Tanelorn.net

Autor Thema: Entwicklungsblock zum Simarillion-Rollenspiel (auf FATE-Basis)  (Gelesen 1435 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Greifenklaue

  • Mythos
  • ********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 11.676
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog


Im Ausgespielt!-Podcast stellte einer der Caster seine Idee des Simarillion-Rollenspiel vor, welches vorm dritten Zeitalter spielt, in dem die Geschichte von Herr der Ringe stattfindet.

Nun gibt es dazu einen Entwicklungsblog, um sich Fortschritte angucken oder selbst Ideen einzubringen: http://schreiberlingsegozine.blogspot.com/2008/07/silmarillion-rollenspiel.html

Dazu heißt es:
“Wie schon in der letzten Ausgespielt-Episode angekündigt, habe ich damit begonnen, mir Gedanken über ein Silmarillion-Rollenspiel zu machen. Erste Ideen dazu habe ich mittlerweile niedergeschrieben und denke, dass daraus durchaus mal ein kleines feines freies Rollenspiel-Projekt werden kann.
An dieser Stelle möchte ich damit beginnen, das Projekt quasi im Entstehungsprozess zu präsentieren.
Dabei sollen Basisregeln, Abenteuer- und Kampagnenvorschläge herauskommen, die es Interessenten ermöglichen, im Ersten Zeitalter von Tolkiens Mittelerde zu spielen.
Diese erste Version (genaugenommen die "Version 0.1") ist noch etwas dünn. Außer einem Einleitungstext einer Zeitleiste und ein paar losen Gedanken ist noch nicht viel zu lesen – aber vielleicht findet dies bereits den ein oder anderen Interessenten. Über Anregungen würde ich mich natürlich freuen.”

Das vorerst 10-Seiten lange Dokument gibt es hier: http://www.file-upload.net/download-968047/Silmarillion-Rollenspiel.pdf.html

Und wer den Podcast nichmal hören will: http://ausgespielt.blogspot.com/2008/06/episode-3-penisklau-in-mittelerde.html
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de