Autor Thema: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?  (Gelesen 17388 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 5.926
  • Username: Waldviech
    • Das Rieslandprojekt
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #25 am: 15.01.2007 | 12:15 »
Hmm...eigentlich relativ einfach - wenn du eine Schnitte mit deinem Bike vor sabbernden Zombiehorden oder Cyborg-Sklavenjägern rettest, wäre sie dir ja schonmal grundsätzlich dankbar..... ~;D
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden !

Komm in´s  RIESLAND !

Online Stahlfaust

  • Hero
  • *****
  • Kleiner, knuddeliger Xeno
  • Beiträge: 1.827
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stahlfaust
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #26 am: 15.01.2007 | 12:18 »
Aber was sollte die Spieler davon abhalten einfach wahllos Frauen zu vergewaltigen? Ich finde diese "verführen statt Vergewaltigen" Geschichte, ist schon ein wichtiger Teil von Barbaren.
With great power comes greater Invisibility.

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 5.926
  • Username: Waldviech
    • Das Rieslandprojekt
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #27 am: 15.01.2007 | 12:21 »
Wie wird es denn in "Barbaren" gelöst ?
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden !

Komm in´s  RIESLAND !

Offline Hr. Rabe

  • Hoëcker
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.317
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TheRavenNevermore
    • Dragons and Bytecode Blog
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #28 am: 15.01.2007 | 12:46 »
Wie wird es denn in "Barbaren" gelöst ?

Über die Götterwelt (wenn sich das nicht inzwischen geändert hat). Die Götter haben denjenigen, der sich eine Frau mit Gewalt genommen hat quasi zwangskastriert.
Da postapokalyptische Settings meist überhaupt keine Religion haben ist das natürlich schwierig.

Als erste Idee:
Es kursieren Gerüchte über den Geist eines legendären Ex-Cop mit einem monstösen 7-Liter Muscle-Car, der Frau und Kind durch eine brutale Motorad-Gang verloren hat.
Ein ruheluser Geist, dessen Lebenszweck es nun ist, mit seiner schwarzen Höllenmaschine jagt auf diejenigen zu machen, die zu feige sind, um eine Frau zu werben.
Man hat Ab und An Leichen von Männern gefunden mit einem total zerfetzten Unterleib — Wie von einer Schrotflinte aus nächster Nähe zerballert. Und keiner weiß, wer ihn getötet hat.
Manchmal haben Freaks erzählt, einen einsamen schwarzen Wagen den Highway entlangdröhnen zu sehen.
Es wird geflüstert, der Fahrer habe einmal 'Max' gehießen.
Aber alle kennen ihn heute als 'den Richter'. Und jeder fürchtet ihn.

Das könnte vieleicht in die Richtung gehen.  >;D
#define EVER ( ; ; )


Dragons and Bytecode

Offline Jens

  • Mimimi-chaelit
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • YOLO FHTAGN!
  • Beiträge: 10.129
  • Username: Jens
    • elgor.de.vu
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #29 am: 15.01.2007 | 12:54 »
Oder man erklärts über die Strahlung... bis jetzt gefällt mir diese Settingidee sehr gut. Waldviech, übernimm dich nicht mit zu vielen Settings ;)
Doppelrückwärtstodeswatschelbummbummkick!

Offline [tob]ias

  • Dr. House
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.153
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Igthorn
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #30 am: 15.01.2007 | 13:05 »
Als erste Idee:
Es kursieren Gerüchte über den Geist eines legendären Ex-Cop mit einem monstösen 7-Liter Muscle-Car, der Frau und Kind durch eine brutale Motorad-Gang verloren hat.
Ein ruheluser Geist, dessen Lebenszweck es nun ist, mit seiner schwarzen Höllenmaschine jagt auf diejenigen zu machen, die zu feige sind, um eine Frau zu werben.
Man hat Ab und An Leichen von Männern gefunden mit einem total zerfetzten Unterleib — Wie von einer Schrotflinte aus nächster Nähe zerballert. Und keiner weiß, wer ihn getötet hat.
Manchmal haben Freaks erzählt, einen einsamen schwarzen Wagen den Highway entlangdröhnen zu sehen.
Es wird geflüstert, der Fahrer habe einmal 'Max' gehießen.
Aber alle kennen ihn heute als 'den Richter'. Und jeder fürchtet ihn.

Geil. Geil! Nuuuur geil! Ich lach mich weg :).

*schiebt Herrn Rabe eine gute Handvoll Stylepunkte rüber*
"Why should they build a sonic torture weapon into a vacuum!?" (Testees)

Offline Purzel

  • Spielt jeden Scheiß
  • Hero
  • *****
  • Würfel-Fetischist & Besser-Spieler
  • Beiträge: 1.307
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Purzel
    • Purzels Homepage
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #31 am: 15.01.2007 | 13:38 »
Man sagt auch, dass das Motorrad des Richters eine Spur aus Flammen hinterlassen würde. Der Richter selbst sieht aus wie ein halb zerfallendes Skelett. Die Felgen seines Motorrads bestehen aus menschlichen Knochen! ;)
Meine Würfelsammlung
Michael Schmidt-Salomon, "Manifest des evolutionären Humanismus" :d
Arthur Schopenhauer, "Eristische Dialektik oder Die Kunst Recht zu behalten" :d
Wolfgang Klosterhalfen, "Reimbibel" :d
Andreas Killian, "Die Logik der Nicht-Logik" :d

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 5.926
  • Username: Waldviech
    • Das Rieslandprojekt
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #32 am: 15.01.2007 | 13:39 »
Ey - der Richter ist GUUUUUUUUUUUUT ! Der ist gekauft ! Wie er genau aussieht, kann ja Legenden, bzw. dem SL überlassen bleiben.  ;D
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden !

Komm in´s  RIESLAND !

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.444
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #33 am: 15.01.2007 | 15:51 »
Gefällt mir :) Fast schon besser als das originale Setting.

Die Idee mit dem Skelettrichter finde ich auch cool.

Capitano Crawallos Mayhem-Miliz:
Wenn noch mehr 80er-Anspielungen sein sollen dann sollte der Chef dieser Truppe "Big Boss" heißen und mieses Englisch sprechen. (50 Geekpunkte für den der die Anspielung versteht.)

So oder so finde ich dass der Name noch nicht so wild und evokativ wie ein "Ayatollah aller Rock'n'Roller" ist.

Generell muss sprachlich noch etwas wilder Mischmasch rein wie das "Portugriechisch" aus Water World, sowie Wortspiele wie das Team Master & Blaster. Die Vorbilder leben das eindeutig vor.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises