Autor Thema: Waldelfen (WHFB)  (Gelesen 2478 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

swminiman

  • Gast
Waldelfen (WHFB)
« am: 2.07.2008 | 14:50 »
Hallo,

ich hab da mal eine Frage *höhö*. Ich habe mir als Einstieg in Warhammer "damals" erstens Angriff auf den Schädelpass besorgt, nutze das noch immer. Natürlich möchte ich jetzt so langsam aber auch mal eine richtige, größere Armee aufbauen. Am Liebsten will ich die Waldelfen spielen, aber das Problem ist dabei eben, dass ich dort ganz von vorn beginnen müsste mit dem Zulegen, bei Orks & Goblins oder bei den Zwergen hätte ich schon mal ein paar Einheiten. Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen? Sollte ich (und ich will nicht arm enden) besser eins der Schädelpass-Völker spielen oder meinem Wunsch, den Waldelfen nachgehen?

LG und Danke im Voraus,

swminiman

Offline CrazyEddie

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 190
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CrazyEddie
Re: Waldelfen (WHFB)
« Antwort #1 am: 2.07.2008 | 14:55 »
das liegt ganz an deinem spielstil und welchen hintergrund du bevorzugst. klar, für den geldbeutel ist es wesentlich besser, wenn du eines der völker aus der startbox nimmst, aber was nützt es dir, wenn du dir jetzt eine 2000 punktearmee orks/goblins oder zwerge anschaffst nur um dann zu merken, das willst du eigentlich gar nicht. schau dir am besten hier die hintergründe der einzelnen völker an und entscheide dann. falls du dir nicht sicher bist, frag einfach in dem laden nach, in dem du gedenkst die modelle zu kaufen. die besitzer kennen sich ja meistens auch mit den systemen aus, die sie verkaufen ;)
Denn alles ist jederzeit möglich, WENN es geschieht!

Vernichte sie!!! Vernichte sie bis sie tot sind!!!

swminiman

  • Gast
Re: Waldelfen (WHFB)
« Antwort #2 am: 2.07.2008 | 14:59 »
Vielen Dank.

Ich weiß schon um die Hintergründe der einzelnen Völker, ich meine, mir gefallen die Waldelfen ja, aber... - andererseits könnte ich einfach eine Streitmacht + Armeebuch kaufen (macht 100 EUR), um reinzukommen; das wäre ja nicht so teuer. Hm, hm, ist schon schwierig...

Chiungalla

  • Gast
Re: Waldelfen (WHFB)
« Antwort #3 am: 2.07.2008 | 15:01 »
Mein ewig gleicher Rat in solchen Situationen:
Kauf oder besorg Dir auf anderem Wege (z.B. leihen) das entsprechende Armeebuch, und mach Testspiele mit Pappmarkern.
Wenn Dir die Armee nach mehreren Spielen noch zusagt, fange langsam an Dir die Armee zu kaufen, und spiel den Rest der Armee solange mit Pappmarkern weiter, bis Du die ganze Armee hast.

Zwerge würde ich um nichts in der Welt spielen wollen.

Orks und Goblins habe ich, die Figuren finde ich größtenteils toll, und ich kann sie auch erfolgreich spielen, dass ist allerdings nicht so einfach. Unterm Strich sind sie eher eine durchschnittlich starke Armee.

Waldelfen waren lange Zeit eines der stärksten Warhammer-Völker, aber ihr Stern ist im Moment langsam am sinken, weil sie den neuen Armeebüchern teilweise nicht ganz so viel entgegen zu setzen haben.
Mittlerweile braucht man mit ihnen Können um irgend etwas zu reißen.

swminiman

  • Gast
Re: Waldelfen (WHFB)
« Antwort #4 am: 2.07.2008 | 18:46 »
sorry für die folgende möglicherweise newbie-hafte frage, aber: was genau meinst du mit pappmarkern? ich bin mir bloß nicht sicher, ob ich mir jetzt das richtige darunter vorstelle, wie das, was du damit meinst.? aber auf jeden fall schon mal vielen dank für deinen ratschlag, das wird mir sicher von nutzen sein können.

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 19.564
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: Waldelfen (WHFB)
« Antwort #5 am: 2.07.2008 | 18:49 »
Du schneidest dir kleine Quadrate / Rechtecke aus Pappe aus (in der korrekten Größe) und markierst sie entsprechend der Figur, die sie darstellen sollen.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games

Chiungalla

  • Gast
Re: Waldelfen (WHFB)
« Antwort #6 am: 2.07.2008 | 18:58 »
Was Samael sagt, alternativ kannst Du natürlich auch Goblins für Waldelfen verwenden... halt nicht unbedingt wenn Du mit wildfremden oder auf Turnieren spielst, aber im Freundeskreis sollte das drin sein.

swminiman

  • Gast
Re: Waldelfen (WHFB)
« Antwort #7 am: 2.07.2008 | 19:12 »
achso ja okay thx ich werds mal versuchen..!

swminiman

  • Gast
Re: Waldelfen (WHFB)
« Antwort #8 am: 7.07.2008 | 14:29 »
da ich gestern zum geburtstag ein regiment waldreiter bekommen hab, fällt das mit den pappmarkern (zumindest bei reitern) schon mal weg ;-)

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.865
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: Waldelfen (WHFB)
« Antwort #9 am: 7.07.2008 | 14:37 »
Na dann herzlichen Glückwunsch (zum Geburtstag und den Reitern  :d )

Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

swminiman

  • Gast
Re: Waldelfen (WHFB)
« Antwort #10 am: 9.07.2008 | 14:21 »
danke, danke  ^-^

swminiman

  • Gast
Re: Waldelfen (WHFB)
« Antwort #11 am: 11.07.2008 | 16:08 »
 :P uuh ich hab jetzt den berittenen prinz des waldes bekommen ;D ich bin voll gut drauf, ich liebe diese mini ^^