Autor Thema: Supernatural  (Gelesen 71997 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jed Clayton

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jed Clayton
Re: Supernatural
« Antwort #150 am: 15.04.2010 | 23:50 »
Naja, Angry Sex und "Lass es uns mal treiben" ist schon unterschiedlich. Vielleicht bin ich aber auch nur zu anspruchsvoll.


Ich wusste vorher noch gar nicht, dass es die Redewendung "angry sex" überhaupt gibt. Was wieder meine alte Theorie von "Alles, was ich je gelernt habe, weiß ich aus dem Fernsehen" bestätigen dürfte.

Außerdem bestätigt es, dass ich noch nie mit einer Engländerin im Bett war.
"Somewhere there is danger, somewhere there's injustice, and somewhere else the tea is getting cold."

(Doctor Who, Survival, 26th season, serial 4, part 3)

Callisto

  • Gast
Re: Supernatural
« Antwort #151 am: 16.04.2010 | 10:06 »
Für die Englisch-gugger: Awwwwwwe! Ich mag Episode 100. Einige Roadhousegirls waren enttäuscht, eventuell hatten sie zu hohe Erwartungen. I don't know. Ich fand die Folge toll. :)

@Jed: Naja.... das hat nix mit Engländerin zu tun. Aber ... egal... I shut my mouth.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.109
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Supernatural
« Antwort #152 am: 16.04.2010 | 10:10 »
Hm, ich erinnere mich an eine How I Met Your Mother Folge.
Wo einer der Charaktere sich extra mit seiner Freundin um dann Angry Sex zu haben - mehrmals taeglich. Aber ich weiss nicht mehr ob das auf deutsch oder englisch war. (Tippe auf Deutsch?)
Und bei Scrubs kam es eine Folge lang vor,... zwischen Turk und seiner Freundin..
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Callisto

  • Gast
Re: Supernatural
« Antwort #153 am: 18.04.2010 | 03:34 »
So, ich hab Erik versprochen eine Compilation der besten Einstiegsfolgen abzugeben. Das Problem ist, dass Supernatural verschiedene Geschmäcker anspricht. Folgen die ich für die besten halte, finden andere schrecklich und deren Lieblingsfolgen sprechen mich nur wenig an.  Ist also da nicht einfach, einen guten Einstieg zu finden. Vor allem nach Staffel eins, nehmen sie sich auch oft genug selbst auf den Arm, und die Folgen finde ich mega, aber als Einstieg könnten sie gerade deswegen unbrauchbar sein.

Also. Womit eine Roadhouselerin jeden catched, ich aber nicht Haukrinn ist 4.01.
Die nächste gute die leicht verfügbar ist, ist Fresh Blood, denn die kommt am Montag abend auf Pro7 um 22:10.
Was ich immer empfehlen würde, ist die Pilotfolge.
Dann den richtigen Einstieg in den Metaplot, auch wenn man dann Meg übersprungen hat: 1.20 Dead Man's Blood, gefolgt von 1.21 und 1.22 natürlich. Wenn man dann nicht weiterschauen will, weiß ich auch nicht.

Ansonsten etwas aus dieser Auswahl:
1.06 Skin
1.17 Hell House
2.12 Nightshifter
2.19 Folsom Prison Blues
3.03 Bad Day at Black Rock
3.11 Mystery Spot
3.12 Jus in Bello
3.13 Ghostfacers
4.05 Monster Movie
4.06 Yellow Fever
4.16 On The Head Of A Pin
4.17 It's A Terrible Life
4.18 The Monster At The End Of This Book
5.02 Good God Y'All
5.03 Free To Be You And Me
5.04 The End
5.08 Changing Channels

Auch als Einstieg gut könnte 5.11 Sam, Interrupted sein. Wobei ich die insgesamt nicht mit 10/10 bewerten würde. Aber erklärt zu Beginn den Metaplot gut.

