Autor Thema: Alle Teilnehmer auf einen Blick  (Gelesen 21846 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dom

  • Stiftung Rollenspieltest
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.369
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dom
Alle Teilnehmer auf einen Blick
« am: 13.04.2007 | 00:08 »
Auch heute ist es wieder soweit, ein Jahr, einen Monat und 12 Tage nach Beginn der ersten Challenge, kommt jetzt die

Zweite GroFaFo-Challenge

Mit Freitag, dem 13. April 2007, sei die Challenge eröffnet. Es gelten die aktuellen Regeln, die jeder Teilnehmer beachten muss; wichtige Fragen und zugehörige Antworten findet man im Fragen-und-Antworten-Thread. Spätestens müssen die Beiträge hier im Faden am 12. Mai 2007, 23:59 Uhr, angemeldet sein.

Zwei der folgenden Stichwörter sollten möglichst zental verarbeitet werden:

Regen
Trauer
Geld
Diskussion


Erst wenn Ihr fertig seid, schreibt bitte einen Eintrag in diesen Thread hier. Der Eintrag soll enthalten:

1) Den Namen eures Werkes
2) Den Download-Link
3) Welche Stichworte verwendet wurden
4) Einen kurzen „Klappentext“, um den Leser neugierig zu machen

Bitte keine Diskussion der Stichworte, der einzelnen Beiträge oder sonstiger Themen in diesem Thread! Dieser Thread soll eine kompakte Übersicht der Teilnehmer sein. Für alles andere bitte gerne eigene Threads eröffnen.

Viel Spaß, viel Erfolg und spannende Spiele, wünschen Euch das Komitee und die Jury
« Letzte Änderung: 13.05.2007 | 09:41 von Dom »

Offline Magnus Eriksson

  • Survivor
  • **
  • auf der Suche nach Antworten
  • Beiträge: 88
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Magnus Eriksson
    • Tremere Gildehaus
Challenge-Beitrag I
« Antwort #1 am: 16.04.2007 | 10:11 »
Die Tränen der Göttin

Stichwörter: Regen und Trauer (teilweise Diskussion)

Download: http://home.arcor.de/tremere/traene/traenen.pdf

Die Tränen der Göttin
– Sein oder nicht Sein – Ein Spiel um Leben und Individualität
"Wenn du sieben Tage Zeit hättest, den Sinn des Lebens zu finden, was würdest du tun?"
- die erste Frage an jeden neuen Tropfen

Als die Göttin merkte wie einsam sie im Universum war, wurde ihre Trauer grenzenlos. Ihre
unzähligen Tränen fielen wie Regen und jeder Tropfen war eine Welt für sich, denn jede
Träne enthielt ein Teil der Essenz der Göttin. Während die Göttin immer weniger wurde,
wuchs in jeder Träne eine neue Seele.
So war der Kreislauf des Lebens geschaffen. Die Einsamkeit der Göttin erschafft das Leben.
Das Leben mildert die Trauer doch zehrt zugleich die Göttin aus. Am Ende ist die Trauer
vergangen doch mit ihr ist auch die Göttin fort. Die fallenden Tränen sammeln sich im Ozean,
um die Göttin neu entstehen zu lassen, doch mit dem Vergehen des Lebens, nimmt auch die
Einsamkeit wieder zu.
« Letzte Änderung: 12.05.2007 | 22:10 von 1of3 »

Offline Yvo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.197
  • Username: Yvo
Challenge-Beitrag II
« Antwort #2 am: 19.04.2007 | 07:45 »
   
>>>DAWN<<< (15MB)   


Stichwörter: Regen, Geld


Willkommen im Morast, mein Freund!
   Wenn du grade erst deine Grube verlassen hast:
                                     Viel Glück!
       Solltest du die ersten beiden Wochen nicht sterben, hast du das schlimmst geschafft.
   Dein Bein sieht nicht gut aus, mein Freund...
             ...das waren bestimmt die Sumpfratten oder diese verdammten Tümpelreißer!
   Aber du hast wirklich Glück!
           Ich kenne eine Schlickflickerin in Szczecin.
    Und für 200 Euro schlepp ich dich sogar dahin...

         ...schließlich sind wir ja Freunde!


Zweiter!
dAwn ist ein Endzeit-Rollenspiel in einer durch toxischen Regen zur Sumpf- und Morastlandschaft verkommenen Welt. Es spielt im Dreieck Berlin-Warschau-Prag, was ich mal einfach festgelegt habe. (Und ja, wenn man unbedingt wo anders spielen will: von mir aus...)

