Autor Thema: herr der Ringe Rollenspiel  (Gelesen 5359 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FallenCrow

  • Experienced
  • ***
  • ..::QUEER as FOLK::..
  • Beiträge: 246
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: FallenCrow
herr der Ringe Rollenspiel
« am: 25.01.2003 | 12:51 »
wollte nur mal nachfragen ob irgendjemand nochmal was gehört hat, wann es denn auf dt. erscheint....
Life is too short to be better... ... ... I am too short to be better
*************************************
Scarred Lands rocks!

Dahark

  • Gast
Re:herr der Ringe Rollenspiel
« Antwort #1 am: 25.01.2003 | 13:12 »
Hi,

Stand der Dinge ist, das Pegasus das Rollenspiel im Dezember 2002 passend zum Kinofilm herausbringen wollte. Leider wurde von Seiten Decipher daraus nichts, da die Jungs in USA noch immer am Korrekturlesen der deutschen Übersetzung von Pegasus sind (Übersetzungskontrolle).

Seitdem rückt Pegasus mit keinen neuen Veröffentlichungstermin heraus.

p.s.
Angeblich war das LotR Rollenspiel von Decipher in den USA und in England bisher ein besserer Erfolg als das davor erschienenen Star Trek Rollenspiel. Und das soll ja angeblich auch einen guten Start gehabt haben.

Offline Vanis

  • Famous Hero
  • ******
  • Courage is found in unlikely places
  • Beiträge: 2.560
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vanis
Re:herr der Ringe Rollenspiel
« Antwort #2 am: 25.01.2003 | 14:48 »
Die neueste Info, die man von Pegasus bekommt  ist, dass es am 10.2.2003 rauskommen soll. Die CD mit den Korrekturen ist schon von Decipher zurückgeschickt und das ganze ist nun im Druck.

Nachzulesen bei   http://www.pegasus.de/hdr/index.htm

EDIT CP: Adresse korrigiert
« Letzte Änderung: 25.01.2003 | 17:51 von Christian Preuss »
“The board is set, and the pieces are moving.”

“Home is behind, the world ahead,
And there are many paths to tread“

Spiele gerade: Der Eine Ring - Abenteuer am Rande der Wildnis

Offline Vanis

  • Famous Hero
  • ******
  • Courage is found in unlikely places
  • Beiträge: 2.560
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vanis
Re:herr der Ringe Rollenspiel
« Antwort #3 am: 25.01.2003 | 14:49 »
Link funktioniert leider nicht, aber klickt euch halt bei pegasus.de zum Hdrforum durch.
“The board is set, and the pieces are moving.”

“Home is behind, the world ahead,
And there are many paths to tread“

Spiele gerade: Der Eine Ring - Abenteuer am Rande der Wildnis

Dahark

  • Gast
Re:herr der Ringe Rollenspiel
« Antwort #4 am: 26.01.2003 | 14:40 »
@Vanis:
Toll! Danke für die Infos! Wär ja echt traurig gewesen wenn meine Infos immer noch Stats Quo gewesen wären. :)

Ich werde mir das Rsp. auf jeden Fall zulegen. In Essen 2002 hat es einen soliden Eindruck gemacht, und ich bin mir sicher das das gesamte Spiel in der Detailtiefe noch stark ausgebaut wird.

Offline Vanis

  • Famous Hero
  • ******
  • Courage is found in unlikely places
  • Beiträge: 2.560
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vanis
Re:herr der Ringe Rollenspiel
« Antwort #5 am: 27.01.2003 | 15:51 »
Das witzige ist, dass die deutsche Version sogar schon auf dem neuesten Stand gebracht wurde. Soll heißen, dass Fehler der englischen Version behoben wurden. Ich werds mir auf jeden Fall auch anschauen. Ich denke, dass es ein guter Einstieg für Mittelerde sein dürfte.
“The board is set, and the pieces are moving.”

