Autor Thema: Alternative Ini-Regelung  (Gelesen 2633 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.751
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Alternative Ini-Regelung
« am: 18.07.2007 | 00:36 »
Ausgehend vom Swordbearer Regelwerk würde ich gerne mal die Folgende Initiativ-Regelung ausprobieren:

1)Auswürfeln der Ini.
2)Kampfaktionen ansagen: Der Charakter mit der niedrigsten Ini erklärt seine beabsichtigte Handlung.
Zuletzt der Charakter mit der höchsten Ini.
3)Aktionen abhandeln in bisheriger Reihenfolge; (Höchste Ini beginnt,...).


Ich hätte dazu mal gern euere Einschätzungen und Meinungen gelesen.
"Man kann Taten verurteilen, aber KEINE Menschen." - Vegard "Ihsahn" Sverre Tveitan

Online Drantos

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.312
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Drantos
Re: Alternative Ini-Regelung
« Antwort #1 am: 18.07.2007 | 01:46 »
Du schreibst Charakter. Gilt das auch für die NPCs ?


cu Drantos
Ehre und Stärke !

Eingetragener D&D4e Fanboy

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.257
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: Alternative Ini-Regelung
« Antwort #2 am: 18.07.2007 | 02:53 »
So in etwa läuft/lief die Initiative in der oWod ab und ich fand diese unnötig in die Länge gezogen.

ED ist ja eigentlich ein System wo niemand genau weiss wann er dran sein wird, wenn er seine Aktion beschreibt, aber  ich hab es immer so gespielt, dass Ini ausgewürfelt wurde und der erste halt seine Handlung ansagte und durchführte.
Das der letzte den taktischen Vorteil hat, dass er seine Handlung dem bisherigen Ablauf anpassen kann empfinde ich als maginal.
>Werbefläche zu vermieten<

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.751
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: Alternative Ini-Regelung
« Antwort #3 am: 18.07.2007 | 06:10 »
Du schreibst Charakter. Gilt das auch für die NPCs ?

Natürlich!

ED ist ja eigentlich ein System wo niemand genau weiss wann er dran sein wird, wenn er seine Aktion beschreibt, [...]
Und genau das stört mich daran. Wenn ich mit meinem Troll-Troubadour einen Espagra (oder ein anderes fliegendes bzw. laufschnelles Wesen) angreifen will, dann muss ich bei hoher INI warten, was es tut und nicht unwahrscheinlich meine Aktion ändern (-> MW -2).
Da der Charakter recht passabel austeilen kann aber nicht allzuviel einstecken, wird er im Kampf eher vorsichtig agieren. Dadurch zieht sich der Kampf dann auch wieder hin.
 
Das der letzte den taktischen Vorteil hat, dass er seine Handlung dem bisherigen Ablauf anpassen kann empfinde ich als maginal.
Bei meinem Vorschlag käme der beschriebene taktische Vorteil dem zu, der aktuell die höchste Ini hat.
Bzw. die taktischen Optionen steigen mit der Ini.
"Man kann Taten verurteilen, aber KEINE Menschen." - Vegard "Ihsahn" Sverre Tveitan

Ein

  • Gast
Re: Alternative Ini-Regelung
« Antwort #4 am: 18.07.2007 | 07:58 »
Schon in anderen Rollenspielen ausprobiert und ehrlich gesagt zieht es einfach nur den Kampf in die Länge.

Offline Bluerps

  • Bierhalter
  • Mythos
  • ********
  • High Squirrel King of Ireland
  • Beiträge: 11.867
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bluerps
    • Die Schwarze Schar (meine ED-Gruppe)
Re: Alternative Ini-Regelung
« Antwort #5 am: 18.07.2007 | 12:32 »
Wir haben in ED mal eine Weile so gespielt (ich mein auch das das in irgendeinem offiziellen Regelwerk als Regelvorschlag drinsteht), aber hatten damit das gleiche Problem wie es andere hier schon genannt haben: Es hat den Kampf in die Länge gezogen. Es hatte zudem nur selten wirklich einen Effekt, deswegen war uns das auf Dauer zu doof.


