Autor Thema: Kosten für Extras?  (Gelesen 2614 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Azzu

  • Baron Rührbart
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.098
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Azzurayelos
Kosten für Extras?
« am: 2.01.2007 | 13:05 »
Was Extras angeht, fühle ich mich von FATE sehr alleine gelassen. Es geht mir nicht um die Frage der Abgrenzung zwischen Aspekten und Extras, sondern um die Kosten der Extras und die Spielbalance (die bei FATE wohl sehr groß geschrieben wird). Sind irgendwo Richtlinien veröffentlicht, oder hat von euch jemand Erfahrungen damit gesammelt, wie man die Kosten bestimmen kann/soll? Wie drastisch wirkt sich der Verlust von 1, 2, 3+ Fertigkeitspunkten in der Pyramide im Spiel aus?

Offline Roland

  • königlicher Hoflieferant
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.233
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Roland
    • Sphärenmeisters Spiele
Re: Kosten für Extras?
« Antwort #1 am: 2.01.2007 | 15:10 »
Eigentlich sollten sich die Kosten ausgleichen, ob ich nun ein Extra habe, oder ein paar niedrigstufige Fertigkeiten mehr, macht keinen so großen Unterschied, wenn ich die Parymide nicht ausmaxen will.

Kleinere Probleme könnte es in einer Kampagne mit stark spezialisierten, Charakteren geben, wo die Fertigkeitsstufen dann an der Spitze der Pyramide fehlen. Aber selbst das sollte auszugleichen sein.
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Offline Azzu

  • Baron Rührbart
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.098
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Azzurayelos
Re: Kosten für Extras?
« Antwort #2 am: 2.01.2007 | 15:44 »
Mein Problem ist: Für ein Extra, das sehr häufig zu einem Bonus führen wird, sollte ich dem Spieler schon so deutlich in die Pyramide hacken, dass er's merkt.

Konkretes Beispiel: Ein Energieschwert bei Fading Suns ist eine so seltene und so überlegene Waffe, dass ich als SL kaum jemals anders kann, als dem Charakter im Kampf einen Bonus für überlegene Bewaffnung zu geben (unabhängig davon, ob der Charakter sich das Schwert auch noch als Aspekt nimmt, oder nicht).

Andererseits sollten die Extras bezahlbar bleiben, sonst sind sie überflüssig.

Offline Roland

  • königlicher Hoflieferant
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.233
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Roland
    • Sphärenmeisters Spiele
Re: Kosten für Extras?
« Antwort #3 am: 2.01.2007 | 16:05 »
Konkretes Beispiel: Ein Energieschwert bei Fading Suns ist eine so seltene und so überlegene Waffe, dass ich als SL kaum jemals anders kann, als dem Charakter im Kampf einen Bonus für überlegene Bewaffnung zu geben (unabhängig davon, ob der Charakter sich das Schwert auch noch als Aspekt nimmt, oder nicht).

Wenn das Schwert immer einen Angriffsbonus gibt, würde ich 2 Fertigkeitsstufen veranschlagen. Mehr kaum, denn mit den Stufen könnte man ja auch die relevante Fertigkeit steigern.
 
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Offline Azzu

  • Baron Rührbart
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.098
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Azzurayelos
Re: Kosten für Extras?
« Antwort #4 am: 2.01.2007 | 16:07 »
Okay, danke!


Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: Kosten für Extras?
« Antwort #5 am: 15.05.2009 | 13:53 »
habe für psi: soma (FS) 4 Punkte veranschlagt.
2 für die Fähigkeit, sich bei Körperlichen Proben und auf die Rüstung mit je inen Psiwurf +1 zu geben
2 für die Fähigkeit andere Menschen/UKar/Ubun/... zu imitieren.

Eine Brother Battle Hydraulikkampfrüstung hatte ich mit
2 Punkten veranschlagt.
Sie bringt jeweils Rüstung und Nahkampfwaffe mit Wert4 mit, kann aber nur sechs Stunden am Stück laufen, ist riesig (in Räumen unpraktisch) und benötigt einen Reparaturapparat/Transport/Ladebehälter im doppelten Kühlschrankformat. Ist also nur für geplante Offensiv/defensiv Aktionen von einer Basis aus einsetzbar.

Offline oliof

  • Typ mit Schinken
  • Legend
  • *******
  • Frag nach Sonnenschein!
  • Beiträge: 5.476
  • Username: oliof
    • DAS: Das Abenteurer Spiel
Re: Kosten für Extras?
« Antwort #6 am: 15.05.2009 | 20:06 »
Es gibt einen Grund, warum es Extras in der Form in Fate3 nicht mehr gibt, und das Aequivalent nun bei den unabhaengigen Stunts zu finden ist.
https://plus.google.com/+HaraldWagener «» This Space Intentionally Left Free «» DAS: Das Abenteurer Spiel

Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: Kosten für Extras?
« Antwort #7 am: 15.05.2009 | 20:08 »
Fate 3? wo? wo? *such* wo?

Offline oliof

  • Typ mit Schinken
  • Legend
  • *******
  • Frag nach Sonnenschein!
  • Beiträge: 5.476
  • Username: oliof
    • DAS: Das Abenteurer Spiel
Re: Kosten für Extras?
« Antwort #8 am: 15.05.2009 | 20:13 »
Naja, in seiner Inkarnation als Spirit of the Century wurde das durchdiskutiert, vor drei Jahren auf der Mailingliste. Weil wir immer noch auf Dresden Files warten, warten wir auch immer noch auf Fate3 als settingbereinigtes Produkt.

ADDENDUM: Wobei Followers auch da einmal komplett revidiert wurden (siehe Evilhat Wiki).
https://plus.google.com/+HaraldWagener «» This Space Intentionally Left Free «» DAS: Das Abenteurer Spiel

Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: Kosten für Extras?
« Antwort #9 am: 16.05.2009 | 02:00 »
Ah, OK. Danke. BIs dahin bleibe ich wahrs. bei Fate2 und klaue mir wichtiges zusammen... ;D