Autor Thema: Gute unfertige Ideen zum weiterführen...  (Gelesen 2429 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline scrandy

  • im falschen Körper
  • Famous Hero
  • ******
  • Ex Urban-Brawl Profi
  • Beiträge: 2.582
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: scrandy
    • Mystix-RPG
Gute unfertige Ideen zum weiterführen...
« am: 3.06.2009 | 01:10 »
Es gibt eine Menge Designtagebücher aber nur vergleichsweise wenige Einreichungen. Darüberhinaus gibt es aber wahrscheinlich noch mehr Ideen, die es garnicht erst zu einem Tagebuch geschafft haben.

Damit diese nicht irgendwann der lokalen Schublade anheim fallen und dennoch eine Öffentlichkeit finden, fände ich es gut, wenn diese hier im Stil des Einreichungsthreads gesammelt werden können. Ihr solltet natürlich ein paar Sätze mehr dazu schreiben als im Einreichungsthread, aber prinzipiell ist ein kurzer Abriss und ein Link, wo du die Idee weiterverfolgst sinnvoll.

Mit der Hoffnung, dass gute Ideen aufgegriffen werden und sich Interessenten und Autoren per PM verabreden können und die Ideen dann im Weltenbau-Bereich weiterführen können.

Warum nicht dann direkt im Weltenbau?
- Weil Autoren ohne Diary ihre Idenn gerne ganz unter den Tisch kehren anstatt sie weiterzuverfolgen.
- Und weil auch Ideen gewürdigt werden sollten.

Also, ob mit Tagebuch oder ohne, präsentiert eure unfertigen Ideen als Liste: Ohne Diskussion (die bitte woanders) und ohne Kritik. Einfach kurz und Knackig eure Idee in einem Post:
« Letzte Änderung: 3.06.2009 | 11:18 von scrandy »
Der Waldfürst gibt, der Waldfürst nimmt.

Mystix: Ranken, Glyphen, Kreiselschiffe - Story-orientiertes Steamfantasy-Rollenspiel. (Homepage / Diskussion)

Mystix - Das große Erwachen: Always Hope - Never Fall!

Offline critikus

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.152
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: critikus
Re: Gute unfertige Ideen zum weiterführen...
« Antwort #1 am: 3.06.2009 | 09:52 »
Ich habe schon noch vor meine bereits vorgetellte Idee ("Artefakt") weiterzuführen. Da ist doch der Weltenbau-Channel der richtige Ort. Oder?
»Einem wahrhaft intelligenten Menschen ist nichts, wohlgemerkt nichts, unmöglich!«
Prof. Dr. Dr. Dr. Augustus S. F. X. van Dusen

"Ich bin mit dem was Du schreibst nicht einverstanden, aber ich werde Dein Recht Deine freie Meinung zu äussern mit meinem Leben verteidigen" - Voltaire (1694-1778)

Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! - Immanuel Kant 1784

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.814
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
Re: Gute unfertige Ideen zum weiterführen...
« Antwort #2 am: 3.06.2009 | 11:34 »
Nachdem ich mein Expose verkackt habe ;) und halt wegen Job und Verpflichtungen nicht fertig wurde, hier der Link zum Thema:

FullMoon(K)Nights
-Challengerest
-Workingthread
-Blogeintrag

Ich werds als Fingerübung zum schreiben und Layouten nehmen. Eventuell Savage Worlds dran pappen oder es ohne System mal als kostenlosen Download stehen lassen. Mal sehen was draus wird.
« Letzte Änderung: 3.06.2009 | 12:03 von 8t88 »
Live and let rock!

Klick den Spoiler Button!!
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 16.073
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Gute unfertige Ideen zum weiterführen...
« Antwort #3 am: 3.06.2009 | 11:43 »
Ich bin ja leider auch nicht fertig geworden, aber ich habe trotzdem fest vor, Janus ebenfalls im Rollenspiel&Weltenbau weiter zu führen bzw. zu entwickeln. Ich werde aber zunächst mal noch ein paar Ideen sammeln und etwas Umstrukturierung betreiben und es daher (vor)erst mal ruhen lassen.
« Letzte Änderung: 3.06.2009 | 11:50 von Blizzard »
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline DARTH EVI

  • Captain O-Saft
  • Hero
  • *****
  • E.V.I. Evil Virtual Intelligence
  • Beiträge: 1.547
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Evendur Umil
    • Shadowrun Mannheim
Re: Gute unfertige Ideen zum weiterführen...
« Antwort #4 am: 3.06.2009 | 21:47 »
Ich kam ja auch nicht mehr all zu weit aber immerhin die idee ist gut und ich werde daraus noch was machen wenn auch jetzt noch ausführlicher  >;D

Werde dann und wann wenn ich dran schreibe im Weltenbau was veröffentlichen und so das Tagebuch weiterführen nur im moment ist es etwas schwierig, mich auf das Thema zu konzentrieren...

sobald ich Zeit und die Gedanken dazu habe melde ich mich zurück...

EVI
Mein Who is Who
----------------------------------
Erwarte keinen Dank für deine Taten!
Nur GOLD und EXP
----------------------------------
CEO von Shadowrun Mannheim

Offline oliof

  • Typ mit Schinken
  • Legend
  • *******
  • Frag nach Sonnenschein!
  • Beiträge: 5.476
  • Username: oliof
    • DAS: Das Abenteurer Spiel
Re: Gute unfertige Ideen zum weiterführen...
« Antwort #5 am: 3.06.2009 | 21:49 »
Meine nichtrollenspielende Frau schreibt an einem Setting. Mal schauen, was draus wird.
https://plus.google.com/+HaraldWagener «» This Space Intentionally Left Free «» DAS: Das Abenteurer Spiel

Offline Madman

  • Banana Joe
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 562
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Madman
Re: Gute unfertige Ideen zum weiterführen...
« Antwort #6 am: 4.06.2009 | 18:57 »
Ich will dann auch mal ein kurzes Exposé zu meinem Setting liefern an dem ich ganz im geheimen gebastelt habe und das ich noch fertigstellen werde.

(Vorläufiger) Settingname: RadiX
Ort: Deutschland
Genre: SciFi und Fantasy in der nahen Zukunft
Verwendete Stichworte: Strahlengrab und Verwandlung
Regelsystem: GURPS 4th Edition

Eine Gruppierung von Ökoterroristen hat sich zum Ziel gesetzt die Deutsche und andere Regierungen dazu zu zwingen auf jegliche Atomenergie zu verzichten. Um ihrer Drohung und den Gefahren Nachdruck zu verleiehn jagen sie zwei Kraftwerke in die Luft. Die dadurch entstehende Verseuchung der Gebiete zeigt einen Nebeneffekt der vorher nie beobachtet wurde: Menschen und Tiere verändern sich und es kommt zu unerklärlichen Vorkommnissen. Nach einiger Zeit stellen die Menschen fest das es in und um die Katastrophenorte eine Art Magie gibt, die sich ausbreitet.
Die Gebiete werden vom Militär abgeriegelt, aber Forscher, Abenteurer und Trophäenjäger verschaffen sich immer wieder unerlaubt zutritt. Auch die "Mutanten" bilden Gruppierungen und viele aus dem Fantasy-Genre bekannte Kreaturen tauchen auf. Auch bilden sich Gruppen von "Mutantenaktivisten" und in den Gebieten errichten die verschiedene Gruppierungen Stützpunkte.

Das ist grob die Idee und auch der derzeitige Stand der Entwicklung.
« Letzte Änderung: 5.06.2009 | 11:09 von Madman »
„[...] mit der Kraft eines Laserelefantens und der Eleganz eines Karatepumas!”

Imago

  • Gast
Re: Gute unfertige Ideen zum weiterführen...
« Antwort #7 am: 4.06.2009 | 19:24 »
Aristagon und Ich haben inspiriert vom Setting-Challenge ein größeres gemeinsames Projekt begonnen.
Ziel ist es, eine relativ abgefahrene, bespielbare Galaxie für Space Opera zu haben von der verschiedene Module existieren.

Das Brainstorming ist schon relativ weit gediehen.
http://aristagon.com/wiki/index.php?title=Brainstorming_Space_Opera

Da wir dafür quasi ein altes Projekt "ausschlachten" haben wir den diesbezüglichen Thread mal übernommen und machen einen eigenen auf sobald das Grundkonzept steht und ein Arbeitstitel da ist.
http://tanelorn.net/index.php/topic,46971.0.html

Ansonsten hatte ich mir am Anfang der Challenge überlegt genau was sehr Gegenteiliges zum jetzigen Projekt zu machen ... eine Eiswelt mit Steampunkelementen. Naja. ^^

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.486
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
    • Meine Homepage
Re: Gute unfertige Ideen zum weiterführen...
« Antwort #8 am: 5.06.2009 | 09:09 »
Ich werde an Gaia mit Sicherheit weiter arbeiten, die Grundidee gefällt mir immer noch. Ich weiß nur nicht wann...
Vielleicht mache ich auch einfach ein Szenario draus anstatt eines Settings.
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Achim

