Autor Thema: 3D-Funktions Plotter  (Gelesen 1519 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bluerps

  • Bierhalter
  • Mythos
  • ********
  • High Squirrel King of Ireland
  • Beiträge: 11.867
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bluerps
    • Die Schwarze Schar (meine ED-Gruppe)
3D-Funktions Plotter
« am: 6.06.2007 | 09:31 »
Ich suche gerade für die Uni ein Programm das möglichst hübsch und anschaulich 3D-Funktionen darstellen kann. Der Mensch der das in Auftrag gegeben hat macht das bisher mit gnuplot und hat damit oft Schwierigkeiten Bilder zu erzeugen auf denen man gut erkennen kann worums geht. Eine von den einfacheren Funktionen die schon einige Probleme machen war z.B. f(x,y)=atan((1-tan(x))/(tan(y)-tan(x))). Er löst das bisher indem mit großem Aufwand die Funktion in Einzelteile zerpflückt, Linien hinzufügt und ähnliches, bis alles ungefähr so aussieht wie ers haben will.

Ich hab mich da bisher eine Weile durch die Gegend gegoogelt und auch schon ein paar tools gefunden die brauchbar sein könnten, aber ich dachte ich frag auch mal hier, da es hier, wenn ich mich nicht irre, durchaus ein paar Mathematiker, Informatiker oder Artverwandte gibt. Fragen kostet nix und vielleicht hat ja jemand zufällig den ultimativen Geheimtipp für sowas. :)


Bluerps
"When life gives you lemons, don't make lemonade. Make life take the lemons back! Get mad! I don't want your damn lemons, what am I supposed to do with these? Demand to see life's manager! Make life rue the day it thought it could give Cave Johnson lemons! Do you know who I am? I'm the man who's gonna burn your house down! With the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that burns your house down!"
   --- Cave Johnson, CEO Aperture Science

Online Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.896
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
    • Meine Homepage
Re: 3D-Funktions Plotter
« Antwort #1 am: 6.06.2007 | 09:41 »
Habt ihr eine Unilizenz für Matlab? Dann benutzt das, eine bessere Lösung gibt es nicht. Eine brauchbare freie Alternative ist scilab, da kann man auch recht viel an entsprechenden Darstellungen drehen, wenn man erst einmal das eigenwillige Benutzerinterface verstanden hat.

Die obige Funktion würde man einfach zusammen mit den Definitionsbereichen, auf denen die Funktion evaluiert werden soll (logischerweise wird die nicht im Kontinuum ausgerechnet, sondern auf Gitterpunkte gesamplet), in scilab reinstecken und heraus kommt eine frei konfigurierbare 3D-Darstellung des Ganzen.
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Xardok

  • Opfer St. 16
  • Famous Hero
  • ******
  • Das GroFaKottchen
  • Beiträge: 2.577
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Xardok
    • Das GrosseFantasyForum
Re: 3D-Funktions Plotter
« Antwort #2 am: 7.06.2007 | 15:54 »
Na ja, du musst schon zugeben, dass die Funktion einfach nicht besondern schön ist da oben ;)

Habt ihr es schon mal mit dem pm3d style in Gnuplot versucht? Eigentlich erreicht man damit ganz schöne ergebnisse...

Offline Bluerps

  • Bierhalter
  • Mythos
  • ********
  • High Squirrel King of Ireland
  • Beiträge: 11.867
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bluerps
    • Die Schwarze Schar (meine ED-Gruppe)
Re: 3D-Funktions Plotter
« Antwort #3 am: 7.06.2007 | 16:10 »
Matlab und Scilab sehen auf jeden Fall schonmal vielversprechend aus, die schau ich mir mal an, danke.

Na ja, du musst schon zugeben, dass die Funktion einfach nicht besondern schön ist da oben ;)
Deswegen will der gute Mann sie aber trotzdem gerne hübsch darstellen können. :)
Und wie gesagt, das ist eher noch eine der harmloseren Funktionen, der hat uns da noch ganz andere Dinger als Beispiele gezeigt. :P

Zitat
Habt ihr es schon mal mit dem pm3d style in Gnuplot versucht? Eigentlich erreicht man damit ganz schöne ergebnisse...
Vermutlich. Ich bin kein gnuplot-Experte, ich hab mich da nur ein wenig eingearbeitet damit ich weiss wovon die rede ist. Der Auftraggeber hat aber eine ganze Menge Erfahrung damit und weiss was er tut.


Bluerps
"When life gives you lemons, don't make lemonade. Make life take the lemons back! Get mad! I don't want your damn lemons, what am I supposed to do with these? Demand to see life's manager! Make life rue the day it thought it could give Cave Johnson lemons! Do you know who I am? I'm the man who's gonna burn your house down! With the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that burns your house down!"
   --- Cave Johnson, CEO Aperture Science

Offline Xardok

  • Opfer St. 16
  • Famous Hero
  • ******
  • Das GroFaKottchen
  • Beiträge: 2.577
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Xardok
    • Das GrosseFantasyForum
Re: 3D-Funktions Plotter
« Antwort #4 am: 7.06.2007 | 19:21 »
Also wenn ihr Zugang zu Matlab habt (viele Unis haben Lizensen, selber eine zu holen ist nicht ganz billig) benutzt das ruhig. Unser Prof nutz es auch und die Dinger sind recht hübsch anzusehen..

Allerdings muss euch schon bewusst sein, dass man "hässliche" Funktionen auch mit sehr guten Programmen nicht unbedingt "schön" bekommt.

Offline Bluerps

  • Bierhalter
  • Mythos
  • ********
  • High Squirrel King of Ireland
  • Beiträge: 11.867
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bluerps
    • Die Schwarze Schar (meine ED-Gruppe)
Re: 3D-Funktions Plotter
« Antwort #5 am: 7.06.2007 | 19:35 »
Ja sicher, das "hübsch" war im Grunde auch nur die Kurzfassung der Anforderungen. :)
Gnuplot macht halt ein paar Sachen nicht so toll und die soll das neue Programm besser können.


Bluerps
"When life gives you lemons, don't make lemonade. Make life take the lemons back! Get mad! I don't want your damn lemons, what am I supposed to do with these? Demand to see life's manager! Make life rue the day it thought it could give Cave Johnson lemons! Do you know who I am? I'm the man who's gonna burn your house down! With the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that burns your house down!"
   --- Cave Johnson, CEO Aperture Science