Achja: ENGLISCH schauen. Ist viel besser als in synchro. Gut, manchmal nuscheln sie ein bisschen. Dafür gibts Untertitel.
« Letzte Änderung: 18.04.2010 | 21:36 von Callisto »

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
    • Meine Homepage
Re: Supernatural
« Antwort #154 am: 18.04.2010 | 21:31 »
Ich möchte im Übrigen anmerken, dass ich mittlerweile angefixt bin und mir Freitag die erste Staffel gekauft habe.  ;D

Wie aber schon von Callisto angemerkt war es nicht 4x01 (die ich wirklich richtig, richtig dämlich und ohne Kenntnis der Hintergründe auch ziemlich langweilig fand), sondern, ... tadaa ..., ausgerechnet der Pilot. Den hatte ich damals zwar schon im Fernsehen gesehen und dann ad acta gelegt, aber jetzt habe ich ihn nochmal auf Englisch gesehen, wo dann auf einmal die Sprüche richtig Sinn gemacht und die geäußerten Emotionen auch zu den Charakteren gepasst haben. Naja, wie auch immer, ich bin jetzt dabei.  :)
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Callisto

  • Gast
Re: Supernatural
« Antwort #155 am: 18.04.2010 | 21:34 »
Aye! Der Pilot wars! Ja, der hat mich auch angefixt und *jubel* das es auf Englisch um Längen besser ist, kann ich nur bestätigen  :D

Hab ich schon erwähnt dass ich mich freu? Wieder jemand der Supernatural mag. Juhu!

EDIT: Noch ein Grund warum die Synchro SUCKT:
original
john: "boys, this demon is an evil son of a bitch"

deutsche übersetzung
john: "jungs, mt diesem dämon ist wirklich nicht gut kirschen essen"

Seriously ?
« Letzte Änderung: 20.04.2010 | 00:04 von Callisto »

Offline Jed Clayton

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jed Clayton
Re: Supernatural
« Antwort #156 am: 20.04.2010 | 03:02 »
@Jed: Naja.... das hat nix mit Engländerin zu tun. Aber ... egal... I shut my mouth.

Du hast schon ganz recht.
Ich glaube, das heißt ungefähr soviel wie "Sex zum Abreagieren". Ist mir nur letzte Woche nicht auf Anhieb eingefallen.

Ich habe mir aber alles was mit Sex zu tun hat abgewöhnt. Insofern ist doch klar, dass ich bei dem Thema nicht mitreden kann und höchstens verlegen werde, wenn es mal vorkommt.
« Letzte Änderung: 20.04.2010 | 15:47 von Jed Clayton »
"Somewhere there is danger, somewhere there's injustice, and somewhere else the tea is getting cold."

(Doctor Who, Survival, 26th season, serial 4, part 3)

Callisto

  • Gast
Re: Supernatural
« Antwort #157 am: 20.04.2010 | 03:03 »
Things I never wanted to know  8)

Sag lieber an, was du von Fresh Blood hälst ;)

Offline Markus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.513
  • Username: Markus
Re: Supernatural
« Antwort #158 am: 20.04.2010 | 03:13 »
Was muss man den aus der ersten Staffel gesehen haben? Meine Freundin nervt das Monster-of-the-week, aber den Metaplot will sie sehen. Reichen 20, 21, 22 oder kommt vorher irgendwo noch was wichtiges?

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.109
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Supernatural
« Antwort #159 am: 20.04.2010 | 08:20 »
Hm, irgendwie fand ich die Folge weniger mitreissend als die beiden zuvor.
Aber auch nicht wirklich schlecht.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Callisto

