Autor Thema: Brauche ich bei diesen Spielen die D&D Grundregeln?  (Gelesen 1014 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Michael K.

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 73
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Michael K.
Moin,

da ich mal wieder ein System kaufen möchte und ich mich schon lange für diverse
Ableger des D&D 3 bzw. 3.5 Systems interesiere wollte ich mal fragen ob ich für die
Spiele irgendwelche Grundregeln brauche oder ob das Hauptbuch des Spiels wirklich
ausreicht. Ich besitze die D&D 3 bzw. 3.5 Regeln nämlich nicht (und plane auch nicht
sie mir zu kaufen)

Die Spiele für die ich mich interesiere sind

Mutants & Masterminds
Blue Rose
Castles & Crusades
True20

So ich hoffe mal es gibt eindeutige antworten, im Web finde ich nämlich immer nur "the only book you need to play" und dann an anderer Stelle sieht es so aus als müsste man irgendwelche Grundregeln haben (wobei dieser Umstand nie so richtig beschrieben ist, zumindest hab ich noch nix gefunden)

Gruß Michael

P.s. Nachtrag, eins hab ich vergessen Star Wars SAGA Edition (das und M&M sind meine beiden "Würd ich gerne haben wenn ich D&D nicht brauche Spiele")
« Letzte Änderung: 8.08.2009 | 16:54 von Michael K. »

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.113
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Brauche ich bei diesen Spielen die D&D Grundregeln?
« Antwort #1 am: 8.08.2009 | 17:06 »
Mutants & Masterminds ist ein eigenes System (und nur begrenzt mit D&D kompatibel)

Blue Rose ist auch komplett ohne D&D Grundregeln spielbar, evtl. aber etwas kompatibler (aber auch nicht 100% kompatibel) zu D&D

True20 ist der "Nachfolger" von Blue Rose, jetzt aber universeller und ohne spezifisches Setting (und damit nicht fantasy-spezifisch), auch ohne D&D Regelwerk spielbar

Castle & Crusades ist aus der Reihe der "odd man out", da es dann doch eher "old school" D&D und nicht ein eher modernes System wie die anderen ist.
Auch das ist ohne D&D Regelwerk spielbar.

Star Wars Saga Edition ist auch ein eigenes Regelsystem (ohne D&D spielbar)

Bei allen Systemen (vielleicht mit Ausnahme C&C) hilft es zwar das D&D Regelwerk zu kennen aber es ist nicht noetig die Regeln zu haben.

BTW: Ich verschiebe das mal ins D&D-Board, da dort auch die d20/OGL-Systeme (wie die oben genannten) besprochen werden.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Michael K.

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 73
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Michael K.
Re: Brauche ich bei diesen Spielen die D&D Grundregeln?
« Antwort #2 am: 8.08.2009 | 17:23 »
Danke für die Antworten, hilft mir sehr da mal durchzusteigen und
nun endlich mal wieder nen neues System anzufangen.

War mit mit der Rubrik selber nicht so sicher, aber danke dann mal
für das verschieben

Gruß Michael