Bluerps
"When life gives you lemons, don't make lemonade. Make life take the lemons back! Get mad! I don't want your damn lemons, what am I supposed to do with these? Demand to see life's manager! Make life rue the day it thought it could give Cave Johnson lemons! Do you know who I am? I'm the man who's gonna burn your house down! With the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that burns your house down!"
   --- Cave Johnson, CEO Aperture Science

Offline Don Kamillo

  • Sensations-Samurai
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • Beiträge: 10.856
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bubba
Re: Alternative Ini-Regelung
« Antwort #6 am: 18.07.2007 | 13:08 »
So, wie es läuft, finde ich es gut: ansagen, Würfeln und ab dafür... Wenn sich in der situatuion halt was ändert, ändern sich auch die Aktionen. Habe da noch einen kleinen Ini-helfer gebastelt und momentan ( auch dank RedBrick ) laufen Kämpfe bei meiner Runde viel schneller als früher...
Awesomeness ist eine Krankheit, bei mir chronisch!
---
"I greet you as guests and so will not crush the life from you and devour your souls with peals of laugther. No, instead, I will make some tea." - Toll the hounds - page 282 )
---
Der Don zockt gerade: nWoD Crossover, D&D5e Homebrew mit Monsterrassen, D&D5e Wildemount, D&D5e Moonshaes, D&D 5e Hoard of the Dragon Queen & Conan 2D20

Offline Gwynnedd

  • Hero
  • *****
  • The sum of human intelligence is constant.
  • Beiträge: 1.706
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: gwynnedd
Re: Alternative Ini-Regelung
« Antwort #7 am: 21.07.2007 | 11:16 »
ich würde davon auch die Finger lassen...
ist unnötig kompliziert und verlängert das leid nur >;D

@Kamillo: was genau beschleunigt den kampf nach den neuen RB regeln? (vielleicht sollte ich sie ja doch mal lesen...)
Ich kämpfe um zu töten, nicht weil ich Spaß daran finde!
Hast Du Spaß zu sterben?
- Gil-Estel - Elfischer Kriegstänzer -

Tritt niemanden der am Boden liegt!
... mach Downstrike, das macht mehr Schaden.

Offline Don Kamillo

  • Sensations-Samurai
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • Beiträge: 10.856
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bubba
Re: Alternative Ini-Regelung
« Antwort #8 am: 21.07.2007 | 18:21 »
@Gwynnedd: Es gibt nur noch direkte Boni/Abzüge auf den Wurf, das Stufenrechnen und Würfelzurechtlegen fällt weg!
Awesomeness ist eine Krankheit, bei mir chronisch!
---
"I greet you as guests and so will not crush the life from you and devour your souls with peals of laugther. No, instead, I will make some tea." - Toll the hounds - page 282 )
---
Der Don zockt gerade: nWoD Crossover, D&D5e Homebrew mit Monsterrassen, D&D5e Wildemount, D&D5e Moonshaes, D&D 5e Hoard of the Dragon Queen & Conan 2D20

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.751
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: Alternative Ini-Regelung
« Antwort #9 am: 21.07.2007 | 19:57 »
Kann jemand vielleicht die genaue InI-Regelung von RedBrick ausführen.
Ich würde die nämlich gern ausprobieren, ohne gleich den Regelwälzer zu erwerben.
"Man kann Taten verurteilen, aber KEINE Menschen." - Vegard "Ihsahn" Sverre Tveitan

Offline Gwynnedd

  • Hero
  • *****
  • The sum of human intelligence is constant.
  • Beiträge: 1.706
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: gwynnedd
Re: Alternative Ini-Regelung
« Antwort #10 am: 23.07.2007 | 13:22 »
@Gwynnedd: Es gibt nur noch direkte Boni/Abzüge auf den Wurf, das Stufenrechnen und Würfelzurechtlegen fällt weg!