Das Regelwerk ist "oldschool" und soll es auch sein. Charakterwerte werden ausgewürfelt, Lebenspunkte werden abgezogen, es gibt Erfahrungspunkte, Stufen und Charakterklassen... ...bla!
Ich wollte absichtlich ein Spiel machen, welches das Flair eines Rollenspiels von vor 10-15 Jahren hat. Es ist somit eher ein Abenteuerrollenspiel, dessen eher geringe Regellast es aber auch für Storyteller spielbar macht.

Als Stichwörter verwendete ich "Regen" als wichtigen Bestandteil der Welt (die Morastlandschaft ist durch toxisch verseuchten Regen und einen Vulkanausbruch entstanden) und "Geld" als Bestandteil der Regeln (Karmamünzen, werden durch verschiedene Centstücke dargestellt).

Es sind 9500 Wörter, verteilt auf 26 Seiten, es gibt 12 Charakterklassen, 15 Stufen (Oldschool!), eine Liste mit Ausrüstung und Waffen, viel Flufftexte, Steigerungsregeln und ein 2seitiges Charakterdokument.

Viel Spaß beim Lesen,
Yvo
« Letzte Änderung: 12.05.2007 | 22:11 von 1of3 »
Butt-Kicker  100%, Storyteller 83%, Method Actor 75%, Specialist 75%, Tactician 67%, Power Gamer 50%, Casual Gamer 33%...

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.192
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Challenge-Beitrag III
« Antwort #3 am: 19.04.2007 | 09:43 »
Gnome: Die Ausraubung

Wir haben es; sie wollen es: Unser Geld!

Ein schwarzer Lieferwagen mit getönten Scheiben. Kleine Gestalten in hautengen Latexkostümen
oder mit langen Ledermänteln. Sonnenbrillen. Das leise Klirren von Glas. Das ohrenbetäubende
Geheul einer Alarmanlage.

"Ich hab dir doch gleich gesagt, das Fenster ist gesichert! Jetzt haben wir den Salat!"
"Schnell, verschwinden wir, bevor die Polizei auftaucht!"
"Quatsch, die Polizei braucht 4 Minuten, 30 Sekunden (Minimum!), bis sie hier sind, wir ziehen die
Sache durch!"
"Bist du verrückt! Wenn sie uns erwischen..."
"...unser Auftrag..."
"...will nicht in den Knast..."
"...müssen schnell handeln..."
"...genug Zeit..."
"...Rückzug, sag ich..."
"Weiter, sag ich!"


In der Ferne die Sirenen mehrerer Polizeiautos.


So lange es noch etwas zu rauben gibt, so lange werden die Gnome von Bern weiter von
Heldentaten träumen. Begleite sie auf ihrer Suche nach noch mehr Reichtum! Werde selbst zum
Obergnom!


Verwendete Stichworte: Geld, Diskussion
« Letzte Änderung: 12.05.2007 | 22:11 von 1of3 »
Kontext-Sensitiv: Mein Fhtagn-Hard-SciFi-Transhumanismus-Abenteuer auf dtrpg: https://www.drivethrurpg.com/product/303463/KontextSensitiv--Unternehmen-Taube

Offline Caralywhynn

  • Huhngewordene LSD-Fantasie
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.756
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Caralywhynn
Challenge-Beitrag IV
« Antwort #4 am: 22.04.2007 | 07:56 »
"Die Wetterprinzessinnen"

http://engelsgleich.net/__oneclick_uploads/2007/04/regelwerk.pdf

Kurzbeschreibung usw. folgt heute Nachmittag, ich muß dringend zur Arbeit
*hab bis gerade eben noch dran rumgeschrieben...*

*gehetzte Grüße
Cara
« Letzte Änderung: 12.05.2007 | 22:11 von 1of3 »
... HÄ? ... wie jetzt?

Und dann nahm ich das Schleif und machte das Schneid.
Und ich sah, dass es gut war.


Zitat von: Laurie
"Rollenspiel ist wie Barbiespielen ohne Barbies!"

