Tanelorn.net

Autor Thema: Fate goes Planescape - brainstorming  (Gelesen 3225 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Don Kamillo

  • Sherlock Spartacus
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.174
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bubba
Fate goes Planescape - brainstorming
« am: 13.01.2009 | 12:21 »
Ich habe pers. für mich Fate entdeckt ( neulich zum ersten Mal geleitet, und es hat richtig Spass gemacht. ) und will mehr raus machen, habe auch gerade die alte Diskussion Fate vs. SotC gelesen, die mir viele gute Ansätze aus Azzurayelos‘ Feder gegeben hat.

Ich wollte halt Planescape aufziehen mit Charakteren, die halt was können, wo noch Platz nach oben ist und mit einem System, da mit als SL Luft lässt und ich nur mit wenigen Dingen zu kämpfen habe.

Wo ich halt vor allem schauen muß, ist, daß magische Gegenstände zwar schon eine Rolle spielen, aber ob man dafür jetzt Fertigkitspunkte opfert oder sich die Teile als Aspekte gibt ( und denen dann Fertigkeitspunkte verteilt )

Dazu werde ich wohl hergehen, und die Aspekte, wenn sie ausgesucht werden, mit je 4 herausragenden Punkten versehen, in welcher Situation sie angewendet werden können oder was sie bringen sollen ( positiv wie negativ )

z.B. Aspekt Ork ( hässlich, guter Geruchssinn, einschüchternd, niemals aufgeben )
Aspekt Paladin ( Gutmensch, fanatisch, blitzende Rüstung, Gottesfürchtig )

Die sind jetzt so aus der Hosentasche gekramt, genauso wie die mag. Ggst.

Dann könnte mn sich wichtige Gegenstände als Aspekte geben und 4 Punkte verteilen ( oder 2x2 Punkte und 2 Gegenstände mit 1 Aspektpunkt )

Gruumsh mächtige Axt ( hasst Zwerge, brennt, lässt mich mehr brüllen, heilig )
oder
magischer Elfenumhang ( unsichtbar in Natur, besser schleichen ) +
Wurfdolch der Rückkehr ( zielsicher, kommt zurück )

Fertigkeiten werden über eine grobe Liste verteilt, die nicht nur das enthält, was wirklich Fertigkeiten sind, sondern auch sowas wie: Paladinfähigkeiten, damit die einen unterschiedlichen Level der Fähigkeit haben, d.h. derPaladin mit dem Aspekt nimmt das, was er kann, im groben, nochmal als Fertigkeit, um dessen Stärke zu bestimmen.

Da Aspektpunkte meiner Meinung nach heftiger sind als Fatepunkte, ich die aber auch gerne zusammenlegen wollte, bietet sich an, Aspekten keine Stufen zu geben ( more Aspects, more fun ), dafür dann Fate-points in Höhe des Aspektmenge.

Mit dem, was man für 1 Fatepunkt machen kann, kann man Selbiges machen. Mit dem, was man über Aspektpunkte machen kann, dafür muß man jetzt 2 Fatepunkte ausgeben.

Natürlich werde ich mit den Ebenen spielen, die halt Modifikatoren bieten oder Aspekte rauben oder so ( wofür es dann wieder Fatepunkte gibt )

Wenn ich mehr Ideen habe, mache ich weiter. Wenn ihr Ideen habt, immer her damit.
Awesomeness ist eine Krankheit, bei mir chronisch!
---
"I greet you as guests and so will not crush the life from you and devour your souls with peals of laugther. No, instead, i will make some tea." - Toll the hounds - page 282 )
---
Der Don zockt gerade: nWoD Crossover, D&D5e Homebrew mit Monsterrassen, D&D Planescape, Conan 2D20 und bald wieder Dragon Age und bald Changeling the Lost

Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: Fate goes Planescape - brainstorming
« Antwort #1 am: 13.01.2009 | 12:32 »
Aloha Dom,
das interessiert mich sehr!
kannst Du schnell mal Fate verlinken (wenns denn frei ist)? Daqnn könnte ich auch mitspinnen.

Außerdem sind in deinem Post ein paar Sätze nicht so klar:


>>derPaladin mit dem Aspekt nimmt das, was er kann, im groben, nochmal als Fertigkeit, um dessen Stärke zu bestimmen.

