Autor Thema: Wunschliste und Ideensammlung  (Gelesen 53695 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.525
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Wunschliste und Ideensammlung
« Antwort #450 am: 19.04.2018 | 20:37 »
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Online 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.027
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: Wunschliste und Ideensammlung
« Antwort #451 am: 20.04.2018 | 12:52 »
So. Und nu? Es gibt da sicher noch weitere Kandidaten mit je 1-2 Themen. Quill auf der ersten Seite von Weitere Systeme ist gerade aktuell. Entsprechend De Profundis. Die Idee-Karten könnten in die Richtung gehen. Nobilis, Everyway, Amber, Lords of Gothamer and Shadows.

Material ist also nachgewiesener Maßen da. 6 Leuten sprechen sich dafür aus, irgendsowas zu machen, darunter 3 Leute aus der Redaktion. Es gibt sicherlich noch weitere Interessenten und dieses Forum ist seit 2004 bekannt sich um sowas zu kümmern.

Braucht es also noch Titel und formuliertes Konzept.

Offline Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.578
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Wunschliste und Ideensammlung
« Antwort #452 am: 20.04.2018 | 16:36 »
So. Und nu? Es gibt da sicher noch weitere Kandidaten mit je 1-2 Themen. Quill auf der ersten Seite von Weitere Systeme ist gerade aktuell. Entsprechend De Profundis. Die Idee-Karten könnten in die Richtung gehen. Nobilis, Everyway, Amber, Lords of Gothamer and Shadows.

Material ist also nachgewiesener Maßen da. 6 Leuten sprechen sich dafür aus, irgendsowas zu machen, darunter 3 Leute aus der Redaktion. Es gibt sicherlich noch weitere Interessenten und dieses Forum ist seit 2004 bekannt sich um sowas zu kümmern.

Braucht es also noch Titel und formuliertes Konzept.

Bin auch dafür.
Wie wäre es mit "Fokus extrascharf" - für Spiele die typischerweise ganz dich an ein Thema oder Motiv heranzoomen und es auf kleinem Raum (sowohl in Sachen Seitenumfang als auch am Spieltisch) abhandeln. Ist übrigens auch ein gutes Auswahlkriterium für passende Spiele: Wenn es ein (oder sagen wir, mehr als ein) Supplement gibt, sollte man sich sehr gut überlegen, ob es noch in diese Kategorie passt.
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Online Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.525
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Wunschliste und Ideensammlung
« Antwort #453 am: 20.04.2018 | 16:38 »
Warum nicht im Eröffnungspost 1of3´s Liste angeben? Die finde ich gelungen:

Zitat von: 1of3
Klein & Fein
SL-freie Spiele, Storygames, Forge-Zeug, Nordic, RPGPoems, Distributed Authoring.

Hier kommen Spiele rein, denen etwas hiervon fehlt:

- Eine SL.
- Vorgedruckte Charakterbögen.
- Eine Party SCs auf Abenteuer.
- Würfel und andere Zufallsmechanismen.
- Die Seite 5.

Oder die etwas davon haben:

- Ein definitives Spielende
- Eine Prämisse statt eines Settings
- Einen Satz feste Charaktere und keine Charaktererschaffung
- Jengatürme
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Offline Coltrane

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 612
  • Username: Coltrane
Re: Wunschliste und Ideensammlung
« Antwort #454 am: 20.04.2018 | 18:43 »
Material ist also nachgewiesener Maßen da. 6 Leuten sprechen sich dafür aus, irgendsowas zu machen, darunter 3 Leute aus der Redaktion. Es gibt sicherlich noch weitere Interessenten und dieses Forum ist seit 2004 bekannt sich um sowas zu kümmern.
Ich fänds auch gut.