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 598
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achim
Re: Gute unfertige Ideen zum weiterführen...
« Antwort #9 am: 5.06.2009 | 16:57 »
Als ich irgendwo in der Hälfte einen Frustanfall hatte, dachte ich daran, eventuell noch mal von vorne zu beginnen. Aber ich hatte schon soviel Arbeit investiert,  nicht mehr viel Zeit übrig, und dann kam noch ein anderer Beitrag, von dem ich zunächst dachte, er wäre so ziemlich das gleiche (war er dann nicht mal ansatzweise). Wie dem auch sei - das hier ist eine kurze Beschreibung der Idee, mit der ich gespielt habe.



RONIN SPACE

Stichwörter: Mond, Blechbüchse

In einer unbestimmten, fernen Zukunft hat sich die Menschenheit sehr dünn über die Galaxis verteilt.

In einem abgelegenen Sonnensystem herrscht ein Shogun ganz im Stile der Strukturen im alten Japan. Ein brutaler, sadistischer, gemeiner, fieser Möpp von der Sorte, die Aufwiegler für gewöhnlich umbringen (oder bringen lassen). So gab es noch einen Daimyo, ein aufrechter Mann, der sich gegen das unehrenhafte Verhalten seines Herrn wandte. Folgerichtig wurde auch er umgebracht. Vergiftet, heißt es. Just hatte dieser Daimyo nun einen nicht mehr ganz jungen, aber ebenso aufrechten, ehrenhaften und vor allem cholerischen Vasallen. Dieser nahm den hinterhältigen Mord nicht einfach hin und wechselte auch nicht zu einem anderen Herren, sondern erklärte sich zum Ronin und floh im Hausraumschiff seines Herrn. Auf einem der zahlreichen Monde des Systems richtete er eine geheime Basis ein, sammelte Gleichgesinnte um sich und machte sich mit deren Unterstützung daran, dem Shogun und seinen Schergen in Robin-Hood-Manier das Leben schwer zu machen. Um den Bösewicht und seine Mannen, die ihren Schiffen pompöse Namen gaben, zu verspotten, nannt er sein Raumschiff Blechbüchse.

Man bekämpft sich mit Vibro-Katana und Monofil-Wakizashi und in altertümlichenaus Blablax-Legierungl. Schusswaffen sind natürlich feige und unehrenhafte und deshalb nicht erhältlich, und auch feige und unehrenhafte Shogune können keine herbeihexen. Ninja gibt es natürlich nicht aber doch. Arme und primitive Bauern leben auf den vielen Planten und Monden. Manche dieser Bauerndörfer werden natürlich von mexikanischen Banditen ... äh ... den Aliens aus dem Nachbarsystem überfallen. Die Samurais des Shoguns zanken sich natürlich ständig untereinander. All die üblichen Klischees ... in Space.

Mit noch mehr coolen, japanisch klingenden Namen, natürlich.



Soweit. Ich habe keine weiteren Notizen online und kann auch nicht sagen, ob ich das nochmal aufgreife.

Offline Uebelator

  • Threadnekromant h.c.
  • Famous Hero
  • ******
  • Das Ding aus dem Sumpf
  • Beiträge: 2.257
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Uebelator
Re: Gute unfertige Ideen zum weiterführen...
« Antwort #10 am: 5.06.2009 | 17:45 »
Zwischenzeitig hatte ich bei meinem eigentlichen Setting einen extremen Mangel an Ideen, so dass ich überlegt habe, was anderes anzufangen. Viel mehr als ein paar Ideen-Fragmente sind nicht bei rumgekommen, aber vielleicht fühlt sich ja jemand inspiriert.

QUANTUM COMMANDO

Stichwörter: Entdeckung, Blechbüchse

Die Zukunft. Die Menschheit ist nicht ins All gereist, sondern bevölkert noch immer diese kleine blaue Kugel, lässt ihren Müll darauf fallen und führt immer mal wieder ein Krieg, wenn das eigene Land zu vollgemüllt ist. Die Technik hat einen großen Sprung nach vorn gemacht. Autos fliegen, jeder ist per Wi-Fi mit dem Handy seines Haustiers vernetzt UND: Zeitreisen sind ganz normal.

Vortex Inc. bietet Zeitreisen zu kleinen Preisen. Urlaub in der Steinzeit? Kein Problem. Bildungsreise ins alte Rom? Kommt sofort!
 
