Autor Thema: [Suche] Sci-Fi Rollenspiel  (Gelesen 5558 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bombshell

  • Zonen-Stefan
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.013
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bombshell
Re: [Suche] Sci-Fi Rollenspiel
« Antwort #25 am: 9.12.2006 | 19:47 »
Hallo,

D6-Space und dann das Setting selber machen

Diesen Tipp kann man für jedes System geben und ist wohl wenig zielführend ;)

MfG

Stefan
Kurze klare Worte | Komm zu http://nearbygamers.com/tags/:T:anelorn

Offline Spicy McHaggis

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.839
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Voodoo
Re: [Suche] Sci-Fi Rollenspiel
« Antwort #26 am: 9.12.2006 | 21:19 »
Naja... er wollte ja sowas wie WH40k und mein erster Test auf D6-Space hat blendend funktioniert. Außerdem braucht man da nur das GRW und das ist recht günstig.
"Neugier ist die Mutter der Weisheit"

Offline Boni

  • Niveauversenker
  • Legend
  • *******
  • Boni Baratheon
  • Beiträge: 4.851
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Boni
    • Meine Spielrunden
Re: [Suche] Sci-Fi Rollenspiel
« Antwort #27 am: 10.12.2006 | 12:45 »
Damit es auch eine zweite Stimme bekommt:
Space Gothic.

Insbesondere, wenn du englische Regelwerke meidest. Das Spiel kommt ja nun aus .de.
Jiba, Boni, DSA - what could possibly go wrong?

Boni ist der fiesere Jeoffrey Baratheon!

Boni? - Neulich - Boni spielt...

Offline Cyberdance

  • Adventurer
  • ****
  • Robot in disguise
  • Beiträge: 702
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: craze
    • Clansblut
Re: [Suche] Sci-Fi Rollenspiel
« Antwort #28 am: 10.12.2006 | 13:17 »
Ich hab mir ein eigenes SciFi/Space Opera-Setting mit d20 Modern/d20 Future gebaut. Das geht auch wunderbar. Da ist so ziemlich alles drin, was man je brauchen wird, IMHO. Für Cybernetics kann man noch Cyberscape hinzuziehen.

Die d20-Schose hat den immensen Vorteil, das man a) kein Setting aufgedrückt bekommt und b) das ziemlich universelle d20-System hat, wo es ohne Ende Zeug dazu gibt.
You scratch my paint, I scratch yours.

Grimmstorm

  • Gast
Re: [Suche] Sci-Fi Rollenspiel
« Antwort #29 am: 24.05.2007 | 10:36 »
Mich wundert das keiner von euch DUNE erwähnt hat, wenn er schon nach einem Dune-artigen Spiel sucht...ist zwar auch in Englisch, aber den Kommentar hat er ja erst später gebracht. Und das Spiel - vom Universum mal ganz abgesehen - ist wirklich Klasse.
Das Universum krankt nur daran das man Profi-Spieler braucht. Alle anderen werden damit nicht glücklich.
Auf eine Diskussion was ein Profi-Spieler ist lasse ich mich hier aber jetzt nicht ein! ;)

Im übrigen kann man das Burning Wheel-Jihad auch sehr gut dann als Quellenbuch zu Dune benutzen. Davon einmal abgesehen gibt es ja auch noch reichlich andere diesbezügliche Quellen im Netz.

Offline Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.020
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Suche] Sci-Fi Rollenspiel
« Antwort #30 am: 24.05.2007 | 10:46 »
Naja... das Problem an Dune ist dass man es auf legale Weise nur sehr teuer kriegen kann da nicht allzuviele Exemplare davon verkauft wurden...
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Grimmstorm

  • Gast
Re: [Suche] Sci-Fi Rollenspiel
« Antwort #31 am: 24.05.2007 | 11:02 »
Das ist richtig - einer Erwähnung wäre es dennoch wert gewesen, denke ich. Es ist einfach zu gut um es zu verschweigen.

Ansonsten hätte ich da auch noch Metabarons und High Colonies. Während Metabarons ja nicht direkt Endzeit ist bietet es dennoch einen sehr komplexen und hochgradig politischen Hintergrund (siehe Metabarons Comics), ähnlich Dune.

High Colonies hingegen ist Endzeit pur. Auch ziemlich einfache Regeln. Zum größten Teil schnell. Guter Hintergrund. Leider nur knapp ausgearbeitet da nie mehr als das dünne Regelheft erschienen ist. Trotzdem: Thumbs up!