Autor Thema: [MTG] Welche Edition?  (Gelesen 2430 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FlawlessFlo

  • Hero
  • *****
  • Make the lightning crack as you ride!
  • Beiträge: 1.745
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flawless
[MTG] Welche Edition?
« am: 7.08.2008 | 22:53 »
So, ich würde nach langjähriger Pause mal gerne wieder mit Magic anfangen. Ich hab zwar noch meine alten Karten, würde aber lieber neue Decks aus den neuen Karten bauen.
Kann mir da jemand vielleicht ein paar Tipps geben, aus welcher der hunderten von neuen Editionen ich mir da ein paar Displays kaufen sollte? Also, welche Editionen was für Arten von Karten so im Großen und Ganzen haben? So wie damals, als bei Invasion der Fokus auf mehrfarbige Decks gelegt wurde, oder bei Merkasianische Masken, wo die Rebellen neu waren, etc. Wäre echt nett, wenn mir da jemand ein bisschen nen Überblick verschaffen könnte oder zumindest den einen oder anderen Tipp hätte oder ein paar Erfahrungen teilen könnte.
"Ich glaube an Frieden; an Frieden durch überlegene Feuerkraft."
"Ich liebe den Geruch von Ozon am Morgen. Es riecht ... nach Sieg."
"Wie ein präzises Uhrwerk oder wie ein Vorschlaghammer? Ich nehme den Uhrwerk-Vorschlaghammer, präzise oder nicht!"
"Mit steigendem Kesseldruck geht die Anzahl der nicht von einem Dampfpanzer lösbaren Probleme gegen Null."

-- Ram Thundercracker

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 11.420
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [MTG] Welche Edition?
« Antwort #1 am: 7.08.2008 | 23:03 »
Kauf dir ein Spiel was nicht Collectible ist, ist mein ernstgemeinter Rat und wenn du Magic doch nicht sein lassen kannst, dann spiel es hier übers Forum, via Proxies von magiccards.info, das schont den Geldbeutel.

"The bacon must flow!"

Offline Don Juan

  • Hero
  • *****
  • Nach Frisch - falls sich das jemand fragt.
  • Beiträge: 1.266
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Teppich
Re: [MTG] Welche Edition?
« Antwort #2 am: 12.08.2008 | 10:44 »
Kauf dir ein Spiel was nicht Collectible ist, ist mein ernstgemeinter Rat und wenn du Magic doch nicht sein lassen kannst, dann spiel es hier übers Forum, via Proxies von magiccards.info, das schont den Geldbeutel.

jap, genau meine rede.

oder spiele wie ich letztens - sofern das in deiner umgebung angeboten wird - bei draft turnieren oder themendeck turnieren mit, das kostet nicht allzu viel aber macht verdammt viel spaß, und jeder hat die selben startvorraussetzungen.

ansonsten wenns irgendwas mit karten sein soll könntest du ja vielleicht mal blue moon ausprobieren, ich habs noch nie ausprobiert, aber soweit ich weiß ist es ebenfalls ein kartenspiel, bei dem man auch decks bauen kann, abe reben nicht collectible.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.732
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [MTG] Welche Edition?
« Antwort #3 am: 12.08.2008 | 11:13 »
Chaos hat schon Recht: Magic geht ziemlich ins Geld, wenn du vorhast, das wieder einigermaßen "regelmäßig" zu betreiben. Das sollte Dir bewusst sein. Ich hab vor ein paar Jahren angefangen, und dann-glücklicherweise!- aufgehört, als "Prophecy" als neue Edition rauskam-u.a. auch deswegen, weil meine damaligen Mitspieler umgezogen sind. Ich hab dann ein paar Jahre gar nicht gespielt, und jetzt vor kurzem wieder zufällig damit angefangen. Genauer gesagt kurz vor dem Release von "Schattenmoor". Und dazwischen hab ich wohl ein paar Editionen ausgelassen:
Lorwyn,Coldsnap,Morningtide und die Kamigawa-Teile, um nur einige zu nennen. Gab bestimmt mehr, aber die fallen mir grade so ein.

Hab mir dann mal ein paar Karten von "Retter von Kamigawa" geholt-aber irgendwie scheint das wohl ne schwächere Edition gewesen zu sein. Zu den anderen Editionen zwischen "Prophecy" und "Schattenmoor" kann ich nix sagen, da ich sie nicht kenne. Schattenmoor hingegen hab ich auch gespielt, und das ist mal wieder eine von den stärkeren Editionen. Da kann man mit Rot/Schwarz, Grün/Weiß und Blau/Weiß gute Decks zusammenstellen-von dem was ich bislang gesehen habe. Die neueste Edition, "Abendkühle" hab ich noch nicht gespielt und werde ich auch nicht spielen. Denn dafür gibt's einfach unter den neuen Leuten, mit denen ich Magic spiele, viel zu viele Extrem-Nerds.Quasi wandelnde Magic-Lexika. Und ich spiele Magic um Spaß zu haben und nicht um zu gewinnen. Das ist bei vielen von denen anders...Naja die haben mir den Spaß an Magic so ziemlich vergällt. Ich hoffe daher, dass du bessere Mitspieler hast. ::)

Blue Moon kenne ich nicht. Das soll aber ganz gut sein- ganz besonders dann, wenn man das Hauptspiel zu den Kartensets nutzt.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."