Autor Thema: Cthulhu CCG  (Gelesen 3428 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline reinecke

  • Hero
  • *****
  • so
  • Beiträge: 1.245
  • Username: Reinecke
Cthulhu CCG
« am: 1.07.2007 | 16:20 »
Moin

hat irgendjemand schonmal das Call of Cthulhu CCG gespielt?

Meine Freundin und ich haben mal das Demo-Pack für 2,00 € gekauft und angespielt und sind zu dem Schluss gekommen, dass es mit mehr Karten vielleicht Spaß macht, so aber recht langweilig ist.

Aufgestoßen ist uns vor allem die arge Kalkulierbarkeit des Ganzen und dass man maximal 3 neue Karten oder Effekte oder Ähnliches pro Turn einbringen kann, aufgrund des beschränkten Ressourcenmanagements.

Keiner von uns hat Erfahrungen mit anderen TCGs gemacht, somit sind wir natürlich auch keine Stellgröße.

Hat denn sonst noch irgendjemand da draußen dem Horror ins Gesicht geblickt?

Oder ist das Spiel am Ende eine Ausgeburt unserer Fantasie?

Offline Rohaja

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 157
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Orientarzt
Re: Cthulhu CCG
« Antwort #1 am: 1.07.2007 | 16:26 »
hej, zwei dumme ein gedanke, ich wollte etwas ähnliches auch gerade posten.

was uns denke ich einfach, wie du ja auch sagtest, gelangweilt hat war,  dass wir am ende alle karten auswendig kannten (auch die des gegners) und immer nur das selbe gespielt haben.
was ich gut finde, ist, dass die spieler nicht unbedingt die gleichen karten haben, das macht das ganze interessanter. ist halt die frage, ob es sich lohnt individuell noch weitere sets und karten dazu zu kaufen... vllt wird es ja auch mit mehr karten wieder langweilig und kalkulierbar...

schreibt uns mal eure erfahrungen...

Offline TheManOnTheMoon

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 18
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TheManOnTheMoon
Re: Cthulhu CCG
« Antwort #2 am: 4.03.2010 | 02:05 »
Also ich spiele Call of Cthulhu seit es auf dem Markt ist, mit etwas Pause dazwischen. Mittlerweile hat FFG das Spiel auch zu einem LCG gemacht. Das Bedeutet man muss keine Booster mehr kaufen, sondern kauft einfach einen Pack mit 40 Karten, wo man dann jede Karte ein mal aus dem Set hat. Dabei sind 10 Karten 1x enthalten und 10 Karten 3x. Die kosten belaufen sich zwischen 8 und 10€, was aber selbst wenn man jede Karte 3 mal haben will, wesentlich günstiger ist, als Booster zu kaufen.
FFG hat auch schon angekündigt, dies wieder abzuändern und in Zukunft werden diese Päcks jede Karte 3x enthalten.

Zur kalkulierbarkeit: Also wenn ich jetzt Magic heran ziehe, so kann ich da auch ungefähr berechnen, wie ein Angriff ausgeht. Bei den Demodecks sind kaum Actionkarten drin, die den Angriff wesentlich beeinflussen können. Mit einem größeren Kartenpool werden die Spiele auch interessanter.

Gerade das Ressourcenmanagement finde ich sehr gut bei dem Spiel. CoC spielt sich sehr schnell, obwohl man im Normalfall nur 3 Karten pro Runde ausspielen kann. Es gibt aber auch Möglichkeiten mehr Karten in der Runde zu spielen, so gibt es z.B. Karten die neue Domains ins Spiel bringen.
       
S´gäbbd drei Soadde fonn Mänsche: Solsche, wo bis drei zäähle könne unn solsche, wo´s nädd könne.

Offline Scylla

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.182
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Imagawa Yoshimoto
Re: Cthulhu CCG
« Antwort #3 am: 3.09.2010 | 18:04 »
Nach meinen Spielen (LCG) kann ich sagen: man kann den Gegner schon ab und an mit eingeworfenen Actionen überraschen, und selbst wenn man theoretisch den Verlauf einer Auseinandersetzung ausgerechnet hat, kann noch eine Menge dazwischen kommen. Unsere Partien sind spannend. Dazu sind natürlich ein paar Expansions nötig, aber hey: es ist nun mal ein Sammelkartenspiel, da kann man nicht erwarten, dass das hunderste Spiel mit den Karten der Grundbox immer noch der Überbringer ist...

Offline Crenshaw

  • Experienced
  • ***
  • "Sie erhalten jetzt eine Robotomie"
  • Beiträge: 498
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Crenshaw
Re: Cthulhu CCG
« Antwort #4 am: 24.01.2012 | 12:38 »
Ich selbst kenne nur das alte Mythos CCG-Spiel von Chaosium, das eigentlich sehr, sehr gut ist  :ctlu:

Fühlt sich jemand zu einem Vergleich in der Lage ? Über ein Paar kurze Angaben zum Spielinhalt des Cthulhu CCG wäre ich ebenfalls sehr verbunden. Ich weiß lediglich, dass es -wie im "alten" Spiel- um das Lösen von Abenteuern geht und dass man verschiedene Gruppen dazu nutzen kann, Gelehrte der Miscatonic University, Gangster, Kultisten, Detektive, etc.
"These NO-NONSENSE solutions of yours just don't hold water in a complex world of dimension gates, flying cyber-apes and time travel."