Offline Caralywhynn

  • Huhngewordene LSD-Fantasie
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.756
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Caralywhynn
Re: Zweite Challenge: Stichwörter und Teilnehmer
« Antwort #5 am: 22.04.2007 | 12:57 »
SO, gerade von der Arbeit zu Hause eingetroffen hier der Klappentext und überhaupt:

"Die Wetterprinzessinnen"
Ein Rollenspiel für Mädchen ab 8 Jahren

Ich heiße Emily und bin die Regenprinzessin der Lagunenstädte. Mein Zuhause liegt am großen
westlichen Meer von Sone´erd, einem Planeten - ähnlich der Erde - im Sonnensystem der
Milchstraße. Wie jedes Kind muss ich zur Schule gehen und bisher hatte ich eigene Privatlehrer,
wie sich das für eine Prinzessin gehört.
Doch jetzt, kurz nach meinem achten Geburtstag stellte sich heraus, dass ich den Regen herbeirufen
kann. Deshalb haben meine Eltern, die königlichen Hoheiten der Lagunenstädte Mirabell II. und
Konstantin I. beschlossen, mich ins Himmelsschloß zu schicken, ein Internat für
Wetterprinzessinnen.
In diesem Internat gibt es viele Prinzessinnen, die auf ganz unterschiedliche Art und Weise ihre
Umgebung oder das Wetter beeinflussen können. Dort soll ich lernen, mit meinen Kräften besser
umzugehen, um später eine richtige Elementarmagierin zu werden und als Königin meinem Land
besser dienen zu können. Doch bis dahin dauert es noch eine ganze Weile....


Verwendete Stichwörter:
Geld - als Regel- und Plot- relevantes Element "Taschengeld"
Diskussion - als Regel- und Spieltechnisch sehr relevanter Teil des Systems
Regen - als Aufhänger für die Idee der Wetterprinzessinnen und als Beispiel für die Wettermagie des Beispielcharacters.

Liebe Grüße
Cara

EDIT: Wortzahl:  3767
« Letzte Änderung: 22.04.2007 | 13:37 von Caralywhynn »
... HÄ? ... wie jetzt?

Und dann nahm ich das Schleif und machte das Schneid.
Und ich sah, dass es gut war.


Zitat von: Laurie
"Rollenspiel ist wie Barbiespielen ohne Barbies!"

Offline Vale waan Takis

  • antik und dekadent
  • Legend
  • *******
  • Zeit für eine Challenge
  • Beiträge: 4.781
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vale waan Takis
Challenge-Beitrag V
« Antwort #6 am: 24.04.2007 | 11:54 »
Der Link
JENSEITS
(235 kb)
7.000 und paar zerquetschte Worte

Verwendete Stichworte: Trauer & Regen

Klappentext:
Ein heller Tunnel…der vom Mündungsfeuer erhellte Lauf einer Waffe aus der deine Seele gefeuert wird. Deine Existenz zerplatzt in tausend Tropfen… ein prasselnder Regen im Nichts. Du schlägst die Augen auf und liegst noch immer in deinem Bett im Krankenhaus, Angstschweiß auf deiner Stirn. Verzweifelt rufst du die Schwester, doch niemand kommt. Jetzt erst fällt dir die unheimliche Ruhe auf und noch etwas, die Schmerzen sind fort. Du erhebst dich, die Gänge sind leer, das ganze Krankenhaus scheint verlassen zu sein, du bist alleine, einsam…du bist Tot.
Gefangen auf einer menschenleeren Welt zusammen mit den wenigen Seelen, die mit dem Charakter eine winzige Kleinigkeit teilen. Sie alle starben innerhalb von 72 Minuten gezählt von einer unbekannten Stunde Null. Ohne Hunger und ohne Durst steht es ihnen offen sich ihre neue Existenzform so zu richten, wie es ihnen gefällt. Alles ist noch da, man muss sich nur noch bedienen. Kein Altern, keine Krankheit… aber immer dieser bohrende Gedanke hier nicht hin zu gehören und in jeder Sekunde innerlich der Schmerz und die Trauer derjenigen die man einst liebte.

Und die Toten sind nicht alleine… Streunende Engel jagen die armen Seelen wie Junkies auf der Suche nach dem nächsten Schuss, denn nur eine verlöschende Seele gibt ihnen wieder einen kurzen Blick in das verlorene Paradies. Die Dämonen der Hölle brüten über vergessenen Büchern und scharen Armeen um sich.
Alpträume durchstreifen die einsamen Straßen auf der Suche nach Nahrung.
Gibt es einen Weg die verschlossenen Tore zum Himmel aufzustoßen?
Kann man seine Liebsten im Jenseits wieder finden?
Gibt es überhaupt Hoffnung oder nur eine Ewigkeit in Furcht?

