Autor Thema: Spieler gewinnen immer Nemesiskämpfe ?  (Gelesen 4629 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tourist

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.265
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tourist
Spieler gewinnen immer Nemesiskämpfe ?
« am: 22.01.2008 | 15:29 »
Moin,

was mir beim nachdenken über die coole Wushu-Sitzung am Wochende aufgefallen ist:

Es ist (für mich zumindest) als SL bei einem Nemesiskampf unmöglich genausoviele oder mehr Erfolge als alle Spieler zu haben.

Ich hab bei diesem Kampf mal Friedensbringers Methode benutzt und nicht in 'Runden' aggiert sondern hab mit meinen Spielern erzählt, Würfel aufgeschrieben und nach 30 Minuten 'Kampf' den Spielern ihre Würfel gesagt. Jeder hat geworfen, übrige Chi - Punkte als fixe Erfolge.

Ich / der böse Obermacker hatte 3  bzw. 4 Erfolge mehr als die beiden Spieler, aber da die Spieler ihre Erfolge addiert haben fehlten mir ca. 20 Erfolge zum 'gewinnen'.

Klar, man will ja dass die 'Helden' bei Wushu gewinnen (ich zumindest) aber so ist der Würfelaspekt einfach total unspannend, ich hatte nicht den Hauch einer Chance, und es waren nur 2 Spieler.

Wie kann man dem entgegenwirken ? Oder habt ihr dieses Problem nicht ?

schönen Gruß

Markus
Kündigt eure Bahncard mindestens 6 Wochen vor Ablauf, es ist ein Abo!&

Offline Monkey McPants

  • Famous Hero
  • ******
  • The Hammer is my Monkey
  • Beiträge: 3.191
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Minx
    • Story-Games Österreich
Re: Spieler gewinnen immer Nemesiskämpfe ?
« Antwort #1 am: 22.01.2008 | 16:19 »
Wie kann man dem entgegenwirken ? Oder habt ihr dieses Problem nicht ?
Ich kenne "Friedensbringers Methode" nicht, darum muß ich nachfragen: Du hast halt erzählt (Hausnummer: 20 Details.), jeder der Spieler hat dann halt so 10-20 Details erzählt und zusammen haben sie dann deine Nemesis ausradiert. So auf die Art?

Das Problem an dieser Methode ist das du einfach nur ein Kerl bist bzw, einen Charakter spielst und das du, wenn du deine Nemesis wie einen normalen Charakter behandelst, einfach überrannt wirst. Darum gibt es dan iN Wushu so Dinge wie die Mono-a-Mono Methode in der die gesammte Gruppe, was das Würfellimit angeht, als "ein Charakter" gezählt wird, sprich sich das Würfellimit teilen müssen. (Wobei man im Allgemeinen dann klarerweise nicht ein 4er Würfellimit verwendet sondern mehr.)

Wenn man das so macht dann hat man das von dir genannte Problem nicht oder zumindest deutlich weniger, denn die Spieler können, kollektiv, höchstens so viele Würfel pro Runde haben wie die Nemesis selber.

Andere Methoden sind zB. das man so viele Gegner verwendet wie es Spielercharaktere gibt, was das ganze sowohl interessanter als auch anstrengender/verwirrender machen kann.

Ich praktiziere leidenschaftlich 4enfreude.

Story Games Österreich

Offline Friedensbringer

  • Hero
  • *****
  • Stell dir vor es wär Krieg und keiner ging hin...
  • Beiträge: 1.964
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: friedensbringer
Re: Spieler gewinnen immer Nemesiskämpfe ?
« Antwort #2 am: 22.01.2008 | 17:10 »
also wenn meine methode, dann ganz:
ich habe meine erfolge, und jeder spieler hat seine. einer von uns hat am meisten (zumindest im regelfall) und der hat das erzählrecht. wenn ich das bin, hat die nemesis gewonnen. zumindest theoretisch ;)

[btw] woher kennst du eigentlich meine methode? hab ich das mal hier irgendwo gepostet?
Zitat von: Ludwig Wittgenstein
Wenn man unter Ewigkeit nicht endlose Zeitdauer, sondern Unzeitlichkeit versteht, dann lebt der Ewig, der in der Gegenwart lebt.

