Autor Thema: Scion mit Capes und Spandexklamotten......  (Gelesen 3340 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.234
  • Username: Waldviech
Scion mit Capes und Spandexklamotten......
« am: 13.05.2009 | 17:37 »
Bislang ist bei Scion:Hero ja viel drauf ausgelegt, daß bloß keiner weiß, was die Scions alles können. Aber was, wenn die Scions das nicht tun ? Könnte ein Scion als maskierter Superheld agieren ? Eignen sich Titanen zu comichaften Superschurken ? Was halten die Götter von Spandex-Klamotten und kewlen Decknamen wie "Captain Valhalla", "Olympi-Girl" oder "Loa-Spawn" ?  ;D
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Gene

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 122
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Winternacht
Re: Scion mit Capes und Spandexklamotten......
« Antwort #1 am: 13.05.2009 | 18:55 »
Ich glaube da gibt es dann ein Problem mit der "Fate-Bindung" oder wie das hies..
Ansich klingt es aber recht lustig..   ;D
"Das hat nichts mit fair oder unfair zu tun, wenn dich ein Meteorit trifft, dann stirbst du!"

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.234
  • Username: Waldviech
Re: Scion mit Capes und Spandexklamotten......
« Antwort #2 am: 13.05.2009 | 18:58 »
Naja, niemand sagt, daß es leicht ist, ein Superheld zu sein. Aber gerade durch das Fate-Binding ließen sich etliche schöne Comic-Konventionen einbauen (etwa, warum der Superheld stets die selbe Stadt beschützt, immer wieder an den selben Superschurken gerät, etc.pp.)
UND es wäre mal was, womit man seine an "Geheimhaltung" gewohnten Scionspieler überraschen könnte, wenn man so einen Superhelden als NSC einbaut.  ;D
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Bluerps

  • Bierhalter
  • Mythos
  • ********
  • High Squirrel King of Ireland
  • Beiträge: 11.867
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bluerps
    • Die Schwarze Schar (meine ED-Gruppe)
Re: Scion mit Capes und Spandexklamotten......
« Antwort #3 am: 13.05.2009 | 19:14 »
Steht auch nirgendwo geschrieben das man Fate benutzen muss, wenn mans nicht mag.


Bluerps
"When life gives you lemons, don't make lemonade. Make life take the lemons back! Get mad! I don't want your damn lemons, what am I supposed to do with these? Demand to see life's manager! Make life rue the day it thought it could give Cave Johnson lemons! Do you know who I am? I'm the man who's gonna burn your house down! With the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that burns your house down!"
   --- Cave Johnson, CEO Aperture Science

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.234
  • Username: Waldviech
Re: Scion mit Capes und Spandexklamotten......
« Antwort #4 am: 13.05.2009 | 19:14 »
Jaaaaaaaaa !!!!!!!!!!  :d :d :d :d  ~;D ~;D ~;D ~;D
Ich möchte mal raten, die verstecken sich auch nicht vor den GIs, sondern stürmen heldenhaft mit wehendem Cape vorran, um dann später Adolf persönlich den Kiefer zu brechen...
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Online ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.790
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: Scion mit Capes und Spandexklamotten......
« Antwort #5 am: 13.05.2009 | 20:09 »
Naja, also Fatebinding ist ja theoretisch nur ein Problem, wenn man Legendpoints ausgibt. Es gibt etliche (Super)Kräfte bei Scion, die ohne Legend funktionieren. Und selbst wenn man Legendpoints einsetzt ist das Risiko einer schwereren Schicksalsbindung auf Herolevel eher gering. Mögliche Bindungen halten zumindest nicht lange.

Problematisch ist aber trotzdem immer, dass man erkannt werden könnte. Von daher sind Geheimidentitäten an sich garnicht so abwegig, albern und unnütz wie man meinen könnte.

Inplay hat mein Char (ein Loki Scion) das seiner Gruppe sogar schon vorgeschlagen... Primär um sich über jene lustig zu machen die wirklich mit Cape und Unterhose über den Leggins ankommen. Allerdings wurde der Vorschlag Offplay durchaus ernsthaft diskutiert und für garnicht so übel befunden. Es müssten halt coole Outfits sein, keine 60er Jahre Strampler oder Powerrangerklamotten (wobei Letztere ja sogar durch ein offizielles Relikt (Nen Helm der sehr an die Powerrangers erinnert) im Companion nahe gelegt wird).
HamsterCon 2022 - TBA
Offizielle Homepage der HamsterCon - http://www.hamstercon.de
Fördert den Rollenspielnachwuchs! Aktion: "Nichtspieler Gesucht"

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.234
  • Username: Waldviech
Re: Scion mit Capes und Spandexklamotten......
« Antwort #6 am: 13.05.2009 | 20:31 »
Sind die Asen dabei eigentlich die Bösen ?
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Online ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.790
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: Scion mit Capes und Spandexklamotten......
« Antwort #7 am: 13.05.2009 | 20:33 »
Streng nach dem Companion, ja. Arsen, Griechen und Japaner bilden die Axenmächte. Der Rest sind die Alliierten.