« Letzte Änderung: 7.01.2008 | 17:31 von Enkidi Li Halan »
Back

Offline Karl Lauer

  • Alte Garde
  • Legend
  • *******
  • Back 2 the roots
  • Beiträge: 6.518
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karl Lauer
Challenge-Beitrag VI
« Antwort #7 am: 30.04.2007 | 19:52 »
Der Link
Nimbus

Verwendete Stichworte: Regen x (Trauer + Geld)

Klappentext:
Das Land Nimmernass. Ein Land in dem es nie auf natürliche Weise regnet. Aber zum Glück gibt es Regenmacher. Das letzte Überbleisel einer magischen Zeit.
Übernimm die Rolle eines solchen Regenmachers in einem staubigen, wilden Land das Deine Kräfte unbedingt braucht. Besucht ein Dorf das den Regen dringend nötig hat. Finde die reinsten Emotionen der Einwohner, denn nur auf diese Weise wird es zu dem erlösenden Regen kommen. Aber schaffst Du es auch vor den anderen Regenmachern? Denn nur wer den Regen herbeibringt wird bezahlt werden. Und Geld regiert bekanntermaßen die Welt. Besonders wenn die Fähigkeiten eines Regenmachers immer schwächer werden und irgendwann nur noch mit genug Geld das erhoffte Ziel erreicht werden kann.
« Letzte Änderung: 12.05.2007 | 22:11 von 1of3 »
"When I was a kid... I dreamed of outer space. And then I got here - and I dream of Earth" John Crichton, Farscape
“You need to get yourself a better dictionary. When you do, look up “genocide”. You’ll find a little picture of me there, and the caption’ll read “Over my dead body.” Tenth Doctor Who

Ein

  • Gast
Challenge-Beitrag VII
« Antwort #8 am: 1.05.2007 | 14:14 »
Jungle Kingdoms of Venus

Download: 16-seitige Challenge-Fassung

außerdem fürs Archiv: die 15-seitige Fehldruck-Fassung (vielleicht irgendwann mal viel Geld wert)

Verwendete Stichwörter: Regen, Geld

Klappentext:
Exotische Amazonen. Finstere Agenten. Unermessliche Reichtümer. Nimm deine Strahlenpistole und breche auf zu aufregenden Abenteuern in den regennassen Dschungeln der Venus.
« Letzte Änderung: 12.05.2007 | 22:12 von 1of3 »

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.559
  • Username: Leonie
Challenge-Beitrag VIII
« Antwort #9 am: 1.05.2007 | 19:24 »
Gefallene Engelchen

Verwendete Stichworte: Regen, Diskussion

Klappentext:
Ihr seid Engelchen, die es aus einem bonbonbunten Paradies in einen häßlichen, dreckigen Hinterhof verschlagen hat. Es regnet wie aus Kübeln. Was werdet ihr erreichen, bevor der Regen endet? Werdet ihr eine neue Existenz aufbauen? Oder wollt ihr lieber zurück zu euren paradiesischen Hügelchen und den zwitschernden Vögelchen?

...oh, und Superkräfte habt ihr auch!
« Letzte Änderung: 12.05.2007 | 22:12 von 1of3 »
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Online Suro

  • Mad Lord Heinzula V.
  • Legend
  • *******
  • Blub blub
  • Beiträge: 7.148
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surodhet
Challenge-Beitrag IX
« Antwort #10 am: 3.05.2007 | 23:09 »
Einsatzkommando Schwarzes Gold

Klappentext:
Deine Firma ist einer der erfolgreichsten
Ölkonzerne der Welt.

Und du wirst dafür sorgen, dass das auch so bleibt.

Ein Rollenspiel über blutigen Ölkrieg und die Macht des Geldes.
Übernimm die Rolle eines Soldaten der Ölriesen, überall im Einsatz,
wo ihre Interessen in Gefahr sind.

Doch noch bist du noch nicht so kalt und gefühllos wie deine Bosse.

Kannst du deine Menschlichkeit waren und dennoch die Gier
des Ceo befriedigen?



Verwendete Stichwörter:Diskussion, Geld
« Letzte Änderung: 16.05.2007 | 18:40 von Dom »
Suro janai, Katsuro da!

