Autor Thema: Speicherplatz eines Webforums  (Gelesen 4160 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: Speicherplatz eines Webforums
« Antwort #25 am: 8.10.2009 | 12:12 »
Gibt das eigentlich irgendwo Infos darüber, wie man sich am einfachsten so ein Forum bastelt?

Wenn ich sehe, was für Probleme es hier regelmäßig gibt, dann muss man da ja schon sehr fit sein.
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Offline scrandy

  • im falschen Körper
  • Famous Hero
  • ******
  • Ex Urban-Brawl Profi
  • Beiträge: 2.582
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: scrandy
    • Mystix-RPG
Re: Speicherplatz eines Webforums
« Antwort #26 am: 8.10.2009 | 12:39 »
Gibt das eigentlich irgendwo Infos darüber, wie man sich am einfachsten so ein Forum bastelt?

Wenn ich sehe, was für Probleme es hier regelmäßig gibt, dann muss man da ja schon sehr fit sein.
Nicht wirklich. Das SMF, das Simple Machines Forum, das im Tanelorn läuft ist eins der am einfachstne zu administrierenden Forums, zumindest für den Heimgebrauch. Klar sowas großes wie das Tanelorn bringt immer noch mal eigene Probleme mit sich. Wenn du aber nur was suchst um mit ein paar Kollegen ein paar Posts am Tag rumzuschieben, dann reicht eine einfache Installation vom SMF aus. Dann suchst du dir noch nen netten Skin dafür, richtest ein paar Boards ein und es ist fertig. 1-2 Tage Arbeit und es läuft, auch wenn man noch nie ein Forum gebaut hat.

Ich hab auf der Mystix-Seite auch sehr schnell ein SMF eingerichtet, das war kein Problem.
Der Waldfürst gibt, der Waldfürst nimmt.

Mystix: Ranken, Glyphen, Kreiselschiffe - Story-orientiertes Steamfantasy-Rollenspiel. (Homepage / Diskussion)

Mystix - Das große Erwachen: Always Hope - Never Fall!

Offline Wawoozle

  • Sultan des Unterwasser-Kingdoms
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • would you kindly
  • Beiträge: 10.620
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Wawoozle
Re: Speicherplatz eines Webforums
« Antwort #27 am: 8.10.2009 | 12:39 »
Wenn ich sehe, was für Probleme es hier regelmäßig gibt, dann muss man da ja schon sehr fit sein.

Nicht zwangsläufig... das Problem hier ist eher das Aufblähen des Forums durch Mods gepaart mit einer veralteten Version der DB.
Aber eine grundsätzliche Ahnung von Datenbanken sollte man schon haben, das stimmt schon.
Ihr wollt doch alle den Nachtisch zuerst !

Offline Tantalos

  • Bayrisches Cowgirl
  • Administrator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 7.066
  • Username: J.Jack
Re: Speicherplatz eines Webforums
« Antwort #28 am: 8.10.2009 | 12:45 »
Zitat
Nicht zwangsläufig... das Problem hier ist eher das Aufblähen des Forums durch Mods
Waaaaaaas?

Wir Moderatoren blasen das Forum auf! Und das muss man sich vom viel aufgeblaseneren TechSupport sagen lassen.
Phö!

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
« Letzte Änderung: 8.10.2009 | 12:46 von Tantalos-Tim »
Rebellion? Läuft gut!

Offline Karl Lauer

  • Alte Garde
  • Legend
  • *******
  • Back 2 the roots
  • Beiträge: 6.518
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karl Lauer
Re: Speicherplatz eines Webforums
« Antwort #29 am: 8.10.2009 | 13:46 »
Und das muss man sich vom viel aufgeblaseneren TechSupport sagen lassen.
Das glaub ich nicht, Tim.

"When I was a kid... I dreamed of outer space. And then I got here - and I dream of Earth" John Crichton, Farscape
“You need to get yourself a better dictionary. When you do, look up “genocide”. You’ll find a little picture of me there, and the caption’ll read “Over my dead body.” Tenth Doctor Who

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: Speicherplatz eines Webforums
« Antwort #30 am: 8.10.2009 | 13:50 »
Gibt es da Dienstleister, die so etwas für einen vernünftigen Preis regeln? Oder muss man sich in die Materie der Datenbanken einarbeiten?
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Offline Wawoozle

  • Sultan des Unterwasser-Kingdoms
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • would you kindly
  • Beiträge: 10.620
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Wawoozle
Re: Speicherplatz eines Webforums
« Antwort #31 am: 8.10.2009 | 13:56 »
Du kannst bestimmt ein Systemhaus finden das dir die Forenbetreuung mit übernimmt aber die wollen dann vermutlich auch gut Geld dafür sehen.
Solange es sich hauptsächlich um ein Hobbyforum handelt und keines über das mittel- oder langfristig Geld verdient werden soll (bspw. ein Support Forum) würde ich auch mal unter www.forumieren.de gucken.
Da sind auch Backups dabei.
Ihr wollt doch alle den Nachtisch zuerst !

