Autor Thema: Diskussionen  (Gelesen 2732 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline reinecke

  • Hero
  • *****
  • so
  • Beiträge: 1.245
  • Username: Reinecke
Diskussionen
« am: 6.03.2009 | 16:39 »
Moin!

Ich lese gerade noch mal die Regeln, um auf mein nächstes Spiel ohne Jörg und andere erfahrene Mitspieler_innen vorbereitet zu sein. Gerade stolpere ich über das Kapitel "Diskussionen":

In unserer Spielrunde hatten wir gleich in der ersten szene eine wunderbare Streiterei zwischen zwei "Tänzerinnen". Eigentlich wäre das eine vorzügliche Diskussion, die kurz darauf in eine kleine Keilerei zwischen den beiden ausartete.
Die Würfel fielen aber erst eben bei dieser Keilerei und Herzpunkte wurden soweit ich mich erinnere, gar nicht abgezogen.

Klar, in den Regeln steht durchaus, dass die Runde erstmal ausspielen soll und es nur im Zweifel crunchen lassen soll, aber:

Macht es überhaupt (in Western City) Sinn Diskussionen über Würfel und Herz zu regeln?
Wenn ja, wann?
Gibt es konkrete Erfahrungen (Diaries?) von solchen verbalen Auseinandersetzungen, die nicht nur ausgespielt wurden?

greetings

Offline Don Juan

  • Hero
  • *****
  • Nach Frisch - falls sich das jemand fragt.
  • Beiträge: 1.266
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Teppich
Re: Diskussionen
« Antwort #1 am: 31.03.2009 | 13:10 »
ich würde sagen es macht sinn wenn es ein wendepunkt in der storyline ist, quasi wie ein kampf, bei dem man auch nicht weiß wie er ausgeht.

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: Diskussionen
« Antwort #2 am: 31.03.2009 | 13:24 »
Ja, es macht Sinn.

In diversen Runden haben die Damen der besseren Gesellschaft mit Nachdruck dafür gesorgt, das die Lasterhaften Spielhöllen und Bordelle geschlossen wurden. Diskussionen kann es auch geben, wenn darum geht einen Zu hängen oder zu Teern und zu Federn.

Ich hatte sogar schon mal einen Wahlkampf in einer Runde.
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
Re: Diskussionen
« Antwort #3 am: 8.05.2009 | 06:24 »
Du kannst jeden Konflikt mit Herz herumwürfeln.
Kochwettbewerb über das genialste Chilli hatte ich schon. Genau so wie ne Diskussion von Scherrif und Reverend über das Erhängen.
Pokerturniere kann man auch einfach mit einem Erfolgsgrad gegen Erfolsgrad würfeln.
Aber ein Pokerspiel bei dem ein Leben auf dem Spiel stand (als einsatz) haben wir dass dann auf "Herz" extendet.
Danach, jedoch Herz wieder komplett aufgefüllt.
Das ist recht locker zu handhaben. Ich weiche in diversen Western City Sessions, zu demonstrationszwecken etwas von den Regeln ab.
Merkt keine Sau. Ich bring nur das rein was gerade passt. Wenn Regel X oder Y mein Spiel gerade stört: Weg damit! (Was auch AFAIK ganz im Sinne des Erfinders ist?)
Live and let rock!

Klick den Spoiler Button!!
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)