  • Gast
Re: Supernatural
« Antwort #160 am: 20.04.2010 | 09:29 »
Was muss man den aus der ersten Staffel gesehen haben? Meine Freundin nervt das Monster-of-the-week, aber den Metaplot will sie sehen. Reichen 20, 21, 22 oder kommt vorher irgendwo noch was wichtiges?
Wo seid ihr denn grade? Bugs (Insekten auf deutsch?) ist relativ schlecht, dafür kommt danach Home, wo zum ersten Mal John gezeigt wird (und die Mum!).
Also Folgen mit Metaplot
1.09 Home (John)
1.11 Scarecrow (Meg!)
1.12 Faith (nicht soviel Metaplot für den Moment, aber es wird später wieder auf Reaper bezug genommen)
1.14 Nightmare (nich so viel Metaplot, aber Sam kriegt Visionen)
1.16 Shadow (John, Meg, Metaplot!)
1.18 Something Wicked (kein Metaplot, aber Szenen aus der Kindheit der beiden)

Wichtig sind dann noch wie du schon erkannt hast:
# 1.20 Dead Man's Blood
# 1.21 Salvation
# 1.22 Devil's Trap

Eine Folge die ich dir aber noch, trotz fehlendes Metaplots empfehlen möchte, ist 1.17 Hell House, denn hier lernen wir die Ghost Facers kennen. (die Jungs tauchen auch in späteren Staffeln wieder auf) edit: Und haben mittlerweile ihre eigene Webserie :D
Ich hab meine Empfehlungen mal fett markiert :)

@Teylen: Ja, wie ich schon mal sagte, bei Supernatural ist es oft so, dass die einen toll finden, was andere gar nicht juckt.
« Letzte Änderung: 20.04.2010 | 10:40 von Callisto »

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.109
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Supernatural
« Antwort #161 am: 20.04.2010 | 09:42 »
Hm, was mich am meisten stoert ist, irgendwie, das man wohl nicht erfahren wird was Bella mit dem Moyo Beutel macht. Ich mein da heisst es das es ein total maechtiges und wertvolles Ding ist, sie verkaeuft die beiden dafuer - wobei sie sie wohl auch fuer weniger verkauft haette. Und man erfaehrt nicht was sie damit macht.
[Und wie jemand im Chat zu mir meinte auch nicht spaeter]

Ausserdem fand ich die Vampirzaehne irgendwie schlecht gemacht ^^;
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Callisto

  • Gast
Re: Supernatural
« Antwort #162 am: 20.04.2010 | 09:44 »
Sie verkauft es. Sie macht damit Geld. War nicht klar, womit sie ihren "Lebensunterhalt" verdient? Ausserdem hat Gordon sie bedroht.

Und ich fand grad die Vampirzähne cool.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.109
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Supernatural
« Antwort #163 am: 20.04.2010 | 09:50 »
Das sie ihren Lebensunterhalt mit dem verschachern okkulter Sachen verdient ist mir schon klar ^^; Aber so wie betont wurde das es unbezahlbar sei dachte ich das da auch mehr hinter sein koennte als schnoeder Mammon.
Immerhin war es ein MOYO Beutel!!!1!!111!!elf! (Wobei meine Gedanken da zu Austin Powers abglitten und einer Bella im popart farbenen Satin-Flanell Anzug @_@ )

Mit den Zaehnen versteh ich nicht wie die es noch schaffen leute zu beissen.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Callisto

  • Gast
Re: Supernatural
« Antwort #164 am: 20.04.2010 | 09:52 »
Die Hälse sehen dann halt ... zerroppt aus. Also ich denke es herrscht im Fandom Einigkeit, dass da nur Geld hinter steckt.
« Letzte Änderung: 20.04.2010 | 10:41 von Callisto »

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.109
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Supernatural
« Antwort #165 am: 20.04.2010 | 11:28 »
Jop, wobei die vermutlich sogar mit ganz normalen Menschen Zaehnen besser beissen koennten XD

Nu und das da Einigkeit herrscht bezweifele ich nicht. Sie scheint sich auch oefter (mehr oder weniger) total interessante Sachen zu ergaunern die dann einfach verkauft und / oder nicht mehr erwaehnt werden. Hiess es im Chat.
Aber ich bekomme die Austin Powers Assoziation einfach nicht weg. ^^;
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Markus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.513
  • Username: Markus
Re: Supernatural
« Antwort #166 am: 20.04.2010 | 11:32 »
Danke Callisto.