Online Skyrock

  • Squirrelkin
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.429
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: Wunschliste und Ideensammlung
« Antwort #455 am: 20.04.2018 | 22:11 »
Die klassischen Spalterspiele wären Midgard, Arcane Codex und v.a. Rifts. Technisch sind sie Indie-Spiele, die voll und ganz in der Hand ihrer Erschaffer liegen und unabhängig veröffentlicht werden. De facto sind sie kernig-crunchige klassische Rollenspiele, und Rifts ist kontinuierlich seit Jahrzehnten in der Top 10 der meistverkauften Rollenspiele.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Online 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.027
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: Wunschliste und Ideensammlung
« Antwort #456 am: 20.04.2018 | 22:17 »
Die klassischen Spalterspiele wären Midgard, Arcane Codex und v.a. Rifts. Technisch sind sie Indie-Spiele, die voll und ganz in der Hand ihrer Erschaffer liegen und unabhängig veröffentlicht werden. De facto sind sie kernig-crunchige klassische Rollenspiele, und Rifts ist kontinuierlich seit Jahrzehnten in der Top 10 der meistverkauften Rollenspiele.
Ja. Aus dem Grunde soll es ja auch nicht wieder Indie-Spiele heißen.

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.124
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: Wunschliste und Ideensammlung
« Antwort #457 am: 22.04.2018 | 12:42 »
Die Idee-Karten könnten in die Richtung gehen. Nobilis, Everyway, Amber, Lords of Gothamer and Shadows.
Das alte Engel und Idee!/42! gibts da auch noch.

Die Frage ist an der Stelle halt auch inwiefern so freiformige Sachen, zu denen auch Theatrix gehört, mit storygame-Kram und Abenteuer-Erzählspiel-Sachen wie Lone Wolf Adventure Game, Prince Valiant und Ghostbusters (es gibt da sicher auch noch viel mehr) zusammen geht.

Gerade die Rolle der Spielleitung, Dramaturgie, die Verortung von Freiheitsgraden, ... ist bei den ganzen Sachen höchst unterschiedlich.
Und dann sind da auch noch etliche Hybrid-Sachen wie "The Indie Hack", das pbtA mit muTBH (made using The Black Hack), wo verschiedene Indie- und OSR-Schulen zu etwas Neuem verschmolzen werden, das weder in den OSR-Bereich noch in den pbtA-Bereich passt, aber trotzdem jeweils Abhängigkeiten und Ähnlichkeiten besitzt.
Robin's Laws:   T 92%   MA 75%   Sp 55%   BK 50%  PG 50%   CG 42%   St 33%


Schweiß, Hoffnung, Wahnsinn, Verdammnis.
Die Alte Welt - das offizielle wfrp/40k-Fanforum

Offline Bad Horse

  • Faktengewitter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.398
  • Username: Leonie
Re: Wunschliste und Ideensammlung
« Antwort #458 am: 25.04.2018 | 17:59 »
Ja. Aus dem Grunde soll es ja auch nicht wieder Indie-Spiele heißen.

Wie wäre es denn mit "Story Games"? Das ist ja ein Name, den viele dieser Spiele selbst verwenden ...
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 32.955
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Wunschliste und Ideensammlung
« Antwort #459 am: 25.04.2018 | 18:03 »
Ghostbusters
Gibt es da was neues "offizielles"? Das alte WEG Ghostbusters (das ja eine d6-System Variante mit "Wild Die" war) wuerde ich jetzt nicht als "Story Game" bezeichnen.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Online 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.027
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: Wunschliste und Ideensammlung
« Antwort #460 am: 25.04.2018 | 18:23 »
@Pferd: Ja. Schwierig. Wie D.Athair auch fragte: Wollen wir so das Forge-Zeug oder auch so freiformige Sachen? Und wo ist da die Grenze?

Ich persönlich würde da anders herum herangehen und erst eine Liste mit Kriterien machen. Ich hab das oben - etwas scherzhaft - schon mal versucht. Und dann den Titel hinterher, vorzugsweise so, dass klar wird, dass wir den Titel provisorisch benutzen.

Offline Bad Horse

  • Faktengewitter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.398
  • Username: Leonie
Re: Wunschliste und Ideensammlung
« Antwort #461 am: 25.04.2018 | 21:17 »
Und der Name des Boards soll dann "Klein & Fein" sein? Mit dem längeren "GM-less, Story Games, ..." als Untertitel?

