Autor Thema: [Erzählt mir von] Agone-Romane  (Gelesen 2045 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kinshasa Beatboy

  • Gast
[Erzählt mir von] Agone-Romane
« am: 25.01.2009 | 13:14 »
Moin! Hatte mir vor ein paar Tagen die auf Deutsch erhältlichen Romane von Gaborit bestellt und mit dem Lesen begonnen. Allerdings spielt die Trilogie des Feuervogels zu meiner Überraschung gar nicht in Harmundia, sondern in einer vollkommen anderen Fantasywelt. Google und Amazon legen mir jetzt nahe, dass es auf Deutsch oder Englisch keinen einzigen Roman zu AGONE gibt. Ist das korrekt oder hab ich was übersehen?

Online Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Crimson King
  • Beiträge: 17.944
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: [Erzählt mir von] Agone-Romane
« Antwort #1 am: 25.01.2009 | 13:28 »
Ne, das ist dummerweise korrekt. Die gibt es nicht einmal auf englisch.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Kinshasa Beatboy

  • Gast
Re: [Erzählt mir von] Agone-Romane
« Antwort #2 am: 25.01.2009 | 13:40 »
Danke für die Antwort! Ich finde das sehr schade, weil ich AGONE sehr mag. Gaborits Qualitäten als Spieldesigner würden mich sogar seine erschreckend geringe Begabung als Schriftsteller so sehr vergessen lassen, dass ich mich mit Freude durch ein paar AGONE-Romane quälen würde ~;D Dieses Feuervogel-Zeugs von ihm ist ohne AGONE-Bezug jedoch ungenießbar und mein Französisch reicht nicht für die Lektüre von Romanen.