Autor Thema: [4e] Monk  (Gelesen 1375 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Toshi

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 188
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Toshi
[4e] Monk
« am: 4.12.2009 | 18:34 »
(Entschuldigt die Beschwörung dieses toten Fadens...)

Hat hier jemand ein D&D-Insider Abo oder den Dragon 375?

Da soll ja was zum Monk (PHB3, März 2010) drin stehen...
Ich bin da seeehr neugierig drauf...

Offline Tele-Chinese

  • Famous Hero
  • ******
  • Ballschimmlerin
  • Beiträge: 2.760
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LinusKH
[4e] Monk
« Antwort #1 am: 4.12.2009 | 18:43 »
Ja im CharBuilder gibts den Centered Breath Monk. Dieser ist ein psionischer Striker mit den Key Abilities: Dex, Str, Wis.
Die Powers klingen nach Kung Fu (Crane's Wing, Dancing Cobra, Dragon's Tail, Five Storms) und mehr kann ich dir per PM schreiben, wenn ich morgen wieder da bin.

Toast

Toastbrot (von englisch toast, „rösten“ aus lateinisch tostus, „getrocknet“) oder Röstbrot ist ein spezielles, feinporiges Kastenweißbrot mit dünner Kruste, das vor dem Verzehr scheibenweise geröstet wird, heute üblicherweise mit einem Toaster.

Brot kann schimmeln, was kannst du?

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.986
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
[4e] Monk
« Antwort #2 am: 4.12.2009 | 18:44 »
Da steht nicht nur "was" zum Monk drin sondern fast die komplette Charakterklasse (wenn auch nur eines der wahrscheinlich 2 Builds im PHB3) und auch noch ein Kommentar der Entwickler warum bestimmte Sachen so gewaehlt wurden wie sie sind. Das Ganze wurde im Artikel im Dragon 381 uebrigens nochmal ueberarbeitet.

Wenn du also konkrete Fragen hast (gerne auch in eigenem Thread) einfach fragen, zum reinen runterrasseln sind die 13 Seiten Artikel im Dragon 381 dann doch etwas zu viel.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Toshi

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 188
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Toshi
[4e] Monk
« Antwort #3 am: 4.12.2009 | 21:54 »
Wenn man sich da mal informieren will - braucht man beide dragons oder reicht einer der beiden (375 und 381)?

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.986
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
[4e] Monk
« Antwort #4 am: 4.12.2009 | 22:11 »
Ist im Prinzip egal, da man beim D&D Insider Abo ja auch den Zugriff auf die aelteren Dragons hat ;)

Ich hab' dir Artikel nicht 1:1 verglichen, aber die 381-Version ist neuer (und aktualisiert damit die Angaben aus der 375), es kann aber sein, dass in der 375 Entwickleranmerkungen dabei sind die in der 381 nicht dabei sind.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.394
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
[4e] Monk
« Antwort #5 am: 4.12.2009 | 22:40 »
(Entschuldigt die Beschwörung dieses toten Fadens...)

Hat hier jemand ein D&D-Insider Abo oder den Dragon 375?

Da soll ja was zum Monk (PHB3, März 2010) drin stehen...
Ich bin da seeehr neugierig drauf...

Warum machst du nicht einfach einen neuen auf? Ist für gewöhnlich sinnvoller, wenns nicht ha-genau um das gleiche Thema geht.


Aber ja. Der Mönch (Centered Breath braucht übrigens keine Stärke) ist ein psionischer Striker.

Er ist ki-Nutzer, kann also ki-Foci nutzen - wie der Assasine. Das bedeutet er kann den Enhancment Bonus seines ki-Focus für beliebige Waffen benutzen. (ki-Foci sind Gegenstände, über denen man meditiert.) Der Mönch kann  zudem alle Waffen, die er nutzen kann als Implement nutzen.

Er hat nur Implement Attacks, damit ist es eigentlich wurscht, was er für ne Waffe nutzt. Es gibt aber Feats, die bestimmte Waffen erfordern.


Das Striker Feature ist "Flurry of Blows" mit dem man einmal pro Runde einem Ziel (später mehr Zielen) Schaden geben kann, wenn man irgend ein Ziel trifft.

Schaden ist nicht so übermäßig, aber der Mönch hat ziemlich viele Fähigkeiten mit Controller-Einschlag.

Speziell sind auch die "Full Disciplines". Das sind Angriffe, die auch eine besondere Bewegungsform mitliefern.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.986
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [4e] Monk
« Antwort #6 am: 4.12.2009 | 22:49 »
Hab' das mal abgetrennt und einen eigenen Thread draus gemacht.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Korig

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.127
  • Username: Korig
Re: [4e] Monk
« Antwort #7 am: 9.03.2012 | 12:22 »
Ich möchte für meine Fragen keinen neuen Thrad aufmachen, deshalb benutze ich diesen hier.

Kann mir jemand hier mal den 4E Monk für Dummies erklären? Ich blicke da einfach nicht ganz durch. Immer wenn der Monk trifft, bekommt er einen extra Angriff? Die Bewegung ist in den Power mit drin?


Offline Jandalf

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 308
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jandalf
Re: [4e] Monk
« Antwort #8 am: 9.03.2012 | 12:33 »
Wenn der Monk einen Gegner trifft darf er seinen Flurry of Blows einsetzen. Der verursacht ohne zusatzaktion Schaden gegen einen Gegner der am Monk dransteht. Die meisten davon haben einen größeren Effekt wenn man damit auf Gegner Zielt die nicht Teil des Hauptangriffs waren.

Das ganze funktioniert einmal pro Runde.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.986
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [4e] Monk
« Antwort #9 am: 9.03.2012 | 12:34 »
Der "Flurry of Blows" ist die Monk-Version des Zusatzschadens die ein Striker nunmal macht.
Der schlaegt zwar nur an wenn der Monk mit einem Angriff getroffen hat, betrifft das andere Ziel (auf hoeheren Stufen: die anderen Ziele) aber automatisch (ohne Trefferwurf).
Ist also eine gute Moeglichkeit z.B. "nervige" Minions einfach so abzuraeumen, oder um einen Gegner den er sonst nicht sinnvoll treffen kann doch noch zu betreffen.

Bei den "Full Discipline" Powers (schau dir auch mal die entsprechende Sidebar im Regelwerk/Compendium an) gibt es sowohl einen Einsatz mit einer Standard Action (normalerweise ein Angriff) und eine Move Action (irgendeine Art von Bewegung).

Je nachdem mit welcher Aktion das Wesen diese Power einsetzt kommt der entsprechende Einsatz zum Tragen.
Bei einer Encounter Power kann man zwar beide Einsaetze (einmal mit Standard, einmal mit Move Action) aus dieser Power nutzen, muss das aber in einer Runde machen, da der Einsatz die ganze Power "verbraucht". Man kann also nicht in Runde 1 die Standard Action einer Encounter FD einsetzen und in Runde 2 die Move Action derselben Power.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Korig

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.127
  • Username: Korig
Re: [4e] Monk
« Antwort #10 am: 9.03.2012 | 12:48 »
Okay das macht einges klarer. Vielen Dank schon mal.