Alternativ vielleicht direkt "GM-less, Storygames..." als Übertitel und "... " als Untertitel. Fände ich besser, denke ich, weil man dann gleich bei Last 5 sieht, um was für Spiele es da geht.
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Online 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.027
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: Wunschliste und Ideensammlung
« Antwort #462 am: 25.04.2018 | 21:33 »
Nicht übel.

Offline Darkling

  • Rorschach jr.
  • Legend
  • *******
  • Now less nice
  • Beiträge: 4.682
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darkling
Re: Wunschliste und Ideensammlung
« Antwort #463 am: 5.05.2019 | 12:17 »
Wohin gehören denn Fragen zum Genesys-System von FFG?
Ich würde beinahe vorschlagen wollen, das Board für STAR WARS in STAR WARS/GENESYS umzubenennen.

Unabhängig davon ist der Untertitel des STAR WARS-Boards auch nicht mehr so passend, seitdem es mehrere Speile der Reihe mit jeweils unterschiedlichem Schwerpunkt gibt.
Der Weg zum Herzen eines Menschen führt durch den Brustkorb!

I`m just a soul whose intentions are good.
Oh Lord, please dont`let me be misunderstood!

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.124
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: Wunschliste und Ideensammlung
« Antwort #464 am: 6.05.2019 | 11:55 »
Unter "Weitere Pen & Paper Systeme?!
... Proto-Genesys im Warhammer-Setting (WFRP3) findet sich unter "Warhammer".

Ich sehe das schon auch als unglückliche Aufteilung. Andererseits: Call of Cthulhu/Pegasus Cthulhu befindet sich auch in nem entsprechenden thematischen Board (Cthulhu-Rollenspiele) und nicht im Forenbereich für sein Regelwerk (Runequest/BRP).
Robin's Laws:   T 92%   MA 75%   Sp 55%   BK 50%  PG 50%   CG 42%   St 33%


Schweiß, Hoffnung, Wahnsinn, Verdammnis.
Die Alte Welt - das offizielle wfrp/40k-Fanforum

Offline Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 32.955
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Wunschliste und Ideensammlung
« Antwort #465 am: 6.05.2019 | 12:06 »
Unter "Weitere Pen & Paper Systeme?!
... Proto-Genesys im Warhammer-Setting (WFRP3) findet sich unter "Warhammer".
Die anderen Warhammer Editionen (die nicht das Proto-Genesys-System verwenden) sind aber auch in dem Board enthalten.
Zitat
Ich sehe das schon auch als unglückliche Aufteilung. Andererseits: Call of Cthulhu/Pegasus Cthulhu befindet sich auch in nem entsprechenden thematischen Board (Cthulhu-Rollenspiele) und nicht im Forenbereich für sein Regelwerk (Runequest/BRP).
Das Runequest/BRP-Board kam erst viel spaeter als das Cthulhu-Board.
Wenn man dann die "thematische" Sortierung verwendet haette waere das (in Deutschland gefuehlt viel beliebtere) Cthulhu auf einmal in einem Unterboard des neuen Boards "verschwunden".

Ich schlage daher erstmal vor, packt die Genesys-Fragen ins "Weitere Systeme" und wenn sich rausstellen sollte, dass da so viele aktive Threads sind, dass sich ein eigenes Board lohnt kann man die dann verschieben falls so ein Board erstellt wird.

Die genaue Zusammenstellung der Systemboards aendert sich je nach Aktivitaet im Forum auch immer mal wieder (allerdings auch nur falls abzusehen ist, dass diese Aenderung auch laenger Bestand hat)
Es gab schon zahlreiche "Strohfeuer" die mal fuer ein paar Wochen heftige Aktivitaeten hatten und dann nach der Zeit auf einmal gar nix mehr war. Das waere dann ein "totes Board", daher kriegen nur entsprechend aktive Systeme ein eigenes Board.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."