Offline scrandy

  • im falschen Körper
  • Famous Hero
  • ******
  • Ex Urban-Brawl Profi
  • Beiträge: 2.582
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: scrandy
    • Mystix-RPG
Re: Speicherplatz eines Webforums
« Antwort #32 am: 8.10.2009 | 14:09 »
Gibt es da Dienstleister, die so etwas für einen vernünftigen Preis regeln? Oder muss man sich in die Materie der Datenbanken einarbeiten?
Also du musst für kleine Foren echt keine große Ahnung von Datenbanken haben. Das SMF hat gute Tutorials. Einfach einen guten Webspace (mit gutem Support) bestellen wie zum Beispiel All-Inkl. Dann die SMF-Software per FTP hochladen. Im Webbrowser durch das Setup klicken und fertig ist dein Forum. Das dürfte mit ein wenig reinlesen nicht wirklich ein Problem sein. Backups machst du relativ einfach per FTP bzw. per PHPmyadmin und die Updates vom SMF laufen auch quasi von selbst. Erst wenn du exotische Probleme hast musst du mehr ahnung haben, aber dafür gibt es ja andere Forums zum nachlesen. ;)

Im Zweifelsfall einfach mal ausprobieren.
Der Waldfürst gibt, der Waldfürst nimmt.

Mystix: Ranken, Glyphen, Kreiselschiffe - Story-orientiertes Steamfantasy-Rollenspiel. (Homepage / Diskussion)

Mystix - Das große Erwachen: Always Hope - Never Fall!

Callisto

  • Gast
Re: Speicherplatz eines Webforums
« Antwort #33 am: 8.10.2009 | 14:30 »
Außerdem gibts auch kostenlose Foren, da ist halt dann Werbung dabei. Für die heimische Spielrunde sollte das ja egal sein.

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: Speicherplatz eines Webforums
« Antwort #34 am: 8.10.2009 | 14:37 »
Ja, die Kosten sind überschaubar.

Wobei die kostenlosen Foren auch etwas haben. Dann kann man erst einmal gucken, ob man das Ding regelmäßig nutzt und es im Notfall zu einem größeren Anbieter mitnehmen.
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.144
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Speicherplatz eines Webforums
« Antwort #35 am: 8.10.2009 | 14:39 »
Wobei die kostenlosen Foren auch etwas haben. Dann kann man erst einmal gucken, ob man das Ding regelmäßig nutzt und es im Notfall zu einem größeren Anbieter mitnehmen.
Kommt aufs Forum an.
Nicht jedes Forum kann man zu jedem anderen Anbieter (oder Forum) "mitnehmen".
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Online JohnBoy

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 456
  • Username: JohnBoy
Re: Speicherplatz eines Webforums
« Antwort #36 am: 8.10.2009 | 14:47 »
@ Jörg: Wofür willst du denn ein eigenes Forum haben? Also für wieviele Leute in etwa?

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: Speicherplatz eines Webforums
« Antwort #37 am: 8.10.2009 | 14:58 »
Ich überlege schon seit längeren mir ein Forum für meine diversen Rollenspielprojekte zu machen, die im Bau sind.
Das sind immerhin 4 Systeme und mein Ding zum Kampagnen vorbereiten an dem ich arbeite.
Das geht auch hier im Tanelorn, aber da muss man sich halt immer durch diverse Threads klicken.

Alles an einem Platz hätte schon was, wobei ich halt weiß, dass der Tec Support hier umsonst ist und ich oft gutes Feedback von Leuten bekomme die ich nicht in mein Forum einladen würde.
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Online JohnBoy

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 456
  • Username: JohnBoy
Re: Speicherplatz eines Webforums
« Antwort #38 am: 8.10.2009 | 15:05 »
Wir lassen 2 Rollenspierunden forentechnisch über siteboard.de und siteboard.org laufen. Eines davon bereits seit rund 4 Jahren. Sind kostenlos, haben keine ätzende Werbung und bis jetzt nur ... ich glaube 1... Ausfall gehabt.

Kann ich wirklich nur empfehlen.

Offline Wawoozle

  • Sultan des Unterwasser-Kingdoms
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • would you kindly
  • Beiträge: 10.620
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Wawoozle
Re: Speicherplatz eines Webforums
« Antwort #39 am: 8.10.2009 | 15:05 »
Ich überlege schon seit längeren mir ein Forum für meine diversen Rollenspielprojekte zu machen, die im Bau sind.
Das sind immerhin 4 Systeme und mein Ding zum Kampagnen vorbereiten an dem ich arbeite.
Das geht auch hier im Tanelorn, aber da muss man sich halt immer durch diverse Threads klicken.

Alles an einem Platz hätte schon was, wobei ich halt weiß, dass der Tec Support hier umsonst ist und ich oft gutes Feedback von Leuten bekomme die ich nicht in mein Forum einladen würde.
Die Frage ist auch ob ein Forum wirklich das ist was du brauchst.
Wenn es eher um längere Texte sowie ab und an mal einen Kommentar dazu geht, dann wäre ein Wiki für dich vermutlich besser geeignet als ein Forum.
Ihr wollt doch alle den Nachtisch zuerst !

jafrasch

  • Gast
Re: Speicherplatz eines Webforums
« Antwort #40 am: 8.10.2009 | 15:07 »
hast du schon mal nach deinen eigenen channel für deine projekte erbeten? ich wette du würdest dafür zustimmung finden...

Callisto

  • Gast
Re: Speicherplatz eines Webforums
« Antwort #41 am: 8.10.2009 | 15:08 »
hast du schon mal nach deinen eigenen channel für deine projekte erbeten? ich wette du würdest dafür zustimmung finden...

Für Western City hat er ja schon seinen eigenen Channel  :D

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: Speicherplatz eines Webforums
« Antwort #42 am: 8.10.2009 | 15:10 »
Ich habe bereits einen Channel für Western City und möchte da nicht noch X andere Sachen reinhaben.

Ein Wikki ist vielleicht ein Lösung, aber kenn ich mich so gar nicht mit aus. Ich mag halt Foren.

Wie groß wäre denn der Speicherplatz bei einem WIKI?

Außerdem ist die Frage wie ich die diversen Projekte darauf unterbekomme. Die Wikis, die ich kenne sind meistens recht unübersichtlich.
« Letzte Änderung: 8.10.2009 | 15:15 von Joerg.D »
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Offline Wawoozle

  • Sultan des Unterwasser-Kingdoms
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • would you kindly
  • Beiträge: 10.620
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Wawoozle
Re: Speicherplatz eines Webforums
« Antwort #43 am: 8.10.2009 | 15:14 »
Im Prinzip ist der Speicherplatz nicht so groß anders als bei einem Forum.
Ob du den Inhalt der DB nachher über eine Forenstruktur oder ein Wiki anzeigst macht keinen SOOO großen unterschied die Datenmenge betreffend.

Gut, die Versionierung eines Wikis schlägt da noch zu buche, aber ich gehe da nicht unbedingt von täglichen Änderungen aus.

Ein Wiki hätte halt den Vorteil das du auf ältere Stände eines Dokuments zurückgreifen könntest und gewissermassen eine Entwicklungshistorie hast. Sowas kann ganz interessant sein, gerade bei längeren Textdokumenten die immer mal wieder angepasst werden.
Ihr wollt doch alle den Nachtisch zuerst !

Online JohnBoy

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 456
  • Username: JohnBoy
Re: Speicherplatz eines Webforums
« Antwort #44 am: 8.10.2009 | 15:16 »
Schwirrte hier im Tanelorn nicht auch ein kostenloses Wiki herum? Ich meine es war http://campaignwiki.org/.

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: Speicherplatz eines Webforums
« Antwort #45 am: 8.10.2009 | 15:18 »
Die Dokumente habe ich in der Regel ja auch noch auf der Festplatte/ihrer Spiegelung und meinem Onlinespeicher (ja, ich bin manchmal etwas übervorsichtig)

Ich bin nur total unerfahren mit Wikis und ihrem Aufbau.
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.144
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Speicherplatz eines Webforums
« Antwort #46 am: 8.10.2009 | 15:18 »
Wenn du das Zeug nur fuer dich privat (und nicht unbedingt "oeffentlich" im Netz) brauchst, koennte MoWeS (Mobiler Webserver auf USB-Stick) hilfreich sein.
Auf die Weise kannst du problemlos alles dabei haben wo auch immer du einen Rechner mit USB-Port hast.

Das Paket mit Apache (Webserver), MySQL (Datenbank), PHP, Wiki, Forum und Wordpress (Blog) braucht unter 200 MB (so kleine USB-Sticks gibt's ja nicht mehr zu kaufen)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Karl Lauer

  • Alte Garde
  • Legend
  • *******
  • Back 2 the roots
  • Beiträge: 6.518
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karl Lauer
Re: Speicherplatz eines Webforums
« Antwort #47 am: 8.10.2009 | 15:21 »
Das lernt man. Ich hab sogar für eine 1x und nie wieder Gruppe damals in der Hoffnung aus der Runde wird was ein Wiki angelegt.

Wenn man mal weiß, wie man das mit der Formatierung macht ist es eigentlich ganz leicht.

http://rpgwiki.karllauer.de/
"When I was a kid... I dreamed of outer space. And then I got here - and I dream of Earth" John Crichton, Farscape
“You need to get yourself a better dictionary. When you do, look up “genocide”. You’ll find a little picture of me there, and the caption’ll read “Over my dead body.” Tenth Doctor Who

Offline Imion

  • Legend
  • *******
  • GURPShead
  • Beiträge: 4.845
  • Username: Imion
Re: Speicherplatz eines Webforums
« Antwort #48 am: 8.10.2009 | 15:22 »
Wenn du das Zeug nur fuer dich privat (und nicht unbedingt "oeffentlich" im Netz) brauchst, koennte MoWeS (Mobiler Webserver auf USB-Stick) hilfreich sein.
Auf die Weise kannst du problemlos alles dabei haben wo auch immer du einen Rechner mit USB-Port hast.

Das Paket mit Apache (Webserver), MySQL (Datenbank), PHP, Wiki, Forum und Wordpress (Blog) braucht unter 200 MB (so kleine USB-Sticks gibt's ja nicht mehr zu kaufen)

Und einfach aufzusetzten ist es auch.
Hab schon seit Längerem für meinen IC-RPG Kram MoWeS mit MediaWiki auf USB-Stick laufen.
If the internet has shown us anything... anything... it has shown us that there is no such thing as "too batshit crazy to operate a computer."

Everybody's a book of blood. Wherever we're opened, we're red.

Außerirdische sind nicht rechtsfähige, bewegliche, herrenlose Sachen. Wer sie findet und mitnimmt darf sie behalten.

Offline Wawoozle

  • Sultan des Unterwasser-Kingdoms
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • would you kindly
  • Beiträge: 10.620
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Wawoozle
Re: Speicherplatz eines Webforums
« Antwort #49 am: 8.10.2009 | 15:26 »
Schwirrte hier im Tanelorn nicht auch ein kostenloses Wiki herum? Ich meine es war http://campaignwiki.org/.
Ja.. die Seite ist zum ausprobieren und zur Kampagnenbuchhaltung prima.
Allerdings ist sie halt doch ein bissl sehr "spartanisch" was die Optik angeht aber das ist bei dem Angebot ja auch nicht im Fokus von daher ist das keine Kritik.

Es gilt halt auch hier einen Fragenkatalog abzuarbeiten:

- Worum soll es gehen ?
- Wieviele Projekte sollen damit unterstützt werden ?
- Sollen diese Projekte auch optisch voneinander unterscheidbar sein ?
- Mit welcher Userzahl ist zu rechnen / ist angepeilt ?
- Welche User sollen angesprochen werden ?
- Soll die Präsenz mittel- oder langfrisitg kommerziell genuzt werden ?
- Welche Informationen sind hautpsächlich zu verarbeiten (Bildinformationen, Text) ?
- Welche möglichkeiten der Userkommunikation soll angeboten werden (synchron: Chat/Teamspeak/Messenger, asynchron: Forum/Blog)
- Gibt es Bereiche die nur bestimmten Usern zugänglich sein sollen (Autorisierung & Authentifizierung) ?
- Welche Textmengen werden verarbeitet und sind sie eher zusammenhängend (Wiki/Blog) oder unzusammenhängend (Forum) ?

Das mal so auf die schnelle, da fallen mir mit ein bissl nachdenken bestimmt auch noch mehr Fragen ein.
« Letzte Änderung: 8.10.2009 | 15:27 von Wawoozle »
Ihr wollt doch alle den Nachtisch zuerst !