Autor Thema: Free/Immediate Actions in D&D3.x  (Gelesen 1461 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Friedensbringer

  • Hero
  • *****
  • Stell dir vor es wär Krieg und keiner ging hin...
  • Beiträge: 1.964
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: friedensbringer
Free/Immediate Actions in D&D3.x
« am: 10.06.2008 | 15:50 »
frage: das mit den Immediate actions (also 8. und 10.) war doch bei 3.5 auch schon so? oder was is da jetz neu?

Ergaenzung durch Selganor (Thread aus dem Altlasten-Thread rausgetrennt):
Zitat
8. Immediate actions haben nichts mit den Aktionen im eigenen Zug zu tun. Man hat eine pro Runde.

10. Free Actions können auch ausserhalb der eigenen Runde gemacht werden (Jetzt ist es für einen Charakter wieder möglich ausserhalb der eigenen Runde zu reden.  ;) )
« Letzte Änderung: 10.06.2008 | 17:00 von Selganor »
Zitat von: Ludwig Wittgenstein
Wenn man unter Ewigkeit nicht endlose Zeitdauer, sondern Unzeitlichkeit versteht, dann lebt der Ewig, der in der Gegenwart lebt.

Friedensbringer schreibt Kurzgeschichten und Romane.

Online 6

  • Der Rote Ritter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.356
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Moegliche Fehler durch D&D3.x
« Antwort #1 am: 10.06.2008 | 16:06 »
frage: das mit den Immediate actions (also 8. und 10.) war doch bei 3.5 auch schon so? oder was is da jetz neu?
In 3.5 hast Du Deine Swift-Action für die nächste Runde aufgegeben, wenn Du eine Immediate Action gemacht hast.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Friedensbringer

  • Hero
  • *****
  • Stell dir vor es wär Krieg und keiner ging hin...
  • Beiträge: 1.964
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: friedensbringer
Re: Moegliche Fehler durch D&D3.x
« Antwort #2 am: 10.06.2008 | 16:29 »
ok, damit is 8 erklärt. aber 10.?
Zitat von: Ludwig Wittgenstein
Wenn man unter Ewigkeit nicht endlose Zeitdauer, sondern Unzeitlichkeit versteht, dann lebt der Ewig, der in der Gegenwart lebt.

Friedensbringer schreibt Kurzgeschichten und Romane.

Online 6

  • Der Rote Ritter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.356
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Moegliche Fehler durch D&D3.x
« Antwort #3 am: 10.06.2008 | 16:30 »
Free Actions konntest Du in 3.5 nur in Deiner Runde machen. Du konntest also in 3.5 erst dann "AUA!" schreien, wenn Du wieder dran warst. ;)
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.041
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Free/Immediate Actions in D&D3.x
« Antwort #4 am: 10.06.2008 | 17:03 »
Korrektur: Free Actions konntest du in 3.0 nur in deiner Aktion machen, in 3.5 wurde erwaehnt, dass du bestimmte Free Actions (z.B. reden) auch ausserhalb deiner Akton durchfuehren kannst.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Friedensbringer

  • Hero
  • *****
  • Stell dir vor es wär Krieg und keiner ging hin...
  • Beiträge: 1.964
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: friedensbringer
Re: Free/Immediate Actions in D&D3.x
« Antwort #5 am: 10.06.2008 | 17:51 »
Korrektur: Free Actions konntest du in 3.0 nur in deiner Aktion machen, in 3.5 wurde erwaehnt, dass du bestimmte Free Actions (z.B. reden) auch ausserhalb deiner Akton durchfuehren kannst.

eben. deswegen ja der unterschied zwischen "swift" und "immidiate". seh ich doch recht, oder?
Zitat von: Ludwig Wittgenstein
Wenn man unter Ewigkeit nicht endlose Zeitdauer, sondern Unzeitlichkeit versteht, dann lebt der Ewig, der in der Gegenwart lebt.

Friedensbringer schreibt Kurzgeschichten und Romane.

Online 6

  • Der Rote Ritter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.356
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Free/Immediate Actions in D&D3.x
« Antwort #6 am: 10.06.2008 | 17:53 »
eben. deswegen ja der unterschied zwischen "swift" und "immidiate". seh ich doch recht, oder?
Nee. Free Actions sind was anderes als Swift Actions und immediate Actions
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.041
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Free/Immediate Actions in D&D3.x
« Antwort #7 am: 10.06.2008 | 18:05 »
Du hast so viele Free Actions die Runde bis der SL sagt "noe, geht nicht mehr", du hast pro Runde EINE Swift action, solltest du eine Immediate action machen kostet dich das deine naechste Swift action.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Friedensbringer

  • Hero
  • *****
  • Stell dir vor es wär Krieg und keiner ging hin...
  • Beiträge: 1.964
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: friedensbringer
Re: Free/Immediate Actions in D&D3.x
« Antwort #8 am: 10.06.2008 | 18:55 »
ôO das ist so vollkommen an mir vorbei gegangen... aber gut zu wissen
Zitat von: Ludwig Wittgenstein
Wenn man unter Ewigkeit nicht endlose Zeitdauer, sondern Unzeitlichkeit versteht, dann lebt der Ewig, der in der Gegenwart lebt.

Friedensbringer schreibt Kurzgeschichten und Romane.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.041
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Free/Immediate Actions in D&D3.x
« Antwort #9 am: 10.06.2008 | 18:57 »
Hat sich zwischen den Editionen (und mit verschiedenen Zusatzbuechern) auch immer mal wieder hin und her geaendert.

Zur Erinnerung: Wer den vollstaendigsten offiziellen Stand der 3.x-Regeln wissen will, der sollte ich das Rules Compendium zulegen.
Alle wichtigen Kernregeln mit allen Errata gut organisiert in einem Cover (war in unseren letzten D&D 3.5-Runden Standardmaessig mit am Spieltisch)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."