Autor Thema: Wuxia: Welches System?  (Gelesen 2050 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MCArt

  • Gast
Wuxia: Welches System?
« am: 17.10.2007 | 16:09 »
Hallo alle zusammen! Ich habe beschlossen, mit meiner alten D&D-Gruppe mal ein paar neue Sachen auszuprobieren. Deshalb habe ich angekündigt, mit Beginn des nächsten Jahres (und des voraussichtlichen Abschlusses unserer derzeitigen Ravenloft/Eberron-Kampagne) eine neue, d20-freie Kampagne zu leiten.

Ein Kandidat, Scion, ist schon auf meiner Liste.

Allerdings träume ich schon seit langem davon, ein Wuxia-Spiel auf die Beine zu stellen, d.h. mir schwebt ein in einem mythischen China angesiedeltes, Martial Arts lastiges, actiongeladenes Spiel vor, angelehnt an Filme wie Tiger&Dragon, Hero, etc.

Ich und meine Gruppe haben bis jetzt Erfahrung mit D&D und World of Darkness (Vampire:the Requiem), also beides nicht unbedingt Systeme, die den Spielstil unterstüzen, der mir vorschwebt.

Welche Systeme würdet ihr mir empfehlen, und was für Stärken und Schwächen haben diese Systeme eurer Meinung nach?

Offline Bentley Silberschatten

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.132
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bentley
    • Antiquariat der Kleinodien
Re: Wuxia: Welches System?
« Antwort #1 am: 17.10.2007 | 16:16 »
Qin, the warring States

Das ist das Spiel das du suchst! Es unterstützt den Spielstiel, es ist genau darauf ausgelegt. Wenn man es durchließt weis man ganz genau wer welche Technik in Tiger & Dragons verwendet hat und man hört eigentlich nur positives von dem Spiel.
Bist du auf dem Teck Con am 10. Nov. ? Da leite ich ne Runde.

EDIT:
Quickstart Regeln sind zu finden unter: http://www.7emecercle.com/7cv2us/rpg/qin/qin_demokit.pdf

EDIT2:
Der Hintergrund ist exact mystisches China, man könnte ohne Probleme T&D, Hero usw. direkt Umsetzen. Es gibt auch Fantastisches wie Dämonen und Geister, die man aber beliebig präsent einsetzen kann, also auch kein Problem wenn man Chinese Ghost Story spielen möchte.

Qin ist einfach das was du suchst, ohne auf die Anime Schiene zu rutschen oder das man dran rumbasteln müste weder am Hintergrund noch an den Regeln.
« Letzte Änderung: 17.10.2007 | 18:39 von Bentley Silberschatten »

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.212
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: Wuxia: Welches System?
« Antwort #2 am: 17.10.2007 | 16:21 »
Exalted oder auf deutsch, "Die Hohen" dürfte dein Geschmack treffen. Vielleicht aber auch etwas am Ziel vorbeischiessen.

Basiert auf dem Storytellersystem (also wie Vampire, Werwolf, Mage in ihrer alten Version) und deshalb recht einfach zu erlernen.

Ein weiteres System könnte Wushu sein, da man dort durch überschwengliche Beschreibungen und "coole" Stunts belohnt wird durch die Mechanik.

Laut Beschreibung könnte Feng Shui was sein, dort müsste aber wer anders bestätigend eingreifen.
>Werbefläche zu vermieten<

Offline ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.569
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: Wuxia: Welches System?
« Antwort #3 am: 17.10.2007 | 16:42 »
Wenn du Wuxia spielen willst, zwingt sich HKAT (HONGKONG ACTION THEATRE) mit der Wuxia Erweiterung ja schon geradezu auf.

Das System ist nicht realistisch, aber cineastisch. Es ist schnell und wie ich finde unkomplizieret.
Großer Vorteil: Das System ist genau auf das was du willst ausgelegt.
Großer Nachteil: es ist leider OOP.

ABER: du koenntest auf Tristat ausweichen, das ist das Coresystem hinter HKAT und soweit ich weiss bei drivethrurpg.com kostenlos downloadbar.
HamsterCon 2019 - 2.4.August
Offizielle Homepage der HamsterCon - http://www.hamstercon.de
Fördert den Rollenspielnachwuchs! Aktion: "Nichtspieler Gesucht"

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.093
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: Wuxia: Welches System?
« Antwort #4 am: 17.10.2007 | 17:01 »
Exalted, wenns White Wolf auf Anime sein soll (also nur fast Wuxia).
Wenn dir schon Scion zusagt, wirst du damit kein Problem haben. Die Regeln von Scion sind quasi Exalted Light. Das deutsche Regelwerk ist dabei allerdings erste Edition und - wie schon am Titel zu erkennen - grausig übersetzt.