Friedensbringer schreibt Kurzgeschichten und Romane.

Offline Monkey McPants

  • Famous Hero
  • ******
  • The Hammer is my Monkey
  • Beiträge: 3.191
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Minx
    • Story-Games Österreich
Re: Spieler gewinnen immer Nemesiskämpfe ?
« Antwort #3 am: 22.01.2008 | 19:23 »
also wenn meine methode, dann ganz:
ich habe meine erfolge, und jeder spieler hat seine. einer von uns hat am meisten (zumindest im regelfall) und der hat das erzählrecht. wenn ich das bin, hat die nemesis gewonnen. zumindest theoretisch ;)
Ah, interessant.

Naja, dan ist die Lösung ja eigentlich klar: Die Spieler sollen ihre Erfolge nicht addieren. Dann sollte ja eigentlich alles klappen.
Ich praktiziere leidenschaftlich 4enfreude.

Story Games Österreich

Offline Tourist

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.265
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tourist
Re: Spieler gewinnen immer Nemesiskämpfe ?
« Antwort #4 am: 22.01.2008 | 20:09 »
@friedensbringer
Ahh.. nicht addieren, interessant
Wir haben auf der Evercon (da wo nur gefühlte 7 Rollenspieler waren) zusammen gespielt, erst hast du Western-Wushu geleitet und dann Paranoia :)

Jedoch dann halt im klassischen Wushu Nemisiskampf.

Spieler erzählen kriegen Würfel, SL erzählt und kriegt Würfel.
Durch die mengenmäßige Überlegenheit der Spieler kann der SL nicht 'gewinnen'


Markus
Kündigt eure Bahncard mindestens 6 Wochen vor Ablauf, es ist ein Abo!&

Offline Monkey McPants

  • Famous Hero
  • ******
  • The Hammer is my Monkey
  • Beiträge: 3.191
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Minx
    • Story-Games Österreich
Re: Spieler gewinnen immer Nemesiskämpfe ?
« Antwort #5 am: 22.01.2008 | 22:42 »
Jedoch dann halt im klassischen Wushu Nemisiskampf.

Spieler erzählen kriegen Würfel, SL erzählt und kriegt Würfel.
Durch die mengenmäßige Überlegenheit der Spieler kann der SL nicht 'gewinnen'
Stimmt nicht. Siehe mein Post.
Ich praktiziere leidenschaftlich 4enfreude.

Story Games Österreich

Offline Tourist

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.265
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tourist
Re: Spieler gewinnen immer Nemesiskämpfe ?
« Antwort #6 am: 22.01.2008 | 23:46 »
Sry, nicht gelesen MonkeyMcPants

ich muss mal nochmal einen Blick ins Regelwerk werfen, dachte es gäbe kein Erzähllimit bei Nemesiskämpfen

Markus
Kündigt eure Bahncard mindestens 6 Wochen vor Ablauf, es ist ein Abo!&

Offline Monkey McPants

  • Famous Hero
  • ******
  • The Hammer is my Monkey
  • Beiträge: 3.191
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Minx
    • Story-Games Österreich
Re: Spieler gewinnen immer Nemesiskämpfe ?
« Antwort #7 am: 23.01.2008 | 00:09 »
Sry, nicht gelesen MonkeyMcPants

ich muss mal nochmal einen Blick ins Regelwerk werfen, dachte es gäbe kein Erzähllimit bei Nemesiskämpfen

Markus
Doch, doch. Funktioniert i Prinzip auch genauso wie in einem Mook Kampf. Je nachdem welche methode (Mono-a-Mono, mehrere Nemesis, ...) man verwendet wird auch das Limit anders festgelegt werden (Oder sollte zumindest.), aber ein Limit gibt es schon.

M
Ich praktiziere leidenschaftlich 4enfreude.