>>Mit dem, was man für 1 Fatepunkt machen kann, kann man Selbiges machen. Mit dem, was man über Aspektpunkte machen kann, dafür muß man jetzt 2 Fatepunkte ausgeben.


wahrs. wird das klar, wenn man Fate kennt. ';D

mit neugierigem GRuß,
alex

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 16.760
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: Fate goes Planescape - brainstorming
« Antwort #2 am: 13.01.2009 | 12:39 »
Gesticktes Thema hier im Kanal, erster Beitrag. Nach den ganzen tollen Sachen, die FATE kann, gibts dann auch den Link. :)

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 34.893
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Fate goes Planescape - brainstorming
« Antwort #3 am: 13.01.2009 | 12:42 »
OK, hier ist eine Rezension, und hier findet ihr FATE.

oder hier:   Fate in Deutsch als PDF
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Power Gamer: 38% / Butt-Kicker: 83% / Tactician: 88% / Specialist: 29% / Method Actor: 58% / Storyteller: 81% / Casual Gamer: 58%

Daheon

  • Gast
Re: Fate goes Planescape - brainstorming
« Antwort #4 am: 13.01.2009 | 12:47 »
Wenn ihr auch Spirit of the Century ins Brainstorming mit einbeziehen wollt, hier gibts die englische SRD:

http://www.crackmonkey.org/%7Enick/loyhargil/fate3/fate3.html

Offline Don Kamillo

  • Sherlock Spartacus
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.174
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bubba
Re: Fate goes Planescape - brainstorming
« Antwort #5 am: 13.01.2009 | 12:49 »

>>derPaladin mit dem Aspekt nimmt das, was er kann, im groben, nochmal als Fertigkeit, um dessen Stärke zu bestimmen.

>>Mit dem, was man für 1 Fatepunkt machen kann, kann man Selbiges machen. Mit dem, was man über Aspektpunkte machen kann, dafür muß man jetzt 2 Fatepunkte ausgeben.

Gelinkt hats der 1o'3 ;)

zu 1:
Du hast den Aspekt Paladin, also quasi Hintergrund, was Dir wichtig ist. Bei Fate haste den Aspekt selber in Stufen, beim weiterführenden Spirit of the Century nicht mehr. Also sollte man diverse Aspekte, hinter denen einiges steht, in diesem Falle im übernatürlichen Sinne wie Hände auflegen, Böses spüren, auch als Fertigkeit haben, um diese Sachen auch nutzen zu können.

zu 2:
Fate gibt 2 Systeme an, die Player Empowerment simulieren.
zum einen Aspektpunkte: wird der aspekt angesprochen und du würfelst Bockmist, gibste nen Aspektpunkt aus und würfelst neu, oder drehst ein - zu einem +. sowas halt.
Ein Fatepunkt gibt Dir nach dem Wurf ein +1 ( um z.B. doch einfach einen mindestwert zu schaffen oder du hast gerade was zur Hand, was jetzt gerade hilft oder du erreicht einen bestimmten Punkt "rechtzeitig".
Beides macht halt unterschiedliche effekte mit unterschiedlichen Machtstufen.
Spitir of the Century, wie ich gehört habe, legt das zusammen.

Würde mich freuen, Dich an bord zu haben herr Destruktor! Bist ja auch Planescape begeistert ;)
Awesomeness ist eine Krankheit, bei mir chronisch!
---
"I greet you as guests and so will not crush the life from you and devour your souls with peals of laugther. No, instead, i will make some tea." - Toll the hounds - page 282 )
---
Der Don zockt gerade: nWoD Crossover, D&D5e Homebrew mit Monsterrassen, D&D Planescape, Conan 2D20 und bald wieder Dragon Age und bald Changeling the Lost

Offline oliof

  • Typ mit Schinken
  • Legend
  • *******
  • Frag nach Sonnenschein!
  • Beiträge: 5.476
  • Username: oliof
    • DAS: Das Abenteurer Spiel
Re: Fate goes Planescape - brainstorming
« Antwort #6 am: 13.01.2009 | 13:32 »
Übrigens auch http://bzr.mausdompteur.de/fate3/fate3.html und auch die evilhat-Seite hält das SRD irgendwo vor. Meine Fassung ist aber die aktuellste, das weiss ich zufällig genau (-:


EDIT: Link gefixt.
« Letzte Änderung: 14.01.2009 | 13:09 von oliof »
https://plus.google.com/+HaraldWagener «» This Space Intentionally Left Free «» DAS: Das Abenteurer Spiel

Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: Fate goes Planescape - brainstorming
« Antwort #7 am: 13.01.2009 | 13:42 »
Danke für die Links!
Danke fürs Erklären, jetzt habe ichs verstanden (1. und 2. ;D)
und Danke für die Einladung!
*mundfusseligdank*

ich baller mal los:

Ein Aspekt sollte dem Glauben des Chars wiederspiegeln.