Durag

  • Gast
Challenge-Beitrag X
« Antwort #11 am: 4.05.2007 | 12:17 »
The End: From Dawn to Dawn

rund 280 kb, 4783 Wörter, effektiv binnen 26 h entstanden

Verwendete Stichworte: Regen, Trauer

Klappentext:
Die Welt und Gott im Speziellen trauert um einen Engel, der einem enttäuschten Menschen zum Opfer fiel. Eigentlich sollten sie die Welt retten, doch seit diesem Mord lautet der Richtspruch: Die Menschheit muss sterben. Nun fällt ununterbrochen Regen auf die Erde und nur durch das Erfüllen eines Wunsches des letzten Menschen reinen Herzens könnt ihr die Zivilisation noch einmal retten. Ihr habt dazu von Sonnenaufgang bis Sonnenaufgang zeit.
« Letzte Änderung: 12.05.2007 | 22:12 von 1of3 »

Offline Mandragoel

  • Experienced
  • ***
  • Shoot, Loot, Repeat.
  • Beiträge: 366
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mandragoel
Challenge-Beitrag XI
« Antwort #12 am: 5.05.2007 | 00:46 »
Candyman (pdf, 217 kb)

Der Herbst kommt, und mit ihm der große Regen.
Die Zeit der Zuckerwattespinner und Bonbondreher geht vorüber. Ein letztes Mal in diesem Sommer zieht ihr in die Dörfer, um eure Waren zu verkaufen. Denn noch einmal wird jeder von euch beweisen, dass er der lauteste, der schnellste, der findigste und der tüchtigste von allen ist. Manch einer wird das Geschäft der Saison machen, aber so mancher mag in diesen Tagen alles verlieren, was er gewonnen hat.

Es liegt an euch.

Ihr seid die Candymen.

Verwendete Stichwörter: Geld, Regen. "Diskussion" wird zumindest erwähnt  ;)

« Letzte Änderung: 12.05.2007 | 22:13 von 1of3 »
If you're talking to naive people ... they really think three means three.

Offline Ralf

  • Jodelnde Kartoffel
  • Famous Hero
  • ******
  • Obi Two Kenobi
  • Beiträge: 3.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Silicon Valerie
Challenge-Beitrag XII
« Antwort #13 am: 7.05.2007 | 14:58 »
VAPOR STATE
benutzte Stichwörter: Regen, Geld


Stell dir vor die Hölle ist ein Planet.
Eine unerträglich heisse, ewige Wüste.
Die einzige Quelle für Wasser ist der spärliche Regen, der alle paar Nächte fällt.

Stell dir vor du teilst dir diese Hölle mit 15 Millionen anderen Menschen.
Genau wie du sind sie die Verlierer eines intergalaktischen Krieges.
Eines Krieges, den die Menschen begonnen haben und an dessen Ende ihre möglicherweise komplette Vernichtung steht.

Denn verteilt auf diesem Planeten liegen die Überreste der Schatzflotte der Sieger.
Es war der letzte Triumph der Menschheit, die insgesamt 20.000 Schiffe abzuschiessen.
Hier, über einem Planeten, dessen Atmosphäre pures Gift für sie ist.

Doch die Sieger schreiben die Regeln, und deshalb seid ihr hier.
Um Ihre Reichtümer für sie zu bergen und Absolution zu erlangen.
Denn wer ihnen genug davon bringt, ist frei.
Keine Fragen.

Die einzige Zivilisation ist die, die ihr schafft.
Die einzigen Regeln sind die, an die ihr euch haltet.
Wie weit gehst du, um dem Fegefeuer zu entkommen?

Willkommen auf Dante.
Willkommen im Inferno.

« Letzte Änderung: 12.05.2007 | 22:13 von 1of3 »
Win if you can, lose if you must, but always cheat.
- Jesse "The Body" Ventura

Offline [tob]ias

  • Dr. House
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.152
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Igthorn
Challenge-Beitrag XIII
« Antwort #14 am: 7.05.2007 | 15:58 »
rest home
(226kb, 3545 Wörter)

Designtagebuch: rest home

Stichworte: Trauer, Diskussion

Einsamkeit und Trauer lähmen dich.
Die Last des Alters lässt dich gebeugt gehen.
Die Medikamente lindern zwar den Schmerz, doch trüben sie deine Wahrnehmung.
Ohnehin schwindet deine Sehkraft langsam, aber zunehmend.
Der plötzliche Tod deines Freundes erinnert dich einmal mehr an deine eigene Sterblichkeit. Er lässt dich auf dein eigenes Leben zurückblicken und Bilanz ziehen.
Nun liegt es an dir, dem sinnleeren Alltag zu entfliehen und womöglich deinen letzten Kraftakt zu vollbringen.
« Letzte Änderung: 12.05.2007 | 22:14 von 1of3 »
"Why should they build a sonic torture weapon into a vacuum!?" (Testees)

Online Don Kamillo

  • Sensations-Samurai
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • Beiträge: 10.570
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bubba
Challenge-Beitrag XIV
« Antwort #15 am: 8.05.2007 | 09:49 »
Knights of the Coin
als pdf knapp 1MB, knapp 5000 Wörter
Genutzte Begriffe: Trauer ( als Attribut und zum Magie wirken ), Geld ( in Form von Münzen )
Hier gibbet datt: http://tanelorn.net/index.php?action=tpmod;dl=item22

Es war für unser Reich der Anfang vom Ende, als die Wolken nicht nur Regen fallen ließen, sondern auch Münzen, sieben Meter große goldene Münzen...
Viel wurde zerstört, viele wurden getötet.
Zunächst brach Chaos aus, dann kamen die Seuchen und zu guter letzt kamen die Invasoren, die nach dem Gold gierten.