Wenns noch etwas schwergewichtiger sein darf, würde ich dir Weapons of the Gods empfehlen. Das ist wirklich Wuxia pur.


Offline critikus

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.151
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: critikus
Re: Wuxia: Welches System?
« Antwort #5 am: 18.10.2007 | 10:37 »
Na Wushu. die Deutsch Version kostet ja nix.

[gelöscht durch Administrator]
»Einem wahrhaft intelligenten Menschen ist nichts, wohlgemerkt nichts, unmöglich!«
Prof. Dr. Dr. Dr. Augustus S. F. X. van Dusen

"Ich bin mit dem was Du schreibst nicht einverstanden, aber ich werde Dein Recht Deine freie Meinung zu äussern mit meinem Leben verteidigen" - Voltaire (1694-1778)

Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! - Immanuel Kant 1784

Offline Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 4.431
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Re: Wuxia: Welches System?
« Antwort #6 am: 18.10.2007 | 11:02 »
Wurde ja schon fast alles genannt(Scion,Exalted, sogar HKAT  ;D)
Feng Shui aber noch nicht  :d

HeyaHeyaHeya
Medizinmann

Offline Kardinal Richelingo

  • Eed_de der HERZEN
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: eed_de
Re: Wuxia: Welches System?
« Antwort #7 am: 18.10.2007 | 11:21 »
es fehlt weapons of the gods, ein reines wuxia spiel mit ordentlich wums. :)
"Computer games don't affect kids; I mean if Pac-Man affected us as kids,
we'd all be running around in darkened rooms, munching magic pills and
listening to repetitive electronic music."

Kristian Wilson, Nintendo, Inc, 1989

Offline Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 4.431
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Re: Wuxia: Welches System?
« Antwort #8 am: 18.10.2007 | 11:59 »
Stimmt,hab Althenas Kommentar überlesen
Sorry,Ich tanz zu den Klängen von Wind's Nocturne  ;)
Dafür hat Kardinal Richelingo auch übersehen,das Weapons of the Gods schon gelistet waren  ;D

mit Tanz zur Ocarina
Medizinmann

Mann ohne Zähne

  • Gast
Re: Wuxia: Welches System?
« Antwort #9 am: 18.10.2007 | 12:55 »
Nachdem ich gestern vorschnell DragonFist vorgeschlagen und die Adresse im Webarchiv angegeben hatte, musste ich feststellen, dass leider nur das Introkapitel noch downloadbar war...

... deshalb fällt mir neben den genannten noch ein weiteres System ein:
a) One Upon A Time In China: http://www.heroic-cinema.com/eric/
b) Final Fight (ein Wettbewerbsbeitrag von Mike Holmes, der ins digitale Nirvana wanderte, den ich aber glücklicherweise abgesichert hatte und heute nachmittag auf meinen Blog stelle: http://storyentertainment.blogspot.com)

Viel Spaß!

MCArt

  • Gast
Re: Wuxia: Welches System?
« Antwort #10 am: 18.10.2007 | 22:52 »
Zuerst einmal danke für die zahlreichen Antworten!

Exalted war schon auf meiner mentalen Liste, weil ich das Setting sehr interessant finde. Allerdings macht mir das Charm-System doch ein wenig Sorgen, wenn ich bedenke, wie langwierig ein D&D Kampf wurde, sobald einer in der Gruppe einen Magier spielte - und in Exalted ist, vom technischen Aufwand her betrachtet, ja jeder gewissermaßen "Magier"!

Natürlich dachte ich auch schon an Wushu, bin da allerdings unsicher, wie sehr das die "Regelfetischisten" unter meinen Mitspielern gefallen würde. Aber ja, Wushu ist definitiv auf meiner mentalen Liste. :)

Die freien Tristat-Regeln hab' ich glaub' ich sogar auf meiner Festplatte - mal sehen, ob die was taugen!  ;)

Und Qin sieht wirklich sehr interessant aus, scheint definitiv einen Blick Wert zu sein!

Danke für eure Hilfe soweit... da hab ich wohl noch einiges zu lesen!  :d