Story Games Österreich

Offline Friedensbringer

  • Hero
  • *****
  • Stell dir vor es wär Krieg und keiner ging hin...
  • Beiträge: 1.964
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: friedensbringer
Re: Spieler gewinnen immer Nemesiskämpfe ?
« Antwort #8 am: 23.01.2008 | 07:58 »
im regelwerk steht es anders.

und auf der evercon hab ich auch noch nich so die erfahrungen gehabt. kann sein, dass ich das da noch anders gemacht hab als heute. heute hab ich meine erfolge, und jeder spieler seine eigenen. einer hat am meisten, und bekommt erzählrecht.
Zitat von: Ludwig Wittgenstein
Wenn man unter Ewigkeit nicht endlose Zeitdauer, sondern Unzeitlichkeit versteht, dann lebt der Ewig, der in der Gegenwart lebt.

Friedensbringer schreibt Kurzgeschichten und Romane.

Offline Monkey McPants

  • Famous Hero
  • ******
  • The Hammer is my Monkey
  • Beiträge: 3.191
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Minx
    • Story-Games Österreich
Re: Spieler gewinnen immer Nemesiskämpfe ?
« Antwort #9 am: 23.01.2008 | 14:41 »
im regelwerk steht es anders.
Häh? Was meinst du? Das im Regelwerk steht das es bei Nemesiskämpfen kein Limit gibt oder was?

Zitat
und auf der evercon hab ich auch noch nich so die erfahrungen gehabt. kann sein, dass ich das da noch anders gemacht hab als heute. heute hab ich meine erfolge, und jeder spieler seine eigenen. einer hat am meisten, und bekommt erzählrecht.
Schön für dich. Ist ne coole Hausregel.

Ich praktiziere leidenschaftlich 4enfreude.

Story Games Österreich

Offline Friedensbringer

  • Hero
  • *****
  • Stell dir vor es wär Krieg und keiner ging hin...
  • Beiträge: 1.964
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: friedensbringer
Re: Spieler gewinnen immer Nemesiskämpfe ?
« Antwort #10 am: 23.01.2008 | 15:01 »
im regelwerk steht es anders, als ich das mache ;)
Zitat von: Ludwig Wittgenstein
Wenn man unter Ewigkeit nicht endlose Zeitdauer, sondern Unzeitlichkeit versteht, dann lebt der Ewig, der in der Gegenwart lebt.

Friedensbringer schreibt Kurzgeschichten und Romane.

Offline Monkey McPants

  • Famous Hero
  • ******
  • The Hammer is my Monkey
  • Beiträge: 3.191
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Minx
    • Story-Games Österreich
Re: Spieler gewinnen immer Nemesiskämpfe ?
« Antwort #11 am: 23.01.2008 | 19:56 »
im regelwerk steht es anders, als ich das mache ;)
Ah, ja, das macht Sinn. ;D
Ich praktiziere leidenschaftlich 4enfreude.

Story Games Österreich

Offline Tourist

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.265
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tourist
Re: Spieler gewinnen immer Nemesiskämpfe ?
« Antwort #12 am: 24.01.2008 | 00:13 »
@friedensbringer
Oder ich habe mich einfach falsch erinnert ;)

Auf alle Fälle wars eine lässig Runde!

Markus
Kündigt eure Bahncard mindestens 6 Wochen vor Ablauf, es ist ein Abo!&

Offline Friedensbringer

  • Hero
  • *****
  • Stell dir vor es wär Krieg und keiner ging hin...
  • Beiträge: 1.964
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: friedensbringer
Re: Spieler gewinnen immer Nemesiskämpfe ?
« Antwort #13 am: 24.01.2008 | 07:42 »
gut so  :d
Zitat von: Ludwig Wittgenstein
Wenn man unter Ewigkeit nicht endlose Zeitdauer, sondern Unzeitlichkeit versteht, dann lebt der Ewig, der in der Gegenwart lebt.

Friedensbringer schreibt Kurzgeschichten und Romane.