Autor Thema: .htaccess mod_rewrite & reg ex  (Gelesen 1431 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gast

  • Gast
.htaccess mod_rewrite & reg ex
« am: 25.11.2006 | 02:39 »
Hi Folks,

Ich hoffe hier kann Mir jemand helfen, die entsprechenden Supportboards geben aktuell nicht viel her.

Ich hab meinen Blog vor ein paar Wochen etwas umkonfiguriert und die Adressen der Artikel verändert.

Ein Artikel der vorher so verlinkt war:
http://phantastischewelten.de/2005/12/17/liquid-zocken-bei-preacher-2/

sieht jetzt so aus:
http://phantastischewelten.de/liquid-zocken-bei-preacher-2/

Das Problem das dadurch entstanden ist, sind unzählige "File not found"-Errors, die durch Suchmaschinen erzeugt werden. Jetzt möchte Ich per mod_rewrite diese Fehler abfangen, in dem aus
http://phantastischewelten.de/2005/12/17/liquid-zocken-bei-preacher-2/ automatisch
http://phantastischewelten.de/liquid-zocken-bei-preacher-2/ werden soll, d.h. wenn jemand einen veralteten Link anklickt, soll dieser nicht in einer 404 enden, sondern von meinem Server automatisch an die neue Adresse weitergereicht werden.

Das geht wie schon gesagt per mod_rewrite und regulären Ausdrücken. Aber hier stoss Ich absolut an meine Grenzen. Ich raff den Kram einfach net bzw. hab nicht so wirklich den Kopf dafür :(

Meine aktuelle .htaccess sieht so aus:
http://phantastischewelten.de/htaccess.txt






Ein

  • Gast
Re: .htaccess mod_rewrite & reg ex
« Antwort #1 am: 25.11.2006 | 09:37 »
Was mich wundert, dass du überall QSA (query string append) setzt. Meiner Meinung solltest du eher L (last) setzen.

Offline jcorporation

  • Anti-Rollenspieler
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.475
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jcorporation
    • jcgames - freie rollenspiele
Re: .htaccess mod_rewrite & reg ex
« Antwort #2 am: 25.11.2006 | 12:48 »
^/\d{4}/\d{2}/\d{2}/(.*) /$1 [L]

sollte eigentlich dafür genügen
jcgames - meine freien Rollenspiele

Gast

  • Gast
Re: .htaccess mod_rewrite & reg ex
« Antwort #3 am: 25.11.2006 | 22:40 »
Was mich wundert, dass du überall QSA (query string append) setzt. Meiner Meinung solltest du eher L (last) setzen.

der htaccess wurde von wordpress erzeugt

Gast

  • Gast
Re: .htaccess mod_rewrite & reg ex
« Antwort #4 am: 25.11.2006 | 22:48 »
^/\d{4}/\d{2}/\d{2}/(.*) /$1 [L]

sollte eigentlich dafür genügen

nee, tut leider nicht. ich hab grad den verdacht das das nicht hinhaut weil die adresse eh schon per modrewrite erzeugt wird... hm.... keine ahnung. falls noch jemandem was dazu einfällt: bitte, nur her damit :)


Ein

  • Gast
Re: .htaccess mod_rewrite & reg ex
« Antwort #5 am: 25.11.2006 | 22:50 »
Ja, es geht immer nur ein rewrite.

Gast

  • Gast
Re: .htaccess mod_rewrite & reg ex
« Antwort #6 am: 29.11.2006 | 16:47 »
ok, dann wunderts mich net.
könnte man also höchstens einen manuellen redirect einsetzen, aber das ist ehrlich gesagt zu viel aufwand.