Und wurde fast alles genommen, unsere Familien, unsere Lebensgrundlagen, unsere Hoffnung. Unser Reich war im Schockzustand, lag in Trümmern und trauerte.

Doch jetzt, nach fünf Jahren, kamen die unheilbringenden Wolken zurück. Doch brachten sie diesmal nicht nur Regen und riesige goldene Münzen, nein, die Götter, die über den Wolken wohnen, brachten uns Auserwählten auch die Kräfte, mit denen wir dem Unheil entgegentreten können, mit dem wir dem Land die Hoffnung zurückbringen können. Und ausser mir gibt es noch andere da draussen, die es zu finden gilt, denn zusammen sind wir noch viel stärker.

Ich bin ein Ritter der Münze


edit: Link eingefügt!
« Letzte Änderung: 12.05.2007 | 22:14 von 1of3 »
Awesomeness ist eine Krankheit, bei mir chronisch!
---
"I greet you as guests and so will not crush the life from you and devour your souls with peals of laugther. No, instead, I will make some tea." - Toll the hounds - page 282 )
---
Der Don zockt gerade: nWoD Crossover, D&D5e Homebrew mit Monsterrassen, D&D Planescape, Conan 2D20 und Der Schatten des Dämonenfürsten

Wrathchild

  • Gast
Challenge-Beitrag XV
« Antwort #16 am: 9.05.2007 | 19:57 »
Retaliatoria
- Das Reich des Schicksals -


Das Schicksal ist für viele Menschen regelrecht enttäuschend. Doch nicht alle sind bereit, ihr Schicksal zu akzeptieren und nehmen die Entbehrungen des finstersten aller Reiche auf sich, um ihr Schicksal zu ändern…  ihr aller Weg führt sie nach Retaliatoria, das Reich Goas.

"Teaser" - Text: Gesichter des Grauens

Als ich den Blick gen Himmel richtete, sah ich noch immer keine Sonne. Wir mussten bereits seit Wochen unterwegs sein, doch nicht ein Zeichen, an dem man die Tageszeit hätte messen können, fanden wir. Die Wunde an meinem Bein ist noch nicht gut verheilt, meine Gefährten sind ebenfalls verletzt. Überhaupt fühle ich mich erbärmlich. Meine Hände sind von Blut beschmiert, ich weiß nicht, ob es mein eigenes ist, oder das der Bestie, die ihre Klauen in meinen Schenkel versenkt hatte.
Und dann dieser Regen. Es ist, als ob der Himmel weinen würde. Nein, nicht weinen, er stirbt. Auf uns stürzen schwere Tropfen von ekelhaftem Rot herab – Blut. Immer wieder strömt  es vom Himmel, als ob dort oben ein Schlachtfest veranstaltet würde.
In der Ferne sehe ich unser Ziel – mein Ziel. Die scharfen Konturen des riesigen Bollwerks, dessen hohe Mauern aus reinster Schwärze zu bestehen scheinen, heben sich von den dunklen Wolken und grellen Blitzen ab. Ich weiß, wenn ich es erreiche, bin ich gerettet; ich weiß, wenn ich in die dunkle Festung gelange, ist mein Leid vorüber und mein Glück vollkommen.
Ich weiß nur nicht, ob ich es noch lange durchhalte, denn mein Geist scheint mir nicht mehr zu gehorchen, wie er das früher tat. Ich fühle, wie die Trauer mich erdrückt, ich habe seit Tagen nicht getrunken oder normal geruht, ich bin am Ende.
Ich weiß nicht, wie lange ich noch durchhalte.
Ich weiß es nicht.
Ich weiß es nicht.
Ich weiß…
Ich…


Bei "Retaliatoria - Das Reich des Schicksals" geht es um Menschen wie Du und ich, denen etwas furchtbar ungerechtes geschehen ist. Doch Goa, die Hüterin des Schicksals, ist zu einem Handel bereit: Wer die Prüfung auf sich nimmt und sich durch ihr düsteres Reich Retaliatoria und die eigenen Alpträume bis zu ihrer dunklen Festung durchkämpfen kann, ohne vorher an der Masse an Hindernissen oder der eigenen Trauer und Verzweiflung zugrunde zu gehen, dem ist es vergönnt, das Schicksal selbst zu ändern...

