben eine Gruppe....
"When I was a kid... I dreamed of outer space. And then I got here - and I dream of Earth" John Crichton, Farscape
“You need to get yourself a better dictionary. When you do, look up “genocide”. You’ll find a little picture of me there, and the caption’ll read “Over my dead body.” Tenth Doctor Who

Offline Enkidi Li Halan (N.A.)

  • Glitzer-SL
  • Mythos
  • ********
  • Typhus
  • Beiträge: 10.184
  • Username: Enkidi Li Halan
    • www.kathyschad.de
Re: Chars mit Universal-Adapter
« Antwort #4 am: 22.09.2006 | 08:17 »
Ja, würde ich ebenso handhaben wie Dennis.
In der Welt von Fading Suns ist man nichts, wenn man nicht einer der herrschenden Fraktionen angehört. Es ist für Charaktere von essentieller Wichtigkeit, dass sie starke Bande zu ihrem Haus, ihrer Gilde oder ihrem Orden haben, da sie sonst ganz schnell auf verlorenem Posten stehen (Aliens haben es besonders schwer).
Um zu rechtfertigen, dass Charaktere mit sehr unterschiedlichen Hintergründen an einem Strang ziehen, muss man ihnen ein Ziel geben, für das sie bereit sind, die Ziele/Pläne/Wertvorstellungen ihrer Fraktion zu ignorieren oder sie diesem Ziel unterzuordnen.

Vielleicht könntest du etwas konkreter werden, Burncrow. Welche Charaktere hast du denn in deiner Gruppe? Hast du schon eine grobe Idee für einen Plot? Hast du schon einen Startpunkt für dein Abenteuer/deien kampagne, irgendeinen speziellen Planeten?