Tanelorn.net

Autor Thema: Vergessene Reiche D&D Story-Abenteuer  (Gelesen 1868 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thalamus Grondak

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.220
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thalamus Grondak
Vergessene Reiche D&D Story-Abenteuer
« am: 2.12.2009 | 12:13 »
Da mir die Zeit fehlt und ich Angst habe mich zu weiderholen, suche ich ein Vergessene Reiche Abenteuer mit einer richtig guten Story.
Wie gut das Abenteuer ausgearbeitet ist, ist dabei nicht so wichtig, aber es sollte in den Reichen spielen, vorzugsweise D&D3 und die Story sollte wirklich von der Sorte sein, die den Spielern im Gedächtnis bleibt.
Egal ob Kaufabenteuer, oder irgendwo im Netz. Vorzugsweise Deutsch, aber englisch ist auch ok.
Even if you win the Rat race, you´re still a Rat

Offline Meldoran

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 12
  • Username: Meldoran
Re: Vergessene Reiche D&D Story-Abenteuer
« Antwort #1 am: 2.12.2009 | 12:41 »
Also die Trilogie mit 1. Cormyr - The Tearing of the Weave, 2. Shadowdale: The Scouring of the Land und 3. Anauroch - The Empire of Shade soll nicht schlecht sein. Zumindest sind die meisten Bewertungen und Rezensionen recht ordentlich.
Gespielt oder geleitet habe ich sie leider noch nicht. Nach meinem Wissen wurden diese nicht übersetzt.

City of the Spider Queen habe ich geleitet und war eigentlich sehr zufrieden, ist auch theoretisch auf Deutsch erhältlich, könnte jedoch vergriffen sein.

Sons of Gruumsh habe ich kürzlich gespielt. Netter, allerdings recht kampflastiger One-Shot für Zwischendurch.

Red Hand of Doom bin ich grade am spielen. Der Leiter sagte das in dem Buch schon direkt Konvertierungsanpassungen zu den FR vorhanden sind wenn man die Kampagne dort spielen will. Das Abenteuer soll sehr gut sein und bis jetzt teile ich die Meinung. Ist allerdings auch recht kampflastig. (Zumindest bei uns ^^)

Auf Candlekeep gibt es glaube ich ein riesiges Fan-Projekt. Namentlich irgendwas mit "North" glaube ich.
Welche Qualität das nun hat kann ich leider nicht sagen, wäre aber sicherlich einen Blick wert wenn du die englische Sprache nicht scheust.

Edit: "Into the Dragons Lair" und "Pool of Radiance" sind mir noch eingefallen. Zu allen genannten Abenteuer (auser dem auf Candlekeep) gibts auf DnD-Gate übrigens Rezensionen.

« Letzte Änderung: 2.12.2009 | 12:48 von Meldoran »

Offline Thalamus Grondak

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.220
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thalamus Grondak
Re: Vergessene Reiche D&D Story-Abenteuer
« Antwort #2 am: 2.12.2009 | 12:52 »
Northern Journey, ja das kenne ich. Aber es sollte schon an einem Wochende (durchaus ein langes) durchspielbar sein.

Die Trilogy hört sich gut an. Ist die auch in einzelnen Teilen brauchbar, oder muss man die alle, und in der Reihenfolge durchspielen?

Aber immer mal her mit weiteren Vorschlägen.
Even if you win the Rat race, you´re still a Rat

Offline Meldoran

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 12
  • Username: Meldoran
Re: Vergessene Reiche D&D Story-Abenteuer
« Antwort #3 am: 2.12.2009 | 13:03 »
Also Cormyr - The Tearing of the Weave ist ja der erste Teil der Trilogie. Folglich werden hier keine Probleme bestehen. Bei den folgenden Teilen kann ich leider nichts genaues sagen, denke aber das dort, ohne Vorkenntnis der vorangegangenen Teile, durchaus Probleme bezüglich der fehlenden Zusammenhänge auftreten können.
Vieleicht bieten die Rezensionen hier genaueren Aufschluss, hier mal die Links:

Cormyr: http://www.dnd-gate.de/gate3/page/index.php?id=1614

Shadowdale: http://www.dnd-gate.de/gate3/page/index.php?id=1711

Anauroch: http://www.dnd-gate.de/gate3/page/index.php?id=1809

Wolf Sturmklinge

  • Gast
Re: Vergessene Reiche D&D Story-Abenteuer
« Antwort #4 am: 4.12.2009 | 13:16 »
Northern Journey, ja das kenne ich. Aber es sollte schon an einem Wochende (durchaus ein langes) durchspielbar sein.

Die Trilogy hört sich gut an. Ist die auch in einzelnen Teilen brauchbar, oder muss man die alle, und in der Reihenfolge durchspielen?

Aber immer mal her mit weiteren Vorschlägen.
Und von AD&D umbauen magste nicht? Aber wahrscheinlich kennste da schon alles. Falls nicht:
Die Marco Volo Trilogie: Der Aufbruch, Die Reise, Die Ankunft. Sollte mit schnellen Spielern an einem Wochenende zu machen sein.