Autor Thema: Disskusion zu Sammlung: Hausregeln  (Gelesen 3321 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Boni

  • Niveauversenker
  • Legend
  • *******
  • Boni Baratheon
  • Beiträge: 5.156
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Boni
    • Meine Spielrunden
Disskusion zu Sammlung: Hausregeln
« am: 30.11.2007 | 20:38 »
Zu den Hausregeln von Skyrock: http://tanelorn.net/index.php/topic,38086.msg713581.html#msg713581

Sehr schön und sehr sinnig. Ich würde nur um eine Klärung bitten:
Die unter Regel 9 beschriebenen Regeln sind doch die aus dem Regelwerk? Ich habe den Regeltext zumindest immer so verstanden, daß in einer Situation in der Balance als Verteidigungskniff zählt, Balance auch für die Active Defense genutzt werden muß.
« Letzte Änderung: 30.11.2007 | 22:12 von Dr. Sylvia Sinclair »
Jiba, Boni, DSA - what could possibly go wrong?

Boni ist der fiesere Jeoffrey Baratheon!

Boni? - Neulich - Boni spielt...

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.455
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: Disskusion zu Sammlung: Hausregeln
« Antwort #1 am: 30.11.2007 | 20:54 »
Das ist ein Thema über das im alten Channel viele, viele Seiten an Diskussionen geführt wurden ohne jemals einen Konsens zu erreichen. Die Formulierung der Regeln mit dem "darf" und "muss" ist einfach sehr schwammig.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Boni

  • Niveauversenker
  • Legend
  • *******
  • Boni Baratheon
  • Beiträge: 5.156
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Boni
    • Meine Spielrunden
Re: Disskusion zu Sammlung: Hausregeln
« Antwort #2 am: 30.11.2007 | 21:17 »
Die deutsche Formulierung oder die englische? Ich habe den englischen Regeltext wie gesagt immer eindeutig gefunden... Aber Danke für die Klarifizierung.
Jiba, Boni, DSA - what could possibly go wrong?

Boni ist der fiesere Jeoffrey Baratheon!

Boni? - Neulich - Boni spielt...

Offline Barbara

  • Roboterliebhaberhuhn
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Ich wünschte es wäre Nacht oder der Preuss käme.
  • Beiträge: 11.827
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: moderata
Re: Disskusion zu Sammlung: Hausregeln
« Antwort #3 am: 30.11.2007 | 22:08 »
Hallo,

hier könnt ihr Fragen zu Hausregeln stellen und diese Diskutieren. Am Besten, ihr schreibt den Autor und einen Link zum Posting der Hausregel in euer Post, um die es euch geht.

Grüße
Dr. Sylvia Sinclair
After all, what is wisdom but truth in the eyes of the simplest of strangers? And a hat full of ice cream! (An wise man in YAFGC)
If a thing is worth doing, it is worth doing badly. (G. K. Chesterton)
Menschen haben zu 50% dieselbe DNA wie Bananen. (Dr. Mitch Morgan)
_________________________________________________ ___________________

Offline Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Crimson King
  • Beiträge: 18.230
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Disskusion zu Sammlung: Hausregeln
« Antwort #4 am: 30.11.2007 | 22:23 »
[zitat]
4.) Die Vorteile Militärakademie und Universität fallen weg.
(Die Dinger sind vom Punktersparnis her so etwas von Hartholzharnisch dass jeder der sie nicht nimmt ein Idiot ist der gerne CP verschwendet. Das entwertet meinen ARS-Stil.)
Damit Eisenländer und Castilier nicht benachteiligt sind (die vorher Ersparnisse auf diese Vorteile gekriegt haben) gibt es für sie neue Vorteile: Eisenländische Militärakademie (2CP; bringt eine kriegerische Fertigkeit mit 2 zusätzlichen Punkten für Kniffe) und Castilische Universität (2CP; bringt Fertigkeit "Gelehrter" mit 2 zusätzlichen Punkten für Gelehrtenkniffe). Diese Vorteile dürfen nur einmal gewählt werden.
[zitat]

Hier wird sich darüber beschwert, dass Akademie und Uni reine Punkteklauber-Vorteile sind, und wer sie nicht nimmt wäre blöd. Im Gegenzug werden zwei Vorteile eingesetzt, die reine Punkteklauber-Vorteile sind, und wer sie nicht nimmt ist blöd.
Genauer: Man zahlt 2 CP und erhalt dafür eine Fertigkeit (2 CP) und zwei Bonuskniffe (2 CP), also Sachen im Wert von 4 CP. Aus Powergamersicht sind die Skills ein Muss, wenn man sie kriegen kann. Das Problem, dass jeder Castillier auf der Uni war und jeder Eisenländer in der Akademie, löst man auf diese Weise nicht.

Der Ansatz, die Punkteklauber-Vorteile zu kicken (Linguist nicht vergessen), ist sicher richtig, die Umsetzung allerdings meines Erachtens nicht so gelungen.

Stormbringer
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.455
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: Disskusion zu Sammlung: Hausregeln
« Antwort #5 am: 30.11.2007 | 22:32 »
Das Problem ist dass jede Nation einen solchen Punkteklaubervorteil hat, wie die Ussurer ihre Verbilligung auf Zäh, die Vodacce auf Linkshändig und die Vendel/Vesten ihre auf Groß.

Als Alternative könnte man sich auch passende existierende Vorteile suchen und diese um 2CP verbilligen, um Castilier und Eisen wieder in den Rahmen der anderen Nationen zu bringen.
Eisen könnten etwa ebenfalls Zäh um 2CP verbilligt bekommen (sie stehen schließlich im Ruf nicht so schnell nachzugeben), während Castilier... Öhm, da weiß ich grad nichts ohne Nachblättern.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Crimson King
  • Beiträge: 18.230
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Disskusion zu Sammlung: Hausregeln
« Antwort #6 am: 30.11.2007 | 23:11 »
Mit Punkteklaubervorteil meine ich, dass sie durch den Vorteil quasi ihre CP-Zahl künstlich über 100 bringen können. Dass jede Nation einen besonderen Vorteil hat, ist was anderes, und gleicht sich eben auch wieder aus. Bei denen muss man auch mehr abwägen, was sie bringen, die beiden für Castillien und Eisenlande sind wirklich Zwangsmaßnahmen.

Edit: Nochmal nachgedacht, in der Endabrechnung ist es wirklich egal, ob man 2 CP spart oder 2 CP geschenkt bekommt. Castillische Universität ist wegen der Spezialisierung auf Gelehrter auch nicht wirklich universal. Bei der Militärakademie sieht das allerdings anders aus. JEDER holt sich irgendeinen Waffenkniff, und damit ist die Militärakademie ein Muss für jeden Eisenländer. Besser wäre es, den Vorteil z.B. auf das Talent Anführer einzuschränken. Damit hätte die Akademie den selben Status wie die Universität.

Stormbringer
« Letzte Änderung: 1.12.2007 | 09:03 von Stormbringer »
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.736
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Disskusion zu Sammlung: Hausregeln
« Antwort #7 am: 1.12.2007 | 11:16 »
Besser wäre es, den Vorteil z.B. auf das Talent Anführer einzuschränken.
Das Talent Anführer? Seid wann gibt's in 7te See Talente wtf?
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Crimson King
  • Beiträge: 18.230
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Disskusion zu Sammlung: Hausregeln
« Antwort #8 am: 1.12.2007 | 12:57 »
Das Talent Anführer? Seid wann gibt's in 7te See Talente wtf?

Ich meine latürnich die Fertigkeit Befehlshaber, sorry.

Stormbringer
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe