Autor Thema: Wizard kündigt Überarbeitung ihrer DnD 4te-GSL-Lizenz an  (Gelesen 2077 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dirk

  • Fighter Daddy Level 2
  • Adventurer
  • ****
  • Dirk Ackermann
  • Beiträge: 887
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DarAng
Wizards of the Coast announces a forthcoming revision to the Dungeons & Dragons 4th Edition Game System License (GSL) and System Reference Document (SRD).

    “We recognize the important role third party publishing support plays in the success of the 4th Edition of Dungeons & Dragons. We have listened to the community and our valued colleagues and have taken their concerns and recommendations to heart. Our commitment to the health of the industry and hobby gaming lifestyle is reflected in the revisions to the Game System License.”
    --Linae Foster D&D Licensing Manager

While the delivery date is not yet firmly established, the revised documents will be available in the very near future.

The new fan site policy, to be made public at a later date, will be posted upon completion.



MfG
Dirk
Erdmännchen finde ich schon echt putzig!

Aber Koks ist einfach nicht meine Droge.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.125
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Spät aber trotzdem gut! So ist meine Hoffnung...
« Antwort #1 am: 11.08.2008 | 22:46 »
Keine grosse Ueberraschung...

If it ain't broke, don't fix it... If it is broke (bzw. wenn der Rest der Industrie damit nicht zufrieden ist) fix it.

Wizard's Lizenzen waren noch nie in Stein gemeisselt ;)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 14.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Wizard kündigt Überarbeitung ihrer DnD 4te-GSL-Lizenz an
« Antwort #2 am: 12.08.2008 | 00:34 »
Linae Foster, D&D Licensing Manager, schreibt dazu auf der Wizards-Homepage

“We recognize the important role third party publishing support plays in the success of the 4th Edition of Dungeons & Dragons. We have listened to the community and our valued colleagues and have taken their concerns and recommendations to heart. Our commitment to the health of the industry and hobby gaming lifestyle is reflected in the revisions to the Game System License.”

Die Ankündigung findet sich hier: http://www.wizards.com/default.asp?x=dnd/4news/20080811
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Malicant

  • der KlugscheissClown
  • Adventurer
  • ****
  • nekomimi modo
  • Beiträge: 551
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Malicant
Re: Wizard kündigt Überarbeitung ihrer DnD 4te-GSL-Lizenz an
« Antwort #3 am: 12.08.2008 | 00:46 »
Ach, das ist doch schon Schnee von Gestern.  ~;D
Do you have enough swords, King of Heroes?

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.125
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Wizard kündigt Überarbeitung ihrer DnD 4te-GSL-Lizenz an
« Antwort #4 am: 12.08.2008 | 07:48 »
Ich hab' die beiden Threads (mit dem Titel des zweiten Threads - der ist wenigstens aussagekraeftig) zusammengefuehrt.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Enpeze

  • Gast
Re: Wizard kündigt Überarbeitung ihrer DnD 4te-GSL-Lizenz an
« Antwort #5 am: 12.08.2008 | 12:27 »
Was für einen Vorteil haben die Spieler von der Änderung?

Offline Meister Analion

  • manchmal lustig
  • Famous Hero
  • ******
  • Der Meister hat immer recht!
  • Beiträge: 2.678
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Meister Analion
Re: Wizard kündigt Überarbeitung ihrer DnD 4te-GSL-Lizenz an
« Antwort #6 am: 12.08.2008 | 12:30 »
Was für einen Vorteil haben die Spieler von der Änderung?
Das es mehr Support von Drittanbietern geben wird. Ok, die ganzen hardcore WotC-Only Spieler tangiert das nur periphär.
PS: alle Aussagen sind nur meine persönliche Meinung. Ihr habt meine ausdrückliche Erlaubnis, eine andere Meinung zu vertreten.

A government is a body of people usualy notably ungoverned.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 37.052
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Wizard kündigt Überarbeitung ihrer DnD 4te-GSL-Lizenz an
« Antwort #7 am: 12.08.2008 | 12:37 »
Solange die Änderungen nicht im Detail bekannt sind, würde ich da wenig werten. 8)
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Enpeze

  • Gast
Re: Wizard kündigt Überarbeitung ihrer DnD 4te-GSL-Lizenz an
« Antwort #8 am: 12.08.2008 | 15:42 »
Das es mehr Support von Drittanbietern geben wird. Ok, die ganzen hardcore WotC-Only Spieler tangiert das nur periphär.

Stimmt...wir kommen ja nichtmal mit der release-geschwindigkeit der derzeitigen offiziellen WotC Kampagne mit. Die bringen bis Weihnachten P1 raus und wir hängen derzeit noch bei H1 rum. Hast wohl recht, daß es diejenigen nicht tangiert die die offizielle Kampagne spielen. Ich war nie ein Freund von inoffiziellen Modulen. Schon damals bei Warhammer nicht. Sind meistens Schrott. Und um die guten von den schlechten zu trennen muß man sie alle mal lesen oder auch Glück haben um das richtige erwischen.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.125
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Wizard kündigt Überarbeitung ihrer DnD 4te-GSL-Lizenz an
« Antwort #9 am: 12.08.2008 | 16:01 »
... oder sich auf Rezensionen von Leuten verlassen auf deren Geschmack man sich verlassen kann.

Aber gerade seit Paizo Dungeon&Dragon uebernommen hatte und sich ein gewisser Kern an Autoren gebildet hat (die sowohl fuer Wizards als auch fuer Paizo und andere Verlage arbeiten) gibt es schon gewisse gute Ansatzpunkte ;)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Enpeze

  • Gast
Re: Wizard kündigt Überarbeitung ihrer DnD 4te-GSL-Lizenz an
« Antwort #10 am: 12.08.2008 | 17:57 »
... oder sich auf Rezensionen von Leuten verlassen auf deren Geschmack man sich verlassen kann.


Hab ich bis jetzt noch nicht getroffen. Das ist wie mit Filmrezensionen. Auf die Meinung anderer kann man sich nur bedingt verlassen. (siehe auch diverse unzutreffende Kritiken bezüglich KotS hier an diesem Board)


Aber gerade seit Paizo Dungeon&Dragon uebernommen hatte und sich ein gewisser Kern an Autoren gebildet hat (die sowohl fuer Wizards als auch fuer Paizo und andere Verlage arbeiten) gibt es schon gewisse gute Ansatzpunkte ;)

Ein paar Paizoabenteuer hab ich mir durchgesehen. Hm...bei denen war mir zuviel neumodisches Drumherum und zuwenig Dungeoncrawl dabei. Außerdem sind die nur für ältere D&D Ausgaben und daher nicht für 4e geeignet. Wie auch immer, mehr als eine Dud Kampagne spielen wir aus Zeitmangel sowieso nicht. Und da nehmen wir halt die offizielle. Ein weiterer Vorteil ist das die Zusatzmaterialien wie Miniaturen und Floor Plans auf die offizielle Kampagne zugeschnitten sind. (z.B. Folterkammer im neuen Floorplanset ist weitgehend ident mit dem Goblinfolterraum in H1)