das ist ja langweilig ~;D hmm, das würde ja sogar unser mit würfelsuchundzusammenrechenenherausgeforderter Spieler schaffen, ich sollte die Regeln wirklich mal lesen...
Ich kämpfe um zu töten, nicht weil ich Spaß daran finde!
Hast Du Spaß zu sterben?
- Gil-Estel - Elfischer Kriegstänzer -

Tritt niemanden der am Boden liegt!
... mach Downstrike, das macht mehr Schaden.

Offline Bluerps

  • Bierhalter
  • Mythos
  • ********
  • High Squirrel King of Ireland
  • Beiträge: 11.867
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bluerps
    • Die Schwarze Schar (meine ED-Gruppe)
Re: Alternative Ini-Regelung
« Antwort #11 am: 23.07.2007 | 13:34 »
Kann jemand vielleicht die genaue InI-Regelung von RedBrick ausführen.
Ich würde die nämlich gern ausprobieren, ohne gleich den Regelwälzer zu erwerben.
Wenn ich das richtig verstanden hab gibt es keine spezielle Ini-Regelung bei RedBrick - was Don Kamillo meinte war die allgemeine Boni-/Mali-Regelung bei RedBrick die er in seinem letzten Post beschrieben hat. Das funktioniert ganz einfach. Wenn man temporäre Stufenboni oder -mali (Wunden, Angriffsoptionen, Zauber, etc.) kriegt, dann ändert man nicht mehr seine Stufe sondern addiert den Bonus/Malus einfach auf das Würfelergebnis drauf. Hat man z.B. eine Ini von 6 (W10) und zwei Wunden, dann würfelt man nicht mehr eine Sutfe 5 (W8), sondern stattdessen W10 - 1.

Wir haben das jetzt bei uns auch eingeführt. Wobei wir uns drauf geeinigt haben das jeder der mag auch das alte Würfelsystem benutzen darf, unter der Veraussetzung das man konsistent bleibt, also nicht bei jedem Wurf das System wechselt.


Bluerps
"When life gives you lemons, don't make lemonade. Make life take the lemons back! Get mad! I don't want your damn lemons, what am I supposed to do with these? Demand to see life's manager! Make life rue the day it thought it could give Cave Johnson lemons! Do you know who I am? I'm the man who's gonna burn your house down! With the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that burns your house down!"
   --- Cave Johnson, CEO Aperture Science

Superhiro

  • Gast
Re: Alternative Ini-Regelung
« Antwort #12 am: 22.08.2007 | 22:40 »
Hmmm... das ist lustig, Bluerps, denn ohne dass ich je von sowas gelesen habe, habe ich das bei unserer Gruppe automatisch gemacht ^.^
Mache ich eigentlich bei allen Proben.
Bei uns stellt sich nämlich noch das Problem, dass wir alle Rollenspielneulinge sind, und deswegen noch nicht jeder selbst Würfel haben (insgesamt 4 von jedem, aber irgendwie verschwinden dauernd welche XD)
Und da ist es eine Zeitersparnis von sicherlich 15 Minuten pro Abend (bzw. Nachmittag), wenn man sich nicht dauernd seine Würfel neu zusammensuchen muss, sondern ganz bequem etwas auf das Würfelergebnis addieren oder subtrahieren kann.
« Letzte Änderung: 22.08.2007 | 22:42 von Superhiro »

Offline starzwo

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 27
  • Username: starzwo
Re: Alternative Ini-Regelung
« Antwort #13 am: 28.08.2007 | 11:55 »
Wir haben auch die "Ich entscheide mich für eins"-Regel.

Meine Spieler haben sich alle für "ich ändere die Stufe" entschieden ... wir sind irgendwie alle sehr "oldscool"  ;)