“Home is behind, the world ahead,
And there are many paths to tread“

Spiele gerade: Der Eine Ring - Abenteuer am Rande der Wildnis

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 37.797
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re:herr der Ringe Rollenspiel
« Antwort #6 am: 27.01.2003 | 16:06 »
Dass Errata in die deutschen integriert werden, ist so selten ja nicht.
Und auch nicht unlogisch...
Warum sollte man fehler im Regelwerk belassen, die bekannt sind?
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.873
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re:herr der Ringe Rollenspiel
« Antwort #7 am: 30.01.2003 | 10:33 »
Habt ihr schon das Herr der Ringe Risiko gesehen? Also da überlege ich mir doch glatt, es mir an zu schaffen :)

Hat sich schon jemand das LotR RPG-Landkartenset besorgt? Wie sehen denn die Karten  aus. Ich habe mir überlegt, dass die sich eingerahmt ganz gut an meiner Wand machen würden :D Dazu sollten sie aber wirklich gut aussehen.
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline Vanis

  • Famous Hero
  • ******
  • Courage is found in unlikely places
  • Beiträge: 2.560
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vanis
Re:herr der Ringe Rollenspiel
« Antwort #8 am: 30.01.2003 | 11:14 »
Das Landkartenset hab ich mir angesehen. Dein Plan das Ding an die Wand zu hängen ist genau das, wozu es taugt. Die Karten sehen wirklich Klasse aus und eigenen sich nicht wirklich sie einer Spielgruppe auf den Tisch zu legen (pergamentartiges Papier).

Für einen Sammler sicher lohnend, für einen Rollenspieler ist das Preis Leistungsverhältnis einfach nur miserlabel. Glaub das kostet um die 30 Euro.
“The board is set, and the pieces are moving.”

“Home is behind, the world ahead,
And there are many paths to tread“

Spiele gerade: Der Eine Ring - Abenteuer am Rande der Wildnis

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.873
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re:herr der Ringe Rollenspiel
« Antwort #9 am: 30.01.2003 | 13:02 »
ja, eben, der Preis ist schon heftig. Schon alleine deswegen lege ich sowas bei einem Spiel nicht aus :-)

Beim Spielen kommen nur Karten zum Einsatz, die kopiert sind oder in selbstklebende Folie eingepackt sind. Teefestigkeit ist da GANZ WICHTIG!
Außerdem kann man dann mit Folienstift Reisebewegungen und sowas festhalten.

Aber ein paar schöne Karten im Zimmer fördern die Atmosphäre.
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline Vanis

  • Famous Hero
  • ******
  • Courage is found in unlikely places
  • Beiträge: 2.560
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vanis
Re:herr der Ringe Rollenspiel
« Antwort #10 am: 31.01.2003 | 10:25 »
Ich erinner mich da gerne eine Szene, in der der SL meinte: "Ok, dann leg ich halt die Oririnalkarte aus, hab momentan keine andere, aber seit bloß vorsichtig." Wie das endete kann man sich vorstellen. Die Cola war einfach zu verführerisch.
“The board is set, and the pieces are moving.”

“Home is behind, the world ahead,
And there are many paths to tread“

Spiele gerade: Der Eine Ring - Abenteuer am Rande der Wildnis

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.225
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re:herr der Ringe Rollenspiel
« Antwort #11 am: 31.01.2003 | 10:48 »
Neuester Stand ist wohl Erscheinungstermin 12. 2. fuer die deutsche Version...
(Kann zumindest zu dem Termin bei Dragonworld vorbestellt werden)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.873
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re:herr der Ringe Rollenspiel
« Antwort #12 am: 3.02.2003 | 11:56 »
@Vanis
Mal wieder ein Satz den man niiiiieee sagen sollte ;D

Die Karten sind sehr schön gedruckt, da kann man nichts sagen, aber
1. mussten sie die unbedingt falten? kann man sowas nicht in Rollen verkaufen? *grummel*
2. mussten sie das noch auf DIN a5 falten? die halbe Box ist durch einen Pappkarton belegt, der die Karten am hin und her rutschen hindert.... man hätte sie aber nur einmal weniger falten müssen *doppelgrummel*
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Gast

  • Gast
Re:herr der Ringe Rollenspiel
« Antwort #13 am: 3.02.2003 | 11:58 »
Ich hasse es, wenn Poster gefaltet sind. Na da bin ich froh, dass ich mir die Karten nicht gekauft habe.

Offline Vanis

  • Famous Hero
  • ******
  • Courage is found in unlikely places
  • Beiträge: 2.560
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vanis
Re:herr der Ringe Rollenspiel
« Antwort #14 am: 12.02.2003 | 16:58 »
Nun ist es draußen, hatte es heute in den Händen und hab reingeschaut. Wie erwartet ist die Aufmachung gut gelungen. Es scheint alles drin zu sein, um zu spielen inklusive kurzer Hintergrundteil über Mittelerde. Die Regeln erscheinen alles andere als kompliziert und richten sich wohl eher an Neulinge als an Veteranen. Was mich stört ist das Kampfsystem, das alles andere als Realistisch ist (man hält zu viel aus). Falls ich irgendwann mal einen längeren Blick reinwerfen kann, schreib ich vielleicht eine ausführliche Rezi, oder irgendwer anders erbarmt sich.
Alles in allem macht es schon einen guten "atmosphärischen" Eindruck, bietet aber für meinen Geschmack  nichts neues oder sonderlich inovatives.
“The board is set, and the pieces are moving.”