"Retaliatoria" ist ein Rollenspiel mit zwei Schwerpunkten: Zum Einen stehen düstere Action und spannungsgeladene Situationen im Vordergrund. Scharmützel mit finsteren Feinden im blutigen Regen und Durchqueren stinkender Sümpfe voller versteckter Gefahren sind an der Tagesordnung. Daher wurden entsprechend detailierte Kampf- und Aktionsregeln erstellt. Der zweite wichtige Kernpunkt des Spiels behandelt den Umgang der Charaktere mit ihrer Angst, ihren Alpträumen und ihrer Verzweiflung. Die Trauer über das eigene, katastrophale Schicksal und die verstörende Welt Retaliatorias kann einen menschlichen Geist sprengen oder verändern. Auch dies wurde in den Regeln berücksichtigt.


Hier der Download für das Regelwerk, die Größe ist 514 kb.

http://www.lauscht.de/upload/retaliatoria.pdf

Die verwendeten Hauptbegriffe sind "Trauer" und "Regen", "Geld" und "Diskussion" sind zwar ebenfalls verarbeitet worden, spielen jedoch nicht zwingend eine tragende Rolle.

Grüße

Felix
« Letzte Änderung: 12.05.2007 | 22:14 von 1of3 »

Wettbewerbsteilnehmer

  • Gast
Re: Zweite Challenge: Stichwörter und Teilnehmer
« Antwort #17 am: 10.05.2007 | 18:40 »
HentaiGirl RPG
DOWNLOAD STILLGELEGT

Ein Rollenerzählspiel für Erwachsene.
3 Seiten pdf, Wettbewerbsstichwörter: Trauer, Regen.

Man mag bemerken, dass derartiges bereits zu finden ist, doch ich habe die besten, weil auf Spielbarkeit und angemessene Einfachheit optimierten Regeln!  ~;D

Viel Spaß bei Lektüre und Test!  :ctlu:
« Letzte Änderung: 10.05.2007 | 20:21 von ArXuXos of the Abyss »

Offline Yoscha

  • Experienced
  • ***
  • C'est une belle journée
  • Beiträge: 262
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Yoscha
    • www.yoscha.de
Challenge-Beitrag XVI
« Antwort #18 am: 11.05.2007 | 21:10 »
Edaphon
Karavanen und Käfer


Download hier:
Edaphon

Verwendete Stichwörter:
Geld
Regen

Diskussion

und naja, Trauer ist ein wenig aufgesetzt, hauptsache es kam noch mit rein ;).


daphon ist eine fantastische Welt voller geheimnisvoller Orte, Monster und Gefahren. Seit jeher bilden die Karavanen der Handelshäuser das Rückgrat der Zivilisation in diesen Landen. Von den lichtlosen Kavernen tief unter der Erde, bis zu den wandernden Städten der Blattlande, von den Münzminen in der staubigen Ebene bis zu den Algenfarmen in den gläsernen Ländern, von den Tunneln der Wurmwanderer zu den Stammstädten, kein Ort den sie nicht bereisen.
Doch seitdem der Regen kam ist die Welt unruhig geworden. Er kam aus dem Nichts, feine Tropfen, deren Berührung Haut und Felisch zerschmelzen lässt. Ganze Städte sind dem Regen bereits zum Opfer gefallen. Grauenhafte Kreaturen aus der Wildnis flüchten vor dem Regen und stoßen in die zivilisierten Reiche vor.

Hast du den Mut und das Können in diesem Chaos mit den Karavanen zu ziehen, Reichtum und Ruhm zu erlangen und Monstern und Regen zu trotzen?
In und auf einer Topfpflanze?
« Letzte Änderung: 12.05.2007 | 22:14 von 1of3 »

Offline reinecke

  • Hero
  • *****
  • so
  • Beiträge: 1.245
  • Username: Reinecke
Challenge-Beitrag XVII
« Antwort #19 am: 12.05.2007 | 16:27 »
Melancholia
Ein Rollenspiel um Gewalt, Weltschmerz und die Suche nach Erlösung

Download: melancholia.pdf
Verwendete Stichwörter: Regen, Trauer, Geld, Diskussion

Alle Menschen haben das Recht zur Revolution, d.h. das Recht einer Regierung ihre Loyalität aufzukündigen und Widerstand zu leisten, wenn seine Tyrannei oder Ineffizienz untragbar geworden sind.
Aber Fast alle Menschen sagen, dass das Heute noch nicht der Fall ist. Aber sie sagen im Dritten Reich war es der Fall.

