Autor Thema: [fate3] Stunts, Stunts, Stunts!  (Gelesen 1325 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
[fate3] Stunts, Stunts, Stunts!
« am: 22.09.2009 | 16:28 »
Aloha,

ich wollte hier einen Zensus aller selbstgeschriebenen Stunts aufmachen und fange gleich mal an.

1. [Fists, Weapons,...][Prerequisites: Brawler o.ä. ] Mighty Blow
    Für einen Fatepunkt kann der Char seinen Mightwert zum Waffenschaden addieren.(gibt Might schon einen Bonus auf den Schaden, wird dieser durch den unmod. Mightwert ersetzt)

2. [Fists, Weapons,...] [prereqs: 1Stunt aus dem Bereich] Haevy Hands
    Might zählt zum Waffenschaden der Nahkampfwaffe, wie Endurance zur Stressresistenz. (might1=+1dam, might3=+2 dam, might5=+3dam)

3. [Survival] Die Stadt ist mein Dschungel
    Statt contacting und investigation kann Survival gewürfelt werden, wenn es darum geht jemanden, oder etwas in der Stadt zu finden. Dabei hinterlässt der  
    Char eine Spur von verhörten, halbtoten MIttelsmännern und einige verminte Hauseingänge etc. Es wird auf jeden Fall etwas auffälliger sein, als die  
    Nachforschungen einen Con-Spezielisten. (Crocodile Dundee)

4. [Mystery] Healing Hands
   Für einen Fatepukterhält der CHar einen Equipmentbonus in Höhe des Mysterywurfs auf einen Medicwurf. Dieser Bonus addiert sich nicht mit dem für gute
   Medizinische Ausrüstung etc.

5. [Fists] [prereq. ein MA Stunt] Chi sao
   Der Charakter kann ein Manöver ausführen, um in den Clinch zu kommen. Der so verursachte temp. Aspekt ist robust und kann jede Runde aktiviert
   werden, ohne einen Fatepunkt zu zahlen bis sich der Char löst, oder der Gegner selbst sich per Manöver befreit.
   (Haben beide Kämpfer diesen St
6.[Weapons] Zorros Trademark
   Der Charakter verursacht jedes Mal, wenn er im Nahkampf Stress verursacht, zusätzlich auch einen Punkt ComposureStress.
   (Sehr nützlich, um, nach einem wirksamen Treffer mit einer Beleidigung nachzusetzen und in den darauffolgenden Runden mehr als eine Konsequenz zu
    verursachen. Tödlich in Kombination mit Riposte.)
« Letzte Änderung: 13.10.2009 | 00:34 von Destruktive_Kritik »

Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: [fate3] Stunts, Stunts, Stunts!
« Antwort #1 am: 17.10.2009 | 14:24 »
7. Wingman
   Du kannst anderen in deiner Umgebung deinen Charm-wert geben.../müsste Empathie sein.
   (Ich glaube ich habe einen neuen lieblingsstunt!)

Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: [fate3] Stunts, Stunts, Stunts!
« Antwort #2 am: 24.10.2009 | 14:32 »
8. It's part of me (weapons)
Man darf für eine bestimmte Waffe (Bedingung signatureweapon) den Weapons skill durch den Fists skill ersetzen.

9. "Don''t stop, please!" (Empathie, Voraussetzung: 2 Empathiestunts)
alle Konsequenzen, die in offensichtlich romantischer Absicht bei verursacht werden werden eine Stufe aufgewertet.

10."das rote Kleid/ Dinnerjacket aus echtem single-cut chord" (Rapport/Etiquette)
Wenn sich der Char herausputzt, ist der darausresultierende temp. Aspekt nicht zerbrechlich (er kann beliebig oft für Fatepunkte aktiviert werden) und der Char erhält bei jeder Aktivierung +1 (also insgesamt +3 aus diesem temp. Aspekt).

11."dressed to kill" (Etiquette/Rapport)
Wenn sich der Charakter herausgeputzt hat (temp.Aspekt), verursacht er jedes Mal einen zusätzlichen Punkt Compolsure Stress.
Dieser Stunt kann max. drei Mal genommen werden und stackt nicht mit anderen Stunts, die den gleichen Vorteil mit anderen Bedingungen bieten.

12. überschwängliche Emotionen (Resolve, benötigt einen weiteren Resolve Stunt)
Die erste Konsequenz aus Composurestress zählt nicht gegen das Konsequenzmaximum.
Der Charakter kennt die teifen Wasser überwältigender Gefühle und deren Stürme und reitet die Wellen.

Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: [fate3] Stunts, Stunts, Stunts!
« Antwort #3 am: 24.10.2009 | 19:21 »
13. "Deine Mudder!" ;D (intimidate)
auf Wacken 2008: "Ey, was trinkste denn da? Flensburger? Das schmeckt doch Schei**!" Antwort:...
Nach einem sozialen Angriff ,den der Spielercharakter mit Spin abgewehrt hat, erhält er einen freien sozialen Angriff gegen das alte Wurfergebnis des Gegners.

Die einmalige Anwendung dieses Stunts wird von allen Beteiligten als unangenehme Niveausenkung oder Eskalation(je nach soz. Umfeld) empfunden. Bei häufiger Anwendung wirkt der Charakter langsam, aber sicher, immer mehr wie ein lächerlicher Vollhonk.
Der Vorteil ist, dass diese Art von Beleidigung am Hofe als dermaßen lächerlich gilt, dass der Charakter oft ohne Duellforderung davonkommt...ansonsten kann er immernoch hoffen ungeschoren aus der Affaire zu kriechen, indem er sich ein Tutu anzieht und mit Hasenohren auf dem Kopf ein Gummiflorett schwingt. Das sollte lächerlich genug sein, um auch den ernstesten Duellanten Tränen in die Augen zu treiben.
"Weißt du, wer noch mit dem albernen Affentheater aufhören sollte?"...
*SCNR*
« Letzte Änderung: 25.10.2009 | 10:52 von Destruktive_Kritik »