“Home is behind, the world ahead,
And there are many paths to tread“

Spiele gerade: Der Eine Ring - Abenteuer am Rande der Wildnis

Dahark

  • Gast
Re:herr der Ringe Rollenspiel
« Antwort #15 am: 12.02.2003 | 18:56 »
Ich habe auch Heute mein Rezensionsexemplar für den Ringboten (http://www.ringbote.de) bekommen, und werde heute Abend anfangen zu lesen.

Eine ausführliche Rezi folgt dann in den nächsten 1-2 Wochen. :)

Offline Vanis

  • Famous Hero
  • ******
  • Courage is found in unlikely places
  • Beiträge: 2.560
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vanis
Re:herr der Ringe Rollenspiel
« Antwort #16 am: 22.02.2003 | 12:03 »
Würde mich mal interessieren, ob jemand schon gespielt hat? Wie sind die Erfahrungen?
Weiß jemand ne Con, auf der es Angeboten wird?
“The board is set, and the pieces are moving.”

“Home is behind, the world ahead,
And there are many paths to tread“

Spiele gerade: Der Eine Ring - Abenteuer am Rande der Wildnis

Dahark

  • Gast
Re:herr der Ringe Rollenspiel
« Antwort #17 am: 23.02.2003 | 13:50 »
Hi,

Nein, gespielt habe ich es noch nicht.

Zum einen, weil es im Grundregelbuch kein Einstiegsabenteuer gibt, und zum anderen weil angeblich erstmal weitgehend nur Quellenmaterial erscheinen soll.

In der aktuellen (oder letzten?) Ausgabe der Nautilus gab es ein (angeblich) schlechtes Kurzabenteuer, welches zur Zeitd es Ringkrieges spielt.

Das HdR-Rollenspiel Support-Team wird außerdem gerade erst gegründet, erst dann verteilen sich die Leute auf verschiedenen Cons und in den Läden um Runden anzubieten.

Offline Brian

  • Altküken
  • Hero
  • *****
  • Werft den Purschen zu Poden!
  • Beiträge: 1.202
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Brian
Re:herr der Ringe Rollenspiel
« Antwort #18 am: 15.03.2003 | 02:36 »
Ich habe es schon gespielt und muß dir recht geben, das die Helden viel aushalten können.

Wenn der Zwerg ungefähr 20 HP pro Verwundungsstufe hat, ist das einfach s**viel. Ich dagegen hatte die Waldelfe mit 6 LP. Es ist also wieder mal die Frage, was der SL zulässt.

Ansonsten ist es ein sehr schönes und stimmiges System. Es hat uns sehr viel Spass gemacht und wird es hoffentlich auch noch... ;D
Warte, lass mich dir helfen. *schubs*

Offline Vanis

  • Famous Hero
  • ******
  • Courage is found in unlikely places
  • Beiträge: 2.560
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vanis
Re:herr der Ringe Rollenspiel
« Antwort #19 am: 18.03.2003 | 08:58 »
@ Brian

Stimme dir zu, ist ein nettes System mit Stärken und Schwächen (wie jedes Rpg). Leider hab ichs noch nicht spielen können.
“The board is set, and the pieces are moving.”

“Home is behind, the world ahead,
And there are many paths to tread“

Spiele gerade: Der Eine Ring - Abenteuer am Rande der Wildnis

Offline Felixino

  • Bikini-Model 2009
  • Legend
  • *******
  • Aligne Aligne! Aligne Aligne!
  • Beiträge: 4.438
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Felix
Re:herr der Ringe Rollenspiel
« Antwort #20 am: 22.03.2003 | 19:43 »
Ich finde es recht geil und ich finde, dass durch das weglassen komplizierter Regeln man slebst als Spieler mehr Zeit hat, sich in seinen Charackter reinzuversetzen, ohne dass man da groß drauf achtet(von alleine irgendwie), was man für "skills" hat und wie ne probe aussehen könnte.
"In meiner Peter-Pan Welt ist alles möglich!"