(nach Henry David Thoreau)

Damals haben nur die wenigsten revoltiert. Und Heute?

Melancholia ist ein zeitlicher Sprung nach vorne in das Jahr 2015. Deutschland ist zu dem geworden, was viele heute fürchten: Ein Überwachungsstaat.
Doch auch die negativen Seiten der Globalisierung und der Klimawandel wurden in den kommenden acht Jahren nicht besiegt. So ist die BRD ein melancholisches Moloch geworden, in dem es immer regnet und das Leben des Einzelnen in den vorgezeichneten Bahnen des grauen Alltags verkommt.

Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Aussteigern, die es in der konformistischen Gesellschaft nicht mehr aushalten. Sie trauern um ihre verschenkte Lebenszeit, ihre verlorene Sorgenlosigkeit, zerbrechen am inneren Weltschmerz oder sind vom Schicksal schwer gebeutelt.
Sie greifen in ihrer Verzweiflung zu Gewalt und werden dass, was man „Terroristen“ nennt. Lässt sich die Welt noch retten?
Oder zumindestens die eigene Existenz?

Melancholia: Ein Spiel um Gewalt, Weltschmerz und die Suche nach Erloesung.

Geboten werden ein realitätsnahes Setting, selbstkritische Charaktere und jede Menge Action, die selbst ins Fantastische hineingeht.

« Letzte Änderung: 12.05.2007 | 22:15 von 1of3 »

Offline Dirk

  • Fighter Daddy Level 2
  • Adventurer
  • ****
  • Dirk Ackermann
  • Beiträge: 887
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DarAng
Challenge-Beitrag XVIII
« Antwort #20 am: 13.05.2007 | 00:00 »
The Beginning of the End

Stichwörter:

Diskussion im Regelteil: Die Wünsche und Vorstellungen des Spielers und die entstehende Diskussion darum!

Regen im Fluff. Trauer als Tränen auch im Fluff. (das war der ganze Aufhänger für meine ursprüngliche Idee, vielen Dank für dieses Stichwort!)

Leider nicht mehr geschafft hat es Geld. Die Idee des Wunschhandels konnte ich nicht mehr niederschreiben und was es kostet! Geld sollte also als Währung umgesetzt werden.

Klappentext:

Du veränderst das Schicksal. Du kannst den Verlauf von Kriegen verändern. Du rettest die gesamte Paala-Population vor der Ausrottung. Du rächst Dich an deinen Feinden indem Du ihnen zeigst was Du mit ihnen anstellen könntest. Du schleichst dich durch die grausamen schwarzen Wälder von Anselmn um deinen Häschern zu entgehen. Du atmest. Du lebst. Du hast Bedürfnisse und Motivationen. Du bist ein Regenmacher.

Manche bezeichnen dich als einen Zerstörer und manche als einen Tränenmacher!


The Beginning of the End ist ein Rollenspiel für 3 bis 6 Personen, was es EINEM Spieler erlaubt seine Geschicht und sein Abenteuer zu erzählen. Der Spieler hat in den anderen Mitspielern eine gegnerische Gruppe, deren Ziel es ist den Protagonisten des Spielers herauszufordern, an den Rand des Scheiterns zu bringen aber den Spieler trotzdem zu unterhalten.


(Alter Download: http://www.megaupload.com/?d=DVEHGUAD)

[gelöscht durch Administrator]
« Letzte Änderung: 13.05.2007 | 11:28 von Dom »
Erdmännchen finde ich schon echt putzig!

Aber Koks ist einfach nicht meine Droge.

Offline Dom

  • Stiftung Rollenspieltest
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.369
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dom
Re: Zweite Challenge: Stichwörter und Teilnehmer
« Antwort #21 am: 13.05.2007 | 09:37 »
So, das war der erste Teil. Vielen Dank an alle, die Teilgenommen haben. Es wurden 19 Spiele eingereicht; damit haben wir genauso viele Beiträge wie im letzten Jahr :d

(Auch wenn leider ein Beitrag wegen Nicht-Jugendfreiheit aussortiert werden musste... :()

Jetzt ist die Jury an der Reihe... laut Regeln sollten sie es innerhalb eines Monats schaffen, die ausichtsreichsten Spiele zu nominieren.

Dom
« Letzte Änderung: 13.05.2007 | 09:45 von Dom »