Was auch immer man davon halten mag.
HamsterCon 2022 - TBA
Offizielle Homepage der HamsterCon - http://www.hamstercon.de
Fördert den Rollenspielnachwuchs! Aktion: "Nichtspieler Gesucht"

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.234
  • Username: Waldviech
Re: Scion mit Capes und Spandexklamotten......
« Antwort #8 am: 13.05.2009 | 20:39 »
Das Kompendium hab´ ich leider nicht. Bleiben bei den Alliierten ja eigentlich nur die Loa, die einigen schwarzen US-GIs beistehen und das keltische Pantheon, daß in irgend einer Erweiterung vorkommt. Das aztekische Pantheon ist für den neutralen Teil der Welt zuständig, während sich die ägyptischen Götter vermutlich drüber freuen, daß sich die Deutschen und die englischen Besatzer gegenseitig an die Gurgel gehen....sieht eigentlich finster aus mit göttlichem Beistand für die Aliierten, wenn man´s so sieht....
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Online ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.790
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: Scion mit Capes und Spandexklamotten......
« Antwort #9 am: 13.05.2009 | 20:41 »
Naja, es gibt noch 2 neue Pantheons:
Ein Amerikanisches und ein Brittisch/Französisch/Russisches Wiederstands- Mischpantheon
HamsterCon 2022 - TBA
Offizielle Homepage der HamsterCon - http://www.hamstercon.de
Fördert den Rollenspielnachwuchs! Aktion: "Nichtspieler Gesucht"

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.234
  • Username: Waldviech
Re: Scion mit Capes und Spandexklamotten......
« Antwort #10 am: 13.05.2009 | 20:43 »
Hey, wo das denn ? Klingt interessant.....
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Online ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.790
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: Scion mit Capes und Spandexklamotten......
« Antwort #11 am: 13.05.2009 | 20:45 »
Im Kompendium.

Dort sind so Leute wie Uncle Sam, Johnny Appleseed, Robin Hood, Babayaga, Madamme Guilotine etc als neue Götter aufgeführt.
HamsterCon 2022 - TBA
Offizielle Homepage der HamsterCon - http://www.hamstercon.de
Fördert den Rollenspielnachwuchs! Aktion: "Nichtspieler Gesucht"

Online ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.790
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: Scion mit Capes und Spandexklamotten......
« Antwort #12 am: 13.05.2009 | 21:30 »
Das schon, aber das alternative Setting ist mMn trotzdem mit ein wenig Vorsicht zu genießen. Immerhin sind Nazi Scions spielbare Charaktere. Das kann problematisch werden.

Ich meine ich will nicht mit dem erhobenen Zeigefinger der Moral wedeln, aber die Sache kann/könnte n falsches Licht auf das ganze werfen....
HamsterCon 2022 - TBA
Offizielle Homepage der HamsterCon - http://www.hamstercon.de
Fördert den Rollenspielnachwuchs! Aktion: "Nichtspieler Gesucht"

Offline Gene

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 122
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Winternacht
Re: Scion mit Capes und Spandexklamotten......
« Antwort #13 am: 14.05.2009 | 07:49 »
Ich glaube bei Superheldengeschichten zu Zeiten des WWII zieh ich doch Godlike als System vor..  ;)
"Das hat nichts mit fair oder unfair zu tun, wenn dich ein Meteorit trifft, dann stirbst du!"

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.234
  • Username: Waldviech
Re: Scion mit Capes und Spandexklamotten......
« Antwort #14 am: 14.05.2009 | 09:02 »
....oder Mutants & Masterminds, aber die sind ja auch auf Comicsuperhelden ausgelegt. Mir geht´s hier ja eher darum Scion zu "zweckentfremden" (naja, so richtig zweckentfremden auch nicht....).
Und ich denke mal, wenn Golden-Age-Superhelden mit Scion funktionieren, warum dann nicht auch Silver-Age im frühen Stan-Lee-Stil ? Modernere Superheldencomics würde ich mal ausklammern wollen, weil die zu ernst sind. Wenn Superhelden, dann bitte auch mit erscheinenden Schriftzügen wie "Pang" und "Pow" während der Prügeleien  ;D
Der mythologische Hintergrund erscheint mir wenig hinderlich, denn nicht wenige Superhelden beziehen sich ebenfalls auf antike Mythen - Wonder-Women und Isis zum Beispiel. Und Mighty Thor ist gar ein echter nordischer Gott....rein thematisch gäbe es da wenig Probleme.
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Online ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.790
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: Scion mit Capes und Spandexklamotten......
« Antwort #15 am: 14.05.2009 | 20:41 »
Regeltechnisch sehe ich da auch keine Probleme.

Höchstens evtl die Fatebindingsache, aber die kann man ja auch entschärfen oder ganz weg lassen.

Wobei ich die ehrlich gesagt immernochnicht so tragisch finde. Die Wahrscheinlichkeit für längeres oder stärkeres Fatebinding ist dann doch eher gering. Und irgendwie ist die Tatsache, dass Superheld X immer und immer wieder dem selben Schurken Y, Reporter Z und Cop J übern weg läuft doch super durch Fatebinding zu erklären.

HamsterCon 2022 - TBA
Offizielle Homepage der HamsterCon - http://www.hamstercon.de
Fördert den Rollenspielnachwuchs! Aktion: "Nichtspieler Gesucht"

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.234
  • Username: Waldviech
Re: Scion mit Capes und Spandexklamotten......
« Antwort #16 am: 15.05.2009 | 15:48 »
Genau, denn wie oben schon erwähnt: Eigentlich lässt sich Fate-Binding prima für Comicfeeling verwenden !
Von einer "Maskerade" bei Scion halte ich ohnehin nichts, zumal gerade bei hochgespielten Charakteren ja auch gerne mal halbe Großstädte in Schutt und Asche gelegt werden können. Und schaut man sich die diversen Halbgötter der "Weltgeschichte" an: So richtig mit Geheimhalten hatten es Hercules, Achilles und Konsorten eigentlich nie - da fände ich eine "Maskerade" nur konstruiert. Es darf auch ruhig mal Marvel-, DC- oder Godzilla-Feeling aufkommen  ;D
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !