Autor Thema: [WHFRP2nd]SmallTalk  (Gelesen 49442 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.398
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: [WHFRP2nd]SmallTalk
« Antwort #375 am: 4.10.2017 | 12:09 »
Ein Interview mit Graeme Davis --> Klick
Hatte ich schon gelesen. Trotzdem herzlichen Dank für den Link.
Die anderen Interviews, die im Blog verlinkt sind, sind nämlich auch sehr gelungen.

Ansonsten ist zu sagen: Davis kann auf jeden Fall was.
"Man kann Taten verurteilen, aber KEINE Menschen." - Vegard "Ihsahn" Sverre Tveitan

Online Lasercleric

  • Famous Hero
  • ******
  • Striking before you know it.
  • Beiträge: 2.264
  • Username: Lasercleric
Re: [WHFRP2nd]SmallTalk
« Antwort #376 am: 4.10.2017 | 23:05 »
Und so wird es wohl auch kommen. Ich hoffe dennoch, dass es einen deutlichen Unterschied zu WFRP2 gibt.

ME ist WFRP2 schon by-the-book richtig gut. Nach Jahren des Hausregeltüftelns sind wir letztlich zu den Standardregeln mit den Modifikationen "Hit me anywhere" und "Action, Action, Action" zurückgekehrt, Neuerungen aus der 40,000-Reihe zu übernehmen hat sich letztlich nicht bewährt.

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.398
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: [WHFRP2nd]SmallTalk
« Antwort #377 am: 5.10.2017 | 00:52 »
Welche Hinweise hast du denn irgendwo gelesen, dass das so sein sollte?
Also ich hab ein GenCon-Video dazu gesehen.
Zuzutrauen wäre es Cubicle7, dass sie das hinbekommen. Immerhin haben sie sich beim "The Laundry RPG" für BRP als Regelsystem entschieden. Ich hatte auch nie den Eindruck, dass C7 ein Verlag wäre, bei dem "Innovation um der Innovation willen" oder aus Marketing-Gesichtspunkten eine Rolle gespielt hätte. So Sachen wie "Talkers first" im Doctor Who RPG, die Reiseregeln in TOR, lassen eigentlich schon darauf hoffen, dass sie eine passende Regelumsetzung auch für WFRP hinbekommen.

Bedenken habe ich mehr bei der Interpretation der Warhammer-Welt. Und zwar, dass da mehr WFRP2 & 3 sowie WFB8 Pate stehen könnten. Dass die großartigen alten Einflüsse (Melnibonéer bei den [Hoch-]Elfen, Ghormenghast, Punk, Anti-Amerikanismus der 70er/80er, ...)  verschwinden werden.
"Man kann Taten verurteilen, aber KEINE Menschen." - Vegard "Ihsahn" Sverre Tveitan

Online Lasercleric

  • Famous Hero
  • ******
  • Striking before you know it.
  • Beiträge: 2.264
  • Username: Lasercleric
Re: [WHFRP2nd]SmallTalk
« Antwort #378 am: 5.10.2017 | 07:34 »
Zitat
Having talked a bit with one of the guys at the C7 booth, he had the following tidbits to share:

*WHFRP4 will be a bit different from 1&2, but "if you stood on their shoulders, you could clearly see 4 from there". It will not borrow anything from 3, and is clearly looking to be the latest evolution of the classic % system.

*default setting of 4 is Enemy Within era Empire. By dialing the timeline back, they let everyone enjoy the classic Old World feel and decide for themselves how far they wish to go into the Storm of Chaos/End Times material.

*WFRP is meant to be the "look, a bloodthirster! run!" game, while Age of Sigmar is meant to be the "look, a bloodthirster! charge!" game. Different power levels, different gonzo levels. He said that while he and other writers on WFRP4 are big fans of the classic Old World, they're actually really looking forward to AoS as a chance to do something that feels very different within the Warhammer mythos. He said they have hopes to develop AoS's setting into something very special, and those who were originally turned off by AoS should give the rpg take on it a second look. Maybe that's sales hype, but he seemed genuine.

*he said the current regime at GW is very enthusiastic about RPGs and is a dream to work with. C7 has already been offered free ad space in White Dwarf as a way of supporting the rpg-end of the Warhammer hobby. It's probably too much to hope for WFRP articles to return to White Dwarf, but who knows?

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.127
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: [WHFRP2nd]SmallTalk
« Antwort #379 am: 5.10.2017 | 15:19 »
Mir gefallen die Nachrichten auch.

@Mod. Könnte das Gespräch zur 4. Edition abgetrennt werden? Auch wenn es Berührungspunkte zur 2nd gibt, ist es ein eigenes Thema.
Machen -> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - Machtspiele - SRAP
-> Diary nWoD: 212 - Mysteriöse Fälle

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.398
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: [WHFRP2nd]SmallTalk
« Antwort #380 am: 5.12.2017 | 05:28 »
An der Stelle möchte ich kurz das WFRP-Blog Awesome Lies vorstellen.
Da wird das Phänomen WFRP durchdiskutiert. Besonders ist, dass Graeme Davis, Mitdesigner von WFRP1 und seitdem an jeder WFRP-Edition aus Autor beteiligt, regelmäßig als Kommentator auftritt.

Lohnt sich!
"Man kann Taten verurteilen, aber KEINE Menschen." - Vegard "Ihsahn" Sverre Tveitan

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.789
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: [WHFRP2nd]SmallTalk
« Antwort #381 am: 6.12.2017 | 02:24 »
Schafft schön den Spagat zwischen "Was haben wir da früher nur für einen Mist gemacht?" und "Das ist noch gut, das kann man noch spielen"  ;D :d
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Seraph

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 496
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seraph
Re: [WHFRP2nd]SmallTalk
« Antwort #382 am: 22.08.2019 | 10:38 »
Ich suche ein deutsches Abenteuer, das sich gut an einem Abend durchspielen lässt. Edition wäre erstmal wumpe, das könnte ich konvertieren.
Taugt "Blutiger Schnee" etwas?
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -

Offline KhornedBeef

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.525
  • Username: KhornedBeef
Re: [WHFRP2nd]SmallTalk
« Antwort #383 am: 22.08.2019 | 11:38 »
Ich habe gerade den Klassiker "Rough Night at the Three Feathers' und würde ihn gerne in grober Echtzeit spielen (9.00 bis ca. 2.00). Ich sage Bescheid ob es mal klappt ;)

Edit: Autokorrekturpopur
« Letzte Änderung: 22.08.2019 | 12:39 von KhornedBeef »
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.507
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: [WHFRP2nd]SmallTalk
« Antwort #384 am: 22.08.2019 | 12:10 »
Ich habe gerade den Klassiker "Rough Nicht at the Three Feathers' und würde ihn gerne in grober Echtzeit spielen (9.00 bis ca. 2.00). Ich sage Bescheid ob es mal klappt ;)

Ich habe es einmal auch schon deutlich schneller hinbekommen (mag aber auch daran gelegen haben, dass die beiden der vier Chars, die den etwas sorglos provozierten Kampf lebend überstanden haben, dann das Weite gesucht haben). Allerdings gibt es das nicht auf Deutsch, oder?
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Offline KhornedBeef

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.525
  • Username: KhornedBeef
Re: [WHFRP2nd]SmallTalk
« Antwort #385 am: 22.08.2019 | 12:40 »
Ich habe es einmal auch schon deutlich schneller hinbekommen (mag aber auch daran gelegen haben, dass die beiden der vier Chars, die den etwas sorglos provozierten Kampf lebend überstanden haben, dann das Weite gesucht haben). Allerdings gibt es das nicht auf Deutsch, oder?
Ich übersetze es vielleicht. Ist ja kurz.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Offline Seraph

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 496
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seraph
Re: [WHFRP2nd]SmallTalk
« Antwort #386 am: 24.08.2019 | 10:37 »
Noch jemand eine Idee?
Ich besitze fast alle Publikationen für die 2. Edition (deutsch und englisch).
Welches Abenteuer würde sich gut für einen Testabend eignen? Das aus dem GRW möchte ich nicht nehmen, weil es super für einen Kampagnenstart passen würde...
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -

Online Lasercleric

  • Famous Hero
  • ******
  • Striking before you know it.
  • Beiträge: 2.264
  • Username: Lasercleric
Re: [WHFRP2nd]SmallTalk
« Antwort #387 am: 24.08.2019 | 11:09 »
Pretty Things aus dem Game Master's Pack ist mE das beste der offiziellen Einstiegsabenteuer. Alternativ: The Oldenhaller Contract. Wenn sehr wenig Zeit ist, das nicht ganz einfach zu bekommende The Pig, the Witch and her Lover.

Offline ScarSacul

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 96
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: SirBrendan
Re: [WHFRP2nd]SmallTalk
« Antwort #388 am: 24.08.2019 | 11:37 »
Das oben erwähnte The Pig, the Witch and her Lover war ein ehemaliger Beitrag zum Free RPG Day.

Es ist für einen Oneshot gut geeignet. Ich selbst habe es bereits mehrfach geleitet und dafür auch ein Audiointro angefertigt (hier).


Mein Lieblingsoneshot ist allerdings das Fanabenteuer Grauschloss von  Daniel Niklas Jørgensen. Auch hier habe ich ein Intro erstellt.

Offline Seraph

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 496
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seraph
Re: [WHFRP2nd]SmallTalk
« Antwort #389 am: 24.08.2019 | 22:12 »
Das oben erwähnte The Pig, the Witch and her Lover war ein ehemaliger Beitrag zum Free RPG Day.

Es ist für einen Oneshot gut geeignet. Ich selbst habe es bereits mehrfach geleitet und dafür auch ein Audiointro angefertigt (hier).


Mein Lieblingsoneshot ist allerdings das Fanabenteuer Grauschloss von  Daniel Niklas Jørgensen. Auch hier habe ich ein Intro erstellt.

Vielen Dank für die Tipps! Ich werde mir die beiden Abenteuer mal zu Gemüte führen!
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.398
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: [WHFRP2nd]SmallTalk
« Antwort #390 am: 30.08.2019 | 23:42 »
Das oben erwähnte The Pig, the Witch and her Lover war ein ehemaliger Beitrag zum Free RPG Day.

Es ist für einen Oneshot gut geeignet. Ich selbst habe es bereits mehrfach geleitet und dafür auch ein Audiointro angefertigt (hier).
Dazu hab ich ein paar Bilder, die gern genutzt werden können:
Krote
Otto Ottenkrote
Vosgard Baer

Muss ich mal noch zu den Spielmaterialien im Blog packen.
Mit ein bißchen skrollen kommt man auch zu SC-Bogen, SL-Schirm und Kampfreferenz.


... Grauschloss klingt cool! Die Arbeiten von Lovecraft und v.a. Mervyn Peake sind natürlich wichtige Warhammer-Referenzen.
« Letzte Änderung: 30.08.2019 | 23:45 von D. Athair »
"Man kann Taten verurteilen, aber KEINE Menschen." - Vegard "Ihsahn" Sverre Tveitan