Um Zeit-Paradoxons zu vermeiden, die das Universum und alles Leben wie wir es kennen vernichten, hat Vortex Inc. auf zahlreiche Sicherheitsmaßnahemn geachtet. Zum einen funktionieren Zeitreisen generell nur in die Vergangenheit und zurück und zum anderen befinden sich die Zeitreisenden durch das Time-Safe-Sicherheitssystem von der Größe einer Blechbüchse, in einer Art Zeitblase, die es den Ureinwohnern der Vergangenheit nicht möglich macht, die Urlauber zu sehen oder anderweitig wahrzunehmen. Andersherum können sich die Zeit-Touristen nur innerhalb der Blase aufhalten und daher kann keinerlei Interaktion mit der Aussenwelt, also der Vergangeheit, stattfinden.

AAAAABER: Vortex Inc. ist nicht umsonst zum führenden Unternehmen im Temporal-Tourismus-Geschäft geworden. Ihre cleveren Geschäftsleute haben ihre Technologie für einen immensen Geldbetrag an die Regierung verkauft. Und da die Regierungen unserer Welt nicht besonders viel von Sicherheitsmaßnahmen im Allgemeinen halten, haben sie jeden Sicherheitsgurt, Airbag und diesen ganzen Zeitblasen-Quatsch ausgebaut. Dummerweise gibt es aber auch innerhalb der Regierung Leute, die gern Unmengen Geld besitzen und so verkaufte sich die Zeitreise-Technologie schnell rund um die Welt. Viele Nationen - und auch ein paar Terroristen - sind durch die Überweisung größerer Geldsummen in den Besitz der Vortex Inc. Baupläne gekommen und unternehmen fleissig Vorstöße in die Vergangenheit.

Die Regierungen der vereinten Nationen sahen sich gezwungen zu handeln, um den Fortbestand der menschlichen Rasse auf Dauer gewährleisten zu können. Ein Temporal-Radar wurde entwickelt, mit dem die UN-Forscher jede authorisierte und unauthorisierte Zeitreise verfolgen können. Und um unrechtmäßige Reisen in die Vergangenheit zu stoppen und den Ursprungszustand der Vergangenheit wiederherzustellen wurde ein Kommando-Team aus Spezialisten gegründet - Das Quantum Commando.
Sie reisen durch die Zeit und jagen Terroristen und windige Geschäftsleute, die versuchen die Vergangenheit - und damit unsere Zukunft - zu verändern.



Ziel war es, spaßige Zeitreise-Abenteuer zu erleben, in denen man z.B. an der Seite von Isaac Newton und Wilhelm Tell die Welt vor schurkischen Terroristen, zeitreisenden Aliens und skrupellosen Geschäftsleuten rettet.

Anspruch auf Logik bezüglich Paradoxons sollte man allerdings nicht haben.
« Letzte Änderung: 5.06.2009 | 21:05 von Uebelator »
AUGEN² - Der Blog über Filme, Serien, Entertainment und andere Formen der Zeittotschlagung.
https://uebelator.wordpress.com/

Offline Yoscha

  • Experienced
  • ***
  • C'est une belle journée
  • Beiträge: 262
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Yoscha
    • www.yoscha.de
Re: Gute unfertige Ideen zum weiterführen...
« Antwort #11 am: 9.06.2009 | 23:44 »
Als Alternatividee im Hinterkopf schwirrte das hier rum:

Der Eiserne Kanzler

Stichwörter: Blechbüchse, Verwandlung

Genre: EDO im 1. Weltkrieg

Stellt euch eine Welt vor, in der elisabethanisch gekleidete Elfenfreibeuter mit Dreadnaughts über die Meere kreuzen.
In der ein Golem als im wahrsten Sinne des Wortes Eiserner Kanzler einen Haufen kleinkönigkreiche zur Weltmacht schmiedet.
In der einer Vampir-Sisi das Unleben zu fad wird und ihr Thronfolger von zwergischen Nationalisten gepfählt wird.
In der Rasdurin finste Pakte schmiedet um den Zaren aller Zwerge zu seiner Marionette zu machen.

Zombiehorden in Schützengräben, Drachen mit Maschinengewehren, Werwolf-Sturmtruppen und die Dicke Bertha (Dämon des 6. Kreises der Hölle).
Blutige Walzerseeligkeit, Kommunistische Weltrevolution und Skandale um die Unterwäsche einer spionierenden Strip-Tänzerin.

Und natürlich