Umfrage

Würdet ihr unprofessionelles kaufen?

Generell Ja
2 (5.3%)
Generell Nein
5 (13.2%)
Wenn ich gewisse Sicherheiten habe nämlich...
1 (2.6%)
Wenn ich Gute Erfahrungen gemacht habe
4 (10.5%)
Wenns günstig ist
2 (5.3%)
Wenn ich vorher reinschnüffeln kann
23 (60.5%)
Wenn der Service stimmt
0 (0%)
Anderes nämlich...
1 (2.6%)

Stimmen insgesamt: 27

Autor Thema: Würdet ihr unprofessionelles kaufen?  (Gelesen 5460 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Vale waan Takis

  • antik und dekadent
  • Legend
  • *******
  • Zeit für eine Challenge
  • Beiträge: 4.784
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vale waan Takis
Re:Würdet ihr unprofessionelles kaufen?
« Antwort #25 am: 30.04.2003 | 16:36 »
Da hab ich ja mal wieder was losgetreten. Kommunikation ist schon was schweres.
Was also bedeutet "professionelle" Arbeit hier für mich  ???
Ihr fragt Sachen, nun ich denke die meisten haben es genau so verstanden wie ich es mir gedacht habe.
Wenn es für ein Regelwerk einen Verlag gibt, das ganze Teil mehr oder weniger vermarktet wird und es augenscheinlich zu kommerziellen Zwecken produziert wurde (denke ich, wobei es sich nicht ganz genau festnageln läßt, eben mit jenen Problemen die ja schon genannt wurden.)
Lassen wir es einfach mal als offene Frage stehen, da es wohl unterschiedliche Meinungen allein zur Definition gibt und ich kein Sprachwissenschaftler bin.
Back

Gast

  • Gast
Re:Würdet ihr unprofessionelles kaufen?
« Antwort #26 am: 7.05.2003 | 12:38 »
Ich mache da kaum einen Unterschied ob etwas von einer Firma oder von Spielern kommt, hauptsache die Qualität stimmt.

Gast

  • Gast
Re:Würdet ihr unprofessionelles kaufen?
« Antwort #27 am: 8.05.2003 | 11:26 »
Zitat
Wenn es verkauft wird, ist es ja nicht mehr unprofessionell sondern komerziell...
Nicht zwingend... Selbstkostenpreis ist das Sttichwort...