Offline Jed Clayton

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jed Clayton
Re: Supernatural
« Antwort #167 am: 20.04.2010 | 15:58 »
Dass jetzt ausrechnet eine Vampir-Folge an der Reihe war, fand ich nicht so originell, weil andere Serien und Filme und Bücher zurzeit vor Vampiren wimmeln ... und weil mich gerade erst am letzten Freitag wieder jemand gefragt hat, ob ich nicht zum Vampire LARP mitkommen möchte. Das einzige Rollenspiel-Genre, mit dem ich überhaupt nichts anfangen kann!

Aber allein auf SPN beschränkt war die Story gar nicht schlecht. Kann ja SPN nichts dafür, wenn alle anderen Horrorserien und Autoren jetzt auch wieder 'was mit Blutsaugern machen müssen. Im SPN-Universum sind Vampire gar nicht so verbreitet, das wurde doch auch in der Folge gesagt. Sie sind eben eine von vielen unterschiedlichen Monsterrassen.

Wie die Zähne aussehen oder wie stark die Vampire sind, hat mich beim Angucken der Folge gar nicht beschäftigt.

Ich habe aus der Folge gestern drei Dinge gelernt:

1. Dass die beiden Winchester-Jungs auch Unschuldige schlachten, wenn es mal gar nicht anders geht. ;)
2. Dass die Artefakte auch helfen, in einem Funkloch mit dem Handy zu telefonieren oder über viele hundert Meilen ein Handy zu benutzen, ohne Störgeräusche und Unterbrechungen. Das sind tolle Artefakte! Die wollen sicherlich viele Leute haben.  :D
3. Dass immer wieder auf den Handlungsfaden mit dem einen Jahr angespielt wird, dass der eine Bruder nach Ablauf eines Jahres seinen Pakt mit der Hölle einlösen muss und er deswegen so handelt, als hätte er sowieso nichts mehr zu verlieren. (Das ist natürlich eine gute Idee zum Immer-wieder-Reinschalten, da der Zuschauer natürlich wissen möchte, was nach diesem einen Jahr passiert.)
"Somewhere there is danger, somewhere there's injustice, and somewhere else the tea is getting cold."

(Doctor Who, Survival, 26th season, serial 4, part 3)

Callisto

  • Gast
Re: Supernatural
« Antwort #168 am: 20.04.2010 | 20:41 »
Vampire wurden jetzt das dritte Mal thematisiert.
1.20 Dead Man's Blood, wo man Kate und Luther kennenlernt.
2.03 Bloodlust, wo die Schauspielerin von Tara (aus Buffy), die Vampirin Lenore spielt und wo Gordon zum ersten Mal auftaucht. Da entsteht die Feindschaft.
Zukünftig taucht kurz in Folge 5.03 ein Vampir auf, den Dean mit den Worten "Eat it, Twilight" tötet ;D.

Die Hauptmonster sind aber immer noch Geister und Dämonen. Vor 1.20 dachten sie sogar, Vampire wären vernichtet, unter anderem weil Gordon und andere so unerbittlich Jagd auf selbige machen. Ich würde also nicht sagen, dass sie auf einen Vampir-Zug aufspringen.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.109
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Supernatural
« Antwort #169 am: 20.04.2010 | 20:46 »
Zumal es ja nur alte Folgen sind ^^;
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Imion

  • Legend
  • *******
  • GURPShead
  • Beiträge: 4.782
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Imion
Re: Supernatural
« Antwort #170 am: 20.04.2010 | 20:52 »
War während der Wiederholung heute früh nicht mehr besonders frisch und bin momentan zu faul um auf Wikipedia zu suchen. Haben die Beiden jetzt den Head Honcho Vampir umgelegt oder läuft der noch in der Gegend rum?
If the internet has shown us anything... anything... it has shown us that there is no such thing as "too batshit crazy to operate a computer."

