Autor Thema: [WH40k]Wertedilemma  (Gelesen 2019 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Felixino

  • Bikini-Model 2009
  • Legend
  • *******
  • Aligne Aligne! Aligne Aligne!
  • Beiträge: 4.438
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Felix
[WH40k]Wertedilemma
« am: 6.08.2008 | 07:57 »
Hi, ich habe vor kurzem die Fünfte von vom Inhalt überflogen und habe gesehen, dass im hinteren Teil alle möglichen Einheiten aufgelistet sind und die unterschiedliche Werte zu manchen Codex Einträgen haben. SPeziell denke ich an den Codex: SM bei den HQ-Modellen. An sich kein Ding, nimmt man halt die neuen Werte, aber das doofe ist ja, dass es zur Zeit immer zwei Versionen von nem HQ-Modell gibt (Reclusiarch-Meister d. Reinheit, Codifizier - Epistolarius usw.) - und es da ja auch schon Unterschiede gibt. Gibt's dazu schon ne Errata oder handelt ihr das derzeit mit euren Mitspielern aus?
"In meiner Peter-Pan Welt ist alles möglich!"

Offline Noshrok Grimskull

  • Famous Hero
  • ******
  • Harrowed Ork Huckster
  • Beiträge: 2.331
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noshrok Grimskull
Re: [WH40k]Wertedilemma
« Antwort #1 am: 6.08.2008 | 09:25 »
Solange es keinen neuen Codex mit den neuen Werten gibt (oder wenigstens ein Update im White Dwarf) würde ich mit dem alten Codex und den darin enthaltenen Werten weiterspielen. Ist zwar schon und gut, daß man die neuen Profilwerte schon mal anschauen kann, aber ohne angepasste Punktkosten wäre es IMHO Quatsch sie auch jetzt schon zu benutzen...
Visit Decoder Ring Theatre for your fill of adventure.

Nach einer Anfrage jetzt auch hier: Mein Avatar in GROSS.

Offline Felixino

  • Bikini-Model 2009
  • Legend
  • *******
  • Aligne Aligne! Aligne Aligne!
  • Beiträge: 4.438
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Felix
Re: [WH40k]Wertedilemma
« Antwort #2 am: 6.08.2008 | 09:33 »
Ja das denke ich auch, ich hatte mir auch überlegt, die neuen Werte für die kleine Auswahl und die besseren Werte für die große HQ-Auswahl zu nehmen - dann machen allerdings 15 Pkt. den Kohl ziemlich fett und die Frage welche Variante man nimmt etwas hinfällig.
"In meiner Peter-Pan Welt ist alles möglich!"

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.865
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: [WH40k]Wertedilemma
« Antwort #3 am: 6.08.2008 | 13:17 »
ich denke eigentlich, dass nur die Werte des Regelwerkes, da es die letzte Veröffentlichung ist. Wenn im REgelwerk bei den SMs für einen Ordenspriester nur eine Version drin ist, gibt es eben keine zwei Versionen mehr bis der neue Codex raus ist.
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline Felixino

  • Bikini-Model 2009
  • Legend
  • *******
  • Aligne Aligne! Aligne Aligne!
  • Beiträge: 4.438
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Felix
Re: [WH40k]Wertedilemma
« Antwort #4 am: 6.08.2008 | 13:18 »
Und welche Punktwerte nimmst du dann? Die stehen nämlich afaik nicht drinnen.
"In meiner Peter-Pan Welt ist alles möglich!"

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.865
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: [WH40k]Wertedilemma
« Antwort #5 am: 6.08.2008 | 13:33 »
Und welche Punktwerte nimmst du dann? Die stehen nämlich afaik nicht drinnen.

da wäre ich dan Arsch und würde den niedrigeren aus dem Codex nehmen :)
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Thoughtful
  • Beiträge: 10.683
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [WH40k]Wertedilemma
« Antwort #6 am: 6.08.2008 | 13:42 »
Die Werte aus dem Regelwerk sind schlicht und einfach falsch und die Codexwerte haben vorrang auf der englischen Seite gibts die aktuellen Regeln der Codices zur 5ten Version in der FAQ Sektion.

edit:
hab nochmal schnell auf der dt. Seite nachgeschlagen, dass F&A und Errata dort ist auch schon an die 5te angepasst. Die üblichen Übersetzungsfehler der dt. Übersetzer wurden allerdings immer noch nicht korrigiert, deswegen rate ich immer noch davon ab sich dt. Regelwerke zu holen und stattdessen zu den englischen zu greifen.
« Letzte Änderung: 6.08.2008 | 13:48 von ChaosAptom »
"The bacon must flow!"

Offline Felixino

  • Bikini-Model 2009
  • Legend
  • *******
  • Aligne Aligne! Aligne Aligne!
  • Beiträge: 4.438
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Felix
Re: [WH40k]Wertedilemma
« Antwort #7 am: 6.08.2008 | 14:53 »
D.h. im englischen Regelwerk sind die derzeitigen Codexwerte?
"In meiner Peter-Pan Welt ist alles möglich!"

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Thoughtful
  • Beiträge: 10.683
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [WH40k]Wertedilemma
« Antwort #8 am: 6.08.2008 | 22:58 »
nein, afaik sind sie in beiden falsch und waren auch schon in Version 4 in beiden falsch.
Allerdings ist das Errata up to date und auch auf der dt. Setie soweit ichs kurz überflogen habe korrekt.
Die derben Fehler in den dt. Codices haben sie trotzdem nicht korrigiert, sondern nur das engl. FAQ korrekt(?) übersetzt.

(mein liebster Fehler als Tyraspieler immer noch die Fähigkeit "das Grauen", die nach dt. Codex gegen fuchtlose Einheiten funktioniert, zittert vor Furcht ihr furchlosen Truppen, haha)
"The bacon must flow!"