Auf Ebenen, die dem Glauben entsprechen füllen sich die Aspektpunkte eher auf als auf konträren Ebenen(k.A. wie man das genau regeln sollte...vllt täglich statt wöchentlich?)
das sorgt dafür, dass fremde Ebenen de facto ungemütlicher werden.

Es sollte nach Legendär (+6) noch weitere Stufen für die echt großen Wesen geben (Pit FIENDS, Götter,...)

bei den Magischen GEgenständen wäre ich eher für "Aspekte", da PS ein Spiel um die CHars ist und nicht um Equipment.
Die Aspekte ermöglichen es dem Spieler ja Fakten zu kaufen, die zum Aspekt passen.
Das passt wunderbar zu den ganzen Schutzamuletten, Flugzaubern, Portalschlüsseln, Wasseratmen, Mirmirs,...
Ob der Zauberer jetzt etwas mit dem Schwert+3 Anfangen kann? bei Fertigkeiten ja, bei Aspekten bringt es dem Kämpfer gleich wesentlich mehr.

Magische Gegenstände als Aspekt finde ich passend, man sollte es aber nicht übertreiben, sonst bleibt janichts mehr vom Char über...


Offline oliof

  • Typ mit Schinken
  • Legend
  • *******
  • Frag nach Sonnenschein!
  • Beiträge: 5.476
  • Username: oliof
    • DAS: Das Abenteurer Spiel
Re: Fate goes Planescape - brainstorming
« Antwort #8 am: 13.01.2009 | 13:49 »
Ausruestung bildet sich bei Fate nicht so richtig ab, wobei man da natuerlich bei den Artefakt- und Weird-Science-Sachen klauen kann.
https://plus.google.com/+HaraldWagener «» This Space Intentionally Left Free «» DAS: Das Abenteurer Spiel

Offline Don Kamillo

  • Sherlock Spartacus
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.174
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bubba
Re: Fate goes Planescape - brainstorming
« Antwort #9 am: 13.01.2009 | 13:52 »
Bis jetzt bin ich bei Fate2, und da gibt es halt mehrere Möglichkeiten, was Ausrüstung angeht...

Aber ich tendiere auch in Richtung Aspekte für wichtige Ausrüstung!
Werde die Tage einfach mal Charaktere posten, wie ich ie mir vorstelle...

Wegen der Fertigkeitenpyramide muß ich auch mal schauen...
Awesomeness ist eine Krankheit, bei mir chronisch!
---
"I greet you as guests and so will not crush the life from you and devour your souls with peals of laugther. No, instead, i will make some tea." - Toll the hounds - page 282 )
---
Der Don zockt gerade: nWoD Crossover, D&D5e Homebrew mit Monsterrassen, D&D Planescape, Conan 2D20 und bald wieder Dragon Age und bald Changeling the Lost

Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: Fate goes Planescape - brainstorming
« Antwort #10 am: 13.01.2009 | 14:03 »
Eine weitere Idee wäre es ja, wenn in einer Phase die MItspieler dem Spieler eine Fertigkeit verpassen können, die mit einem bes. Ereignis verknüpft ist.
(Vorschläge in jeder Phase, in einer Phase muss er akzeptiert werden)
Bsp:
Der Char. entdeckt mit 6 sein erstes Portal nach Sigil und findet einen mag. Ring [der noblesse: entfernt jede physische Verschmutzung bei Benutzung, richtet KLeidung und Frisur, entfernt Alkohol, entfernt GEschlechtskrankheiten]
oder er elrnt dort von einem Modron Stricken...