Everybody's a book of blood. Wherever we're opened, we're red.

Außerirdische sind nicht rechtsfähige, bewegliche, herrenlose Sachen. Wer sie findet und mitnimmt darf sie behalten.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.109
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Supernatural
« Antwort #171 am: 20.04.2010 | 20:54 »
Sie haben Gordon erlegt.
Ob sie den Head of geköppt haben wurde nicht gezeigt.
Aber es steht zur Vermutung an das sie es taten,...
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Jed Clayton

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jed Clayton
Re: Supernatural
« Antwort #172 am: 20.04.2010 | 21:28 »
Vampire wurden jetzt das dritte Mal thematisiert.
1.20 Dead Man's Blood, wo man Kate und Luther kennenlernt.
2.03 Bloodlust, wo die Schauspielerin von Tara (aus Buffy), die Vampirin Lenore spielt und wo Gordon zum ersten Mal auftaucht. Da entsteht die Feindschaft.
Zukünftig taucht kurz in Folge 5.03 ein Vampir auf, den Dean mit den Worten "Eat it, Twilight" tötet ;D.

So muss das sein. Gefällt mir.

Zitat
Die Hauptmonster sind aber immer noch Geister und Dämonen. Vor 1.20 dachten sie sogar, Vampire wären vernichtet, unter anderem weil Gordon und andere so unerbittlich Jagd auf selbige machen. Ich würde also nicht sagen, dass sie auf einen Vampir-Zug aufspringen.

Nein, das tun sie nicht. Das hatte ich auch nicht gesagt. Ich meinte doch bloß, dass ich beispielsweise gestern Abend noch voll unter dem Eindruck diverser anderer Vampirgeschichten stand. Jedes Mal, wenn ich im Comic-Laden bin, sehe ich dort Vampirzeugs, jedes Mal, wenn ich in der Bahnhofsbuchhandlung bin, oder wenn ich eine Filmzeitschrift durchblättere. Dann noch der Umstand, dass ein paar meiner Spieler aus Nürnberg neben meinen Runden parallel auch Vampire und Vampire Live spielen und ständig Vampirwitze und/oder Abspielungen machen.

Ist es schlimm, wenn ich immer noch der Meinung bin, dass SPN insgesamt eine ziemliche Eye-Candy-Serie (männlich und weiblich) ist? Außerdem habe ich das Gefühl, dass alles in einer sexuell aufgeladenen Atmosphäre stattfindet ... und auch verflixt oft über Sex gesprochen wird. Alles ziemlich "sultry", würde ich auf Englisch sagen.
"Somewhere there is danger, somewhere there's injustice, and somewhere else the tea is getting cold."

(Doctor Who, Survival, 26th season, serial 4, part 3)

Callisto

  • Gast
Re: Supernatural
« Antwort #173 am: 20.04.2010 | 21:31 »
Naja... ab und zu haben sie Sex.... aber ... ich zitiere jetzt besser nicht die Folge 5.09. Jedenfalls ist die Serie sexy. Aber so oft haben sie nicht Sex.

Offline Imion

  • Legend
  • *******
  • GURPShead
  • Beiträge: 4.782
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Imion
Re: Supernatural
« Antwort #174 am: 20.04.2010 | 21:42 »
Sie haben Gordon erlegt.

Das war nicht zu übersehen ;). Den meinte ich aber auch gar nicht.

Zitat
Ob sie den Head of geköppt haben wurde nicht gezeigt.
Aber es steht zur Vermutung an das sie es taten,...

Hmmm...
If the internet has shown us anything... anything... it has shown us that there is no such thing as "too batshit crazy to operate a computer."

Everybody's a book of blood. Wherever we're opened, we're red.

Außerirdische sind nicht rechtsfähige, bewegliche, herrenlose Sachen. Wer sie findet und mitnimmt darf sie behalten.