Der Spieler hat jetzt einen PS-typischen merkwürdigen EInfluss, den er weiterspinnen, oder vergraben kann.
So fallen einem die schrulligen CHaraktere leichter, die zu Diterlizzis Illus passen könnten.


Vllt. als Möglichkeit einmal die Pyramide verletzen zu dürfen? Und sie mit einem unfreiwilligen Aspekt wieder zu korrigieren?
« Letzte Änderung: 13.01.2009 | 14:05 von Destruktive_Kritik »

Carabas

  • Gast
Re: Fate goes Planescape - brainstorming
« Antwort #11 am: 13.01.2009 | 20:15 »
Übrigens auch http://bzr.mausdompteur.de/fate/fate3.html und auch die evilhat-Seite hält das SRD irgendwo vor. Meine Fassung ist aber die aktuellste, das weiss ich zufällig genau (-:

Bist Du sicher das der Link richtig ist: 404 - Not found?

Offline Don Kamillo

  • Sherlock Spartacus
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.174
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bubba
Re: Fate goes Planescape - brainstorming
« Antwort #12 am: 14.01.2009 | 11:04 »
Ich bin sowieso für eine Aufweichung der Pyramide, vor allem in Spielverlauf.

Auch sollten Attribute, so man denn welche hoch haben würde, via Fertigkeiten abgebildet werden, also sowas wie Kraftakt, Gewandheit, Wahrnehmung, Intellekt, Charme, Willensstärke.

Auch gelten Minions, Tiergefährten etc. gleichzeitig als Fertigkeiten und wie gut man mit ihnen umgeht.

Wie man anderen Chars Fertigkeiten verpasst, muß man noch sehen, ob das Sinn macht, würde da aber vorschlagen, daß man dann einen Fate Point für ausgeben muß.

Bestimmte Ebenen geben Abzüge/ Boni auf Fertigkeiten oder von vorneherein Fertigkeiten ( wie z.B. der Limbo im Bereich Kreation ) und natürlich andere Regenerationsperioden von Aspekten. Je nach Gottnähe z.B. kann das auch Auswirkungen haben.
d.h., der Cinematic vs. Hard & Gritty-Faktor ist relativ stufenlos verstellbar...
Awesomeness ist eine Krankheit, bei mir chronisch!
---
"I greet you as guests and so will not crush the life from you and devour your souls with peals of laugther. No, instead, i will make some tea." - Toll the hounds - page 282 )
---
Der Don zockt gerade: nWoD Crossover, D&D5e Homebrew mit Monsterrassen, D&D Planescape, Conan 2D20 und bald wieder Dragon Age und bald Changeling the Lost

Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: Fate goes Planescape - brainstorming
« Antwort #13 am: 14.01.2009 | 11:43 »
Das mit dem variablen Härtegrad finde ich gut.

Gritty Carceron und Celestia und Cinematisches Acheron und Limbo...

Offline Karl Lauer

  • Alte Garde
  • Legend
  • *******
  • Back 2 the roots
  • Beiträge: 6.518
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karl Lauer
Re: Fate goes Planescape - brainstorming
« Antwort #14 am: 14.01.2009 | 11:46 »
Bist Du sicher das der Link richtig ist: 404 - Not found?
Sicher meinte oliof http://bzr.mausdompteur.de/fate3/fate3.html
"When I was a kid... I dreamed of outer space. And then I got here - and I dream of Earth" John Crichton, Farscape
“You need to get yourself a better dictionary. When you do, look up “genocide”. You’ll find a little picture of me there, and the caption’ll read “Over my dead body.” Tenth Doctor Who

Offline Don Kamillo

  • Sherlock Spartacus
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.174
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bubba
Re: Fate goes Planescape - brainstorming
« Antwort #15 am: 15.01.2009 | 10:13 »
Dazu sollten Gesinnungen als Aspekte eingebaut werden, um eine grundsätzliche Moral zu haben, kann ja auch eine Triebfeder sein.
Awesomeness ist eine Krankheit, bei mir chronisch!
---
"I greet you as guests and so will not crush the life from you and devour your souls with peals of laugther. No, instead, i will make some tea." - Toll the hounds - page 282 )
---
Der Don zockt gerade: nWoD Crossover, D&D5e Homebrew mit Monsterrassen, D&D Planescape, Conan 2D20 und bald wieder Dragon Age und bald Changeling the Lost